Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 1er (F40)
Der neue BMW 1er. Perfekte Synthese aus Agilität und Raum.
 Vorgänger
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue MINI Cooper SE.
MINI Cooper SE (F56N)

 
Die neue BMW R nineT /5.
BMW R nineT /5 (ab 2019)

 
Der neue BMW X6. Alphatier mit breiten Schultern.
BMW X6 (G06, ab 2020)

 
BMW VISION M NEXT. Boost your Moment - die fahrdynamische Zukunft von BMW.
BMW VISION M NEXT (2019)

 
BMW Motorrad Vision DC Roadster.
BMW Motorrad Vision DC Roadster (2019)

 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: F40

27.05.2019
Der neue BMW 1er - Interieur. Mehr Platz und hochwertiger Auftritt.
 

Mehr Platz und ein verbessertes Raumgefühl treffen beim neuen BMW 1er auf hochwertige Materialien, eine konsequent am Fahrer orientierte Bedienung und innovative Detaillösungen wie zum Beispiel die erstmals bei BMW verfügbaren hinterleuchteten Dekorleisten. Der klar gestaltete Innenraum wirkt modern, das Spiel mit unterschiedlichen Narbungen und Texturelementen hinter dem Lenkrad, auf der Instrumententafel und an den Türen unterstreicht auf hochwertige Weise den dynamischen Eindruck. Gebündelte Bedieninseln sorgen für einfache Bedienbarkeit, funktionale Ablagen für zusätzlichen Komfort. Der Zugriff auf das optionale Infotainment-Angebot des neuen BMW Operating System 7.0 erfolgt – optional auch über Gestensteuerung – über einen großen Anzeigenverbund, dessen zwei große Displays auf Wunsch eine Diagonale von bis zu 10,25 Zoll im BMW Live Cockpit Professional haben.

BMW M135i xDrive in Misanoblau metallic, Sportsitze in BiColor

Mehr Kniefreiheit hinten und ein größerer Kofferraum.

Einen großen Sprung macht der neue BMW 1er bei den Platzverhältnissen im Innenraum. Die Frontantriebsarchitektur mit Quermotoren und einem niedrigeren Mitteltunnel bietet den Passagieren spürbar mehr Raum. Vor allem auf den Fondsitzen steht deutlich mehr Platz zur Verfügung als im Vorgänger. Der Einstieg ist einfacher und der Knieraum für die Fondpassagiere wächst um 33 Millimeter. Die Kopffreiheit hinten ist ganze 19 Millimeter größer, wenn das im BMW 1er neue, nach außen öffnende Panorama-Schiebedach an Bord ist. Außerdem dürfen sich Mitfahrer im Fond über eine um 13 Millimeter vergrößerte Ellbogenfreiheit freuen, vorn steigert sich dieser Wert sogar um 42 Millimeter. Der Gepäckraum fasst mit einem Volumen von 380 Litern jetzt 20 Liter mehr, bei umgeklappter Rückbank sind es 1.200 Liter. Zudem wächst die Mindestbreite des Gepäckabteils um 67 Millimeter. Erstmals ist für den BMW 1er auch eine elektrische Bedienung der Heckklappe erhältlich.

Cockpit konsequent auf den Fahrer orientiert.

BMW M135i xDrive, Interieur vorne

Fahrer des neuen BMW 1er spüren am Lenkrad den Charakter einer echten Fahrmaschine. Direkt vor sich haben sie das bis zu 10,25 Zoll große Instrumenten-Kombi. Das dann ebenfalls 10,25 Zoll große zentrale und touchfähige Control Display ist BMW typisch zum Fahrer orientiert und liegt optimal in seinem Blickfeld. Zusammen bilden sie als BMW Live Cockpit Professional einen großen Anzeigenverbund, den der Fahrer individuell konfigurieren kann. Mit dem optionalen voll farbigen und 9,2 Zoll großen BMW Head-Up Display kann der Fahrer Informationen erhalten, ohne dass er den Blick von der Straße nehmen muss. Optisch wird die Fahrerorientierung durch zum Fahrer laufende Dekorleisten sowie durch unterschiedliche Narbungen und Texturen auf der Instrumententafel und hinter dem Lenkrad unterstützt. Die technische Narbe Orbis kommt auf der Fahrerseite im Bereich des Cockpits zum Einsatz, die lederartige Narbe Verona auf der Beifahrerseite. Abhängig von den Ausstattungslinien werden beide auch durch eine schräg laufende Kontrastnaht getrennt.

