Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.2015, 22:22   #1
Bartho
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Bartho
 
Registriert seit: 30.05.2012
Ort: Wurster Nordseeküste
Fahrzeug: E46 325Ci Cabrio (bj. 06.02 VFL)
Standard BMW Natural Air Test

Hier mein persönlicher test da ich finde so'n Wunderbaum sieht im dicken affig aus , habe ich durch zufall beim Händler das Set entdeckt.

Sieht ja recht schick aus , macht'n soliden eindruck.

alle mal druch geschnüffelt

Leider ist beim Set Sparkling Raindrops dabei, im Winter nicht so toll - mich hat Vitalizing Woods sehr überzeugt .

Das ganze riecht nicht so künstlich oder penetrant wie beim Wunderbaum oder Car scents oder was es noch alles so gibt.

bin sehr überzeugt davon

leider habe ich einen MINI , da passt das nicht rein aber mal sehen vielleicht komme ich in den genuss eines BMW

habt ihr erfahrung mit dem Set bzw. Düften machen können ?
__________________
Es grüßt → Flo ←
Bartho ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2015, 22:43   #2
Nilson
schon über 10 Jahre dabei
 
Benutzerbild von Nilson
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Muldentalkreis
Fahrzeug: E38 750 i 11/95 LPG
Standard

bissel zu viel geschnüffelt?
__________________
Viele Grüße Jens

Willst du leben irgendwann, wenn nicht jetzt- wann denn dann ???
Nilson ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2015, 23:14   #3
Bartho
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Bartho
 
Registriert seit: 30.05.2012
Ort: Wurster Nordseeküste
Fahrzeug: E46 325Ci Cabrio (bj. 06.02 VFL)
Standard

Zitat:
Zitat von Nilson Beitrag anzeigen
bissel zu viel geschnüffelt?
'n wenig
Bartho ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2015, 03:11   #4
gasi
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Ha, interessantes Thema!

Ich hatte lange Jahre den Duft des bekannten Wunderbaums in der Veriante "Pine" geliebt.
War n grüner, der sehr angenehm nach Fichtennadel roch. Nicht künstlich.

Das war der einzige Baum den ich mochte.
Hatte immer ein paar auf Lager.

Das Ding sichtbar rumbaumeln lassen kam nie in Frage. Und schon gar nicht am Rückspiegel - nur Geistesgestörte machen so was.
In meinem Senator und E32 hatte ich den Baum jeweils an den mechanischen Sitzverstellhelbeln beim Fahrer so halb neben, halb unter den Sitzen hängen, dass kein Passagier die Bäume sehen konnte.


Es gibt ja ein sinnlos grosses Sortiment an Dufbäumen. Alle Farben gibts mit Duft von Moschus über Bazooka Kaugummi bis WC-Stein...

Schon klar dass da mal n bissl s Sortiment angepasst wird.

Und ich wollts nicht glauben den "Pine" Duft gabs und gibts seit Jahren nimmer.
Und seit da habe nie mehr etwas gefunden.
Mal hattte ich einen grünen Pumpspray mit ähnlichem Pinien-Duft. Aber der roch nur unmittelbar nach dem Sprühen angenehm. Nach kurzer Zeit waren gewisse Aromen abgedampft und zurück blieb so ne klooartig süsslich künstliche Note. Furchtbar. Zudem wo soll man so n unnötig grünen spray ins beige Interieur sprutzeln? Unter die Sessel?

Inzwischen bin ich soweit, dass ich mir einen Applikator unter dem Fahrersitz überlege. Und zwar würde das im Prinzip quasi eine im unsichtbaren Bereich unter dem Fahrersessel an der Abdeckung oder dem Geröhrs fixierte Wäscheklammer sein. In diese Klammer soll dann so ein kartondickes Löschblattmaterial gesteckt werden wie ja auch die Bäume draus sind.
Auf das Ding soll dann ein ätherisches Öl oder eine Alkoholmischung mit demselben aufgebracht werden die dann langsam ausdampfen kann.

