Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2015, 11:16   #1
BMW0026
SA 944
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort:
Fahrzeug: Diverse
Standard E38 V12 Facelift ( 2 Batterien ), Batterien während der Fahrt leer obwohl neu

Folgende Ausgangssituation:

E38 V12 stand ein paar Jahre und wurde von mir reanimiert. Die Überführungsfahrt ( mit der defekten Starterbatterie ) verlief problemlos. Zuhause angekommen, beide Batterien ausgebaut und nur die Bordnetzbatterie konnte ich laden. Die Starterbatterie musste neu ( 110Ah von Moll ). Dachte damit wäre das Thema vom Tisch.

Am Mittwoch eine kleine Testfahrt unternommen ( 15KM gefahren, abgestellt, 15KM zurück, wieder abgestellt und wieder los ). Nach 2 KM im Stau leuchtete auf einmal die Motorkontrollleuchte auf und die Fehlermeldung Getriebenotprogramm. Auto ausgemacht, angemacht und alles blieb so. Wieder aus und dann lies er sich nicht mehr starten.
Auto überbrückt und nach Hause gefahren. Zuhause festgestellt, beide Batterien sind leer.

-Heute haben wir ein wenig gemessen und an der Bordnetzbatterie kommen bei eingeschalteten Verbrauchern um die 90A an. Batterie hat wenn Auto aus ca. 12,5V und nach einiger Zeit geht sie auf 10V runter

-die Starterbatterie hat auch ca. 12,5V

-Die Starterbatterie bekommt über den Trennschalter max 5A.
Ist das so korrekt?

-könnte es die LiMa sein die zwischendurch oder ab und an mal aussteigt und die Batterien nicht mehr lädt?

-ist eventuell der Trennschalter defekt? Oder doch die Bordnetzbatterie?
__________________
BMW Individual
BMW0026 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2015, 13:34   #2
Scharly
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Scharly
 
Registriert seit: 27.08.2004
Ort: Nordhorn
Fahrzeug: BMW 750i E38 Bj 11/94 / Porsche 914/6 Bj1971/ BMW CSI 2800 Bj1969 / VW Käfer Cabrio Bj1971 alles Karmann Karossen 2800
Standard

Wenn die Bordnetzbatterie mit 90A aufgeladen wird, ist die defekt warscheinlich Plattenschluß. Die muß ja kochen.
__________________
Meine Ausstattung und Nachrüstung:
*265*302*316*341*345*346*354*358*401*415*416*423*4 30*431*444*446*488*494*496*499*508*521*522*533*534 *536*540*549*609*620*622*631*672*676*677*668*778*7 85*202*210*220*245*302*456*460*500*536*602*603*710 *780*806*
Scharly ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2015, 13:40   #3
Olitschka
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olitschka
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Norderstedt
Fahrzeug: E38-750i (11.95), Lada Niva (03.03)
Standard

Davon gehe ich auch aus, denn die sackt ja auch auf 10V ab.
Olitschka ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2015, 14:58   #4
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, Piaggio X9 500 Bj. 01, TEC 585 Ducato244 m.4HP20
Standard

Zitat:
Zitat von BMW0026 Beitrag anzeigen
...
E38 V12 stand ein paar Jahre und wurde von mir reanimiert. ...
Generell beide Batterien erneuern... die Tiefentladung über mehrere Jahre übersteht keine Batterie und schon gar nicht gesund...
__________________
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2015, 10:06   #5
BMW0026
SA 944
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort:
Fahrzeug: Diverse
Standard

Die Bordnetzbatterie habe ich jetzt auch getauscht, kann aber erst am Montag messen.

Wenn ich den Wagen starte und einmal gas gebe, leuchtet die Displaybeleuchtung im Tacho heller auf. Aber nur einmal. Wenn ich dann wieder gas gebe, bleibt alles wie es soll. Ist das normal?
BMW0026 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2015, 11:44   #6
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, Piaggio X9 500 Bj. 01, TEC 585 Ducato244 m.4HP20
Standard

das ist ein Zeichen dass die Lima erst nach erhöhter Leerlaufdrehzahl beginnt zu laden... prüfe einmal ob die Ladekontrolleuchte vor dem Anlassen überhaupt funktioniert. Wenn ja, dann könnte der Regler innerhalb der Lima einen Defekt haben
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 15:28   #7
BMW0026
SA 944
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort:
Fahrzeug: Diverse
Standard

Die neue Batterie fällt nicht mehr auf 10V ab. Also kann man das jetzt auch ausschliessen.

