Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
IAA 2015
BMW auf der IAA 2013
 IAA 2015: Fotos
 Neuheiten
 BMW auf der IAA
 MINI auf der IAA
 Rolls-Royce
 Alpina auf der IAA
 IAA Rückblick
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
IAA 2015
BMW auf der IAA 2013
 IAA 2015: Fotos
 Neuheiten
 BMW auf der IAA
 MINI auf der IAA
 Rolls-Royce
 Alpina auf der IAA
 IAA Rückblick


 
 Hersteller-News  

Kategorie: IAA MINI

15.09.2015
MINI Pressekonferenz IAA 2015
 

Peter Schwarzenbauer
Mitglied des Vorstandes der BMW AG
MINI, BMW Motorrad, Rolls-Royce, Aftersales BMW Group

 

Meine sehr verehrten Damen und Herren, willkommen bei MINI!

Dieser wunderbare MINI Clubman Estate neben mir zeigt, welcher MINI unser Star des Tages ist. Heute dreht sich bei uns alles um den neuen MINI Clubman. Aber nicht nur das! Ihnen ist mit Sicherheit aufgefallen, dass der Messestand heute in ganz anderen Farben erstrahlt.

Peter Schwarzenbauer neben einem MINI Clubman Estate, MINI Pressekonferenz, IAA 2015
Peter Schwarzenbauer neben einem MINI Clubman Estate, MINI Pressekonferenz, IAA 2015

Der Grund: Mit der Präsentation des neuen MINI Clubman fällt auch der Startschuss für die Weiterentwicklung der Marke.

Was bedeutet das im Detail?

MINI wird sich in Zukunft noch mehr auf seine Stärken fokussieren. Unter dem Motto „Maximise the experience – focus on the essential“

  • bauen wir unser Angebot in die Premium Kompaktklasse aus.
  • Wir fokussieren uns zukünftig auf fünf charakterstarke Modelle.
  • Wir öffnen die Marke für völlig neue Ideen und Geschäftsfelder.
  • Und wir entwickeln – wie sie hier bereits erleben können – das Erscheinungsbild der Marke weiter.

So werden wir unsere Fans weiter begeistern und neue Kunden zu Fans der Marke machen.

Der neue MINI Clubman, den ich Ihnen nun präsentiere, verkörpert wie kein anderes Fahrzeug der Marke diesen Veränderungsprozess. Bühne frei für den neuen MINI Clubman!

Meine Damen und Herren, hier ist er, der neue MINI Clubman! Und ich freue mich auch, Sebastian Mackensen, den Markenchef von MINI, begrüßen zu können. Herzlich willkommen. Ein ganz neues Auto und ein neuer Markenauftritt – bei MINI tut sich gerade viel! Warum diese Veränderung?

Sebastian Mackensen, Senior Vice President MINI

Peter Schwarzenbauer und Sebastian Mackensen, MINI Pressekonferenz, IAA 2015
Peter Schwarzenbauer und Sebastian Mackensen, MINI Pressekonferenz, IAA 2015

Vielen Dank, und auch von meiner Seite herzlich willkommen! MINI setzt Trends in der Branche und hat seit jeher ein perfektes Gefühl für den Zeitgeist. Durch ihre unkonventionellen Ansätze zieht die Marke seit 1959 Menschen an, die sich durch Individualität und Kreativität auszeichnen. Und diese Menschen wollen wir natürlich auch in Zukunft für MINI begeistern. Daher werden wir nie stehen bleiben, sondern werden uns immer mit unseren Kunden weiterentwickeln. Genau deswegen gehen wir jetzt mit MINI den nächsten Schritt.

Peter Schwarzenbauer

Was macht die Neuausrichtung der Marke aus?

Sebastian Mackensen

Der neue Markenauftritt nimmt die heutige Lebenswelt unserer Kunden auf und interpretiert sie auf MINI typische Weise. So war es auch beim Relaunch der Marke 2001. Damals stand der schnelle Konsum im Vordergrund. Jeder wollte mit Vollgas ins neue Jahrtausend starten und mit Konventionen brechen. Diesen Zeitgeist hat MINI perfekt getroffen.

