Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 5er (G30)
Die neue BMW 5er Limousine (G30): Leichter, dynamischer, sparsamer und rundum vernetzt.
 Details
 Galerie
 Varianten
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW X3 (G01): Galerie
BMW X3 (G01), ab Herbst 2017

 
Der neue BMW 6er Gran Turismo (Modell G32): Highlights
BMW 6er Gran Turismo (G32, ab 2017)

 
Die neue BMW M240i M Performance Edition.
BMW M240i M Performance Edition (F22 LCI, ab 7.2017)

 
Das neue BMW 2er Coupé. Das neue BMW 2er Cabrio. Facelift 2017.
BMW 2er Coupé (F22N) und Cabrio (F23N), Facelift 2017

 
Die neue BMW 1er-Reihe, Update des Facelift-Modells zum Juli 2017
BMW 1er (F20, F21 LCI), Update 07.2017

 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: G30

13.10.2016
Die neue BMW 5er Limousine: Antrieb und EfficientDynamics.
 

Gesteigerter Fahrspaß bei reduziertem Verbrauch.

Die Freude am Fahren steht bei der siebten Modellgeneration der BMW 5er Reihe im Mittelpunkt. Einen wesentlichen Anteil daran haben die hochmodernen Motoren, die gesteigerte Fahrleistungen und reduzierte Verbrauchswerte ermöglichen. In diesen Disziplinen übertrifft die neue BMW 5er Limousine nicht nur ihre Vorgänger, sondern setzt sich zugleich an die Spitze im Wettbewerbsumfeld. Zum Modellstart stehen je zwei Otto- und Dieseltriebwerke mit vier und sechs Zylindern zur Verfügung.

Neue Motorenfamilie mit BMW TwinPower Turbo Technologie.

BMW 5er Limousine (G30) mit M Sport Paket

Alle Triebwerke aus der neu entwickelten, modular aufgebauten BMW EfficientDynamics Motorenfamilie sind in besonders leichter Vollaluminium-Bauweise ausgeführt und thermodynamisch optimiert. Dank der weltweit einzigartigen BMW TwinPower Turbo Technologie verbinden sie maximale Leistung mit vorbildlicher Effizienz: Alle erfüllen die Abgasnorm EU6.

Die Benziner arbeiten mit TwinScroll Turboaufladung, der Direkteinspritzung High Precision Injection, der variablen Nockenwellensteuerung Doppel- VANOS und der vollvariablen Ventilsteuerung Valvetronic. Die Diesel- Aggregate sind mit Turboaufladung samt variabler Turbinengeometrie sowie einer Common-Rail-Direkteinspritzung der jüngsten Generation ausgerüstet, die Einspritzdrücke von bis zu 2.500 bar realisiert. Die Abgasanlagen der Diesel arbeiten mit der BMW BluePerformance Technologie, die motornahe Partikelfilter und Oxidationskatalysatoren mit einem NOX-Speicherkatalysator kombiniert. Die Abgasnachbehandlung aller Dieselmodelle wird von SCR- Technologie inklusive wassergekühltem Dosiermodul für die AdBlue- Flüssigkeit unterstützt, um die Stickoxid-Emissionen noch weiter zu senken. AdBlue kann nun auch über die entsprechenden Zapfpistolen an Tankstellen nachgefüllt werden. Das macht das Nachfüllen schneller und bequemer.

BMW 530i und BMW 540i: neue Vier- und Sechszylinder-Benziner.

Der neue Zweiliter-Reihen-Vierzylinder im BMW 530i ersetzt den bisherigen Benziner im BMW 528i. Der Turbo-Direkteinspritzer entwickelt zwischen 5.200 und 6.500 min-1 eine Spitzenleistung von 185 kW/252 PS (plus 5 kW/7 PS gegenüber Vorgängeraggregat) und stellt ab 1.450 min-1 ein maximales Drehmoment von 350 Nm zur Verfügung, das bis 4.800 min-1 nutzbar ist. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 5,4 l/100 km, das sind CO2- Emissionen von 126 g/km. Im Vergleich zum Vorgänger verringern sich die CO2-Emissionen um rund elf Prozent. Der BMW 530i erledigt den Sprint von 0 auf 100 km/h in 6,2 Sekunden und erreicht 250 km/h Höchstgeschwindigkeit.

