Start » Modelle » E32 » Presse » Innovationen Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo Rubrik Forum


E32 Presse-Stimmen
 Inhalte
BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
BMW 7er Modelle
 Modell E32
 Modellgeschichte

 

Pressestimmen zur BMW 7er-Serie (Modell E32)

Die Innovationen: „Gespickt mit neuen Ideen“ (Zitat: AutoBild, Heft 35/1986)#

mot, Heft 20/1986: ...und die Scheibenwischer sind eine Schau für sich.

Erstens turnen sie nicht vor dem Fahrer herum wie der Mercedes-Wischerarm, der bei jeder Drehung zwei "Hopser" vollführt, nur um mit 87 Prozent Wischfläche aufwarten zu können. Zweitens liegt der Fahrerwischer beim BMW stets satt an, was durch einen sich verändernden Wischerdruck erreicht wurde.

 
Crashtest mit dem BMW 735i (E32) Ellipsoid-Scheinwerfertechnik in der BMW 7er-Serie (E32)
Crashtest mit dem 735i (links); Ellipsoid-Scheinwerfertechnik (rechts)

mot, Heft 19/1986: Der wirklich sinnvollen Verbesserungen scheint kein Ende zu sein, überall entdeckt man raffiniert gelöste Details.

 

ADAC-Motorwelt, Heft 10/1986: War noch was? Und ob! Nächstes Jahr im Sommer greift BMW nach den Sternen und lässt im 7er die Zylinderzahl explodieren. Dann gibt's einen Zwölfzylinder-Motor wie derzeit nur bei Jaguar, von dem wir schon jetzt drei Dinge wissen: 1. er sieht prächtig aus, 2. er hat 5 Liter Hubraum, und 3. klingt er wie Samt und Seide.

[...] Elektronik wird nur da eingesetzt, wo sie nicht ablenkt, sondern unterstützt.

 

Automatische Gurthöhenverstellung in der BMW 7er-Serie (E32)    Ergonomisches Gurtsystem hinten in der BMW 7er-Serie (E32)
Automatische Gurthöhenverstellung für jede Sitzposition (linkes Bild);
Ergonomisches Gurtsystem hinten (rechtes Bild)

Diners Club Magazin, Heft 10/1986: Den Fahrer entlasten. Fehler schlucken, das Auto an den Menschen anpassen... Mancher Hersteller von fahrbaren Untersätzen meinte, dies schon begriffen zu haben. BMW hat's wirklich.

 

Heizgerät in der BMW 7er-Reihe (E32), links/rechts regelbarFrankfurter Neueste Presse am 13.09.1986: BMW hat in der Tat ein "High-Tech-Mobil" entwickelt, das neue Maßstäbe in der Luxusklasse setzt.

 

auto revue, Heft 10/1986: Die Sitze sind ebenfalls vollkommen neu entwickelt, und der Innenraum überrascht seine Fahrer mit einer unerschöpflichen Reihe pfiffiger Lösungen, wie zum Beispiel die Warnblinkanlage, die sich nach einem Crash automatisch einschaltet. Gleichzeitig springen die Türknöpfe auf. Auf dem Vorgabensektor "Innovation" bietet der neue Klimaautomatik in der BMW 7er-Reihe (E32), links/rechts regelbarSiebener erstaunliche Errungenschaften, wie zum Beispiel die Ellipsoidschein-werfertechnik, wobei das Licht nicht einfach ausgestrahlt, sonder regelrecht auf die Fahrbahn projiziert wird.

 

 

Bilder links: Heizgerät und Klimaautoma-tik, links/rechts regelbar

 

kicker Nr. 78/1986: ...eine Palette von Technik-Details, die es bei anderen Marken so nur selten und m Bündel schon gar nicht zu kaufen gibt. Hier die wichtigsten Technik-Trümpfe des neuen 7er-BMW:

Technik vom Allerfeinsten
 
- Katalysator-Ausführung alle Modelle serienmäßig ohne Aufpreis.
- Elektronische Motorsteuerung mit integrierten Notlaufprogramm und Fehlerabspeicherung (tritt ein Fehler einmal auf, behebt sich dann aber wieder, kann die Werkstatt später beim
Check erkennen, was fehlerhaft war).
- Türschloss-Heizung zur Verhinderung des Zufrierens im Winterbetrieb.
- Automatische Stabilitäts-Konrolle (ASC), die z. B. auf glattem Untergrund ein Durchdrehen der Räder verhindert.
- Sitz- und Spiegeleinstellungsspeicherung für drei Personen (die Positionen werden dann automatisch auf eine einmal vorgewählte Einstellung gebracht).
- Zentralverriegelung mit Total-Sperre-Schaltung. Die Türen sind auch von innen nicht mehr zu öffnen. Das heißt, ein Dieb müßte durchs Fenster ein- und aussteigen.
- Per Schlüsseldrehung können in Verbindung mit der Zentralverriegelung eventuell noch offen stehende Fenster (und auch das Schiebedach) automatisch geschlossen werden.
- Beim Rückwärtsfahren stellt sich der rechte Aussenspiegel auf eine "Bordstein-Position" - Erleichterung fürs Rangieren.
- Die neuen Ellipsoid-Reflektoren kommen erstmals bei einem Pkw zum Serieneinsatz. Sie bieten deutliche bessere Lichtausbeute als herkömmliche Halogenleuchten.
- Die Scheibenwischer verfügen über eine geschwindigkeitsabhängige Anpressdrucksteuerung - können also bei hohem Tempo nicht abheben oder auf der Scheibe im Fahrtwind vibrieren.
- Die Check-Control-Anzeige im Instrumentenboard zeigt über Schrift Fehler etc. an.
- Der Bordcomputer bietet viele Funktionen, darunter auch Aussentemperaturwarnung per Gong (Glatteisgefahr) sowie Diebstahlscodierung.
- Im Vorderbau integriertes Prallsystem mit zwei stoßdämpferartigen Elementen, die Aufprallenergien bei kleineren Karambolagen aufnehmen.


