Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38 > E38: Tipps & Tricks



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2011, 00:44   #1
Buchsen Schwinge Hinterachse
 
Benutzerbild von opa12
opa12
Der wie ein Panzer bremst
Premium Mitglied
Registriert seit: 06.10.2007

Druckbare Version zeigen Jemanden per E-Mail auf dieses Thema hinweisen
opa12 opa12 ist offline 02.05.2011, 00:44
Bewertung: (0 votes - average)

Die Buchsen an der Schwinge der Hinterachse gibt es bekannterweise ja beim nicht neu. Wenn diese ausgeschlagen sind, müsste also eine neue Schwinge für ca: 350.- pro Stk. gekauft werden.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Schwinge links / rechts Nr. 8
Schwinge links 33 32 1 090 031
Schwinge rechts 33 32 1 095 042

Die Buchsen waren bei meinem auch nicht mehr die besten und somit habe ich mich nach einer Alternative umgesehen.
Die einzige die ich gefunden habe war Austausch der originalen Buchsen gegen Powerflex PU Buchsen.

Also habe ich die gekauft.

Bei der Lieferung war da ein Zettel dabei auf dem der Hersteller Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Strong-Flex.eu - Elastomery w motoryzacji i przemy?le angeführt ist Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Link zum Shop
Sind dort ein bisschen günstiger zu bekommen, ob es sich wegen der Versandkosten auszahlt bleibt jedem selbst überlassen.

Aber nun zum Einbau:
Auf den Aus- und Einbau der Schwinge gehe ich hier nicht ein, dazu gibt es im Forum bereits ausreichend Info.

Auspressen der alten Buchsen:
Die Buchsen haben einen Außendurchmesser von 51mm.
Ich habe mein Auspresswerkzeug für das Kugelgelenk der HA etwas modifiziert (Durchmesser von 51,7 auf 50,8 abgedreht) und somit konnte ich die Buchsen problemlos damit auspressen.


Die Bohrungen ordentlich gereinigt und mit dem mitgelieferten Fett geschmiert.
Die PU Buchsen konnten dann von Hand eingepresst werden.

Dabei ist zu beachten das es 2 verschiedene Buchsen pro Schwinge sind ( Länge und Durchmesser der Bohrung für M12 und M10).

Die Buchse an der schrägen Seite (M10 Schraube) der Schwinge muss etwas bearbeitet werden, da der Bund der Buchse sonst in der Befestigung am HA Träger klemmt.
Winkelschleifer mit Fächerscheibe leistet dafür gute Dienste.
Ich habe die Stelle fürs Foto markiert.



Dann zum Abschluss noch Fotos im eingebauten Zustand, wo die Klemmstelle ersichtlich ist.



Die Zeichnungen für das Kugelgelenk Auspresswerkzeug sind Interner Link) hier klicken zu finden.

Lg Franz

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF4695_klein.jpg (80,8 KB, 2947x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF4696_klein.jpg (85,8 KB, 2894x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF4698_klein.JPG (67,1 KB, 2884x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF4699_klein.JPG (69,1 KB, 2885x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF4701_klein.jpg (89,9 KB, 2883x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF4700_klein.jpg (62,8 KB, 2886x aufgerufen)

Hits: 29314
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 08:10   #2
Dieselknecht
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Untereisesheim
Fahrzeug: BMW E38 750iL (06.98)
Standard

servus. Na das sieht ja mal gut aus. Jetzt nur noch Fahrbericht und dann könnt man darüber nachdenken, ob man das net auch so macht.

Geile Sache das.

Gruß Sascha
Dieselknecht ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 21:45   #3
opa12
Der wie ein Panzer bremst
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von opa12
 
Registriert seit: 06.10.2007
Ort: Bezirk Gmunden
Fahrzeug: E38-750iL (12.1998)
Standard

Beim fahren kein wesentlicher Unterschied zu bemerken.
Nur halt kein gewackel mehr an der HA.
Das liegt aber sicher auch an den anderen Neuteilen, ich habe ja die komplette HA gemacht (außer Stoßdämpfer und Domlager).

Lg Franz
__________________
Wenn die Bierwirtin ein minderwertiges, dem Getreidepreis nicht entsprechendes Bier verkauft, soll sie überführt und alsdann im Flusse ertränkt werden.
Hamurabi, 1768-1686 v. Chr.

Interner Link) Lang lebe der Common Rail - Die Goldenen Regeln der BMW Dieselfahrer

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
opa12 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 08:39   #4
Swobi
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Lüneburger Heide
Fahrzeug: 730d E65 02/06
Standard Buchsen Schwinge Hinterachse

Hallo Franz,
das ist ja wieder ein super Bericht.
Habe vor kurzem die Domlager der hinteren Stoßdämpfer bei meinem erneuert. Beide waren fast abgerissen. Laufleistung 245.000 Km.
Von eingerissenen hinteren Domlagern wurde hier im Forum schon einmal berichtet.
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/4/domlager-ha-143467.html

Mit Grüssen aus der Lüneburger Heide
Dieter
Swobi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 22:29   #5
Flagmann
V12
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort:
Fahrzeug: V12
Standard

danke für Info
__________________
MFG, BMW Group

Geändert von Flagmann (25.10.2011 um 22:37 Uhr).
Flagmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 13:21   #6
Schwarzfahrer
ist grün hinter den Ohren
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 23.05.2010
Ort: Minden
Fahrzeug: E91, W115 230.4 Bj. 75, Yamaha SR 500 Bj. 83
Standard

Hallo,

ich habe diese Buchsen gestern auch eingebaut.

