Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.2005, 23:08   #1
turbodunsel
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2004
Ort: Hutthurm
Fahrzeug: 745d
Standard Bitte Eure Meinung 730d oder 740d kaufen???????

hallo Fans,

werde meinen 725 TDS verkaufen und mir einen 730d oder 740d (E38) besorgen...
Aber was ist die bessere Lösung?????????????????

Wer kann mir (kurz) seine Erfahrungen schildern,

und vor Allem wie sieht's mit dem VERBRAUCH aus,
(bitte Fahrweise angeben),
und vor Allem leistungsmäßig müsste der 740d ja fast an den
740i rankommen, oder?? Wenn nicht, dann aber mit Chiptuning denke ich

Bin für jeden Tipp dankbar und lasst mich nicht hängen Jungs

danke Euch
turbodunsel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2005, 23:31   #2
Ex-Benzer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ex-Benzer
 
Registriert seit: 26.08.2004
Ort:
Fahrzeug: Das erforderliches Feld aktuelles Fahrzeug fehlt oder enthält eine ungültige Angabe.
Standard

Hallo turbodunsel,

Der 730er-D ist ein gut motorisiertes empfehlenswertes Fahrzeug.

Und der 740er-D ist ein super-genialer-Power-Diesel **sabber**

Anmerkung:
Wenn Du zwar den ein oder anderen Tausender mehr ausgibst für die 4 Liter, so hast Du im Gegezug wieder mehr "Ausreiz-Reserven" bei potentiellem Motor-etc-Verschleiß

Wenn ich viel kalt (kurzstrecke) und in der Stadt unterwegs bin seh ich minimum die 12 .. auch mal eine 13 ... in der Verbrauchsanzeige.

8,5 Liter sind machbar bei 80 - 120 km/h Autobahn-Mitschwimmen ...

und wenn Du auf freier BAB Spaß hast, siehste auch die 12.

Viel Grüße.

Albi
Ex-Benzer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2005, 23:38   #3
Ex-Benzer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ex-Benzer
 
Registriert seit: 26.08.2004
Ort:
Fahrzeug: Das erforderliches Feld aktuelles Fahrzeug fehlt oder enthält eine ungültige Angabe.
Standard

ansonsten
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/showthread.html?t=4299
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/showthread.html?t=7764
Ex-Benzer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2005, 10:38   #4
dieselspaß
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dieselspaß
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Donaueschingen
Fahrzeug: 525tds E34 und 730D E38
Standard

hallo Turbodunsel,

ich habe mir nach 300t km 525 tds im Nov. vergangenen Jahres einen 730d angelacht und bin seither 10t km damit gefahren.

Auch bei mir stand die Wahl zwischen 740 und 730. Mit allen drei 740d, die ich probegefahren bin hatte ich das Gefühl, nicht von der Kreuzung zu kommen - einmal in Bewegung gienen die aber dann wirklich gut.

Der 730d geht gut aus dem Stand und macht auch auf der Strecke Freude. Ab 220 km/h wird er dann zäh und geht bei genügend Auslauf bis knapp 240 (Tacho) bzw. 233 freigeschalteter BC. Dies ist aber eh nicht mein Geschwindigkeitsbereich. Ich fahr 60% Bundes- und Landstraße 2- und 4-spurig), 30 % Autobahn und max. 10% Stadt (Großdorf). Gesamtverbrauch bisher nach BC 8,6, Autobahn gepuscht kurzzeitig auch mal 12 - 14 und minimal (Schweizer Autobahn mit 120 - 130 Tempomat) 7,2 - 7,5 l/100km.

Von der Laufruhe macht der 740 sicher mehr her - der 730d klingt kerniger, doch das Windgeräusch vom Glasdach stört mehr.

Den Gedanken mit dem Chip habe ich wieder fallen lassen. Der Test auf dem Prüfstand brachte 208 PS und 506 Nm. Vielleicht hat ja der Vorbesitzer schon mal was gefummelt. Steuergerät sieht unverändert aus und auslesen kann man auch nichts. Mein Freundlicher meint, dass dies durchaus noch im Bereich der Fertigungstoleranzen liegen könnte.

Ich bin mit meiner Wahl zufrieden, zumal ich auch ne super Ausstattung mit eingekauft habe.

Ich kann nur raten: ausgiebig probefahren - und den Bauch mit ein bisschen Hirn dabei entscheiden lassen.

Viele Grüße Reiner
dieselspaß ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2005, 23:43   #5
ukhypering
keep on fire
 
Benutzerbild von ukhypering
 
Registriert seit: 30.11.2004
Ort: Zirndorf
Fahrzeug: 730dA (E38) 8/01 Highline Carbon - Individual
Standard

Hallo Turbodunsel,

Ist ne Frage des Fahrbereiches.
730d für überwiegend Stadt und Landstraße.
740d für überwiegend Autobahn (zu schwer und zu träge für stop & go)

Mein 730d mit Chip leistet ca 230PS und macht in der Stadt und auf der Landstraße richtig Spaß. Auf der Autobahn ist er für meinen Geschmack bisserl langsam, das liegt aber am Getriebe, weil die Drehzahlgrenze erreicht wird. Verbrauch bei Sportlicher vorrausschauender Fahrweise ca 8Ltr bei überwiegend Stadt und Landstraße.

