Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW Sauber F1 2009
 1. Das Team
 2. Die Saison
 3. Die Technik
 4. Die Fahrer
 5. Das Management
 6. Sponsoring
 7. Die Historie
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW M4 CS.
BMW M4 CS (G82 LCI), ab 2024.

 
Der neue BMW i4 und das neue BMW 4er Gran Coupé. Facelift 2024.
BMW i4 und BMW 4er Gran Coupé (Modell G26, Facelift 2024)

 
Der neue MINI Aceman
MINI Aceman (ab 2024)

 
So sieht die Neue Klasse als SAV aus: der BMW Vision Neue Klasse X.
BMW Vision Neue Klasse X (2024)

 
Der neue MINI Cooper E im Classic Trim: Elektrisch, effizient, emotional.
MINI Cooper E (J01)

 


 
 Motorsport News  

Kategorie: Formel1

08.05.2009
F1: GP Spanien 2009 - Training
 

Wetter: trocken und sonnig, 19-25°C Luft, 22-42°C Asphalt

Barcelona (ES). Die Arbeit mit dem neuen Aerodynamik-Paket des F1.09 stand für das BMW Sauber F1 Team am ersten Trainingstag zum Großen Preis von Spanien in Barcelona im Mittelpunkt. Die F1.09 erfuhren zum Europa-Auftakt umfangreiche Veränderungen: Neu sind Fahrzeugnase, Seitenkästen und Heckflügel. Weiter entwickelt wurden der Frontflügel, die Motorabdeckung und der Diffusor. Um sich auf die Arbeit mit dem neuen Aerodynamik-Paket konzentrieren zu können, verzichtet das BMW Sauber F1 Team in Barcelona auf den KERS-Einsatz.

Robert Kubica beim freien Freitagstraining in Spanien

Robert Kubica:
BMW Sauber F1.09-03 / BMW P86/9
1. Training: 3., 1.22,221 min / 2. Training: 16., 1.22,948 min
„Heute war kein normaler Freitag, weil wir zahlreiche neue Aerodynamik-Teile am Auto hatten. Wir haben ziemlich viel Zeit investiert, um verschiedene Fahrwerksabstimmungen zu testen. Nun geht es darum, die Daten zu analysieren und das Potenzial des Autos optimal zu nutzen. Wie immer am Freitag haben wir auch die beiden Reifenmischungen verglichen. Allerdings war es diesmal sehr schnell klar, dass die Option-Spezifikation die bessere ist.”

Nick Heidfeld:
BMW Sauber F1.09-06 / BMW P86/9
1. Training: 4., 1.22,658 min / 2. Training: 17., 1.23,173 min
„Leider haben wir heute Vormittag im ersten freien Training ziemlich viel Zeit mit einer Reihe von Problemen verloren. Ich konnte nur gegen Ende richtig am Programm arbeiten. Das war schade, denn mit einem so neuen Paket ist jeder Kilometer wichtig, außerdem fahre ich den F1.09 hier zum ersten Mal ohne das KERS. Unter diesen Umständen haben wir bis zum zweiten Training recht gute Fortschritte bei der Vorbereitung des Autos gemacht, und ich denke, wir können uns noch weiter verbessern.“

Nick Heidfeld beim freien Freitagstraining in Spanien

Willy Rampf (Head of Engineering):
„Wir sind mit einem umfangreichen Paket an Aerodynamik-Veränderungen in Barcelona angerückt. Hauptaufgabe heute war es, eine ordentliche Basis-Abstimmung zu finden. Nach einer ersten Auswertung der Aero-Daten ist erkennbar, dass wir einen Schritt nach vorn gemacht haben. Wir sind gespannt auf den ersten richtigen Vergleich im Qualifying am Samstag, um zu sehen, wo wir im Vergleich zur Konkurrenz stehen. Wegen eines Bremsproblems ist Nick am Vormittag weniger Runden gefahren als geplant. Wie üblich haben wir uns konsequent auf die Rennvorbereitung konzentriert.“

 

weitere Fotos aus Spanien

Robert Kubica beim freien F1-Training in Spanien
Robert Kubica
Robert Kubica beim freien F1-Training in Spanien
Robert Kubica
Robert Kubica beim freien F1-Training in Spanien
Robert Kubica
Dr. Mario Theissen beim freien Training in Spanien
Dr. Mario Theissen
Nick Heidfeld in Spanien
Nick Heidfeld
Robert Kubica beim Freitagstraining in Spanien
Robert Kubica

 

weitere Fotos aus Spanien vom Donnerstag vor dem Rennen

Robert Kubica in Spanien
Robert Kubica
Nick Heidfeld bei der Pressekonferenz am Donnerstag vor dem F1-Rennen in Spanien
Nick Heidfeld
Nick Heidfeld bei der Presse-Konferenz am Donnerstag vor dem F1-Rennen in Spanien
Nick Heidfeld
Robert Kubica am Donnerstag vor dem F1-Rennen in Spanien
Robert Kubica
Robert Kubica am Donnerstag vor dem F1-Rennen in Spanien
Robert Kubica
Nick Heidfeld am Donnerstag vor dem Rennen in Spanien
Nick Heidfeld
Nick Heidfeld am Donnerstag vor dem Rennen in Spanien
Nick Heidfeld
Nick Heidfeld am Donnerstag vor dem F1-Rennen in Spanien
Robert Kubica
Robert Kubica in Spanien
Robert Kubica

Quelle: BMW Pressemitteilung vom 08.05.2009

 

Das könnte Sie auch interessieren:

interner Link F1: GP Spanien 2009 - Vorschau (News vom 30.04.2009)


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Jetzt mitspielen: Formel 1 und DTM Tipp-Spiel
 
 Tipp-Abgabe
 
 Tipp-Abgabe
 
 
News im Kontext

F1: GP Spanien 2009 - Vorschau

 
 
Aktuelle News

Trading 2024: Welche Optionen bietet die Anleihe auf die BMW-Aktie?

 

Vignetten und Mautgebühren in der Schweiz –  alles, was man vor der Fahrt wissen muss

 

Der neue BMW M4 CS.

 

Robust innerhalb der Guidance: BMW Group startet erfolgreich ins Geschäftsjahr 2024

 

Rede Walter Mertl, BMW Finanzvorstand, Telefonkonferenz Quartalsmitteilung zum 31. März 2024

 

Rede Oliver Zipse, BMW Vorstandsvorsitzender, Telefonkonferenz Quartalsmitteilung zum 31. März 2024

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 06.03.2023  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group