Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2023, 10:25   #31
Stingray
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Stingray
 
Registriert seit: 11.01.2005
Ort: Bochum
Fahrzeug: BMW 750 IL ( E38)
Top!

Hallo und danke für deine Nachricht.
Also, das Lenkradflattern hatte ich schon vor dem Tausch fast aller Teile die zur Vorderachse gehören.
Bremsen wurden komplett vorne und hinten inkl. der Schläuche erneuert.
Will jetzt im Januar die Radlager erneuern.
Motorlager habe ich auch erneuert. Ich kann mich nur langsam an alles herantasten. Stoßdämpfer (EDC) vorne und hinten inkl. aller Anbauteile sind auch neu. Man lässt halt nichts aus. Mein Dicker soll, wenn er 30 Jahre Jung wird gut dar stehen. Ob ich ein "H" Kennzeichen beantrage weiss ich noch nicht.
Möchte nur eine Gute Bewertung von Classic Data zwecks Werterhaltung.
Das H Kennzeichen bringt mir erst einmal kein keine Vorteile.
Grüße
Jens
Stingray ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2023, 10:31   #32
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Puddlejumper
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05 Monacoblau
Standard

Zitat:
Zitat von Claus Beitrag anzeigen
Wenn Du diesen Thread liest, dann weißt Du auch, dass es heute nicht mehr so ist!
Doch, ist noch so, wer Zubehör Mist bei Elektronik und Bremsscheiben kauft, hat selbst schuld und sollte sich vielleicht einen Polo kaufen, ich glaube da sind Teile etwas billiger.
__________________
Gruß Achim
Ich liebe dieses Video: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=Do3PM5a3Rxs
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2023, 11:45   #33
altbert
alszus was annersders…
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI
Standard

Also stellst Du somit meine persönliche Erfahrung als unwahr dahin…?

Du kannst ja gerne bei Deinen Original-Teilen bleiben, aber es gibt für diese mittlerweile bald 30 Jahre alte Baureihe schon lange auch gute Alternativen am Markt.

Und nun sollten wir diese (immer wieder aufkeimende und langsam wirklich nervtötende) Diskussion beenden, denn a) hat sie hier nichts zu suchen und b) hilft sie dem TE nicht weiter (dessen Problem mit Sicherheit nicht an verzogenen Bremsscheiben liegt, sondern weil vermutlich irgendwas an der Achse ausgeschlagen ist).
__________________
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert...
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2023, 12:49   #34
BMW e38 72840i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 08.12.2019
Ort: Rastenberg
Fahrzeug: e38-728i (04.1998) Handschalter, e38-740i (05.1994) Handschalter, Peugeot 106 Winterfahrzeug
Standard

altbert:

Meine Bremsscheiben und Beläge wurden dieses Jahr im April durch ATE ersetzt durch eine sehr gute Werkstatt. Nach 6 Monaten fing das Quietschen wieder an. Habe wieder Original bei BMW bestellt. Die originalen hielten gut und gern knapp 100tkm ohne Probleme. Waren auch 9 Jahre vor dem letzten Auswechseln. Ich bin eine Person die gerne mal auf das Gaspedal tritt und deswegen viel bremsen muss. Kann eben nicht sein das man von ATE Scheiben bekommt die nur ca. 6 Monate hält.
BMW e38 72840i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2023, 13:39   #35
altbert
alszus was annersders…
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI
Standard

Ich hatte, wie schon geschrieben, bei den gehärteten ATE, die ich später verbaut hatte, keine Probleme mehr.
Hatte auch immer dazu die passenden ATE-Bremsbeläge drin.

Auch Paarungen unterschiedlicher Hersteller können da schon mal Probleme bereiten.
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2023, 14:49   #36
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99), E91 Diesel 3.0 (2008)
Standard

Zitat:
Zitat von Puddlejumper Beitrag anzeigen
Doch, ist noch so, wer Zubehör Mist bei Elektronik und Bremsscheiben kauft, hat selbst schuld und sollte sich vielleicht einen Polo kaufen, ich glaube da sind Teile etwas billiger.
Das ist eben NICHT so, aber dass Du manchmal einfach ein ignoranter und nerviger Besserwisser ist, hast Du jetzt wieder einmal unter Beweis gestellt. Nur Du weißt alles, bist alles und wir anderen sind nur unerfahrene Idioten. Ich frage mich allerdings inzwischen, WORAUF Du Dir etwas einbildest!
__________________
"Wer sich allzu grün macht, den fressen die Ziegen." ― Johann Wolfgang von Goethe

Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2023, 14:55   #37
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Puddlejumper
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05 Monacoblau
Standard

Vor einem Jahr ATE Zubehör verbaut und nach kurzer Zeit verbogen. Schrott.
Mit den verbauten Originalen kein Problem. Kürzlich auf der A92 war nachts ein Unfall, kamen vom Weihnachtsmarkt in Kaltenberg, sah auf einmal nur Warnblinker von mir. Von 160 runter auf Stillstand. Und nichts war verzogen danach. Ist eben meine persönliche Erfahrung und oft genug bekommt man hier die Bestätigung, dass Bremsscheiben und Elektronik wie Sensoren aus dem Zubehör Schrott ist.
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2023, 15:35   #38
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99), E91 Diesel 3.0 (2008)
Standard

Zitat:
Zitat von Puddlejumper Beitrag anzeigen
Ist eben meine persönliche Erfahrung und oft genug bekommt man hier die Bestätigung, dass Bremsscheiben und Elektronik wie Sensoren aus dem Zubehör Schrott ist.
Und ebenso häufig machen Leute positive Erfahrungen damit. Wie "altbert" schon geschrieben hat, muss man die gehärteten Scheiben von ATE nehmen.

