Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er (G11/G12 LCI)
Die sechste Generation 7er-BMW, Modell G11/G12, Facelift 2019.
BMW 7er (G11/G12)
Die sechste Generation 7er-BMW, Modell G11/G12
 Detail-Infos
 Modelle
 im Kontext
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell G11/G12



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2016, 23:54   #1
derradlfreak
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von derradlfreak
 
Registriert seit: 07.11.2012
Ort: Niederbayern
Fahrzeug: 750i e38 Mj 2000
Standard 730i

Hallo Leute,

habe grad in der aktuellen DAT-Verbrauchsliste den 730i gefunden; der ist bisher (soweit ich gesehen habe) noch nicht auf der Homepage von BMW.
Hier die Daten:
Hubraum: 1998 cm3
Leistung: 190 kW
Gewicht: 1755 kg
NEFZ: 5,7 l/100 km Benzin

Gibt also ein neues Einstiegsmodell; scheint für mich die Hybridvariante quasi ohne die Elektrifizierung zu sein. Ist auch in lang verfügbar, aber aktuell nicht mit xdrive.
derradlfreak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2016, 11:47   #2
E38-Fan
...
 
Benutzerbild von E38-Fan
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Frankfurt am Main
Fahrzeug: BMW
Standard

Zitat:
Zitat von derradlfreak Beitrag anzeigen
Gewicht: 1755 kg
Da bin ich mal gespannt, ob das wirklich stimmt!

Kann das jemand bestätigen? Unter 1,8to... klingt ja zu schön um wahr zu sein. Demzufolge müsste ja selbst ein 740d bei unter 2to liegen.
E38-Fan ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2016, 12:18   #3
derradlfreak
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von derradlfreak
 
Registriert seit: 07.11.2012
Ort: Niederbayern
Fahrzeug: 750i e38 Mj 2000
Standard

Zitat:
Zitat von E38-Fan Beitrag anzeigen
Da bin ich mal gespannt, ob das wirklich stimmt!

Kann das jemand bestätigen? Unter 1,8to... klingt ja zu schön um wahr zu sein. Demzufolge müsste ja selbst ein 740d bei unter 2to liegen.
der 740i (6 statt 4 Zylinder, vermutlich bessere Serienausstattung) ist mit 1800 kg angegeben, also grad 45 kg mehr. Ich meine es war die autozeitung, da war ein Vergleich drin von 530d zu 730d. Weiß die genauen Zahlen nicht mehr aber der G11 war keine 100 kg schwerer als der F10. Da der Motor auch minimal stärker ist ging er sogar gleich gut.
Andererseits gab es vor gar nicht allzu langer Zeit mal Autos der Luxusklasse die waren mit rund 1500 kg angegeben (Audi A8 und Jaguar XJ).
derradlfreak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2016, 12:49   #4
E38-Fan
...
 
Benutzerbild von E38-Fan
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Frankfurt am Main
Fahrzeug: BMW
Standard

Die 1.500kg glaub' ich nicht... ein leerer F10 wiegt mehr!

Hmm, dann hat BMW ganz schoen was rausgeholt, an Gewichtsersparnis. Mein 535xd Touring, nahezu voll ausgestattet, wiegt 2,2to.

Ein vergleichbarer 7er (F01) duerfte ca. 100kg mehr wiegen.
E38-Fan ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2016, 13:40   #5
derradlfreak
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von derradlfreak
 
Registriert seit: 07.11.2012
Ort: Niederbayern
Fahrzeug: 750i e38 Mj 2000
Standard

hab mal in meiner Sammlung recherchiert:

1.) ein gut ausgestatteter Jaguar XJ (3.0 V6 238 PS) wurde 2003 mit 1653 kg getestet (ams 10/2003). Damit ist die Werksangabe (bezieht sich ja immer auf das "nackte" Auto und ist zudem meist recht optimistisch) von ca. 1500 kg durchaus glaubhaft. Vergleiche hierzu die Gewichtsdifferenzen unter 3.).

