Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2007, 08:13   #1
E.Kähler
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: München
Fahrzeug: 740i M62 4,4
Standard Hilfe mein Bimmer Pfeifft (auf mich ?)

Hallo ihr lieben,

ich hatte vor längerem schon, das wenn ich eine leichte Steigung gefahren bin und ich nur ganz leicht Gas geben musste, mein bimmer Röhrende geräusche machte, ich dachte mir nichts dabei und habe mich dran gewöhnt.

Jetzt bin ich gestern an der Ampel angehalten und nach dem losfahren und fahren (10 km/h) hörte ich ein Lautes Pfeiffen was man deutlich in der ganzen Straße hören konnte.

Als ich anhielt änderte sich die Lautstärke und ich meine beim Gasgeben änderte sich nichts.

Hab im Motorraum geschaut ob etwas schleift, konnte aber nichts finden.
Hab ihn angelassen und Gas gegen .... nichts.

Dann nach Hause, waren noch 1 km (30km/h Zone) beim kurzen anhalten vor einer Verkehrsberuhigung Pfiff es kurz, beim einparken dann noch einmal kurz (1-3 Sec)

Heute Morgen zur Arbeit an der nichts, an der ersten Ampel merkte ich ein leichtes Drehzahlschwanken fühlte sich so an als wenn er ausgehen wollte Drehzahl schwankte aber nicht glaube ich. (gefühl wie kein spritt mehr)

In der Firma angekommen merkte ich, das die Drehzahl bei 1300 U/min war, obwohl ich angehalten war (wagen schob bissl mehr wie sonst, beim anhalten)

Das Fahrverhalten ist absolut normal schaltet weich und leistung ist auch da, aber ich glaube das Brummen beim leichten bergauf mit leichtem gasgeben ist weg ?! Die Werkstatt meines vertrauens sagte damals, das etwas im Auspuff viebriert beim Gasgeben (4 Monate oder so her)

Ich habe die suche gemüht, habe aber nur ältere Beiträge gefunden, darum dachte ich das ich den Fehler mal beschreibe, vieleicht habt ihr ja eine idee.

Ed.
E.Kähler ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 09:27   #2
markush
AAA (anders als andere)
 
Benutzerbild von markush
 
Registriert seit: 06.11.2002
Ort: Peine
Fahrzeug: Skoda Superb Kombi
Standard Pfeifen oder Brummen?!?

Hallo E.Kähler,

ist es wirklich ein Brummen oder Pfeifen? Geräusche sind ja immer schwer zu beschreiben...

Deine Schilderung lässt mich auf 2 Ursachen vermuten:


Beim Brummen: Du schilderst, dass er Geräusche beim Gasgeben macht, wenn Du eine leichte Steigung fährst (das heisst, wenn Last auf die Kardanwelle kommt). Ist das Geräusch ebenso beim Anfahren?!? Dann tippe ich auf die Hardyscheibe.

Beim Pfeifen: Wenn es pfeift, dann würde ich mal auf eine Undichtigkeit im Ansaugtrakt oder in der Auspuffanlage tippen.

Kannst Du das Geräusch lokalisieren? Unterm Auto, hinten, vorne, links oder rechts? Am besten Mal mit Fenster offen fahren und Musik aus, dann horchen, von wo es kommt.

Viele Grüße aus Dachau
Markus
markush ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 09:41   #3
huskimarc
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von huskimarc
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: rickenbach
Fahrzeug: 740,M62 BJ3/98,328itouring/95,Honda Fireblade CBR900RR(sc28)
Standard

mach meiner auch hin un dwieder, aber nur wenn er warm ist soll angeblich

die membrane sein (entlüftung oder so) bin mir da auch nicht sicher.. bemühe mal die suche... meiner macht es eben nicth immer und standgas ist bei mir normal..
zum test kannst glaub mal den öleinfüllstutzen weg machen...
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
huskimarc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 09:41   #4
E.Kähler
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: München
Fahrzeug: 740i M62 4,4
Standard

Mein erster verdacht war das Getriebe, is ist ein Pfeiffen lauter wie ein Keilriemen und in der tonlage tiefer.

Kein Brummen definitiev eine Pfeiffen.

Kann der Wandler sone geräusche machen ?

Ed.
E.Kähler ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 11:03   #5
MetalOpa
Autofahrer
 
Benutzerbild von MetalOpa
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Liebenau
Fahrzeug: BMW 745(E65)Bj.02/02; EZ 03/03(Prins VSI); BMW 525i (E61)EZ 10/09; BMW Z3 2.8 Bj. 10/98
Standard

Kurz bevor sich meine Kurbelgehäuseentlüftung verabschiedete, hatte ich auch ein ganz helles Pfeiffen, und gelegentlich auch ein Brummen und Quietschen.
Ich würde von daher auch auf die Entlüftung tippen.