Ich habe auch schon Bremsbeläge von Textar verbaut, die waren früher hier um die Ecke und Textar produziert OEM und ist u.a. Ausrüster von BMW. Ist es also auch schlecht, wenn man sich Textar-Beläge im Zubehör kauft? Bei vielen Sachen fehlt eigentlich nur der BMW-Stempel bzw. das Emblem, der Inhalt ist identisch. Heute dürfte auch kein namhafter Hersteller 2. Wahl anbieten, er würde sich damit selbst schaden.
Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2023, 16:24   #39
W6_Worker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von W6_Worker
 
Registriert seit: 21.03.2013
Ort: Leipzig
Fahrzeug: E38-740i (04.98) ; Mini Cooper SE ; VW Polo 86C
Standard

Hat jemand Erfahrung mit den Meyle PD Bremsscheiben?
Die sind ja ziemlich teuer, sollen aber auch hochgekohlt sein.
Die original BMW Bremsscheiben sind ja inzwischen unbezahlbar.
Da kostet eine 205€

Übrigens, BMW stellt die Bremsscheiben selber her im Werk Berlin.
Bisher hatte ich auch immer die ATE aus dem Zubehör. Die sind nicht schlecht, aber nach ein paar scharfen Bremsvorgängen aus Tempo 200 auch verzogen.
(mit Messuhr nachgemessen)

Die Bremsanlage ist einfach unterdimensioniert für ein 2t Fahrzeug.
Habe schon überlegt auf die Bremse vom 750er umzurüsten, da ich auch immer nach einer Weile das Lenkradflattern habe, trotz neuer Vorderachse.
W6_Worker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2023, 17:07   #40
j_ramon.lopez
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von j_ramon.lopez
 
Registriert seit: 11.01.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: E65 740i Bj 05/2007
Standard

Zitat:
Zitat von Claus Beitrag anzeigen
Und ebenso häufig machen Leute positive Erfahrungen damit. Wie "altbert" schon geschrieben hat, muss man die gehärteten Scheiben von ATE nehmen.
Hast Du mal irgendeinen Link zu den "gehärteten ATE Bremsscheiben"?
Ich habe bei ATE noch nie einen Unterschied festgestellt und selbst in deren eigenem Katalog gibt es nur eine einzige Scheibe für vorne und noch eine für hinten:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://web.tecalliance.net/ate/de/p...ypeNumber:5104

Also wenn es denn wirklich gehärtete Bremsscheiben von ATE geben würde, dann müssten es diese sein. Der Theorie nach dürfte es somit keinen Unterschied geben, da es ja jeweils nur eine gibt.

Zitat:
Zitat von W6_Worker Beitrag anzeigen
Hat jemand Erfahrung mit den Meyle PD Bremsscheiben?
Die sind ja ziemlich teuer, sollen aber auch hochgekohlt sein.
Die original BMW Bremsscheiben sind ja inzwischen unbezahlbar.
Da kostet eine 205€
Ganz ehrlich? Lass die Finger von dem Zubehör. Wir haben doch hier einen Forums BMW Händler der entsprechenden Rabatt gibt. Das war doch mal der Cuntz in Speyer und danach gab es mal einen anderen.
Ich persönlich bekomme bei BMW die höchste Rabattstufe auf Bremsen was knapp über 40% Rabatt entspricht. Die sollte so dann etwa ~130€ pro Stück kosten.
Ich für meinen Teil mache gerade bei den schweren Kisten keine Experimente mehr. Original rein und ruhe ist. Die Bremsbeläge sind immer auch original von Textar. Die kann man also beruhigt aus dem Zubehör nehmen.
j_ramon.lopez ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lenkrad wackelt beim bremsen rani BMW 7er, Modell E65/E66 34 23.01.2024 05:52
Getriebe: Getriebe schlägt beim bremsen mustafa019 BMW 7er, Modell E65/E66 15 15.09.2011 08:21
Fahrwerk: Auto zittert stark, Lenkrad schlägt Poskok BMW 7er, Modell E32 10 06.10.2007 22:35
beim Bremsvorgang schlägt das Lenkrad wie verrückt!!!??? 7er-Sam BMW 7er, Modell E38 3 10.05.2004 16:17
Lenkrad flattert beim Bremsen OEM2102 BMW 7er, Modell E32 2 01.10.2003 17:38


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:09 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group