Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Techno Classica 2023
Logo Techno Classica 2019
 BMW Clubs
 BMWs zum Verkauf
 Rückblick
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
History Artikel
 

Die Geschichte des BMW 5er Touring.
 

Die Geschichte der BMW 5er Reihe. Ein halbes Jahrhundert voller Dynamik und Fahrkomfort.
 

Techno Classica 2023: BMW Exponate von der Feierabend GmbH aus Würzburg
 

Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2023
 

Eine internationale Ikone feiert 50. Geburtstag: das BMW Hochhaus, der "Vierzylinder" in München.
 

Rein elektrisch, voller Fahrspaß: Der neue MINI 3-Türer (G56, ab 2023) auf Schnee und Eis.
 
BMW Museum
Werfen Sie einen Blick in das BMW Museum in München und betrachten den 7er als Querschnitts-modell. Außerdem wird ein kurzer Blick auf die BMW Geschichte geworfen.
 
BMW Neuheiten
So sieht die Neue Klasse als SAV aus: der BMW Vision Neue Klasse X.
BMW Vision Neue Klasse X (2024)

 
Der neue MINI Cooper E im Classic Trim: Elektrisch, effizient, emotional.
MINI Cooper E (J01)

 
Der neue BMW 5er Touring. Modell G61, ab Mai 2024.
BMW 5er Touring (G61, ab 2024)

 
Der neue MINI Cooper mit Ottomotor: Der neue MINI Cooper C und der neue MINI Cooper S.
MINI Cooper C und der neue MINI Cooper S

 
Jetzt mit Handschalter: der BMW Z4 in der Edition Pure Impulse.
BMW Z4 Edition Pure Impulse mit Handschaltung

 


 
 Auto-News  

Kategorie: Klassik Messe TechnoClassica

BMW-Modellreihe: 326 328 503 E09 E20 E26 E31 E36 E36/7C

12.04.2023
Techno Classica 2023: BMW Exponate von der Feierabend GmbH aus Würzburg
 

Seit jeher versteht sich die Techno Classia als bedeutender Handelsplatz für Oldtimer, Classic und Prestige-Automobile, Rennwagen und Motorräder. Wir haben uns in Essen auf der Messe umgeschaut und einige BMW Exponate gesichtet, die wir folgend zeigen möchten. Wir beginnen mit dem wohl größten Anbieter von BMW-Automobilen auf der Techno Classica, der Feierabend GmbH aus Würzburg, die gleich zwölf BMWs zum Verkauf anbietet. Preise konnten wir auf dem Messestand nicht entdecken, es hieß immer "auf Anfrage".

Die Feierabend GmbH mit dem BMW M1 Procar, BMW 3,0 CSL, BMW 2002 turbo und BMW 328 auf der Techno Classica 2023.
Die Feierabend GmbH mit dem BMW M1 Procar, BMW 3,0 CSL, BMW 2002 turbo und BMW 328 auf der Techno Classica 2023.

Seit fast 60 Jahren ist die Feierabend GmbH in Würzburg Spezialist für Oldtimersanierungen, und hat sich höchsten Anspruch an Originalität auf die Fahnen geschrieben. Einen Eindruck von der Firma und seinen Fähigkeiten ist auf der Techno Classica in Halle 5 zu sehen, wo die Firma eine sehr exklusive Auswahl von restaurierten BMW Automobilen präsentiert, wie wir folgend zeigen:

 

BMW M1 Procar BASF

Das Procar #32, gebaut am 25.05.1979, ausgeliefert an BMW Motorsport am 06.06.1979, wurde erstmals 1980 in der "Procar-Serie" vom Team GS eingesetzt. Zunächst wurde das Fahrzeug von Hans-Georg Bürger pilotiert, 1980 übernahm Hans-Joachim Stuck. 1981 wurde das Fahrzeug unter Helmut Henzler in der "Deutschen Rennsportmeisterschaft" eingesetzt, wo er auch einen Sieg im M1 erzielen konnte. Später verunfallte der M1 und wurde nicht mehr eingesetzt. Frühere Besitzer des in Essen zum Verkauf (Preis auf Anfrage) stehenden M1 Procars waren Konig, Oliver Kuttner und Aram Tourikian, sowie Peter Gleesen, die das Auto erfolgreich einsetzten. Ein aktueller FIA-Pass ist in Vorbereitung, so dass das Auto bei historischen Rennen wieder eingesetzt werden kann.