BMW Live Cockpit im neuen Design.

Das BMW Live Cockpit als Basis und das BMW Live Cockpit Plus inklusive Navigation und Apple CarPlay Vorbereitung verfügen jeweils über zwei klassische analoge Rundinstrumente und ein hochkant platziertes, 5,1 Zoll großes Display im Format 4:3, das unter anderem Geschwindigkeit, den Status von Fahrerassistenzsystemen und Navigationshinweise anzeigt.

BMW 118i Sportline in Mineralweiss Metallic

Das digitale BMW Live Cockpit Professional bietet ein ganz neues Design, das in Form und Anordnung die neu gestaltete BMW Niere an der Fahrzeugfront zitiert. Der Drehzahlmesser steigt gegen den Uhrzeigersinn an und hat wie die Geschwindigkeitsanzeige ein neues Design. In der Mitte des Displays gibt es Platz für Navigationsinhalte, die die aktuelle Position des Fahrzeugs und das für die weitere Fahrt relevante Umfeld zeigen. Die Anzeigen etwa von Entertainment- und Radiolisten, Navigations- und Orientierungskarte sowie der neuen Bordcomputer-Logik sind vom Fahrer frei konfigurierbar. Auch für die individuelle Anordnung der Inhalte des für Touchbedienung optimierten zentralen Control Displays, das sich als Sonderausstattung zudem per Gesten steuern lässt, gibt es jetzt mehr Optionen. Statt wie bisher drei können nun zwei bis vier kachelartige Pads pro Anzeigeseite definiert werden, die Zahl der Seiten ist nicht mehr auf zwei begrenzt. Schon in der obersten Ebene zeigen die Pads Echtzeitdaten an, sodass die wichtigsten Informationen auf einen Blick ablesbar sind.

Der ausgewählte Fahrerlebnismodus beeinflusst nicht mehr nur die Farbe und den Inhalt des BMW Live Cockpit Professional, sondern auch die des Control Displays, und schafft dadurch eine einheitliche Anmutung. Ein Detail ist das personalisierte Welcome-Szenario, mit dem das BMW Live Cockpit Professional den Fahrer des BMW 1er begrüßt – erstmals sind darin optional die Farbe und die Ausstattungslinie des realen Fahrzeugs zu sehen. Das gleiche gilt auch für die Anzeige bei der Abfrage von Informationen etwa über Verbrauch oder Tankinhalt unter dem Menüpunkt „Mein Fahrzeug“.

Gebündelte Bedieninseln.

BMW M135i xDrive, Bord-Bildschirm mit BMW Intelligent Personal Assistant

Die übersichtliche Bündelung von Bedieninseln zu funktionalen Einheiten ist charakteristisch für die neue BMW Formensprache im Interieur. Die Bedienelemente für Heizung und Klimatisierung und die neu gestalteten, hexagonalen Luftausströmer sind in der Mittelkonsole unterhalb des Control Displays zusammengefasst und lassen sich intuitiv bedienen. Das Bedienzentrum im unteren Bereich der Mittelkonsole integriert jetzt auch den Start-/Stop-Knopf neben dem Gangwahlschalter und versammelt so sämtliche Bedienelemente mit Bezug zu Fahrfunktionen an einem Ort. Rechts daneben ist der iDrive Controller – ab BMW Live Cockpit Plus als iDrive Touch Controller – zur Bedienung des Infotainmentsystems platziert. Vor dem Gangwahlschalter findet sich eine funktionale Ablagemöglichkeit, die optional auch zusätzlich mit der Wireless Charging Option für Smartphones ausgestattet werden kann.