BMW 5er Limousine (G30) mit M Sport Paket, Motorraum

Die vorläufige Spitzenmotorisierung im neuen BMW 540i leistet 250 kW/340 PS (plus 25 kW/34 PS) zwischen 5.500 und 6.500 min-1. Der Dreiliter-Reihen-Sechszylinder beeindruckt zwischen 1.380 und 5.200 min-1 mit einem kraftvollen Drehmoment von 450 Nm (plus 50 Nm). Trotz der höheren Leistung und des damit verbundenen Plus an Fahrdynamik liegt der Durchschnittsverbrauch bei nur 6,5 l/100 km. Der CO2-Wert beträgt 150 g/km und damit elf Prozent weniger als beim Vorgänger. Für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h benötigt die Limousine nur 5,1 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Mit 4,8 Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 km/h setzt der allradgetriebene BMW 540i xDrive eine neue Klassen-Bestmarke, der Verbrauch liegt bei 6,7 l/100 km, die CO2-Emissionen bei 156 g/km.

BMW 520d und BMW 530d: Vier- und Sechszylinder-Diesel.

Der Vierzylinder-Diesel im BMW 520d leistet 140 kW/190 PS bei 4.000 min-1 und setzt zwischen 1.750 und 2.500 min-1 ein Drehmoment-Maximum von 400 Nm frei. Geschaltet wird er über ein Sechsganggetriebe oder die 8-Gang Steptronic. Der Verbrauch mit 8-Gang Steptronic liegt bei 4,0 l/100 km, das sind CO2-Emissionen von 107 g/km. Die Limousine beschleunigt in 7,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 237 km/h.

Die konsequente Weiterentwicklung der BMW TwinPower Turbo Technologie verschafft dem neuen BMW 530d zusätzliche Dynamik und Effizienz. Mit einer Spitzenleistung von 195 kW/265 PS bei 4.000 min-1 (plus 5 kW/7 PS) und einem beeindruckenden Drehmoment von 620 Nm (plus 60 Nm) zwischen 2.000 und 2.500 min-1 übertrifft der Reihen-Sechszylinder das Vorgängeraggregat deutlich. Trotz beeindruckender Fahrleistungen begnügt sich der BMW 530d mit einem Durchschnittsverbrauch von 4,5 l/100 km, das entspricht einer CO2-Emission von 118 g/km, womit er seinen Vorgänger um mehr als zwölf Prozent unterbietet. Den Sprint von 0 auf 100 km/h erledigt der neue BMW 530d in 5,7 Sekunden; bei Tempo 250 wird elektronisch abgeregelt.

SYNTAK: innovative Akustikkapsel für Motor und Getriebe.

Im neuen BMW 5er setzt BMW die SYNTAK Technologie (Synergie- Thermoakustik-Kapsel) zur Reduzierung des Geräuschniveaus der Antriebe ein. Die motor- und getriebenahe Kapselung aus leichten schallisolierenden Materialien ermöglicht zusammen mit innovativen Detaillösungen ein abgesenktes Geräuschniveau und darüber hinaus spürbare Gewichts- und Verbrauchsvorteile. SYNTAK verbessert den Wärmeerhalt der Aggregate, was zu einer Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs führt.

BMW 5er Limousine, Luxury Line

BMW xDrive für alle Motorisierungen und Fahrwerke.

Alle zum Modellstart verfügbaren Motorisierungen sind mit dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive erhältlich. Neben den allradtypischen Vorteilen bei schlechten Witterungsverhältnissen fördert das System die BMW typische Agilität und Präzision besonders in Kurven. BMW xDrive wirkt dem Über- oder Untersteuern wirkungsvoll entgegen und erweitert das fahrdynamische Potenzial schon beim Einlenken oder beim beherzten Herausbeschleunigen aus engen Kehren. Damit bietet der BMW Allradantrieb eine ideale Kombination aus Dynamik, Spurstabilität und Komfort. Im neuen BMW 5er arbeitet das Verteilergetriebe mit optimiertem Wirkungsgrad und trägt damit zur Verbrauchsminimierung bei. Erstmals lässt sich BMW xDrive mit der Integral Aktivlenkung und dem Sportfahrwerk samt Tieferlegung kombinieren.

Das im BMW 520d angebotene Sechsgang-Handschaltgetriebe zeichnet sich durch leichtgängige Bedienbarkeit, exakte Schaltwege und eine optimale Gangabstufung aus. Die Automatik überzeugt mit hervorragendem Schaltkomfort, sportlicher Dynamik und höchster Effizienz. Als zusätzliche Option für die neue BMW 5er Limousine steht die Sport-Variante der 8-Gang Steptronic zur Verfügung, die mit nochmals höherer Schaltdynamik arbeitet und manuelle Gangwechsel über Schaltwippen am Lenkrad ermöglicht.

