Start » Modelle » E38 » Tipps & Tricks » Pixelfehler Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo Rubrik Forum


BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
BMW 7er Modelle
 Modell E38
 Modellgeschichte
CleanEnergy Tour
BMW mit insgesamt 15 BMW 750hl auf CleanEnergy WorldTour. Bericht mit Fotos aus sechs Weltmetropolen.
 
BMW Bücher

 

Pixelreparatur im Instrumentenkombi

Eine Anleitung von Nico Treffkorn

Vorbemerkung:


Wie die Erfahrung einiger Leute gezeigt hat, hilft diese Anleitung zur Lösung des Problems allenfalls temporär. Wer sein Instrumentenkombi professionell und günstig reparieren lassen möchte, wende sich bitte an das 7er-Forumsmitglied "M8 Enzo".

Auch den jüngsten Kommentar von "Dodgeram" vom 25.05.2013 wollen wir nicht vorenhalten: "Mein Tip :
FINGER WEG von dieser DO-IT-YOURSELF-Anleitung!!!
Diese Anleitung hat mir einen Totalschaden der Displayeinheit beschehrt !!!
Und ich habe sicher keine zwei linken Hände.....
Aufgrund dessen kann ich nur vor der Nachahmung warnen !!!
Gebt die Sache direkt einem Fachmann (z.B. Enzo hier im Forum) in die Hand und ihr könnt viel Geld unterm Strich sparen !!!"


Fast jeder kennt das Problem mit dem schleichenden Pixelausfall im Klimabedienteil, im MID und auch im Instrumentenkombi. Bei mir waren gleich alle drei betroffen. Bevor ich mir ein neues Klimabedienteil gekauft habe, habe ich es komplett auseinander genommen und musste feststellen, dass dort keine Reparatur möglich ist. Ebenso war es beim MID. Also musste ein neues Klimabedienteil her. Nur wurde es im Instrumentenkombi noch viel schlimmer. Seit ungefähr einem Monat sah ich kein Tageskilometerzähler mehr, von der Temperaturanzeige ganz zu schweigen. "Ruru" hatte mal eine Bildersammlung seiner Reparatur des Kombis gemacht. Die hat mich dann noch mehr abgeschreckt. Sah reichlich kompliziert aus, es geht aber GANZ GANZ EINFACH und kostenlos! Die ersten beiden Bilder sind von Helge. Danke Dir!

Wie?

Zuerst muss der Tacho ausgebaut und auseinander genommen werden. Dazu löst man die beiden oberen Schrauben im Cockpit und nun kann man die ganze Einheit nach vorn herausnehmen. Jetzt legt man das Kombi auf ein weiches Tuch (Handtuch etc.) und entriegelt das Flachbandkabel auf der Rückseite. Die Elektronikbox kann man nach drücken einer Entriegelung an der unteren Seite einfach nach rechts schieben. (von hinten drauf gesehen) Dann die 5 Stifte mit Hilfe einer Flachzange verdrehen, dabei der Reihe nach vorgehen und die Abdeckung leicht mit den Fingern nach oben ziehen.

Tachoinstrumente des BMW 7er, E38 von hinten


Bitte dabei auf die beiden oberen und die beiden unteren Laschen achten....

Zerlegung der Instrumente des BMW 7ers (E38) für eine Pixelreparatur


Der gelbe Pfeil markiert eine Metalllasche der Displayfixierung, die sich links und recht befindet. Diese ist mittels flachen Schraubendreher zu lösen. Auf dem Display liegt bereits ein Plastestreifen. Das ist nichts anderes, als ein Stück von einem Paketband (Otto Versand und Co verschnüren ihre Pakete damit). Die gibt es in der 0,5cm Breite in schwarz und weiss. Schwarz wäre zwar noch idealer gewesen, habe aber nur Ottopakete hier liegen gehabt :-) Den Streifen schneidet man etwas kürzer als die Displaybreite. Wenn man nun den gelösten Metallrahmen des Displays etwas nach oben zieht und dabei den Streifen zwischen der oberen Fixierung und dem Display einbringt, so ist schon alles vollbracht. Es sollte natrülich nicht vorschauen. Jetzt die Metallfixierung wieder einrasten lassen und fertig.

der Steifen - Reparatur von Pixelfehlern in der BMW 7er-Serie (E38)


Dann sieht das etwa so aus. Den Streifen kann man später von vorn nicht mehr erkennen.

Streifen eingebracht

Den Tacho wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen und dann zurück damit ins Auto. Bei mir funktionieren nun, bis auf eine vertikale Linie im CC unten rechts, alle Anzeigen wieder perfekt. Umbauzeit ca. 1h mit Ein und Ausbau.

Viel Spass. Howy

 

Ihr Kommentar zu den Tipps, Tricks und Reparaturhinweisen

bin ja ganz schön skeptisch an die reparatur der instrumentenkombi meines e38 rangegangen und was soll ich sagen es hat wirklich funktioniert mit so eifachen mitteln
schönen dank matze

Sie reparieren Ihren 7er selbst? Dann schreiben Sie doch wie Sie Ihr Auto repariert haben und teilen so Ihre Kenntnisse mit anderen 7er-Fahrern! Falls Sie sogar Bilder beisteuern können, so schicken Sie sie bitte direkt an mich: Christian@TheTwinS74.de!

Schreiben Sie auch einen Kommentar oder Beurteilungen zu den hier vorgestellten Tipps, Tricks und Reparaturanleitungen!

Ihr Kommentar/Anregung - zum Kontaktformular

Ihr Beitrag/Kommentar wird geprüft und anschließend auf dieser Seite veröffentlicht.