Neue hinterleuchtete Dekorleisten.

Neue Wege beschreitet der BMW 1er bei den Dekorleisten an der Instrumententafel und in den Türverkleidungen, die standardmäßig in Quarzsilber matt und Perlglanz Chrom ausgeführt sind. Als Sonderausstattung sind hochwertige Dekoroberflächen in drei weiteren Designs erhältlich – eines davon exklusiv für das Modell M Sport und den BMW M135i xDrive. Diese bieten faszinierende Durchleuchtungseffekte und schaffen so ein individuelles und emotionales Erlebnis. Der Fahrer kann für den Lichteffekt aus sechs verschiedenen Farben wählen. Bei Tageslicht wird das Erscheinungsbild der Dekorleisten nicht beeinträchtigt, im Dunkeln ist die Beleuchtung dagegen ein raumgestaltendes und dekoratives Element. Neben den Farben kann der Fahrer auch die Helligkeit der Ambientebeleuchtung an seine Vorlieben anpassen. Die Beleuchtung aktiviert sich, wenn das Fahrzeug entriegelt oder der Status „Wohnen“ ausgewählt wird. Die gewünschte Farbe und die ausgewählte Helligkeit werden zudem im personalisierten Schlüssel hinterlegt.

Breite Auswahl an Sitzen und Bezügen.

BMW 118i Sportline in Mineralweiss Metallic

Für den BMW 1er gibt es drei verschiedene Vordersitze und eine breite Auswahl an Bezügen – von Stoff bis Leder. In der Basisvariante sind die Sitze mit dem Stoff Grid in der Farbe Anthrazit bezogen. Sitzbezüge in einer Kombination aus Stoff und Sensatec in Anthrazit mit grauen Highlights sind ebenso als Sonderausstattung erhältlich wie das Leder Dakota in Schwarz oder Magmarot mit Perforation. All diese Varianten sind auch für die optionalen Sportsitze verfügbar. Im Modell Sport Line sind die Sportsitze mit Stoff-/Sensatec-Bezug und grauen Highlights enthalten, optional sind die Highlights auch in Orange bestellbar. Das Sportlenkrad trägt beim Modell Sport Line eine galvanisierte Dekorspange in Aluminium-Optik und gehört auch zum Ausstattungsumfang beim Modell Luxury Line. In dieser Variante sind die Seriensitze oder die optionalen Sportsitze mit Leder Dakota bezogen. Zum Modell M Sport und zur Serienausstattung des BMW M135i xDrive gehören das M Sportlenkrad und die Sportsitze mit dem Bezug Trigon/Sensatec in schwarz.

Der Bezug wird ergänzt mit einem speziellen BMW M Keder und blauen Kontrastnähten. Für die Sportsitze ist das Leder Dakota in Schwarz, Schwarz mit blauen Highlights und Magmarot mit grauen Highlights verfügbar. Erstmals im BMW 1er ist für das Modell M Sport und den BMW M135i xDrive ein M Sportsitz mit integrierter Kopfstütze und verlängerbarer Sitzfläche bestellbar, dazu sind auch Bezüge aus dem Stoff Trigon und Alcantara sowie das Leder Dakota in Schwarz und Magmarot erhältlich.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 27.05.2019


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Höchste Exklusivität in einzigartiger Vielfalt: Die BMW Modelloffensive im Luxussegment.

 

BMW M Motorsport gratuliert zum 500. DTM-Rennen.

 

Exklusiver Einblick in das FIZ: BMW Group baut Prototypen des BMW iNEXT im Pilotwerk

 

BMW DTM-Teams reisen zum DTM-Jubiläumswochenende auf dem Lausitzring.

 

MINI in Pebble Beach: Highspeed und Hochspannung.

 

Markteinführung für die neue BMW 330e Limousine.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group