			BMW M1 Procar BASF, ausgestellt von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023
BMW M1 Procar BASF, ausgestellt von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023

Die BMW M1 Procars wurden parallel zum Serien-M1 insgesamt 50mal produziert. Hier sehen wir die Nr. 32 aus dieser Serie. Statt der serienmäßigen 277 PS stehen in der Rennversion 470 PS zur Verfügung, womit das Auto je nach Übersetzung über 300 km/h schnell ist.

Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M1 Procar BASF

Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M1 Procar BASF
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M1 Procar BASF
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M1 Procar BASF
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M1 Procar BASF
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M1 Procar BASF, Rad
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M1 Procar BASF, Rad
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M1 Procar BASF, Innenraum
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M1 Procar BASF, Innenraum
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M1 Procar BASF, Motor mit 470 PS
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M1 Procar BASF, Motor mit 470 PS
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M1 Procar BASF, Motor mit 470 PS
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M1 Procar BASF, Motor mit 470 PS

Auch interessant: Ikone für Könner - 30 Jahre BMW M1 

 

BMW 3,0 CSL (E9)

1971 entwickelte BMW eine Leichtbauversion des Typs 3.0 CS, den 3.0 CSL (daher das "L" der Typbezeichnung). Durch den Einsatz von Leichtmetall-Karosserieteilen, dünnerem Glas und der Reduktion von Dämmmaterial und Luxusaustattungen wurde eine Gewichtserparnis von bis zu 200 kg erreicht. Der 3.0 CSL mit 206 PS war die dritte und leistungsstärkste Version der Leichtbauvariante der BMW Sechszylinder-Coupés. Der Dachspoiler und der große Heckflügel waren im deutschen Straßenverkehr nicht zugelassen und wurden als Beipack im Kofferraum mitgeliefert.

BMW 3,0 CSL (E9), ausgestellt von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023
BMW 3,0 CSL (E9), ausgestellt von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH aus Würzburg auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 3,0 CSL
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 3,0 CSL
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 3,0 CSL, Innenraum
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 3,0 CSL, Innenraum
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 3,0 CSL, verchromter Aussenspiegel
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 3,0 CSL, verchromter Aussenspiegel
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 3,0 CSL, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 3,0 CSL, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 3,0 CSL, Motor
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 3,0 CSL, 6-Zylinder-Motor, 206 PS
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 3,0 CSL, 6-Zylinder-Motor, 206 PS
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 3,0 CSL, 6-Zylinder-Motor, 206 PS

 

BMW 2002 turbo (E20)

Der erste seiner Art. Der BMW 2002 turbo ist damals Vorreiter aller Verbrennungsmotoren mit Abgasturbolader. Er kam in der Zeit der Ölkrise, zu Zeiten als Sonntags nicht Auto gefahren werden durfte, und das Tempo auf 100 km/h begrenzt wurde. Kein Wunder also, dass der 2002 turbo mit seinen damals sagenhaften 170 PS Leistung, einem Drehmoment von 240 Nm und einer Höchstgeschwindigkeit von 211 km/h, es aufgrund entsprechenden Benzinverbrauches schwer am Markt hatte.

BMW 2002 turbo, ausgestellt von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023
BMW 2002 turbo, ausgestellt von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH aus Würzburg auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 2002 turbo, nur 1.080 kg schwer
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 2002 turbo, nur 1.080 kg schwer
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 2002 turbo
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 2002 turbo
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 2002 turbo
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 2002 turbo
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 2002 turbo, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 2002 turbo, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 2002 turbo, Cockpit
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 2002 turbo, Cockpit
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 2002 turbo, Tacho-Instrumente mit roter Zierblende
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 2002 turbo, Tacho-Instrumente mit roter Zierblende

Auch interessant: Beginn einer neuen Ära automobiler Klasse: Der 02.

 

BMW 328

Der BMW 328 gilt als einer der besten Sportwagen seiner Zeit und überzeugt auch heute noch mit modernen Fahreigenschaften und Leistungsdaten. Im Motorsport vor und auch nach dem Krieg war der in einer Stückzahl von 464 Einheiten produzierte Wagen überaus erfolgreich.