Pralldämpfersystem im Siebener

 
- In Sekunden demontier- und montierbare Stoßfänger/Spoilereinheit vorne.
- Die Gurthöhe (am Verankerungspunkt der B-Säule) verstellt sich automatisch von selbst auf optimale Position, sobald der Sitz in Längsrichtung bewegt wird.
- Die Kopfstützen im Fond fahren automatisch aus ihrer Versenkung, sobald jemand auf dem Rücksitz Platz nimmt.

Dies sind nur ein paar Beispiele von vielen, die den neuen 7er-BMW als Auto der Extraklasse kennzeichnen - und die Chancen für eine erfolgreiche Vermarktung aussichtsreich erscheinen lassen.

Vorderwagen Deformationsverhalten der BMW 7er-Serie (E32)
Vorderwagen Deformationsverhalten

 

Süddeutsche Zeitung: Und nachdem die ersten 400 gebauten Automobile nicht in den öffentlichen Verkauf gelangen - ein Vorserie in dieser Höhe gab es noch bei keinem Konkurrenten -, ist man sich in München auch absolut sicher, dass es keine Anlaufprobleme mit der Qualität gibt.

 
Scheibenwischer in der BMW 7er-Reihe (E32), geschwindigkeitsabhängig angepresst  Servotronic in der BMW 7er-Reihe (E32), elektronisch geregelte Servolenkung
Scheibenwischer mit Anpresstechnik (linkes Bild); elektronische Servotronic (rechtes Bild)

 

Gießener Allgemeine vom 13.09.1986: Elektronische Steuerungssystem überwachen sich selbst, registrieren Fehler und speichern sie, um auf Befragen des Mechanikers ihr Wissen wieder preiszugeben. - Schöne neue Welt.

 

Die Welt am 13./14.09.1986: Viel Mühe haben sich die BMW Techniker mit der Qualitätsverbesserung gegeben. Das reicht von der dreifachen Türdichtung bis zur Selbstkontrolle der Elektronik, Ersatzsysteme und nochmals perfektionierter Rostversorge.

 

Autohaus am 29.09.1986: Es ist ein in seiner gesamten Konzeption völlig neuartiges Fahrzeug, das viele Techniken und Einrichtungen bietet, die in dieser Konsequenz bisher noch von keinem Hersteller verwirklicht wurden.

 
BMW Neuheiten
Der neue BMW i8 Roadster, das neue BMW i8 Coupé.
BMW i8 Roadster (I15), BMW i8 Coupé (I12N)

 
Der neue BMW M3 CS. Dynamisch und emotional.
BMW M3 CS (F80 LCI, ab 2018)

 
Die neue BMW F 750 GS und F 850 GS: Die charakterstarken Premium-Reiseenduros für die Mittelklasse.
BMW F 750 GS und F 850 GS (ab 2018)

 
Der neue BMW C 400 X
BMW C 400 X (ab 2018)

 
Die neue BMW K 1600 Grand America
BMW K 1600 Grand America (ab 2018)

 
aktuelle News
 

BMW 750Li xDrive (G12) in Individual Außenfarbe Atlantis Blau
 

BMW Stellungnahme zu ZDF WISO Beitrag „320d Messungen durch DUH mit TÜV Nord“
 

Deutsche Umwelthilfe (DUH) unterstellt BMW Abschalteinrichtung beim BMW 320d
 

Rede Harald Krüger, BMW Vorstandsvorsitzender, Sneak Preview Modelljahr 2018, Strategie-Update
 

Rede, Klaus Fröhlich, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Entwicklung,Technologie Workshops 2017.
 

BMW i nutzt als eine der ersten Automobilmarken weltweit das Apple ARKit mit iOS 11 für eine AR App.
 
7-forum.com Suche
 
7-forum.com mittels google durchsuchen:
   ganze Seite
   e32-Bereich 
 

 
AutoScout24

www.7er.com

« Fahrwerk | Übersicht | Zusammenfassung »



  Besucher online: 1 | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 17.07.2009  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group