Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 7er (F01 LCI)
 Presse-Infos
 Fotos
 Presse-Präsentation
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 weitere 7er-News  

BMW-Modellreihe: F01N F02N

25.05.2012
Das Design des Facelift-7ers: Stilvolle Präsenz und einzigartige Ausstattungsmerkmale
Unvergessliches Fahr- und Reiseerlebnis

 

Der BMW 7er erfüllt weltweit die höchsten Ansprüche im Bereich Ästhetik und innovativer Technologie. Er ist der Inbegriff von einzigartigem Fahrerlebnis und sportlicher Eleganz im Segment der Luxuslimousinen. Im Jahr 2012 unterstreicht der aufgewertete BMW 7er einmal mehr seine stilvolle Präsenz und Sportlichkeit mit neuen ausdrucksstarken Designmerkmalen in der Front- und Heckansicht. Seine Abmessungen haben sich nur marginal geändert, seine um acht Millimeter geringere Gesamthöhe gibt einer gestreckten Linienführung mehr Ausdruck und betont die perfekte Balance der dynamischen Proportionen.

BMW 750d xDrive (F01 LCI)

Völlig neue Scheinwerfer unterstreichen die Präsenz des BMW 7er. In der Frontansicht wirkt der BMW 7er durch seine langgezogene, großflächige Motorhaube elegant und ausdrucksstark. Dabei betonen die präzisen Konturlinien der Haube nach vorne hin die aufrechtstehende neue BMW Niere. Ihr Chromrahmen ist voluminöser, zusammen mit einer neuen Strebeneinteilung (jetzt neun statt zwölf Streben) wirkt sie noch prominenter und unterstreicht die Präsenz des BMW 7er. Die auf Wunsch erhältlichen neuen Voll-LED-Hauptscheinwerfer betonen mit ihrer eleganten Akzentleiste und den markentypischen Coronaringen das neue unverwechselbare Erscheinungsbild der BMW 7er Reihe.

Im unteren Bereich der modifizierten Frontschürze erhält der durchgehende große Lufteinlass eine optische Dreiteilung. Dabei gliedern zwei neue Chromstege den Außenbereich des Lufteinlasses und unterstreichen die sportliche Optik. Rechts und links des breiten Lüftungsgrills, noch außerhalb der LED-Nebelscheinwerfer, befinden sich zwei schmale vertikale Luftöffnungen, für den sogenannten "Air Curtain". Er sorgt durch verbesserte aerodynamische Umströmung der Vorderräder für eine Reduzierung der Verbrauchswerte bei höheren Geschwindigkeiten. Damit überträgt der "Air Curtain" die BMW EfficientDynamics Strategie in das Design.

BMW 750d xDrive (F01 LCI)

BMW typische Proportionen, wie langer Radstand, kurzer Überhang vorne, langgestreckte Motorhaube und der zurückversetzte Fahrgastraum mit coupéhaftem Dachlinienverlauf, prägen die sportlich-elegante Silhouette des BMW 7er. Als neues Designmerkmal in der Seitenansicht ist der Blinker im unteren Teil des Außenspiegels integriert. Das verbessert seine Sichtbarkeit und trägt zur Erhöhung der Verkehrssicherheit bei.

Das kraftvolle Heck des BMW 7er vermittelt souveräne Sportlichkeit. Die horizontale Linienführung mit seiner Unterteilung in mehrere Ebenen reduziert optisch die Fahrzeughöhe. Die markentypischen L-förmigen Heckleuchten, durch ein markantes Chromband verbunden, bleiben im Design unverändert. Sie wirken durch die verschiedenen Rottöne nun in ihrer Farbwirkung kontrastreicher. Ein zweites neues filigranes Chromband verbindet die beiden flachen Rückstrahler optisch in der Heckschürze und lässt die gesamte Heckansicht exklusiver und geschlossener wirken. Als Erkennungsmerkmal des 12-Zylinder-Top-Modells ziert ein weiterer schmaler Chromsteg zwischen den vier verchromten Abgas-Endrohrblenden die Heckschürze.

Exklusives Design für das neue Rear Seat Entertainment.

Ebenso klar repräsentiert das Innenraumdesign die Vorstellungen von stilvoller Exklusivität und luxuriösem Charakter. Das Interieur wirkt hochwertig und stimmig. Sanft geschwungene Formen, feinste Materialien und stilvolle Farbkombinationen bestimmen den luxuriösen Gesamteindruck. Dakotaleder und Nappaleder stehen jetzt in den Farbtönen Elfenbeinweiß in schwarzer Welt und Venetobeige in venetobeiger Welt zur Verfügung. Die herausragende Verarbeitungsqualität des BMW 7er, mit gezielten Hinweisen auf handwerkliche Präzision, zeugt dabei von Liebe zum Detail.