Matze Reinickendorf schrieb am 9.11.02 zum Pixelproblem:

Ich bin ganz schön skeptisch an die Reparatur des Instrumentenkombis meines e38 gegangen. Was soll ich sagen - es hat trotz der einfachen Mittel wirklich funktioniert!

Schönen Dank, Matze


Willem schrieb am 03.02.03 zum Pixelproblem:

Ich verstehe nicht gut was sie hiermit meinen:

Auf dem Display liegt bereits ein Plastestreifen. Das ist nichts anderes, als ein Stück von einem Paketband (Otto Versand und Co verschnüren ihre Pakete damit). Die gibt es in der 0,5cm Breite in schwarz und weiß. Schwarz wäre zwar noch idealer gewesen, habe aber nur Ottopakete hier liegen gehabt :-) Den Streifen schneidet man etwas kürzer als die Displaybreite. Wenn man nun den gelösten Metallrahmen des Displays etwas nach oben zieht und dabei den Streifen zwischen der oberen Fixierung und dem Display einbringt, so ist schon alles vollbracht. Es sollte natürlich nicht vorschauen. Jetzt die Metallfixierung wieder einrasten lassen und fertig.


Norbert schrieb am 03.03.03 zum Pixelproblem:

Tja, gut gedacht, aber bei mir bringt alles drücken nix, keine Änderung. Meiner Meinung nach kann der Fehler auch auf der anderen Seite der Zuleitungen zum Display liegen, das habe ich aber noch nicht soweit auseinander gebaut... Meine 3 senkrechten Fehler sind nach wie vor an den gleichen Stellen und nach wie vor auch Temperatur-, und feuchteabhängig. Es gibt Tage da ist alles in Ordnung!

Gruß Norbert


"Heinzmen" schrieb am 31.08.03 zum Pixelproblem:

Moin,der Tip mit der Pixelreparatur war echt Super. Habe etwas von dem WL60 vorsichtig reingesprüht und siehe da man kann wieder die Anzeige lesen.

Vielen Dank für den Tipp macht weiter so !!!!!!!

Gruß Heinzmen


"Voodoo" schrieb am 02.01.04 zum Pixelproblem:

Habe grade auch mein Instrumentenkombi so repariert, allerdings auch noch mit Kontaktspray vorbehandelt. Geht wieder alles, nur manche Pixel sind ein bisschen dunkler. Aber super gute Rep. Anleitung.


"Elman" schrieb am 23.01.04:

Hab alles genauso gemacht wie in der Anleitung. Die Anleitung ist detailliert beschrieben, jedoch der Passus mit dem Verschieben der Anschlussbox ist etwas dürftig... egal. Also nach allen Demontagearbeiten das Band als zusätzlicher Druckverstärker unter den Rahmen des Displays und wieder zusammengebaut und eingebaut. Auch alles super geklappt und dann den Zündschlüssel rein...... ENTTÄUSCHUNG pur.... gleiche Pixel fehlen wie vorher. Hab - weil ich ein geduldiger Mensch bin - verschiedene Sachen untergelegt und mit verschiedenen Dicken rumprobiert... hat alles nichts genützt. SCHADE.... Auch die Kontakte der Anschlussstecker hab ich mit Kontaktspray bearbeitet... alles kein erfolg , somit kann ich leider den Repveruch nicht empfehlen...


"Michael" schrieb am 05.05.04:

Die Reparaturanleitung zu den Pixelfehlern ist ok aber es ist nicht allein diese Stelle die bearbeitet werden muss. Ich habe es selbst ausprobiert und konnte keine Verbesserung feststellen, auch mit Spray usw.

Ich habe aber eine Firma gefunden die es reparieren kann für 149.-EUR alles!!! leuchtet wieder!!! Hier die Homepage http://www.tacho.biz

 


"Der Dicke" schrieb am 10.07.06:

Nachdem ich 3 Tachos mit dieser tollen Anleitung repariert habe und alle drei nach wenigen Tagen wieder defekt waren ein viertes ein Totalschaden erlitt und ich unter Garantie nicht unbegabt bin, kann ich nur empfehlen diese Anleitung nicht zu befolgen und zu löschen! Dafür gibt es M8 Enzo in diesem Forum, der diese Arbeiten sehr sehr gut und vorallem günstig erledigt! Gruss DD.

 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
Aktuell im Forum
Wasserpumpe fest
gefressen ->
Lima-Schaden?

von TheSpecialOne, letzter Beitrag am 23.06.17 01:18
 
NWS Dauerproblem
von Akolyth, letzter Beitrag am 23.06.17 00:45
 
730d ohne Leistung
trotz neuem LMM

von Oscho, letzter Beitrag am 23.06.17 00:32
 
Öldruck beim M62
von ks-na, letzter Beitrag am 22.06.17 23:09
 
Anlasser Brummen
von grünegurke, letzter Beitrag am 22.06.17 21:34
 
aktuelle News
 

BMW Group: Positiver Absatztrend setzt sich im Mai fort
 

Der neue BMW 6er Gran Turismo (Modell G32): Highlights
 

Der BMW 6er Gran Turismo: Fahrzeugkonzept und Design.
 

Der BMW 6er Gran Turismo: Innenraum und Ausstattung.
 

Der BMW 6er Gran Turismo: Bedienung und Fahrerassistenzsysteme.
 

Der BMW 6er Gran Turismo: BMW Connected und ConnectedDrive.
 
7-forum.com Suche
 
7-forum.com mittels google durchsuchen:
   ganze Seite
   e38-Bereich 
 

 
 
-ANZEIGE-    
AutoScout24

www.7er.com


  Besucher online: 1 | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 27.05.2013  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group