Gruss Ralf
__________________
wer bis zum Hals in der Scheisse steht, sollte den Kopf nicht hängen lassen \m/
Aktueller Durschnittsverbrauch: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
MetalOpa ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 11:27   #6
E.Kähler
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: München
Fahrzeug: 740i M62 4,4
Standard

Naja das würde dann auch die Drehzahlschwankungen erklären oder ?

Hab gerade bei BMW angerufen, wie lange die Reparatur dauert/kostet, ob man das im 'vorbeifahren' diagnostizieren kann und ob es sofort gemacht werden muss.

Der Servicemensch ruft mich noch zurück, wäre schön wenn jemand eine Antwort auf die fragen jetzt schon hätte.

Bin momentan Beruflich sehr eingespannt, bei einer Arbeitszeit von 5:00-19:00 Uhr bleibt nicht viel Zeit

boehser-onkel war das ein grosser aufwand/kosten ?

Ed.
E.Kähler ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 12:03   #7
MetalOpa
Autofahrer
 
Benutzerbild von MetalOpa
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Liebenau
Fahrzeug: BMW 745(E65)Bj.02/02; EZ 03/03(Prins VSI); BMW 525i (E61)EZ 10/09; BMW Z3 2.8 Bj. 10/98
Standard

Der Deckel selber kostet nur knapp 60 €, aber er ist ganz besch..... zu wechseln, wenn man es selbst macht. (Anleitung gibts auch unter Tipps und Tricks)
Wie lange eine Werkstatt dafür braucht kann ich nicht sagen, ich tippe mal auf 1 - 2 Stunden.
Ich selber habe ca. 6 Stunden gebraucht weil ich nicht aufgepasst habe und mir eine Schraube (Torx) rund gedreht hatte.

Gruss Ralf
MetalOpa ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 12:09   #8
E.Kähler
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: München
Fahrzeug: 740i M62 4,4
Standard

Naja ich würde es nicht selber machen, wofür geht man den Arbeiten (BESTIMMT NICHT UM ALLES IN DEN BIMMER ZU STECKEN)

Werde das dann von meiner Werkstatt machen lassen, bei BMW selber lasse ich es nicht machen, allerdigns aus kostengründen nicht weil ich schlechte erfahrungen gemacht habe.

Wenn man eine Werkstatt hat, zu der man vertrauen hat spricht ja nichts dagegen, ausserdem bekomme ich da auch immer einen Leihwagen umsonst.

Zwar ne Mörre aber besser schlecht gefahren, als gut gelaufen

Achso dann wollte ich noch berichten, das mein Tacho wieder anfängt sich aufzulösen (Pixel), ist ja auch schon 3 Jahre her, wo ich den bei BMW wechseln lassen habe ..........


Gruss Ed.
E.Kähler ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 17:15   #9
Bleifuß
älteres Mitglied
 
Benutzerbild von Bleifuß
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: 740i 2/98
Standard Deckel - Kurbelgehäuseentlüftung

Meiner hat auch am Donnerstag angefangen zu wimmern - Unterdruck im
Kurbelgehäuse - es zischt, wenn man den Ölpeilstab rausszieht.
Der Leerlauf ist auch sehr holprig. Habe den Deckel mit der Membrane schon
bestellt. In Nürnberg war nichts vorrätig.
Die drei Schrauben oben habe ich schon mal probehalber gelöst. Aber selbst
da ist mir die Dritte durchgedreht. Sie ging aber mit einer kleinen Rohrzange
dann raus.
Die unteren vier Schrauben sind natürlich noch schlechter zugänglich.
Aber was solls, man wächst schließlich mit den Anforderungen.
Mal schauen wie es am Wochenende mit dem neuen Deckel klappt.
Servus "Bleifuß"
Bleifuß ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2007, 16:53   #10
Swordy
Individual Azuritschwarz
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Swordy
 
Registriert seit: 24.05.2005
Ort: Reundorf
Fahrzeug: E38 740i 4,4 Individual 6Gg. Schalter BRC-LPG (PD. 6.97)
Standard

Warum macht ihr nicht die Ansaugbrücke runter??

da dürfte man doch leichter hinkommen zu die mebrane??
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren......

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) My Black Pearl (745i Individual)
Swordy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Hilfe, mein Bimmer spinnt!! agio1003 BMW 7er, Modell E32 13 26.05.2006 10:50
Motorraum: Mein Bimmer liess mich im Stich Emil Sommer BMW 7er, Modell E38 51 09.02.2006 21:47
Motorraum: Mein Bimmer pfeifft auf mich! Rubidium BMW 7er, Modell E38 3 01.07.2005 11:41
Hilfe, mein Bimmer quietscht JRAV BMW 7er, Modell E38 8 30.06.2003 21:39
Hilfe mein Bimmer kocht ??? Homer 7er BMW 7er, Modell E32 13 20.05.2003 16:19


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:44 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group