Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW M5 (F90)
BMW M5 (F90)
 Detail-Infos
 Im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW 5er (G30)
Die neue BMW 5er Limousine (G30): Leichter, dynamischer, sparsamer und rundum vernetzt.
 Details
 Galerie
 Varianten
BMW Neuheiten
Das neue BMW 8er Coupé (Kurzfassung)
BMW 8er Coupé (G15)

 
Der neue BMW X5
BMW X5 (G05)

 
BMW Motorrad Concept 9cento. Ein smarter Alleskönner für die Straße.
BMW Motorrad Concept 9cento (2018)

 
Der ROLLS-ROYCE CULLINAN.
Rolls-Royce Cullinan (SUV, ab 2018)

 
Der neue BMW M5 Competition.
BMW M5 Competition (F90)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: M-Modell

BMW-Modellreihe: F90

21.08.2017
BMW M5 (F90): Überlegene Fahrwerkstechnologie.
Eine neue Dimension der Fahrdynamik.

 

Größtmögliche Fahrdynamik bei gleichzeitig bestmöglicher Fahrstabilität war das Ziel bei der Fahrwerksabstimmung des neuen BMW M5. Diese erfolgte, wie für die BMW M GmbH typisch, unter anderem auf der hauseigenen Rennstrecke im südfranzösischen Miramas sowie auf der härtesten Fahrwerks-Teststrecke der Welt, der Nordschleife des Nürburgrings.

Der neue BMW M5.

Das schon von den früheren M5-Generationen bekannte äußerst präzise und agile Fahrverhalten wurde für den neuen BMW M5 weiter optimiert. Den individuellen Ansprüchen des Fahrers dienen die zahlreichen Konfigurations- Möglichkeiten für den M xDrive, die 8-Gang M Steptronic mit Drivelogic, die M spezifische Variable Dämpfer Control (drei Fahr-Modi: Comfort, Sport, Sport Plus) mit elektronisch geregelten Stoßdämpfern und die M Servotronic Lenkung (drei Fahr-Modi: Comfort, Sport und Sport Plus). Bei der Fahrwerksabstimmung des neuen BMW M5 genoss ein neutrales Eigenlenkverhalten bis in den fahrdynamischen Grenzbereich oberste Priorität. Dazu zählt auch ein linearer Querkraftaufbau über den gesamten Querbeschleunigungsbereich. Die elektromechanische

M Servotronic Lenkung stellt zu jeder Fahrsituation die passenden Lenkmomente bereit. Der neue BMW M5 bietet so eine sehr gute Zielgenauigkeit beim Einlenken und jederzeit eine eindeutige Rückmeldung der Lenkung. Darüber hinaus ist er gleichzeitig auch absolut langstreckentauglich und überzeugt im Stadt- und Kurzstreckenverkehr mit niedrigen Lenkkräften beim Rangieren und Parken.

Der neue BMW M5.

Die an der Vorderachse verbaute und aus dem BMW 5er bekannte Doppelquerlenkerachse wurde für den Einsatz im neuen BMW M5 mit M xDrive grundlegend überarbeitet. So haben die M Ingenieure sämtliche Bauteile in Hinblick auf die M spezifischen Kinematik- und Elastokinematik- Eigenschaften neu ausgelegt. Eine größere Spurweite führt zu einer noch größeren Fahrstabilität. Auch die Fünf-Lenker-Hinterachse wurde an die M spezifischen Anforderungen angepasst. Neue Spurlenker mit steiferen Gummilagern dienen ebenso den erhöhten Anforderungen an die Fahrdynamik und Lenkpräzision wie härtere Stabilisatoren und in der Steifigkeit optimierte untere Querlenker. Eigens für den M5 entwickelte Elastomerlager am Hinterachsträger sorgen für eine unmittelbare Übertragung der Fahrwerkskräfte und damit ein sehr direktes Fahrverhalten. Eine zusätzliche Kreuzstrebe aus Stahl und eine Querstrebe aus Aluminium erhöhen die Anbindungssteifigkeit des Fahrwerks an der Hinterachse und verbessern so deren Ansprechverhalten. Ebenfalls nicht von außen sichtbar, aber dennoch sehr funktional sind weitere Karosseriemaßnahmen. So versteift ein Dom-Stirnwand-Schubfeld aus Aluminium den Vorderwagen ebenso wie die beiden Dom-Frontend-Streben.

