Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 7er (G11/G12)
Die sechste Generation 7er-BMW, Modell G11/G12
BMW 7er (G11/G12 LCI)
Die sechste Generation 7er-BMW, Modell G11/G12, Facelift 2019.
 Detail-Infos
 Modelle
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Essen Motor Show '18
Essen Motor Show 2018
 AC Schnitzer
 BMW Group
 Fotos + Infos
 Rückblick / Fotos
 im Kontext


 
 weitere 7er-News  

BMW-Modellreihe: G11N G12N

16.01.2019
Der neue 7er (G11/G12 Facelift 2019): Fahrwerkstechnik und Fahrerlebnis.
Maximaler Komfort und markentypische Dynamik nach Maß.

 

Eine außergewöhnliche Balance zwischen luxuriösem Fahrkomfort und markentypischer Dynamik kennzeichnet das Fahrerlebnis in den Modellen der neuen BMW 7er Reihe. Die Fahrwerkskonstruktion, die Federungs- und Dämpfungssysteme, die Lenkung und die Bremsanlage sind darauf ausgerichtet, ein von Fahrbahnunebenheiten unbeeinflusstes, entspanntes Dahingleiten ebenso zu unterstützen wie einen sportlich-aktiven Fahrstil. Mit den Fahrerlebnisschalter-Tasten kann der Fahrer ein jeweils passendes, teilweise auch individuell konfigurierbares Fahrzeug-Setup aufrufen, das neben den Antriebsfunktionen auch die Wirkungsweise der Fahrwerksysteme umfasst. Auf diese Weise lässt sich die große Bandbreite im Potenzial der Fahrwerkstechnik im vollen Umfang erleben. Im Modus ADAPTIVE passt sich die Gesamtabstimmung selbsttätig an den Fahrstil und die Fahrsituation an. Dabei werden neben Fahrpedal- und Lenkradbewegungen sowie der Stellung des Gangwahlschalters auch Navigationsdaten berücksichtigt, um beispielsweise beim Wechsel vom Stadtverkehr auf eine Schnellstraße oder bei der Annäherung an eine Kurve umgehend das passende Setup zur Verfügung zu stellen.

BMW 750Li xDrive (G12 LCI)

Ideale Voraussetzungen für die harmonische Balance zwischen Dynamik und Komfort bietet bereits das Konstruktionsprinzip der Doppelquerlenker-Vorderachse und der Fünflenker-Hinterachse. Aufgrund der Trennung von Radführung und Dämpfung bleibt die Lenkung unbeeinflusst von Störkräften durch Fahrbahnunebenheiten. Hohe Kurvengeschwindigkeiten lassen sich ohne Einbußen beim Fahrkomfort erzielen. Eine präzise Radführung und höchste Spurtreue gewährleistet die Hinterachse mit ihrer doppelt-elastischen Lagerung und einer optimierten Elastokinematik. Der Akustikkomfort profitiert von der großen Abstützbasis des Hinterachsträgers, der für eine effektive Entkoppelung zwischen Antrieb und Aufhängung sorgt.

Serienmäßig verfügen alle Modellvarianten der neuen BMW 7er Reihe über ein adaptives Fahrwerk mit elektronisch geregelten Dämpfern und eine Zweiachs-Luftfederung mit automatischer Niveauregulierung. Per Fahrerlebnisschalter können unterschiedliche Dämpferkennfelder für komfortbetontes oder sportliches Fahren aktiviert werden.

Die Luftversorgung der Federung wird radindividuell geregelt und kann dadurch auch eine ungleichmäßige Beladung kompensieren. Die Höhe des Fahrzeugaufbaus lässt sich zudem manuell beeinflussen. So kann der Aufbau beispielsweise auf schlechten Wegstrecken oder Garagenauffahrten mit besonders spitzem Rampenwinkel per Tastendruck um 20 Millimeter angehoben werden.

Eine optimierte Abstimmung des Federungs- und Dämpfungssystems verhilft dem neuen BMW 7er zu besonders dynamischen Handlingeigenschaften bei gleichzeitig hohem Fahrkomfort. Ein verstärkter Ausgleich von Seitenneigungskräften bei dynamischer Kurvenfahrt fördert den sportlichen Charakter der Luxuslimousinen. Auch die Abstimmung der elektromechanischen Servolenkung wurde weiterentwickelt, um Agilität und Präzision im Fahrverhalten weiter zu steigern. Die Optimierung des Wank- und Eigenlenkverhaltens sowie der Lastwechselreaktionen ermöglicht es, den neuen BMW 7er noch zielgenauer und agiler zu bewegen.

Integral-Aktivlenkung steigert Komfort, Agilität und Souveränität.

BMW 750Li xDrive (G12 LCI)

Die optional erhältliche Integral-Aktivlenkung spielt ihre Stärken ebenfalls in einer Vielzahl von unterschiedlichen Fahrsituationen aus. Das System kombiniert die elektromechanische Vorderrad-Lenkung einschließlich der geschwindigkeitsabhängigen Lenkkraftunterstützung Servotronic und der variablen Lenkübersetzung mit einer lenkbaren Hinterachse. Die variable Lenkübersetzung ermöglicht es dem Fahrer des BMW 7er, bei niedrigen Geschwindigkeiten mit geringen Lenkradbewegungen und ohne Umgreifen zu rangieren. Bei höherem Tempo fallen die Reaktionen auf die Lenkradbewegungen dagegen geringer aus, sodass die Spurtreue bei Geradeausfahrt ebenso gesteigert wird wie die Präzision beim Ansteuern von Kurven.