Neben dem Werksroadster wurden auch Rennsport-Modelle mit aerodynamischen Leichtbaukarossen sowie Sondermodelle mit wetterfesten und „alltagsfreundlichen“ Cabrio-Aufbauten von namhaften Karosseriebaufirmen auf Basis des leichten Rohrrahmens produziert.

Der BMW 328 gilt neben dem BMW 507 und dem BMW M1 als eines der gesuchtesten BMW-Modelle und gehört zu den bemerkenswertesten Auto-Modellen aller Zeiten.

BMW 328, ausgestellt von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023
BMW 328, ausgestellt von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH aus Würzburg auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 328
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 328
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 328
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 328
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 328
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 328
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 328, Lederriemen
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 328, Lederriemen
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 328, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 328, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 328, Tacho-Instrumente
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 328, Tacho-Instrumente
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 328
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 328
   

Auch interessant: 75 Jahre BMW 328

 

BMW 503 Cabrio

Der BMW 503 ist ein zweitüriges Coupé bzw. Cabriolet auf Basis der damaligen Oberklasse-Limousine BMW 501/502, dessen V8-Motor in leistungsgesteigerter Version verbaut wurde. 
Die von Albrecht Graf von Goertz entworfene Aluminiumkarosserie wurde von der Firma Baur gefertigt und ist auf einem stabilen Rohrrahmen aus Stahl aufgebaut. 

In der Zeit von 1956 bis 1960 wurden in 2 Serien insgesamt 412 Exemplare gebaut, davon 139 Cabriolets und 273 Coupés. 

Die Fahrzeuge waren zu ihrer Zeit bei Prominenten aus Industrie und Film sehr beliebt. Lange stand der 503 im Schatten des legendären und sportlicheren Typ 507, doch inzwischen wird sein Charme von Sammlern zunehmend geschätzt.

BMW 503 Cabrio, ausgestellt von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023
BMW 503 Cabrio, ausgestellt von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH aus Würzburg auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503 Cabrio
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503 Cabrio
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503 Cabrio
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503 Cabrio
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW503 Cabrio
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503 Cabrio
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503 Cabrio
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503 Cabrio
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW503 Cabrio, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503 Cabrio, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW503 Cabrio, Cockpit
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503 Cabrio, Cockpit

Auch interessant: Zeitlose Eleganz: 50 Jahre BMW 507 und BMW 503 

 

BMW 503 Coupé

Der BMW 503 ist ein zweitüriges Coupé bzw. Cabriolet auf Basis der damaligen Oberklasse-Limousine BMW 501/502, dessen V8-Motor in leistungsgesteigerter Version verbaut wurde.

Die von Albrecht Graf von Goertz entworfene Aluminiumkarosserie wurde von der Firma Baur (Stuttgart) gefertigt und auf einem stabilen Rohrrahmen aus Stahl aufgebaut.

In der Zeit von 1956 bis 1960 wurden in 2 Serien insgesamt 412 Exemplare gebaut, davon 273 Coupés und 139 Cabriolets.

BMW 503 Coupé, ausgestellt von der Feierabend Gmbh, Techno Classica 2023
BMW 503 Coupé, ausgestellt von der Feierabend Gmbh, Techno Classica 2023

Feierabend GmbH aus Würzburg auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503 Coupé
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503
eierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503 Coupé
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503, BMW Logo
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503 Coupé, BMW Logo
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503 Coupé, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 503 Coupé, Interieur
 

 

BMW 326 Drauz Cabriolet

Das Basismodell, die BMW 326 Limousine, war ein viertüriger PKW der späten 30er Jahre. Das ab 1936 verkaufte Modell war der Nachfolger des BMW 319 mit hubraum- und leistungsgesteigertem 6-Zylindermotor. Neu entwickelt war das Fahrwerk mit hydraulischen Hebelstoßdämpfern an beiden Achsen und Drehstabfedern an der von Lenkern geführten starren Hinterachse. Der Wagen wurde ein echtes Volumenmodell, bis zur Produktionseinstellung konnten fast 16.000 Stück verkauft werden. Die Präsentation des neuen BMW Mittelklassewagens erfolgte auf der Automobilausstellung in Berlin im Februar 1936, die Serienherstellung begann im Mai. Der BMW 326 wurde vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen und entwickelte sich rasch zum erfolgreichsten BMW Modell der Vorkriegszeit.