Das von den Entwicklungs-Ingenieuren der BMW M GmbH geschnürte Fahrwerks- und Antriebs-Gesamtpaket hat selbst erfahrene Rennfahrer wie den ehemaligen Formel-Eins-Piloten und BMW Werksfahrer Timo Glock beeindruckt: „Mit M xDrive lässt sich der neuen BMW M5 nicht nur wie gewohnt präzise und agil steuern, sondern bietet auch ein spürbares Plus an Traktion und Beherrschbarkeit – in Alltagssituationen, aber auch im fahrdynamischen Grenzbereich.“

Der BMW M5 First Edition.

Speziell für den neuen BMW M5 wurden die serienmäßigen Reifen in der Dimension 275/40 R 19 vorne und 285/40 R 19 hinten abgestimmt. Sie sitzen auf Leichtmetall-Gussrädern im Fünf-Doppelspeichen-Design in Orbit Grau glanzgedreht (Größe vorne: 9,5 J x 19, hinten: 10,5 J x 19). Als Sonderausstattung sind auch 20-Zoll-Räder mit sieben Doppelspeichen in Schwarz glanzgedreht oder Schwarz erhältlich (Dimension vorne: 275/35 R 20, hinten: 285/35 R 20) erhältlich. Alle Räder tragen den Geschwindigkeitsindex ZR und sind somit auch für die Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h geeignet, die der neue BMW M5 mit dem M Drivers Package erreicht (Serie: 250 km/h).

Serienmäßig kommt im neuen BMW M5 die M Compound Bremse zum Einsatz. Sie zeichnet sich durch ein im Vergleich zu herkömmlichen Grauguss-Bremsen deutlich geringeres Gewicht und so durch eine Reduzierung der ungefederten Massen aus. Vorne werden die gelochten und innenbelüfteten Bremsscheiben von blau lackierten Sechs-Kolben- Festsätteln mit M Logo in die Zange genommen. Hinten sorgt ein ebenfalls blau lackierter Ein-Kolben-Faustsattel mit integrierter Parkbremse für Verzögerung. Auf Wunsch ist auch für den neuen BMW M5 die M Carbon- Keramik Bremse erhältlich. Sie ist an den goldfarben lackierten Bremssätteln mit M Logo (Sechs-Kolben-Festsättel vorne, Ein-Kolben-Faustsattel hinten) erkennbar, 23 Kilogramm leichter und glänzt durch nochmals reduzierte ungefederte und rotierende Massen. Dadurch werden unter anderem die Fahrdynamik und der Federungskomfort gesteigert. Im Vergleich zur M Compound Bremse weist die M Carbon-Keramik Bremse eine noch bessere Bremsleistung, eine noch höhere Fading-Stabilität und eine noch bessere thermische Standfestigkeit auf. Zudem ist sie sehr verschleißfest.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 21.08.2017


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Die neue BMW 3er Limousine: Härtetest in der Grünen Hölle.

 

Le-Mans-Feeling inklusive: Der MINI Cooper S in der Delaney Edition.

 

Auf Rekordjagd mit dem BMW M2 Competition.

 

BMW Group steigert Absatz im Juli

 

Marco Wittmann und Philipp Eng holen für BMW M Motorsport beim DTM-Sonntagslauf in Brands Hatch Punkte.

 

Podesterfolg für BMW Motorsport bei der DTM-Rückkehr nach Brands Hatch.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 08.08.2018  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group