Wenn man sowas machen kann - sprich ein taugliches und einem behagendes Öl finden könnte, wäre man "saniert". Simple Lösung und für n paar Kröten auf Jahrzehnte eingedeckt.


Mit dem BMW Zeug zahlst Dich natüriich dämlich, zudem ist es sichtbar. obwohl relatliv ansehnlich.

Der Vitalizing Woods Duft kling allein schon vom Namen her sehr interessant....

Hat jemand eine taugliche Lösung, die unsichtbar ist?
Oder weiss wer eine natürliche tannige Beduftung, die er empfehlen kann?

Gruss Gasi

Geändert von gasi (01.12.2015 um 10:47 Uhr).
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2015, 10:05   #5
Teilegott
Originalallergiker...
 
Benutzerbild von Teilegott
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Bad Lauterberg im Harz
Fahrzeug: BMW E38 728i M52 v.11/99 5gang, E28 2,5l 24V Vanos, E24 628CSi, E21 325i, VW Bus T3 und und und...
Standard

Endlich mal wieder ein sinnvolles Thema

GASI... hieß der Wunderbaum PINE oder ROYAL PINE? Ich hab da eine Quelle für sowas. Ich habe einen extremen Wunderbaumfetisch auf "Cinna Berry". Gibt es schon seit Jahren nicht mehr. Die können den liefern.

Ich wollte mir immer für die hinteren Luftaustrittsdüsen was bauen. Da geht ja ein Schlauch in der Mittelkonsole lang. Schlauch aufschneiden, Gitter einsetzen, Filterwolle reinlegen und von oben eine Bohrung, wo man mit einer Spritze Duftöl einfüllen kann. Die Stärke des Dufts lässt sich über die hintere Düsenverstellung einstellen.

Und mal so als Idee für Dich...



Teilegott ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2015, 10:18   #6
mahooja
seven till heaven
 
Benutzerbild von mahooja
 
Registriert seit: 12.05.2002
Ort: Dortmund
Fahrzeug: e39 530i 2001 + e46 320Ci Cabrio 2001
Standard

Zitat:
Zitat von gasi Beitrag anzeigen
Oder weiss wer eine natürliche tannige Beduftung, die er empfehlen kann?
Jetzt zu Weihnachten empfiehlt sich doch ein Adventskranz aus Naturzweigen, schön mittig plaziert auf dem Amaturenbrett oder wenigstens zwei dicke, schöne Tannenzapfen im Dosenhalter

Ich stelle ab und an mal einen Becher Kaffeepulver über Nacht ins Auto, das belebt den Ledergeruch. Verleiht dem Bimmer nach 21 Jahren immer noch Neuwagenflair
__________________
greetings
Björn


Interner Link) e32
Interner Link) e38

"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr
hin abfließen"
(Walter Röhrl)

Schon seit 18 Jahren dabei...
mahooja ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2015, 10:29   #7
gasi
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Also ich hatte zumindest ein anderes Spray.
Dieses was Du angehängt hast ist aber denk ich genau dieses Markenzeug wo die Bäume auch herkommen...

Primär würd mich da der Baum interessieren. Das Flüssigzeug muss nicht unbedingt genau die gleiche Mischung sein, bloss weil das Ettikett gleich ist...
Meist kommt das aus anderem Werk oder anderen Ländern...
Aber versuchen würde es trotzdem.


Ich halte es für ungeeignet, es in den Luftkanal integrieren zu wollen.
Das kann nur in Überdosierung und/oder gleichzeitiger Kastration des normalen Lüftungsbetriebs enden . Der Fondpassagier agiert dann eine Woche lang als wandelnder Duftbaum.

Beim alten Bäumchen hatte man ja nur ein kleines Spitzchen passiv raushängen lassen und Duft war voll da.

Aber Du bist ja Fetischist, dann sieht es anders aus.

Da würde eine kleine geschlossene Umluftlösung, so gloss wie ne Zigaretten schchtel unterm Sitz reichen. Da kannst einen regelbaren Lüfter einbauen.


