Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW DTM 2015
BMW in der DTM 2015.
 Detail-Infos
 BMW Fahrer/Teams
 Tippspiel im Forum
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
BMW Motorrad präsentiert den R 18 Dragster.
BMW R 18 Dragster (2020)

 
Extreme Performance auf allen Wegen: Der neue MINI John Cooper Works Countryman (Facelift 2020).
MINI John Cooper Works Countryman (F60 Facelift)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW F 750 GS, BMW F 850 GS und BMW F 850 GS Adventure.
BMW F 750 GS, F 850 GS und F 850 GS Adv. (ab 2020)

 
Der erste BMW iX3.
BMW iX3 (Modell G01, ab 2020)

 
Der neue BMW M5 und BMW M5 Competition (Facelift 2020).
BMW M5 (Facelift 2020)

 


 
 Motorsport News  

Kategorie: DTM

26.04.2015
BMW in der DTM 2015: Neun Wochenenden, 18 Rennen. DTM-Events 2015.
 

Datum

1. – 3. Mai: Hockenheim, Deutschland
29. – 31. Mai: Lausitzring, Deutschland
26. – 28. Juni: Norisring, Deutschland
10. – 12. Juli: Zandvoort, Niederlande
31. Juli – 2. August: Spielberg, Österreich
28. – 30. August: Moskau, Russland
11. – 13. September: Oschersleben, Deutschland
25. – 27. September: Nürburgring, Deutschland
16. – 18. Oktober: Hockenheim, Deutschland

DTM-RENNWOCHENENDE.

Freitag:

Roll-out

2x 15 Minuten

 

Freies Training 1

45 Minuten

Samstag:

Freies Training 2

45 Minuten

 

Qualifying für Rennen 1

20 Minuten

 

Rennen 1

40 Minuten

Sonntag:

Warm-up

15 Minuten

 

Qualifying für Rennen 2

20 Minuten

 

Rennen 2

60 Minuten

BMW M4 DTM bei Testfahren in Estoril

DTM-PUNKTE.

Position:

1.

1.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

Punkte:

25

18

15

12

10

8

6

4

2

1

 

Hockenheim, 2./3. Mai und 17./18. Oktober.

Länge:

4,574 km

Sieger 2014:

Marco Wittmann, BMW (Hockenheim I)
Mattias Ekström, Audi (Audi, Hockenheim II)

Pole-Zeit 2014:

1:32,272 Minuten (Adrien Tambay, Audi, Hockenheim I)
1:33.316 Minuten (Miguel Molina, Audi, Hockenheim II)

Bester BMW 2014:

Marco Wittmann, 1. Platz (Hockenheim I)
Marco Wittmann, 5. Platz (Hockenheim II)

DTM-Debüt:

1984

Anzahl BMW Siege:

14

DTM Rennstrecke am Hockenheimring

Traditionell beginnt und endet die DTM-Saison auf dem Hockenheimring. Wenn die DTM- Rennwagen Gas geben, verwandeln die Fans das für Hockenheim charakteristische Motodrom in einen Hexenkessel. Erstmals seit 15 Jahren können sie an einem Wochenende wieder zwei gleichwertige Rennen live erleben. Im vergangenen Jahr feierte BMW einen historischen Sieg: Marco Wittmann konnte beim DTM-Saisonauftakt den ersten Triumph für den neuen BMW M4 DTM erringen. Beim Saisonfinale siegte Audi-Pilot Mattias Ekström.

 

Lausitzring, 30./31. Mai.

Länge:

3,478 km

Sieger 2014:

Pascal Wehrlein, Mercedes

Pole-Zeit 2014:

1:17,547 Minuten (Pascal Wehrlein, Mercedes)

Bester BMW 2014:

Marco Wittmann, BMW, 6. Platz

DTM-Debüt:

2000

Anzahl BMW Siege:

1

DTM Rennstrecke am Lausitzring

Auf dem Lausitzring wurde schon mehrere Male BMW Geschichte geschrieben: In der vergangenen Saison krönte sich Marco Wittmann dort vorzeitig zum jüngsten deutschen DTM- Champion aller Zeiten. 2012 feierte Bruno Spengler in der Lausitz den ersten Sieg für BMW nach dem DTM-Comeback. Seit 2000 gehört die Strecke zu den Stammgästen im Kalender.

 

 

Norisring, 27./28. Juni.

Länge:

2,3 km

Sieger 2014:

Robert Wickens, Mercedes

Pole-Zeit 2014:

47,883 Sekunden (Robert Wickens, Mercedes)

Bester BMW 2014:

Marco Wittmann, BMW, 6. Platz

DTM-Debüt:

1984

Anzahl BMW Siege:

5

DTM Rennstrecke am Norisring

Enge Kurven, schnelle Geraden: Auf dem Stadtkurs in Nürnberg ist Action garantiert.
Der Norisring ist berühmt als „Monaco des Tourenwagensports“. Fans und Fahrer sind gleichermaßen fasziniert von der einzigartigen Atmosphäre am Dutzendteich. Der Norisring ist das Heimspiel für Champion Marco Wittmann, Bruno Spengler bezeichnet den Kurs als seine Lieblingsstrecke. Jedes Jahr im Sommer verwandeln sich die öffentlichen Straßen um die Steintribüne für ein Wochenende zur Rennstrecke. Diese hat zwar nur vier Kurven, aber die haben es in sich. Zwischen Grundig-Kehre, Schöller-S und Dutzendteich-Kehre zählt jeder Millimeter.

 

Zandvoort, 11./12. Juli.