CO2-Champion, Plug-in-Hybrid, sportlicher Achtzylinder.

BMW 5er Limousine, Luxury Line

Kurz nach Marktstart ergänzt BMW das Angebot für die neue 5er Reihe um drei weitere Antriebe, die das Portfolio nach oben wie nach unten abrunden. Im BMW 520d EfficientDynamics Edition mit 8-Gang Steptronic präsentiert sich der 140 kW/190 PS starke Vierzylinder-Diesel in seiner effizientesten Form und verhilft der Limousine zum geringsten CO2-Ausstoß der Klasse. Mit nur 3,9 l/100 km, das sind CO2-Emissionen von 102 g/km, platziert sich der BMW 520d EfficientDynamics Edition als effizientestes Auto an der Spitze des Segments.

Mit dem BMW 530e iPerformance startet ebenfalls noch im März die BMW 5er Limousine mit Plug-in-Hybrid. Die Kombination aus dem elektrischen Antriebskonzept BMW eDrive und einem Vierzylinder-Benziner realisiert eine extrem niedrige CO2-Emission von nur 46 g/km. Die Systemleistung beträgt 185 kW/252 PS; der Normverbrauch von 2,0 l/100 km setzt Maßstäbe. Rein elektrisch ist der BMW 530e iPerformance bis zu 140 km/h schnell, die elektrische Reichweite liegt bei 45 Kilometern.

Den sportlichen Höhepunkt der neuen BMW 5er Reihe markiert zur selben Zeit der BMW M550i xDrive, dessen Achtzylinder-V-Motor mit 340 kW/462 PS und 650 Nm Drehmoment nicht nur mit einem beeindruckenden Leistungspotenzial und entsprechenden Fahrleistungen überzeugt, sondern auch in Sachen Effizienz (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 204 g/km). Den Spurt von 0 auf 100 km/h erledigt der BMW M550i xDrive in 4,0 Sekunden.

Navigationsgestützte Schaltstrategie und Vorausschauassistent.

Neben den verbrauchsoptimierten Antrieben sorgen weitere effizienzfördernde Detaillösungen dafür, dass die neue Business-Limousine nicht nur mit dynamischen Fahrleistungen punkten kann, sondern auch in Sachen Verbrauch und Emissionen Bestmarken setzt.

Ein Beispiel ist der über den Fahrerlebnisschalter wählbare ECO Pro Modus mit Vorausschauassistent, der dank der Vernetzung mit dem Navigationssystem Professional Verzögerungssituationen wie Ortseinfahrten, Tempolimits, Kurven und Abbiegespuren frühzeitig erkennt und den Antrieb entsprechend konditioniert. Flankiert werden die Maßnahmen durch eine intelligente Steuerung des Energie- und Klimamanagements. Im neuen
BMW 5er steuert das aktive Luftklappensystem die Kühlluft für Motor, Bremsen und Klimaanlage noch variabler und bedarfsgerechter. Neben aerodynamischen Vorteilen verkürzt das System die Aufheizphase des Motors und sorgt dafür, dass die Wärme nach dem Parken des Fahrzeugs länger erhalten bleibt.

BMW 5er Limousine (G30) mit M Sport Paket

Die Auto Start Stopp Funktion ist ein Beispiel für den hohen Grad der Vernetzung in der neuen BMW 5er Reihe. Sie nutzt Informationen von Navigationssystem, Stereokamera und Radar, um abhängig von der erkannten Situation ineffizientes oder unangemessenes Abschalten des Motors, etwa an Kreisverkehren oder Einmündungen, zu verhindern. In der Praxis ist der Zugewinn an Fahrkomfort deutlich spürbar. Auch die Funktion Leerlauf- Segeln trägt zur Verbrauchssenkung besonders bei höherem Tempo bei.

Über den Fahrerlebnisschalter (mehr dazu im Kapitel Fahrwerk und Assistenzsysteme, ab Seite 16) hat es der Fahrer aber immer selbst in der Hand, ob er auf dem folgenden Streckenabschnitt eher sportlich oder verbrauchsorientiert unterwegs sein möchte.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 13.10.2016


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Erfolgsgeschichte BMW Group Werk Spartanburg, USA: In 25 Jahren zum größten Produktionsstandort

 

Der neue BMW X3 (G01): Highlights

 

Der neue BMW X3 (G01): das Exterieurdesign

 

Der neue BMW X3 (G01): Interieur und Ausstattungen.

 

Der neue BMW X3 (G01): Fahrdynamik und Fahrwerk.

 

Der neue BMW X3 (G01): Der Antrieb.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 23.06.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group