Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 5er (G30)
Die neue BMW 5er Limousine (G30): Leichter, dynamischer, sparsamer und rundum vernetzt.
 Details
 Galerie
 Varianten
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: G30

13.10.2016
Die neue BMW 5er Limousine (G30): Leichtbau und Sicherheit.
 

Weniger Gewicht, besserer Schutz.

Bei der Konstruktion der neuen BMW 5er Limousine wurde das Leichtbau- Konzept BMW EfficientLightweight mit höchster Konsequenz umgesetzt. Ein intelligenter Materialmix aus Aluminium, hochfesten Stählen und Magnesium senkt das Fahrzeuggewicht um bis zu 100 Kilogramm gegenüber der Vorgänger-Baureihe. Gleichzeitig gelang es, Stabilität und Verwindungsteifigkeit der Karosserie nochmals zu steigern. Niedriger Schwerpunkt, perfekte Achslastverteilung und weitere Reduzierung der ungefederten Massen kommen der Fahrdynamik wie dem Reisekomfort zugute. Auch das Akustikkonzept mit Motorkapselung und Hochabsorbern hilft Gewicht zu sparen und hebt zugleich den Akustikkomfort auf ein neues Niveau.

Intelligenter Materialmix senkt Gewicht und steigert Stabilität.

BMW 540i xDrive Limousine, Technik

Die neue BMW 5er Limousine verfügt über eine hochbelastbare, großvolumige Trägerstruktur. In Dachkonstruktion, Seitenrahmen und Heck werden gezielt hoch- und höherfeste Stähle eingesetzt. Motorhaube, Kofferraumdeckel, Motorträger, Hecklängsträger, das Dach und die Türen sind aus Aluminium gefertigt. Letztere verfügen über eine gelaserte Außenhaut und werden in Aluminium-Schalenbauweise gefertigt, wodurch sich das Leichtbau-Potenzial des Werkstoffes bei Einsatz modernster Fertigungstechnologien nochmals steigern lässt. Mit einem Gewicht von nur rund sechs Kilogramm (einschließlich Scharnieren und Türbremse) sind die Türen derzeit die leichtesten im Segment.

Für die Sicherheitsfahrgastzelle kommen warm umgeformte Stähle, Aluminiumlegierungen und zusätzlich Mehrphasenstähle zum Einsatz. Dadurch wird hohe Steifigkeit für bestmögliche passive Sicherheit bei gleichzeitig geringem Gewicht erreicht. Der Instrumententafelträger besteht aus einer Magnesiumgussstruktur. Diese spart gegenüber der Vorgängervariante aus Stahl bis zu zwei Kilogramm.

Deutlich Gewicht abgebaut wurde auch im Bereich des Fahrwerks: Allein die in die hinteren Bremssättel integrierte elektrische Parkbremse spart rund drei Kilogramm. Insgesamt werden bei Bremsen, Rädern und Reifen mehr als neun Kilogramm ungefederte Massen eingespart, was sich spürbar positiv auf die Fahrdynamik und den Fahrkomfort auswirkt.

Zum ersten Mal ist die Heckklappe der BMW 5er Limousine vollständig aus Aluminium gefertigt. Schon damit konnten 4,2 Kilogramm an Gewicht reduziert werden. Auch bei der Heckklappenverkleidung wurde die Leichtbau- Strategie konsequent umgesetzt: Hier kommt die aus dem BMW i3 bekannte Naturfaser Kenaf zum Einsatz, was wiederum ein halbes Kilogramm ausmacht. Aufgrund der ausgeprägten Recyclingfähigkeit ist Kenaf zudem überaus nachhaltig und damit umweltfreundlich.

Einzigartige Karosseriestruktur für besten Insassenschutz.

Das Karosseriekonzept der neuen BMW 5er Limousine ist im Hinblick auf Technologie, Gestaltung der Trägerstruktur und Materialmix einzigartig im Fahrzeugsegment. Die Karosseriestruktur bietet ein Höchstmaß an Sicherheit für Insassen und Unfallgegner bei niedrigem Gewicht und wurde mit modernsten Simulationsverfahren entwickelt. Durch die Verwendung neuester Karosseriebautechnologien konnten die Deformationswege optimal gestaltet und genutzt werden. Ziel war, die Hauptlastpfade aufzuteilen, um eine großflächige Ableitung und Verteilung der Kräfte auf die extrem steif ausgelegte Fahrgastzelle zu gewährleisten. Bei einem Unfall wird die Fahrgastzelle dadurch optimal verzögert. Somit können die Rückhaltesysteme für Front-, Heck- und Seitenaufprall ihre Schutzwirkung besonders effizient entfalten.

BMW 5er Limousine (G30) mit M Sport Paket

Die integrierte Sicherheitselektronik löst die Airbags abhängig von Typus und Schwere des Crashs in der richtigen Reihenfolge, mit der erforderlichen Rückhaltewirkung und zum optimalen Zeitpunkt aus. Je nach Anzahl der Passagiere sowie Schwere und Art des Unfalls wird das Auslösen nicht benötigter Airbags durch das intelligente System unterbunden. Dadurch stehen sie den Insassen für eventuelle Sekundärkollisionen weiterhin zur Verfügung.

Unfälle erkennen, bevor sie passieren.

Die Pre-Crash-Erkennung Active Protection erhöht die passive Sicherheit in der neuen BMW 5er Reihe zusätzlich, indem sie kritische Fahrsituationen erkennt, die zu einem Unfall führen können. Droht ein Unfall, leitet das System automatisch Schutzmaßnahmen für die Insassen ein. Die Gurtstraffer für Fahrer und Beifahrer werden aktiviert, die Scheiben sowie – wenn vorhanden – das Glasdach geschlossen. Nach einer Kollision bremst Active Protection das Fahrzeug eigenständig bis zum Stillstand. Die Auffahrwarnung erkennt drohende Kollisionen mit vorausfahrenden oder stehenden Objekten und bereitet die Systeme auf einen Aufprall durch nachfahrende Fahrzeuge vor.

Aktive Motorhaube für den Schutz von Fußgängern.

Um den Fußgängerschutz zu optimieren, benötigt der Aufprallbereich an der Fahrzeugfront ausreichend dimensionierte Deformationsfreiräume. Stoßabsorber und deformierbare Bauteile ermöglichen einen definierten Abbau der Aufprallenergie. Zusätzlich ist die neue BMW 5er Reihe serienmäßig mit einer aktiven Motorhaube ausgestattet. Mittels pyrotechnischer Aktuatoren in den Scharnieren und in den Schlössern wird die Motorhaube beim Zusammenprall mit einem Fußgänger angehoben, damit zwischen der Haube und den darunter liegenden harten Bauteilen mehr Deformationsfreiraum zur Verfügung steht.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 13.10.2016


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

7-forum.com Wandkalender 2017

 

Rallye Dakar 2017 im Ziel: Drei MINI trotz extrem schwieriger Bedingungen in den Top-10

 

BMW feiert Doppel-Jubiläum in Niederbayern.

 

Von BMW Motorsport entwickeltes Segelrennyacht-Steuerrad auf Autoshow Detroit präsentiert.

 

BMW Group erreicht in 2016 sechsten Rekordabsatz in Folge

 

BMW Group Pressekonferenz, NAIAS Detroit 2017.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 20.09.2016  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group