Durch ein je nach Fahrgeschwindigkeit entweder gleich- oder gegensinniges Mitlenken der Hinterräder wird ein zusätzlicher Beitrag zur Wendigkeit im Stadtverkehr sowie zur Agilität und Fahrstabilität in Kurven geleistet. Dabei werden die Hinterräder bei niedrigen Geschwindigkeiten entgegen dem Lenkwinkel der Vorderräder eingeschlagen. Dies führt zu spürbar mehr Handlichkeit und einem deutlich verringerten Wendekreis. Bei höherem Tempo erfolgt der Lenkeinschlag der Hinterräder gleichsinnig zu den Bewegungen der Vorderräder. Dadurch folgt das Fahrzeug noch spontaner und präziser dem vom Fahrer vorgegebenen Kurs. Sowohl in Kurven als auch bei Überholmanövern und Spurwechseln verhilft die Integral-Aktivlenkung den Luxuslimousinen der BMW 7er Reihe zu beeindruckend souveränen und komfortablen Reaktionen.

Executive Drive Pro einschließlich aktiver Wankstabilisierung.

BMW 750Li xDrive (G12 LCI), 3D-Rücklicht, Blinklicht

Ein zusätzliches Plus an Fahrkomfort und Dynamik erzeugt das ebenfalls optional verfügbare Fahrwerkssystem Executive Drive Pro. Die für alle Modellvarianten mit Ausnahme des BMW 745e, des BMW 745Le und des BMW 745Le xDrive angebotene aktive Fahrwerksregelung reduziert die Wankbewegungen an der Vorder- und Hinterachse. Im Zusammenwirken mit der Zweiachs Luftfederung und den elektronisch geregelten Dämpfern sorgt das System Executive Drive Pro für außergewöhnlichen Federungs-, Dämpfungs- und Schwingungskomfort. Die aktive Wankstabilisierung ermöglicht mit ihren elektrischen Schwenkmotoren einen schnellen und präzisen Ausgleich von Seitenneigungskräften, die bei dynamischer Kurvenfahrt auftreten. Dadurch werden sowohl beim Einlenken als auch am Kurvenausgang die Agilität und die Fahrstabilität des Fahrzeugs gefördert. Auch der Komfort bei Geradeausfahrt wird mithilfe der radselektiven Stabilisierung spürbar erhöht. Das System kann Störkräfte, die von einseitigen Fahrbahnunebenheiten ausgelöst werden, besonders gezielt ausgleichen.

Darüber hinaus beinhaltet Executive Drive Pro eine vorausschauende Fahrwerksregelung. Die Vorausschauinformationen für die Regelung der kombinierten Fahrwerkssysteme werden aus Daten der Fahrstilanalyse, den Informationen des Navigationssystems und einer Stereokamera ermittelt und verbessern Fahrkomfort und Fahrsicherheit deutlich.

BMW M760Li xDrive und Plug-in-Hybrid-Modelle mit spezifischer Fahrwerkstechnik.

Das System Executive Drive Pro sowie die Integral-Aktivlenkung gehören beim neuen BMW M760Li xDrive zur Serienausstattung. Darüber hinaus ist das Zwölfzylinder-Modell serienmäßig mit 20 Zoll großen M Leichtmetallrädern im Doppelspeichen-Design ausgestattet. Sie werden mit einer Mischbereifung im Format 245/40 R20 an den Vorder- und 275/35 R20 an den Hinterrädern kombiniert. Die spezifische Performance-Bereifung fördert das sportliche Handling durch eine besonders wirksame Übertragung von Seitenführungskräften bei dynamischer Kurvenfahrt. Optional werden für den neuen BMW M760Li xDrive auch Reifen mit Notlaufeigenschaften sowie weitere 20 Zoll große Leichtmetallräder aus dem Programm der Sonderausstattungen für die BMW 7er Reihe angeboten.

BMW 750Li xDrive (G12 LCI)

Die nochmals intensiver auf dynamische Handlingeigenschaften ausgerichtete Fahrwerksabstimmung der neuen BMW 7er Reihe berücksichtigt auch die im Vergleich zu den Vorgängermodellen deutlich erhöhte Antriebsleistung der Plug-in-Hybrid-Modelle. Auf diese Weise werden Agilität, Präzision und Fahrstabilität des neuen BMW 745e, des neuen BMW 745Le und des neuen BMW 745Le xDrive spürbar optimiert.

Quelle: BMW Presse-Mappe vom 16.01.2019


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Exklusiver Einblick in das FIZ: BMW Group baut Prototypen des BMW iNEXT im Pilotwerk

 

BMW DTM-Teams reisen zum DTM-Jubiläumswochenende auf dem Lausitzring.

 

MINI in Pebble Beach: Highspeed und Hochspannung.

 

Markteinführung für die neue BMW 330e Limousine.

 

Vom M121 bis zum P48: Überblick über die Evolution der BMW Turbo-Motoren im Rennsport.

 

BMW Group setzt auch im Juli Wachstum fort

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group