Wenn ein aetherisches öl z. in der Drogerie oder im Fach- Halbgrosshandel kaufst möglichst nach seiner lateinischen Bezeicnung spezifizierst, dann ist das Zeug dermassen intensiv konzentriert. Hält ein Leben lang für Familie und Freunde .
Da bewegen iwr uns im Rohstoff und Aromastoffbereich.


Sobald es "Duftöl" oder was fürs Auto heisst, sind wir im kommerziellen Enduser Bereich alles mega verdünnt, ist dass man bald nachkaufen muss und man jedesmal gutes Geld zahlt.

Gasi
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2015, 10:36   #8
gasi
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Zitat:
Zitat von mahooja Beitrag anzeigen
Jetzt zu Weihnachten empfiehlt sich doch ein Adventskranz aus Naturzweigen, schön mittig plaziert auf dem Amaturenbrett
Tja beim E38 leider "Nur in Verbindung mit Dachhimmel schwarz"

Übrigens von wegen Kaffee - Zwiebel soll im E38 in allen Modellen auch helfen.
Aber ich mach es ganz anders. Ich kipp ein paar halbvolle Bierdosen und Ascher rein.
Das gibt so ein klassisch gemütliches Kneipenambiente!
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2015, 11:00   #9
Nilson
schon über 10 Jahre dabei
 
Benutzerbild von Nilson
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Muldentalkreis
Fahrzeug: E38 750 i 11/95 LPG
Standard

Zitat:
Zitat von gasi Beitrag anzeigen
Das gibt so ein klassisch gemütliches Kneipenambiente!
Dann aber auch 2 - 3 leere Bierflaschen in den Beifahrerfußraum, damit das geklimpere der Flaschen nicht fehlt.
Nilson ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2015, 12:28   #10
flummi100
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2013
Ort:
Fahrzeug: E38-740i (11.96)
Standard

Vielleicht hilft ja eine AdBlue-Einspritzdüse und ein 5-Liter-Kanister bei euren Umbauplänen? Oder so eine Benebelungsanlage fürs Terrarium. Mit einem guten Armagnac käme das zumindest stilvoll. Gleichzeitig rauchen entfällt allerdings, und die Lichtschalter sollte man auf Ex-Schutz umrüsten.

Ich bin mal bei einer mitgefahren, die hatte 4, 5 gelbe Wunderbäume gleichzeitig in ihrem Corsa hängen. Roch wie auf einem Bananendampfer.

Bei meinem Auto hätte ich gerne die Geruchsnote "Rehkitz". Also völlig geruchlos. Ist eh schon genug Dreck in der Innenluft, da möchte ich mich nicht noch sensorisch bzw. medizinisch mit zusätzlicher Chemie belasten. Zumal Geruchsstoffe teils richtig fies böse sind. Ich lüfte übrigens vor/beim Losfahren, um den abgestandenen Chemiemief (inkl. der konzentrierten Kohlenwasserstoffe vom letzten Stau und der Weichmacher aus den Kunststoffteilen) rauszulassen. Außer wenns ultrakalt ist oder stark regnet, aber dann heizt man eh oder lüftet die beschlagenen Scheiben, sodaß darüber frische Außenluft reinkommt. Noch jemand Frischluftfanatiker?

Dein Pinienbaum hat damals wahrscheinlich 5 Tropfen echtes ätherisches Öl auf den Kubikmeter enthalten und war damit irgendwann dem Controller zu teuer. Es gibt Dinge, die gibt es einfach nie wieder. Zum Beispiel Südmilch Rum-Nuß-Joghurt, Ritter Sport Mokka-Sahne und richtig schwarzen Edding 3000.
flummi100 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflege-Ergebnis: BMW Natural Care TomS Fahrzeugpflege 4 15.12.2011 07:45
Test Alltagstauglichkeit BMW Hydrogen 7 e39_hh BMW 7er, Modell E65/E66 2 01.07.2009 14:02
Air Flow BMW 730 year 1992 Salih2 BMW Service. Werkstätten und mehr... 2 26.09.2005 06:40


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:21 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group