Den Regler kann man nicht tauschen ohne die LiMa auszubauen oder?


Mit dem Tester habe ich den Trennschalter ausgelesen und da macht mich eine Sache stutzig.

Die Versorgungsspannung ist im roten Bereich und die Fühlerspannung ebenfalls. Hat dies etwas zu sagen oder ist das ein Wert der auf einen bestimmten Defekt hindeutet?
BMW0026 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 18:06   #8
flummi100
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2013
Ort:
Fahrzeug: E38-740i (11.96)
Standard

Besorg Dir ein genaues Multimeter, bei dem mindestens die Zehntel-, besser noch die Hunderstelvolt stimmen. Irgendein "Tester im roten Bereich" ist nicht mehr als ein Schätzeisen.

Lichtmaschinen haben, ich schluder das jetzt mal hin, einen Weicheisenkern, der erst durch Strom zum Magneten wird. Wenn sie langsam läuft, fließt nicht genug Strom, um das volle Magnetfeld herzustellen. Nach einem Gasstoß ist es da und bleibt, eventuell sogar nach einiger Betriebszeit statisch im Eisenkern, dort aber ständig abbauend. Sie zieht sich nach dem Starten gewissermaßen selbst hoch. Das kann durch die lange Standzeit wegen demagnetisiertem Kern länger dauern (ich kenn keine Zahlen, denke aber, daß das nach ein paar Betriebsstunden beseitigt sein sollte.)

Viele Limas liefern im Leerlauf zuwenig, jedenfalls eine niedrigere Spannung. Kann normal sein, kann aber wegen Störung an der Lima oder im Bordnetz (Kontaktwiderstände) verschärft sein. Mit einem genauen Meßgerät und einem Plan, was Du tust, kannst Du Regler, Kontaktwiderstände etc. ausmessen.
flummi100 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 19:01   #9
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, Piaggio X9 500 Bj. 01, TEC 585 Ducato244 m.4HP20
Standard

Die Lima liefert durch die Restmagnetisierung erst ab erhöhter Drehzahl eine Spannung, daher gibt es eine Erregerwicklung, welche das Magnetfeld bereits bei geringer Drehzahl bereit stellt... diese wird durch die induzierte Gegenspannung herunter geregelt...im Normalfall fliesst der Erregerstrom über die Ladekontrolleuchte, welche dann durch die Gegenspannung verlischt... daher ja meine Frage ob die Ladekontrolleuchte überhaupt funktioniert, aber das wurde ja ignoriert bzw. nicht beantwortet...
Gemessen wurde bisher auch nichts, sondern lediglich irgendwelche Schätzwerte abgelesen... wodurch auch immer...
ich bin raus!
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 19:07   #10
Olitschka
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olitschka
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Norderstedt
Fahrzeug: E38-750i (11.95), Lada Niva (03.03)
Standard

Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben das der Ladestrom nach dem Start stufenweise oder langsam hochgeregelt wird.
Ich finde es leider nicht mehr, war im WDS oder TIS.
Olitschka ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Wieviel Kurzschlussstrom haben die originalen 110Ah-Batterien im 750i mit 2 Batterien? Bastl BMW 7er, Modell E38 19 18.08.2011 08:12
Motorraum: Motor springt nicht an (Batterien sind leer; mit Überbrücken) sOKRATEs100 BMW 7er, Modell E38 25 20.09.2010 22:15
Elektrik: Starterbatterie, Batterie-Erholungsfahrt, 2 Batterien, Batterie leer Nischenpaule BMW 7er, Modell E38 36 11.05.2008 10:07
Winterzeit nervt – eine der beiden Batterien leer Fiebes BMW 7er, Modell E38 7 31.01.2007 16:41
Elektrik: 2 Batterien beim V12 - woher esau BMW 7er, Modell E38 2 21.08.2004 15:52


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:22 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group