BMW 750d xDrive (F01 LCI)

Charakteristisch für das BMW Interieur Design ist die konsequente Fahrerorientierung, die ergonomische Ausrichtung des Innenraums auf den Fahrer. Dazu gehören neu konzipierte Vordersitze in einem schlankeren Design. Sie bieten bestmögliche Ergonomie, optimalen Seitenhalt und höchsten Langstreckenkomfort. Neben dem Basis-Sitz stehen weitere Variationen als Sportsitz oder als Multifunktionssitz zur Wahl. Letzterer wird mit Klapptisch in der Rückenlehne oder mit "Rear Seat Entertainment" optional angeboten. Völlig neu, der 9,2-Zoll-Bildschirm. Er ist nicht mehr in den Sitz integriert, sondern scheint nur am Vordersitz zu schweben. Sein exklusives Design orientiert sich an aktuellen Flatscreens, die den Monitor sehr filigran und leicht wirken lassen.

Auf Wunsch kann der neue BMW 7er mit verstellbaren Einzelsitzen im Fond ausgestattet werden, die flexibel den individuellen Bedürfnissen angepasst werden können. Lehnenneigung und Sitzstellung sind ebenso variabel wie die Position der Kopfstütze. Die Bedienelemente gleichen den entsprechenden Tasten an den Vordersitzen einschließlich einer Memory-Funktion.

Ideale Voraussetzungen für eine maximale Steigerung des Reisekomforts bietet die Langversion der BMW 7er Reihe. Der um 140 Millimeter verlängerte Radstand kommt dabei in vollem Umfang den Fondpassagieren zugute und garantiert entspanntes, ruhiges Gefahrenwerden 1. Klasse. Dabei sorgt zudem die eigenständig gestaltete Dachlinie der Langversion für zehn Millimeter mehr Kopffreiheit im Fond.

Ausfahrbarer Center-Lautsprecher verstärkt das Klangerlebnis.

Bang und Olufsen Sound-System, ausfahrbarer Center-Speaker vorn

Um das Fahr- und Reiseerlebnis weiter zu perfektionieren, bietet der BMW 7er eine optimale Geräuschisolierung im Innenraum. Zusätzliche Dämmmaterialien in B- und C-Säulen, in Schwellern und im Kofferraum sowie weitere filigrane Abdichtungen an Fensterrahmen und Außenspiegeln reduzieren die Fahrgeräusche maximal. So kommt das musikalische Klangerlebnis mit dem neuen Bang & Olufsen High End Surround Sound System noch stärker zur Geltung. Die 1.200-Watt-Musikanlage verfügt über 16 Lautsprecher, die unter anderem hinter beleuchteten, satinierten Aluminiumblenden in den Spiegeldreiecken der Türen und der Hutablage ihren Dienst tun. Das auffälligste Merkmal ist der ausfahrbare illuminierte Center-Lautsprecher in der Instrumententafel. Er arbeitet mit der B&O Acoustic Lens Technology und garantiert durch seine besondere Form den perfekten Sound auf allen Plätzen. Bei ausgeschalteter Musikanlage verschwindet der Center-Lautsprecher beinahe unsichtbar wieder in der Instrumententafel. Eine angenehme Lichtatmosphäre entwickelt sich auch besonders bei Nacht durch das neue Ambientelicht im Innenraum. Fußraumleuchten für Fahrer- und Beifahrer sowie indirekte Himmelausleuchtung über integrierte Deckenstrahler in der B-Säule steigern das Wohlbefinden. Dabei ist der Farbton des Ambientelichts individuell wählbar.

Neues Anzeigeerlebnis: das Multifunktionale Instrumentendisplay.

Ein besonderes Highlight im BMW 7er ist das erstmalig optional erhältliche Multifunktionale Instrumentendisplay. Statt des klassischen Kombiinstruments, in dem vier analoge Rundinstrumente dem Fahrer Auskunft über Geschwindigkeit, Drehzahl, Tankinhalt und Öltemperatur geben, sorgt hier ein 10,25 Zoll großes und nahezu unsichtbar integriertes Display für ein vollkommen neues und ansprechendes Anzeigeerlebnis, das bewusst an moderne elektronische Endgeräte erinnert.