BMW 326 Drauz Cabriolet ausgestellt von der Feierabend GmbH, Techno Classica 2023
BMW 326 Drauz Cabriolet ausgestellt von der Feierabend GmbH, Techno Classica 2023

Es gab dieses Fahrzeug als 4-türige Limousine sowie als 2- und 4-türiges Cabriolet. Für individuelle Aufbauten wurden vereinzelt auch Fahrgestelle an selbständig arbeitende Karosseriebauer abgegeben. Während die Seriencabriolets des Typ 326 von der Firma Autenrieth (Darmstadt) karossiert wurden, befassten sich auf Kundenwunsch auch zahlreiche bekannte Karossiers wie Drauz, Weinberger, Reutter, Erdmann & Rossi, Gläser und die Vereinigten Werkstätten mit dem Bau von Sonderkarosserien, dazu wurden 641 Fahrgestelle ausgeliefert. Diese Karosseriebaufirmen schufen auf BMW 326 Fahrgestellen luxuriöse und individuelle offene Wagen, nicht selten als Einzelstücke.

Karosserievarianten
10.142 Limousinen
4.060 Cabriolet 2-türig
1.093 Cabriolet 4-türig
641 Fahrgestelle

Fahrzeughistorie

Bei diesem 2-türigen Cabriolet handelt es sich um einen sehr seltenen Drauz Aufbau. Das Fahrzeug wurde am 14.12.1936 an die BMW-Vertretung Brenner und Sohn in Berlin ausgeliefert. Am 23.06.1989 wurde es dann aus der Tschechei wieder nach Deutschland eingeführt, danach blieb der Wagen ca. knapp 10 Jahre in der Nähe von Hanau.

BMW 326 Drauz Cabriolet, ausgestellt von der Feierabend GmbH, Techno Classica 2023
BMW 326 Drauz Cabriolet, ausgestellt von der Feierabend GmbH, Techno Classica 2023

Am 30.11.1999 hat der jetzige Besitzer den Wagen von dem Vorbesitzer, den er ca. 1999 über Herrn Drauz Junior kennengelernt hat, gekauft.

Das Fahrzeug erhielt vor längerer Zeit (vor 2012) eine Vollrestaurierung („Frame-off“-Restaurierung) in einer Fremdwerkstatt. Im Rahmen dieser Arbeiten wurden u. a. der Motor überholt, die elektrische Anlage auf 12 V umgerüstet und das ursprüngliche Hurth-Getriebe durch ein synchronisiertes 4-Gang Volvo-Getriebe ersetzt. Die Motorleistung beträgt ca. 50 PS.

Mit diesem Fahrzeug hat der jetzige Besitzer div. Ausfahrten und Rallyes gefahren, u. a. die Südtirol Klassik, die Vino Miglia, die Baden-Württemberg-Klassik und die Sachs-Franken-Klassik.

Daten: Baujahr: 1936, Fahrgestell-Nr: 76 931, Motor-Nr: 37 487, Farbe: blau-weiss, Interieur: blau, Leder, Verdeck: schwarz (innen hell)

Feierabend GmbH aus Würzburg auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 326 Drauz Cabriolet
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 326 Drauz Cabriolet
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 326 Drauz Cabriolet
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 326 Drauz Cabriolet
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 326 Drauz Cabriolet, Rad
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 326 Drauz Cabriolet, Rad
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 326 Drauz Cabriolet, Cockpit
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 326 Drauz Cabriolet, Cockpit
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 326 Drauz Cabriolet
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 326 Drauz Cabriolet
 

 

BMW Z3 M Coupé

1997 auf der IAA in Frankfurt vorgestellt, polarisierte das progressive und eingenständige Design des BMW Z3 M Coupé mit langer Motorhaube, gepaart mit einem kompakten Heck und breiten Radhäusern. Die für einen Sportwagen eher untypischen Karosserieform

, war bei der Vorstellung des M Automobils untypisch für einen Sportwagen dieses Formats. Typisch M dagegen war der Antrieb mit der damals stärksten Ausbaustufe des Reihen-6-Zylinder-Motors. Bei den ersten Testfahrten der Presse wurde klar: Wenn es etwas gab, wofür das BMW Z3 M Coupé von Anfang an stand, war es Fahrspaß in Reinform. 