Meiner Meinung nach ist es sehr hilfreich, die Federbeine vom Radträger zu lösen, da man so den Querlenker/Schwinge ohne großen Kraftaufwand nach oben drücken kann. (Ich gehe wegen des Auspressens der alten Buchsen von einer vollständig ausgebauten Schwinge aus.)
Also erst das Federbein lösen, dann die Schwinge auf den Radträger stecken und die Excenterschraube reinschieben. Die Mutter nur aufsetzen.
Dann kann man die Schwinge so umklappen und die Achskonstruktion in eine sehr "eingefederte" Position drücken, dass beide karosserieseitigen Aufnahmen (also die PU-Buchsen) ohne Problem fluchten.

Erster Fahrbericht:
Defintiv Spurstabiler als vorher... Die alten Buchsen waren aber auch "gut durch".

Gruß
Jörg
Schwarzfahrer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2012, 14:37   #7
Transporter240
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.01.2012
Ort: Berlin
Fahrzeug: BMW E38 735iA 1996
Standard

Wie erkennt man das die Buchsen Spiel haben?
Haben oft nur die Buchsen Spiel oder macht es Sinn die komplette Hinterachse zu erneuern?




Ist das alles, was man braucht, um die Hinterachse zu erneuern?

Freue mich über infos.
Transporter240 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2012, 09:04   #8
silver52152
auch uka genannt
 
Benutzerbild von silver52152
 
Registriert seit: 14.08.2012
Ort: Simmerath
Fahrzeug: E38-728i(08.96,LPG), E320(LPG), E430 T(LPG), Alfa 166
Standard

Hallo Franz,
schöne Anleitung. Mit dieser als Hilfe habe ich den Umbau auf PU-Buchsen am WE auch durchgezogen. Hat alles soweit hingehauen, bei alten Achsteilen gibt es ja immer mal kleine Überraschungen beim Ausbau, bzw. Auspressen.
Mir stellt sich nun doch noch eine Frage. Normalerweise ziehe ich Achsteile, wie Querlenker, immer unter Last an. Muss das bei den PU-Buchsen auch?
Ich habe die Achsschwinge jetzt ohne sie zu belasten festgezogen. Bin aber noch nicht gefahren, also lösen und unter Last anziehen würde noch gehen.
Ist das denn nötig?
Guss
Udo
silver52152 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2012, 19:33   #9
TRANSPORTER
HighEnd Transporter
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von TRANSPORTER
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: BORG-Cube
Fahrzeug: |-Transporter-| E38-740d-03.2000 ----------- E38-740d-06.2001 ----- E38-740i/-99 TestWagen E38-750i/-99 TestWagen E39-530d-05.2001
Standard

Achsteile z.B. die schwingen, welche sich frei drehende buchsen verbaut haben (PU/Powerflex),
koennen auf der Buehne mit frei haengenden raedern/unbelasteten Fahrwerk korrekt festgezogen werden.

jedoch muss die gegenueberliegende Seite, welche am integrallenker befestigt wird,
---> in normallage festgezogen werden / belasteter Zustand...


gruss


------------------------------------------------------------------------
__________________


---> EMAIL: <---
transporter.email@gmx.de



"Ich mach mir die WELT, wie sie mir GEFÄLLT... !!!"
"Den eigenen Verstand überschreiten und sich der Welt bemächtigen..."

Geändert von TRANSPORTER (25.11.2012 um 20:46 Uhr).
TRANSPORTER ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2012, 09:05   #10
silver52152
auch uka genannt
 
Benutzerbild von silver52152
 
Registriert seit: 14.08.2012
Ort: Simmerath
Fahrzeug: E38-728i(08.96,LPG), E320(LPG), E430 T(LPG), Alfa 166
Standard

Hi,
Danke für den Hinweis. Habe es nachgeholt. Der Umbau auf die PU-Buchsen hat sich gelohnt, Werde HA demnächst fertig überholen, Querlenker, Integrallenker, Buchsen, usw. Brauche das Auto wochentags, deshalb hab ich nicht alles gewechselt. Hat schon ein paar Stunden gedauert, die Schwingen auszubauen, die alten Buchsen auszupressen und alles wieder zusammen zu bauen(ohne Bühne). Aber es lohnt sich.
Gruss
uka
silver52152 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E38-Teile: PU Buchsen Ha (schwinge) Li+Re + Schrauben Neu colstar Biete... 0 05.01.2013 14:17
E38-Teile: Buchsen PU für Schwinge Hinterachse 725tds-750i, 4 Stück Flagmann Biete... 2 28.05.2012 22:38
M52 B28 - Passt der Zylinderkopf auf Block mit Grauguss-Buchsen UND ohne Graubuss-Buchsen? E66-Fan BMW 7er, Modell E38 3 13.01.2011 13:02
Fahrwerk: schwinge Big-Block BMW 7er, Modell E38 9 05.02.2009 15:00
schwinge hinterachse 4fun BMW 7er, allgemein 4 27.11.2005 19:10


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:14 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group