Länge:

4,307 km

Sieger 2014:

Mattias Ekström, Audi

Pole-Zeit 2014:

1:30,713 Minuten (Mike Rockenfeller, Audi)

Bester BMW 2014:

Marco Wittmann, 2. Platz

DTM-Debüt:

2001

Anzahl BMW Siege:

1

DTM Rennstrecke in Zandvoort

Eine Runde im „Circuit Park Zandvoort“ mit seinen Kuppen und Bodenwellen gleicht einer Achterbahnfahrt. Speziell ist auch der Sand, der vom Küstenwind über die Fahrbahn geweht wird. Dadurch verändert sich das Verhalten der Autos ständig. Eine der besten Überholmöglichkeiten: die Tarzanbocht, die erste Kurve am Ende der Start-und-Zielgeraden. Augusto Farfus feierte in Zandvoort 2013 den 50. Sieg in der DTM-Geschichte für den BMW M3. Im vergangenen Jahr belegten Marco Wittmann und Martin Tomczyk die Plätze zwei und drei – das BMW Team RMG konnte die Teammeisterschaft feiern.

 

Spielberg, 1./2. August.

Länge:

4,326 km

Sieger 2014:

Marco Wittmann, BMW

Pole-Zeit 2014:

1:25,175 Minuten (Robert Wickens, Mercedes)

Bester BMW 2014:

Marco Wittmann, 1. Platz

DTM-Debüt:

2011

Anzahl BMW Siege:

2

DTM Strecke in SpielbergNach dem Dreifacherfolg 2013 hat BMW Motorsport in der vergangenen Saison noch mal einen Gang höher geschaltet und den ersten DTM-Vierfachsieg seit 22 Jahren errungen. Umgeben von der malerischen Landschaft der Steiermark wechseln sich auf dem Red Bull Ring Bergauf- und Bergabassagen ab. Der wohl bekannteste Abschnitt beim DTM-Gastspiel in Österreich ist die Remus-Kurve, eine Spitzkehre nach einer lang ansteigenden Geraden.

 

Moskau, 29./30. August

Länge:

2,931 km

Sieger 2014:

Maxime Martin, BMW

Pole-Zeit 2014:

1:28,619 Minuten (Maxime Martin, BMW)

Bester BMW 2014:

Maxime Martin, 1. Platz

DTM-Debüt:

2013

Anzahl BMW Siege:

1

DTM-Rennstrecke in Moskau

2014 konnte Maxime Martin auf dem „Moscow Raceway“ seinen ersten DTM-Sieg feiern – und das vor über 50.000 Zuschauern. Auch in der neuen Saison macht die DTM wieder in Russland Station. Die moderne Rennstrecke liegt rund 80 Kilometer westlich der russischen Hauptstadt Moskau in der Nähe der Stadt Wolokolamsk. 2012 wurde der von Hermann Tilke entworfene Kurs eröffnet, die DTM gastierte 2013 zum ersten Mal auf dem „Moscow Raceway“.

 

Oschersleben, 12./13. September.

Länge:

3,696 km

Sieger 2014:

Christian Vietoris, Mercedes

Pole-Zeit 2014:

1:20,516 Minuten (Marco Wittmann, BMW)

Bester BMW 2014:

Augusto Farfus, 5. Platz

DTM-Debüt:

2000

Anzahl BMW Siege:

2

DTM Rennstrecke in Oschersleben

Die „Motorsport Arena“ wurde 1997 eröffnet – und die Strecke in der Magdeburger Börde ist immer für Überraschungen gut. Nach zwei Siegen in den Jahren 2012 und 2013 machten der Regen und die rutschige Strecke in der vergangenen Saison alle Chancen auf einen erneuten BMW Triumph zunichte. Von drei möglichen Polepositions seit dem Comeback 2012 gingen zwei an BMW Piloten. Im vergangenen Jahr startete Champion Marco Wittmann von Platz eins.

 

Nürburgring, 26./27. September.

Länge:

3,629 km

Sieger 2014:

Marco Wittmann, BMW

Pole-Zeit 2014:

1:22,780 Minuten (Marco Wittmann, BMW)

Bester BMW 2014:

Marco Wittmann, 1. Platz

DTM-Debüt:

1984

Anzahl BMW Siege:

10

DTM Rennstrecke am Nürburgring

Das Rennen auf dem Traditionskurs in der Eifel ist seit jeher ein Heimspiel für BMW. In
der „Grünen Hölle“ hat unter anderem das BMW M Testcenter Nürburg seine Heimat. BMW hat auf dem Nürburgring bisher zehn DTM-Siege gefeiert. 2014 konnte Marco Wittmann den vierten Erfolg der Saison auf der legendären Strecke erringen. Der Nürburgring ist die älteste permanente Rennstrecke Deutschlands – und seit 1984 ein fester Bestandteil des DTM- Kalenders. Die DTM fährt auf der 3,629 Kilometer langen Streckenvariante.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 26.04.2015


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Jetzt mitspielen: Formel 1 und DTM Tipp-Spiel
 
 Tipp-Abgabe
 
 Tipp-Abgabe
 
 
Aktuelle News

Dynamik in einer neuen Dimension: BMW M GmbH startet Testfahrten mit dem ersten BMW M3 Touring.

 

Mehr als sieben Millionen Fahrzeuge mit vollelektrischem oder Plug-in-Hybrid-Antrieb bis 2030.

 

BMW 7er (G11/G12 LCI) mit verschärfter Optik ab Werk: BMW Individual Shadow Line

 

18 Unikate - Übergabe der letzten BMW i8 an neue Eigentümer in der BMW Welt.

 

Keine Punkte für BMW i Andretti Motorsport im vierten Rennen des Formel-E-Saisonfinals in Berlin.

 

Dramatisches Finish: Nervenstarker Maximilian Günther siegt für BMW i Andretti Motorsport in Berlin.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.04.2020  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group