BMW Z3 M Coupé, angeboten von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023
BMW Z3 M Coupé, angeboten von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023

Farbe: estoril blau, Interieur: BiColor schwarz-blau, Kilometer-Stand: 12.900 km, Japanische Erstauslieferung, Fahrzeug auf europäischen Standard umgbaut, Preis: 125.000 Euro

Feierabend GmbH aus Würzburg auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW Z3 M Coupé
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW Z3 M Coupé
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW Z3 M Coupé
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW Z3 M Coupé
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW Z3 M Coupé, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW Z3 M Coupé, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW Z3 M Coupé, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW Z3 M Coupé, Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW Z3 M Coupé, Rad
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW Z3 M Coupé, Rad
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW Z3 M Coupé
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW Z3 M Coupé

 

BMW 850 CSi (E31)

1992 erweiterte BMW noch einmal sein Angebot in der 8er-Reihe und präsentierte den besonders sportlichen BMW 850CSi. Der auf 5,6-Liter Hubraum vergrößerte V12-Motor leistete jetzt 380 PS und verhalf dem Coupé zu Fahrleistungen der Extraklasse. Bis 1996 lediglich 1.510 Mal produziert, gehört der BMW 850CSi heute zu den exklusivsten Youngtimern.

BMW 850 CSi (E31), angeboten von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023
BMW 850 CSi (E31), angeboten von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023

Technische Daten: Motor: 12-Zylinder-V-Motor; Hubraum: 5.576 ccm; Bohrung x Hub: 86 x 80 mm; Leistung: 380 PS bei 5.300 U/Min.; Getriebe: 6-Gang-Schaltgeriebe; Bremsen: Scheibenbremsen; Maße: 4.780 x 1.855 x 1.330 mm; Leergewicht: 1.865 kg; Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h

Feierabend GmbH aus Würzburg auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31)
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31)
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31)
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31)
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31)
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31)
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31), Rad
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31), Rad
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31), Interieur mit schwarzem Leder
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31), Interieur mit schwarzem Leder
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31), Interieur mit schwarzem Leder
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31), Interieur mit schwarzem Leder
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31), Tacho-Instrumente
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31), Tacho-Instrumente
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31), Mittelkonsole
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW 850 CSi (E31), Mittelkonsole
 

Auch interessant: Zeitlos faszinierend: 25 Jahre BMW 8er. 

 

BMW M3 (E46)

BMW M3 (E46) angeboten von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023
BMW M3 (E46) angeboten von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH aus Würzburg auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E46)
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E46)
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E46)
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E46)
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E46), seitliche Kieme
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E46), seitliche Kieme
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E46), Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E46), Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E46), Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E46), Interieur
 

Auch interessant: Der BMW M3 wird 25 - Teil 3: der dritte BMW M3 (E46) 

 

BMW M3 (E36)

BMW M3 (E36) angeboten von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023
BMW M3 (E36) angeboten von der Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH aus Würzburg auf der Techno Classica 2023

Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E36)
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E36)
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E36), Motorsport Felge
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E36), Motorsport Felge
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E36), Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E36), Interieur
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E36), Tacho-Instrumente
Feierabend GmbH auf der Techno Classica 2023: BMW M3 (E36), Tacho-Instrumente
   

Auch interessant: Der BMW M3 wird 25 - Teil 2: der zweite BMW M3 (E36) 

 

Fotos: 7-forum.com/Christian Schütt


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW Group setzt BEV-Wachstumskurs fort: Meilenstein von 1 Million vollelektrischen Fahrzeugen erreicht Fahrzeugen erreic

 

BMW Group und Tata Technologies streben Zusammenarbeit bei Software-Entwicklung für Fahrzeuge und Unternehmens-IT an.

 

BMW: Begeistern, fördern, vereinen: Sport liegt in unseren Genen

 

BMW 5er Reihe siegt bei der Wahl des „World Luxury Car“ 2024.

 

„Shuttle-Service“ für BMW Ersatzteile

 

BMW Security Vehicle Trainings: Maßgeschneiderte Sicherheit aus einer Hand.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 06.03.2023  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group