Start » Modelle » E32 » Presse » Innenraum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo Rubrik Forum


E32 Presse-Stimmen
 Inhalte
BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
BMW 7er Modelle
 Modell E32
 Modellgeschichte

 

Pressestimmen zur BMW 7er-Serie (Modell E32)

Der Innraum: „Funktional hervorragend“ (Zitat: mot, Heft 20/1986)

Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13.09.1986: Bei der Cockpit-Gestaltung blieb BMW den Maßstäben treu, die das Haus für die gesamte Autobranche gesetzt hat.

 

AutoBild (Heft 35/1986): BMW hat das Vertraute einfach besser gemacht

Wir treten also ein in diese noble neue Welt. Der erste Eindruck: BMW scheint vor allem nach dem Grundsatz gehandelt zu haben: "Vertrautes einfach besser machen". Die Elektronik-freundlichen Münchner Techniker ließen sich nicht zu übermäßigen Experimenten mit Digital-Anzeigen hinreißen. Klar gezeichnete Rundinstrumente beherrschen den Fahrerplatz. Ein Display übermittelt mit ganzen Worten eventuelle Störungen. Und wie eh und je neigt sich die Mittelkonsole sanft zum Piloten. Da passt einfach wieder alles im Bereich des griffigen, mit Leder überzogenen Vier-Speichen-Lenkrads, das sich in typischer BMW-Manier Richtung Fahrer herausziehen lässt.

 

Check-Controll im Cockpit der BMW 7er-Reihe (E32)Quick (Heft 38/1986): An diesem Arbeitsplatz fühlt sich jeder Fahrer wohl: Das BMW-Cockpit ist perfekt gemacht

 

Auto-Zeitung (Heft 19/1986): Die Insassen nehmen die typischen BMW-Motorklänge sowie Wind- und Fahrbahngeräusche kaum noch wahr. Im Innenraum des neuen Siebeners herrscht wohltuende Ruhe.

Komfort steht im Vordergrund. Das gilt auch für die neu konzipierten Sitze.

 

Auto, Motor und Sport, Heft 18 vom 30.08.1986: Klar gegliederte Instrumente geben dem Auge keine Rätsel auf.

 

ADAC Motorwelt, Oktoberheft 1986: Das Cockpit ist wieder typisch BMW. Kein Digitalanzeigen-Schnickschnack, sondern große, gut ablesbare Zeigerinstrumente und Bedienungshebel, die sich dem Fahrer entgegenrecken.

 

Rheinische Post vom 13.09.1986: Obwohl das Auto extrem niedrig ist, verwöhnt es seine Passagiere mit gediegenem Komfort und üppigem Platz.

 

kicker vom 22.09.1986: Bei den ersten Testfahrten - zur Verfügung stand die Version 735i - zeigte sich dann auch, dass BMW ein tatsächlich hohes Niveau erreicht hat. Sehr geringe Geräusche (aerodynamischer Feinschliff, besondere Dichtungen an Türen und Fenstern, bekannt ruhig und leise laufende Motoren) kennzeichnen die neue Wagengeneration auch dann, wenn die Tachonadel bei 200 km/h steht.

 

Innraum des BMW 7er (E32)
Der Innraum des BMW 735i

Bunte vom 10.07.1986: Dass der neue 7er BMW dazu bei kürzeren Außenabmes-sungen, einen größeren Innenraum als seine Konkurrenten Mercedes S und Jaguar XJ besitzt, ist angenehme Beigabe.

 

Kölnische Rundschau vom 6.09.1986: Sachlich vornehm geht es im BMW zu... Ganz neu sind auch die Vordersitze, auf denen es sich gut ruhen lässt. Im Fond ist die Kniefreiheit selbst dann beachtlich, wenn der Fahrer Gardemaß haben sollte.

 

Saarbrücker Zeitung vom 26.09.1986: Der neue BMW 735i ist ein sehr leises Auto: Weder der Karosserie in Form von Windgeräuschen, noch vom Motor, Getriebe oder vom Fahrwerk dringen irgendwelche unangenehmen Dröhnresonanzen in den Innenraum durch.

 

Auto Zeitung, Heft 19/1986: Die Insassen nehmen die typischen BMW-Motorklänge sowie Wind- und Fahrbahngeräusche kaum noch wahr. Im Innenraum des neuen Siebeners herrscht wohltuende Ruhe.

Komfort steht im Vordergrund. Dies gilt auch für die neu konzipierten Sitze.

[...] Vorbildliche, gut ablesbare Cockpit-Instrumente kennzeichnen das Amaturenbrett des neuen BMW Flaggschiffs. Auch Schalter und Bedienungshebel sitzen am richtigen Platz.

 

sport auto, Oktober 1986: Die ergonomisch geformten Sitze mit weichen Zonen dort wo man sitzt, und einer härteren Linie da, wo bei Querbeschleunigung Stützungsmaßnahmen gefordert werden, bieten hinreichend Seitenhalt.

 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
aktuelle News
 

29. TECHNO-CLASSICA ESSEN - die automobile Weltausstellung vom 5. bis 9. April 2017
 

BMW Group Bilanzpressekonferenz 2017: Bestwerte im Kerngeschäft und Innovationsführer
 

Rede von Harald Krüger, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, Bilanzpressekonferenz 2017
 

Rede Dr. Nicolas Peter, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Finanzen, Bilanzpressekonferenz 2017
 

Erneut ein „Superwahljahr“ für BMW Motorrad bei der Leserwahl zum „Motorrad des Jahres 2017“
 

DTM: Testfahrten mit dem neuen BMW M4 DTM in Vallelunga.
 
7-forum.com Suche
 
7-forum.com mittels google durchsuchen:
   ganze Seite
   e32-Bereich 
 

 

www.7er.com

« Karosserie | Übersicht | Antrieb »



  Besucher online: 1 | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 17.07.2009  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group