Multifunktionales Instrumentendisplay im Fahrmodus SPORTMultifunktionales Instrumentendisplay im Fahrmodus SPORT
Multifunktionales Instrumentendisplay im Fahrmodus SPORT

Zwar bleibt das gewohnte Erscheinungsbild mit vier Rundinstrumenten auch hier erhalten, doch dank der erweiterten Black Panel Technologie lassen sich vollkommen neue Anzeigemöglichkeiten für den Fahrer realisieren. So stellt das Display beispielsweise die Fahrerlebnismodi COMFORT, SPORT und ECO PRO mit unterschiedlichen Anzeigen sowie eigenständigen Farb- und Stimmungswelten dar und schafft so mehr Sicherheit, Effizienz und vorbildliche Fahrerorientierung. Die dargestellten Instrumenteninhalte sind an den Fahrmodus angepasst und variieren entsprechend. Der Fahrer erhält damit eine optimal auf die Fahrsituation abgestimmte Anzeige im Kombiinstrument.

Während sich im COMFORT Modus der klassische Anblick mit vier geschlossenen Rundinstrumenten bietet, öffnen sich die Ringe im Modus ECO PRO und SPORT, bieten so zusätzlichen Raum für ergänzende Informationen zwischen den beiden Rundinstrumenten. Im ECO PRO Modus färbt sich das Display blau. Der Drehzahlmesser wird zur EfficientDynamics Anzeige und zeigt auf, wie effizient der Fahrer gerade unterwegs ist: Hier kann er die Auslenkung des Gaspedals überwachen, wie viel Kraftstoff er momentan verbraucht oder ob er gerade über Rekuperation Energie zurückgewinnt. Bei zu forschem Druck auf das Gaspedal färbt sich die komplette Anzeige grau und weist auf den vermeidbaren Mehrverbrauch hin. Weiterhin kann eine Zoomfunktion der Geschwindigkeitsanzeige im ECO PRO und COMFORT Modus aktiviert werden. Diese vergrößert die aktuelle Position der Tachonadel wie mit einer Lupe und sorgt so für eine noch bessere Ablesbarkeit.

BMW 750d xDrive (F01 LCI)

Im Modus SPORT färbt sich das Display BMW typisch orange. Dieser Anzeigemodus ist bewusst sehr puristisch gehalten und versorgt den Fahrer nur mit den nötigsten Informationen, damit er sich optimal auf das Fahrgeschehen konzentrieren kann. Der Tachometer zeigt die Geschwindigkeit lediglich digital über eine große zentrale Ziffer an, während der Drehzahlmesser in seiner Mitte die eingelegte Gangstufe groß anzeigt, falls manuell per Lenkradwippen geschaltet wird. Neben der farblichen Veränderung liefern die Anzeigen im Kombiinstrument weitere zusätzliche maßgeschneiderte Informationen, wie Status- und Funktionsanzeigen, Check Control Meldungen und Navigationshinweise, die je nach Fahrerwunsch individuell abrufbar sind.

Control Display.

Mit dem Einsatz des neuen Multifunktionalen Instrumentendisplays ist auch das zentrale Control Display zwischen Fahrer und Beifahrer technisch und optisch aufgewertet worden. Durch seine schwarze Einfassung bekommt das nach hinten versetzte 10,25-Zoll-Display mehr optische Tiefe und wirkt dadurch nochmals größer. Vertikale Galvanikspangen fassen das zentrale Display seitlich ein und setzen zusätzliche optische Akzente, die sich bis in die Mittelkonsole über die Galvanikeinfassung der Cupholderdeckel weiter fortsetzen.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 25.05.2012


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 1
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
25.05.2012 13:18
bommelmann
Das Design des Facelift-7ers: Stilvolle Präsenz und einzigartige Ausstattungsmerkmale

Für den Blick des Laien hat sich ja so gut wie nichts an der Optik geändert.

Nur der 7er-Fahrer wird wohl den Facelift vom VFL unterscheiden können.

Spannend finde ich allerdings die neue Optik des Kombiinstrumentes, wobei mir das schon fast zu Citroen-like anmutet. Das bisherige F01-Kombi hatte einen Charme vom E38-Kombi, nachdem es bei @M8-Enzo war.

EDIT:
Habe gerade gesehen, dass man das Design der Anzeigen umstellen kann. Das ist auch witzig.
Alle Kommentare im Forum ansehen


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Die Quandts: BMW-Großaktionäre sind die reichsten Deutschen

 

BMW nimmt in Leipzig 70 Wasserstoff-Routenzüge in Betrieb.

 

Supersportwagen - Sonderausstellung auf der Essen Motor Show 2018

 

tuningXperience auf der Essen Motor Show 2018

 

Der BMW M2 Competition mit M Performance Parts auf der Essen Motor Show 2018

 

AC-Schnitzer auf der Essen Motoshow 2018

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 04.09.2018  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group