Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 5er Limousine
(Modell G60, ab 2023)
Die neue BMW 5er Limousine (G60)
 Details
 Vorgänger
 Im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: G60

24.05.2023
BMW 5er Limousine (G60, ab 2023) - Ladelösungen von BMW Charging.
Einführung von Connected Home Charging und Multi Contract Plug & Charge.

 

BMW Charging weitet das Angebot an Produkten und Services für einfaches und komfortables Laden zu Hause, am Arbeitsplatz und unterwegs kontinuierlich aus. Für den BMW i5 und die Plug-in-Hybrid- Modelle der neuen BMW 5er Reihe wird erstmals das Connected Home Charging Package angeboten. Es schafft optimale Voraussetzungen, um Energiekosten zu reduzieren, die Stromnetze zu entlasten und den Bedarf an fossilen Energieträgern zu verringern.

Die neue BMW 5er Limousine, Laden

Connected Home Charging bietet erstmals und auf Premiumniveau ein komplettes Ökosystem für intelligentes Laden. Mit dem in vielen europäischen Märkten zusammen mit dem strategischen Kooperationspartner E.ON angebotenen Paket entstehen optimale Voraussetzungen für solar- und lastoptimiertes Laden (Stufe 1) und in einer weiteren Ausbaustufe für kostenoptimiertes Laden auf Basis eines dynamischen Stromtarifvertrags (Stufe 2, ab 2024) und einer Vernetzung mit dem Energiemarkt. So werden die Grundlagen für eine immer intensivere Integration von E-Fahrzeugen ins Energiesystem geschaffen – bis hin zu einer Nutzung der Fahrzeugspeicher als Puffer für den Strombedarf im eigenen Haushalt oder im öffentlichen Stromnetz auf Basis der Technologie des bidirektionalen Ladens (Stufe 3, ab 2025) mit entsprechend befähigten zukünftigen Fahrzeugen. Damit geht BMW voran, ist Innovator noch vor gesetzlicher Regulatorik.

Für das Aufladen zu Hause oder am Arbeitsplatz steht im BMW i5 und in den Plug-in-Hybrid-Modellen der neuen BMW 5er Limousine serienmäßig der Flexible Fast Charger für Wechselstrom-Laden mit einer Leistung von bis zu 11 kW zur Verfügung. Er lässt sich mit entsprechenden Adaptern an herkömmlichen Haushaltssteckdosen ebenso wie an Industriesteckdosen anschließen. Optional wird die fest installierbare BMW Wallbox angeboten, die dreiphasiges Laden mit einer Leistung von bis zu 22 kW ermöglicht. Neben einem kompakten Format bietet sie auch ein komfortables Kabelmanagement.

Connected Home Charging befähigt den BMW i5 für intelligentes Laden.

Mit dem optionalen Connected Home Charging Package profitieren Kunden sowohl von reduzierten Energiekosten als auch von einem optimierten CO2-Fußabdruck durch die intelligente Steuerung von Ladevorgängen zu Hause. Diese Steuerung umfasst in der jetzt auf den Markt gebrachten ersten Stufe das sogenannte lastoptimierte Laden. Hierbei wird die Ladeleistung automatisch an die jeweils im Haushalt zur Verfügung stehende Leistung angepasst. So wird für das Laden der Hochvoltbatterie in Abhängigkeit von anderen Verbrauchern im Haushalt immer die maximale Leistung bereitgestellt, ohne dass der Fahrzeugbesitzer aktiv eingreifen muss. Dies ist vor allem auf Märkten mit üblicherweise geringer Hausanschluss-Leistung ein großer Komfortund Sicherheitsgewinn.

Die neue BMW 5er Limousine, Laden

Außerdem kann mittels Connected Home Charging die Nutzung von selbsterzeugtem Solarstrom für das Laden maximiert werden. Die intelligente Steuerung sorgt dafür, dass seitens der Photovoltaik-Anlage des Kunden bereitgestellter Solarstrom nach der Versorgung der anderen Verbraucher im Haushalt vorrangig fürs Laden der Hochvoltbatterie des Fahrzeugs verwendet wird – und nicht ins Stromnetz eingespeist. Neben den Energiekosten kann der Kunde durch dieses solaroptimierte Laden also auch die effiziente Nutzung von Grünstrom optimieren.

Das Connected Home Charging Package umfasst die neue, mit umfassender Konnektivität ausgestattete BMW Wallbox Plus einschließlich Installationsservice und Vernetzung sowie die Nutzung von digitalen Services zum Steuern von Ladevorgängen über die My BMW App. Ein intelligentes Lademanagement bietet die Möglichkeit, bei der Optimierung der Heimladevorgänge zwischen den zwei Strategien für last- oder solaroptimiertes Laden zu wählen.

Mit dem Connected Home Charging Package ist der Kunde fürs intelligente Laden befähigt und kann auch von weiteren Ausbaustufen des Systems profitieren. Von 2024 an wird in der zweiten Stufe das sogenannte kostenoptimierte Laden möglich sein, das bereits auf der Anbindung an den Energiemarkt – über den strategischen Kooperationspartner E.ON in Europa – basiert. Dadurch kann der Kunde auf Basis eines dynamischen Stromtarifs beispielsweise von den Preisschwankungen an der Strombörse profitieren. Die intelligente Steuerung legt Ladevorgänge dann nach Möglichkeit in Zeitfenster mit niedrigem Preisniveau. Bei dieser Planung werden natürlich auch die individuellen Daten und Bedarfe des Kunden berücksichtigt – zum Beispiel die nächste geplante Abfahrtszeit und das dafür gewünschte Mindestladevolumen. Der Kunde kann sein Fahrzeug daher stets ohne Einschränkungen nutzen, seine Mobilität steht immer an erster Stelle.