2.) der F10 ist, um es vorsichtig auszudrücken, kein Vorbild an Leichtbau. Der F10 535i (306 PS, ca. 1850 kg) wog im Test genau 200 kg mehr als sein direkter Vorgänger, der E60 530i (272 PS, ca. 1650 kg). Das Leistungsgewicht ist damit exakt gleich, die Fahrleistungen des F10 minimal besser, was a.e. an der 8-Gang-Automatik des Testwagens liegen dürfte (der e60 wurde mit 6-Gang-Automat getestet).

3.) autozeitung 01/2016:
535d 190 kW 0-100/200 5,7/23,1s Testgewicht 1838 kg Werksangabe: 1710 kg
730d 195 kW 0-100/200 5,9/23,0s Testgewicht 1926 kg Werksangabe: 1755 kg
also sollte der 740d unter 2 Tonnen wiegen, denn so schwer dürfte der zweite Turbolader auch nicht sein.
derradlfreak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2016, 14:12   #6
Comowaran
Eu-Flüchtling
 
Benutzerbild von Comowaran
 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: Garching a.d.Alz
Fahrzeug: E38 740il '98;E65 745d Maritim '06;E39 530dA Touring '00;
Standard

Zitat:
Zitat von derradlfreak Beitrag anzeigen
der 740i (6 statt 4 Zylinder, vermutlich bessere Serienausstattung) ist mit 1800 kg angegeben, also grad 45 kg mehr. Ich meine es war die autozeitung, da war ein Vergleich drin von 530d zu 730d. Weiß die genauen Zahlen nicht mehr aber der G11 war keine 100 kg schwerer als der F10. Da der Motor auch minimal stärker ist ging er sogar gleich gut.
Andererseits gab es vor gar nicht allzu langer Zeit mal Autos der Luxusklasse die waren mit rund 1500 kg angegeben (Audi A8 und Jaguar XJ).
Wobei das nur das Herstellergewicht ist! Hab die Zeitschrift gerade da....


Werk: 530d 1710kg. 730d 1755kg
Test: 530d 1838kg. 730d 1926kg

Die guten Extras......
__________________
Das besondere ist, wenn man so drauf ist ohne etwes zu nehmen
Comowaran ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2016, 14:28   #7
derradlfreak
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von derradlfreak
 
Registriert seit: 07.11.2012
Ort: Niederbayern
Fahrzeug: 750i e38 Mj 2000
Standard

auch das Leergewicht ist nicht so einfach zu bestimmen. Gibt ja unterschiedliche Normen dazu. Nach EU-Norm wird 75 kg aufgeschlagen für Fahrer und Gepäck. Dazu ist mir folgendes nicht klar:
1.) warum schlägt man 7 kg für Gepäck auf, es heißt doch Leergewicht?
2.) wer bitte wiegt schon 68 kg, also ich und ich denke die meisten hier nicht. Wenn ichs mit meiner Frau mittele, haut es aber wieder hin, nur die Frau fährt halt lieber ihr Auto.
3.) die einfachste Methode das Leergewicht zu drücken ist den Tank zu verkleinern. Wo das hinführt sieht man v.a. bei Mercedes. Hier ist die C-Klasse bei 41 Litern angekommen. Ob das im Sinne des Erfinders/Verbrauchers ist darf bezweifelt werden.
derradlfreak ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2016, 14:32   #8
warp735
Mr. Diesel
 
Benutzerbild von warp735
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Südbaden
Fahrzeug: E65 760i, G30/1 530i+e
Standard

Der viel größere Posten sind ja die ganzen SAs. Ne komplett elektrische Rückbank wiegt natürlich einiges mehr wie das Standardgestühl usw..
Die wiegen am Ende vom Band ja nicht jeden einzelnen Wagen
__________________
Für alle V8 Fahrer: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Klick mich
warp735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abgasanlage: Endschalldämpfer 730i V8 vs. 735i R6 & 730i R6 K-H Grabowski BMW 7er, Modell E32 5 08.07.2014 09:59
730i V8 E32 Motor zu E38 730i HILFE jimin007 BMW 7er, Modell E32 2 20.04.2010 01:03
94er 730i nicht gleich 730i ? Walker BMW 7er, Modell E38 9 14.03.2009 09:36


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:23 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group