Peter Schwarzenbauer

Aber der Zeitgeist ändert sich. Heute geht es mehr um den Sinn der Dinge, um Relevanz. Die Menschen fokussieren sich heute immer mehr auf das Wesentliche. Daher haben wir uns bei MINI für ein klares, helles und reduziertes Erscheinungsbild entschieden.

Aber nicht nur der Markenauftritt ist völlig neu, sondern auch der Clubman. Sebastian, stell uns den neuen Clubman doch kurz vor.

Sebastian Mackensen

Für die Marke hat der neue Clubman eine große Bedeutung. Denn er ist das erste Angebot von MINI im schnell wachsenden Premiumkompaktsegment. Für diesen Schritt haben wir ihm eine Reihe ganz besonderer Eigenschaften mitgegeben:

- Ein in dieser Klasse einmaliges Design, wie man es von MINI kennt

- Fahrkomfort auf höchstem Niveau - GoKart-Feeling inklusive.

- Uneingeschränkte Alltagstauglichkeit und damit meine ich vor allem die Langstreckeneigenschaften.

- Erstaunlich viel Platz und den können Sie sich auch noch variable gestalten.

- Und natürlich zahlreiche technische Neuerungen und Funktionen.

Dieser Clubman ist viel mehr als nur ein Nachfolger. Er ist deutlich gewachsenen und wir haben das Türkonzept geändert: Der neue Clubman hat 4 Türen – zwei auf jeder Seite – und bietet 5 vollwertige Sitze. Geblieben sind hingegen die unverwechselbare Silhouette und die typischen Splitdoors im Heck.

Der Kofferraum bietet mit 360 bis 1250 Litern Volumen genügend Platz.

Im Innenraum definiert der Clubman Premium in seinem Segment neu: Das zeigt sich bei den hochwertigen Materialien, der Oberflächenqualität und natürlich den zahlreichen Ausstattungsoptionen. Sei es Stoff oder Leder, hochglanz oder matt, extrovertiert oder klassisch – der Individualisierung sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

Zum Marktstart wird es den Clubman mit vier verschiedenen Motorisierungen geben. Hier kommen unsere neuesten MINI TwinPower Turbomotoren zum Einsatz. Eine komplette Neuentwicklung ist der 4-Zylinder Diesel im MINI Cooper D Clubman. Er leistet 150 PS und verbraucht im kombinierten Zyklus lediglich 4,1 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Das Topmodel ist der MINI Cooper S Clubman. Er schafft mit 192 PS aus vier Zylindern MINI typischen Fahrspaß.

Neu ist das 8-Gang Steptronic Getriebe. Es passt perfekt zu der MINI typischen Fahrwerksabstimmung des Clubman.

Die Liste der möglichen Features für den Clubman ist lang. Eine Auswahl sehen Sie hier. Sie sehen, der MINI Clubman lässt keine Wünsche offen.

Peter Schwarzenbauer

Sebastian, vielen Dank! Der Clubman ist auf den ersten Blick als typischer MINI erkennbar. Er interpretiert die MINI Designsprache gleichzeitig auf eine völlig neue Art und Weise. Wie genau, das kann niemand besser erklären, als der MINI Designchef Anders Warming!

MINI Designchef Anders Warming, MINI Pressekonferenz, IAA 2015
MINI Designchef Anders Warming, MINI Pressekonferenz, IAA 2015

Anders, vielen Dank für diese Einblicke! Der Clubman ist für mich eines der emotionalsten und schönsten Autos.