Darüber hinaus werden in künftigen Fahrzeugmodellen weitere Funktionalitäten und Ausbaustufen des Connected Home Charging folgen. Dazu wird bei zukünftigen Generationen von Elektrofahrzeugen von 2025 an in der dritten Stufe auch die Technologie des sogenannten bidirektionalen Ladens gehören. Dabei wird (regenerativ) erzeugter Strom zunächst in der Hochvoltbatterie des Fahrzeugs gespeichert. Die Vehicle-to-Home-Funktion ermöglicht es, diesen Strom bei Bedarf im Haushalt des Kunden zu nutzen, während er bei der Vehicle-to-Grid- Funktion in das öffentliche Stromnetz eingespeist wird. In beiden Fällen dient die Hochvoltbatterie als Zwischenspeicher und kann so die effiziente und nachhaltige Nutzung von Energie unterstützen.

Die neue BMW 5er Limousine - On Location auf der Villa d'Este.

Multi Contract Plug & Charge: Kontaktloses Authentifizieren mit Zugriff auf mehrere Verträge.

Die vollelektrischen Modelle der neuen BMW 5er Reihe sind außerdem die ersten BMW Fahrzeuge, die für die Nutzung der Funktion Plug & Charge geeignet sind. Mit Plug & Charge wird das Laden an kompatiblen öffentlichen Ladesäulen noch komfortabler, da für den Zugang keine digitale Authentifizierung via App oder Ladekarte mehr nötig ist. Das Fahrzeug authentifiziert sich dabei selbstständig durch eine technische Schnittstelle (ISO15118-2).

Wegweisend und bisher einzigartig ist dabei die Multi Contract Option der Plug & Charge Funktionalität. Kunden können bis zu fünf individuelle Plug & Charge befähigte Fahrstromverträge von verschiedenen Anbietern digital im Fahrzeug hinterlegen. Die für den Ladevorgang und die Abrechnung erforderliche Authentifizierung erfolgt an kompatiblen Ladepunkten automatisch. Sobald das Fahrzeug mit dem Ladepunkt verbunden ist, werden nicht nur Strom, sondern auch die erforderlichen Vertragsdaten durch eine Kommunikationsschnittstelle über das Ladekabel übertragen. Nutzer von Dienst- und Firmenfahrzeugen mit elektrifiziertem Antrieb können auf diese Weise zum Beispiel besonders komfortabel Strom von jenen Anbietern beziehen, mit denen ihr Arbeitgeber einen separaten Ladevertrag geschlossen hat.

Fixe Kilowattstunden-Preise für öffentliches Laden.

Der Auslieferungsumfang des BMW i5 und der Plug-in-Hybrid-Modelle der neuen BMW 5er Reihe umfasst in Europa neben dem Flexible Faster Charger für das Aufladen zu Hause auch die BMW Charging Card und ein Ladekabel (Mode 3) für die Nutzung an öffentlichen Ladestationen. Es ermöglicht dreiphasiges Laden mit einer Leistung von bis zu 22 kW.

Die neue BMW 5er Limousine - On Location auf der Villa d'Este.

Wesentlicher Vorteil des öffentlichen Ladeangebots von BMW Charging sind die pro Land fixen und attraktiven Kilowattstunden-Preise für Wechselstrom- und Gleichstrom-Laden im Active Tarif in Europa, unabhängig vom Ladeinfrastrukturbetreiber und unabhängig von dem an der Ladesäule angezeigten Preis. Das High Power Charging Netzwerk der BMW Group Beteiligung IONITY, welches generell mit der Plug & Charge Funktionalität ausgestattet ist, ist ebenfalls in das BMW Charging Netzwerk integriert.

Für die Fahrer eines BMW i5 entfallen – analog zu allen weiteren neuen Elektrofahrzeugen der Marke – die monatlichen Grundgebühren für den BMW Charging Active Tarif und das IONITY Plus Paket in den ersten zwölf Monaten nach Neuzulassung des Fahrzeugs. Über BMW Charging ist sichergestellt, dass jeder Ladevorgang der Kunden die Verwendung regenerativer Energien unterstützt und somit zu einem reduzierten CO2- Footprint in der Fahrzeugnutzung beigetragen wird. Neben Europa wird weltweit an ähnlichen lokal marktoptimierten Ladeangeboten gearbeitet.

Das öffentliche Ladeangebot von BMW Charging bietet mit nur einmaliger Registrierung allein in Europa Zugang zu mehr als 466 300 öffentlichen Ladepunkten in 29 Ländern. In Deutschland besteht Zugang zu mehr als 87.000 Ladepunkten. Mit einer Abdeckung von mehr als 95 Prozent im öffentlichen Ladenetzwerk gehört BMW Charging zur Spitzengruppe der Anbieter.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 24.05.2023


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Das BMW Concept Skytop

 

BMW Motorrad präsentiert die BMW R20 concept.

 

BMW Group setzt im Produktionssystem vermehrt auf individuelle Roboter-Greifer aus dem 3D-Drucker

 

Weltpremiere von Julie Mehretu im Pariser Centre Pompidou: Das 20. BMW Art Car.

 

Renneinsatz vor Weltpremiere: Der neue MINI John Cooper Works

 

Weltpremiere in Cannes: Der BMW XM Mystique Allure, inspiriert von Naomi Campbell.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 06.03.2023  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group