Wegen 740d mit Chip kannst du mal Nob fragen...

Gruß, Uwe
ukhypering ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 02:09   #6
Ex-Benzer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ex-Benzer
 
Registriert seit: 26.08.2004
Ort:
Fahrzeug: Das erforderliches Feld aktuelles Fahrzeug fehlt oder enthält eine ungültige Angabe.
Standard

?

jetzt mal Hand aufs Herz:
Das der 740er zu träge und an der Ampel zu schwerfällig in die Gänge kommt ...

... klingt irgendwie schon ein bißerl .. nach "Schönrederei" für den 730er

naja .. 130 kilo sind schon ein harter Broken an Mehrgewicht ...

Ich will den 30er nicht schlechtreden ... aber ...
Ex-Benzer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 07:24   #7
dieselspaß
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dieselspaß
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Donaueschingen
Fahrzeug: 525tds E34 und 730D E38
Standard

Da bedarf es keiner Schönrederei. Ich hatte die Wahl und hab mich für den 730d entschieden. Es sind nicht die 130 kg, sondern das Ladersystem. Fahr mal zur Probe und du wirst spüren von was wir reden.

Gruß Reiner
dieselspaß ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 09:32   #8
hddmax
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von hddmax
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort:
Fahrzeug: 11
Standard

hi Ich bin auch viele 40er und 30er Probegefahren

Subjektiv gehen beide nicht schlech und jenseits der 200er Marke
ist in Ösiland sowieso kaum fahrbar.

wirklich Kaufentscheident war dann eigentlich die Doppelverglasung und
1000% ganz wichtig die Servotronik.

Ich bin einen 40er ohne gefahren und beim ausparken glaubte Ich ich drehe mir da einen Muskelkater am Stand.

die wahl viel dann auch zugunsten des 30er wegen:

Verbrauch, Steuer, nur 1 Turbo der kaputt werden kann.!!

lg Harald
hddmax ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 09:59   #9
ingolf 740 i
Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: taucha
Fahrzeug: 740i e38
Standard 730 oder 740

hallo abgesehen von einer höherren kfz steuer und ein bischen mehr dieselverbrauch ist immer der 740d vorzuziehen.er hat 2 turbolader und ist viel kultivierter als ein 6 zylinder reihe wobei dieser auch nicht schlecht ist aber um so mehr zylinder desto besser.
ingolf 740 i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 11:58   #10
RS744
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RS744
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: b Bielefeld
Fahrzeug: 740iL 11/00 (E38) Prins LPG
Standard

Zitat:
Zitat von ingolf 740 i
hallo abgesehen von einer höherren kfz steuer und ein bischen mehr dieselverbrauch ist immer der 740d vorzuziehen.er hat 2 turbolader und ist viel kultivierter als ein 6 zylinder reihe ...
Jetzt muß ich aber lachen: ein 740d kultivierter als ein Reihen6er?

2 Turbolader = doppelte Kosten, gehen gerne vorzeitig über den Jordan, und dann gehts heftig zur Sache/an den Kleinkredit.

Und unkultiviert ist beim 740d vor allem die Abgaseinstufung: nur Euro2! Die Einstufung hatte schon mein 88er Reihen6er mit nachgerüsteter Kaltlaufregelung. Und der war kultiviert! Viel Spaß also nach der nächsten KfzSt-Reform mit dem 740d, da wirst Du Dich dusselig zahlen.
Der 730d war von Beginn an hingegen Euro3 eingestuft. Für mich war das alleine schon ein Grund, einen 740d gar nicht erst in die engere Wahl zu ziehen.
Da der 740d zudem völlig überteuert in den Markt kam, blieben die Produktionszahlen bedeutungslos. Anders siehts jetzt auf dem Gebrauchtmarkt aus: im Vergleich zu den Produktionszahlen ist der 740d im Onlineangebot deutlich überrepräsentiert. Obs an der geringeren Nachfrage liegt?

Greets
RS744

Geändert von RS744 (27.05.2005 um 16:01 Uhr).
RS744 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist damit???? BMW 7er, Modell E32 17 14.10.2005 14:09
Standheizung 740d E38 nachrüsten, oder freischalten borstitirol BMW 7er, Modell E38 12 28.10.2004 20:38
730d, 740d, 744i 0-200 km/h foreign BMW 7er, Modell E38 0 17.09.2004 19:55
Freund fragt: Gebrauchten 7er oder Neuwagen fürs gleiche Geld kaufen? Jo BMW 7er, allgemein 22 06.09.2004 11:22
730d oder 740d, welchen soll man kaufen??? Bambi911 BMW 7er, Modell E38 9 25.03.2003 11:08


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:38 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group