Ich habe es eingangs erwähnt: MINI fährt mehrspurig in die Zukunft. Dabei kann die Marke aus einer Position der Stärke agieren. In den ersten acht Monaten des Jahres haben wir auf allen Kontinenten mehr Autos verkauft. Wir sind auf dem besten Weg, den Absatz des Vorjahres deutlich zu überbieten. Besonders Europa, Nordamerika und viele asiatische Märkte zeigen mit starken zweistelligen Wachstumsraten eine tolle Performance.

Bis einschließlich August haben wir so schon fast 212.000 MINI weltweit an Kunden übergeben, ein Plus gegenüber dem Vorjahr von über 20 Prozent.

So viele MINIs haben wir noch nie in diesem Zeitraum verkauft!

MINI lebt von unkonventionellen, neuen Ideen. Deswegen setzen wir auch auf anderen Feldern neue Trends. Beispielsweise beim Thema Sharing. Besonders junge Menschen lieben diese Idee des gemeinsamen Nutzens. Daher werden wir MINI und unseren Carsharingdienst DriveNow in Zukunft noch stärker miteinander verbinden.

MINI wird weltweit die erste Automobilmarke, die dem Fahrzeugbesitzer die Möglichkeit bietet, sein Fahrzeug in eine CarSharingflotte zu integrieren. Diese Zeit der Nutzung wird natürlich vergütet. Denkt man dieses Prinzip weiter, wäre es auch möglich, dass der MINI Fahrer sein Fahrzeug selbstdefinierten Gruppen schlüssellos per App zur Verfügung stellen kann. Beispielsweise der Familie oder seinen Freunden. Aber das ist noch Zukunftsmusik.

Um speziell solche innovativen Ideen für unsere Kunden zu entwickeln, wird sich MINI in der StartUp-Szene stärker engagieren. Wir werden ein Programm erarbeiten, in dem Gründer ihre Geschäftsideen weiterentwickeln und umsetzen können. Der erste StartUp-Accelerator wird noch dieses Jahr in den USA aufgesetzt. Weitere Standorte sind in China und Europa geplant.

Sie sehen, MINI wird weiter Trends setzen und den Zeitgeist mitgestalten.

Ich freue mich auf die Zukunft mit dieser fantastischen Marke!

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Ich wünsche Ihnen eine tolle Zeit auf der IAA und viel Spaß bei MINI!

 

weitere Fotos zur Meldung

MINI Pressekonferenz, IAA 2015
MINI Pressekonferenz, IAA 2015
MINI Pressekonferenz, IAA 2015
MINI Pressekonferenz, IAA 2015
MINI Clubman Estate, MINI Pressekonferenz, IAA 2015
MINI Clubman Estate, MINI Pressekonferenz, IAA 2015
MINI Designchef Anders Warming, Weltpremiere des MINI Clubman, MINI Pressekonferenz, IAA 2015
MINI Designchef Anders Warming, Weltpremiere des MINI Clubman, MINI Pressekonferenz, IAA 2015
MINI Designchef Anders Warming, MINI Pressekonferenz, IAA 2015
MINI Designchef Anders Warming, MINI Pressekonferenz, IAA 2015
Peter Schwarzenbauer und Sebastian Mackensen, MINI Pressekonferenz, IAA 2015
Peter Schwarzenbauer und Sebastian Mackensen, MINI Pressekonferenz, IAA 2015

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 15.09.2015; Fotos: Christian Schütt, 7-forum.com


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Elektro 7er vorerst nicht geplant - neuer 7er auf IAA präsentiert

 

Der neue MINI Clubman: Steckbrief.

 
 
Aktuelle News

Die Eroberung der digitalen Welt: Start der Kampagne für die neue BMW 5er Limousine in Deutschland.

 

MINI erneuert seine Partnerschaft mit Pitti Immagine.

 

Extrem sportlich, extrem vielseitig: Der neue MINI John Cooper Works Countryman.

 

BMW Modellpflege-Maßnahmen zum Frühjahr 2017.

 

Die neue BMW 4er Reihe (Facelift 2017)

 

Die neue BMW 4er Reihe (Facelift 2017): Highlights.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 20.09.2016  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group