Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: BMWM M-Modell

BMW-Modellreihe: G87N

13.06.2024
Der neue BMW M2 (Facelift 2024).
 

Als Inbegriff der puren Fahrfreude setzt der neue BMW M2 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,8 – 9,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 223 – 218 g/km gemäß WLTP, CO2-Klasse: G) Maßstäbe im Premium-Segment der kompakten Hochleistungs-Sportwagen. Mit ihm erreicht das Performance-Erlebnis in dieser Fahrzeugklasse ein neues Niveau. Noch kraftvoller, ausdrucksstärker denn je und mit innovativen Ausstattungsmerkmalen macht sich der neue BMW M2 an der Startlinie bereit. Im Mittelpunkt des Updates steht die um 15 kW/20 PS auf 353 kW/480 PS gesteigerte Höchstleistung seines Reihensechszylinder-Ottomotors mit M TwinPower Turbo Technologie und Hochdrehzahl-Charakteristik. Hinzu kommen frische Designakzente für das Exterieur, ein modifizierter Innenraum sowie die Einführung des BMW Operating System 8.5 als Basis für die jüngste Generation des BMW iDrive.

BMW M2 (Facelift 2024)

Mit der Aktualisierung des kompakten Topsportlers wird der Einstieg in die Welt der High-Performance-Automobile der BMW M GmbH jetzt noch attraktiver. Der neue BMW M2 entwickelt das im Wettbewerbsumfeld einzigartige Antriebskonzept mit Reihensechszylinder-Motor, optionalem 6-Gang Handschaltgetriebe und klassischer Kraftübertragung auf die Hinterräder konsequent weiter. In der Kombination mit seinen kompakten Abmessungen, seiner sowohl für den Alltagsverkehr als auch für den Rennstreckeneinsatz perfekt abgestimmten Fahrwerkstechnik und seinem modernen Bedienkonzept zur Individualisierung des Setups schafft er damit ideale Voraussetzungen für eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte der Marke BMW M in diesem Segment.

Der neue BMW M2 wird gemeinsam mit dem neuen BMW 2er Coupé im mexikanischen BMW Group Werk San Luis Potosí gefertigt. Seine weltweite Markteinführung beginnt einfließend in die Produktion im August 2024. Mehr als 40 Prozent des Gesamtabsatzes werden in Europa erzielt. Wichtigster Einzelmarkt sind die USA, gefolgt von Deutschland, China, Großbritannien und Japan.

 

Reihensechszylinder-Motor mit Leistungs- und Drehmoment-Plus.

Neben der puren Kraft hat auch die unverwechselbare Leistungscharakteristik seines Reihensechszylinder-Motors wesentlichen Einfluss auf das Performance-Erlebnis im neuen BMW M2. Die für die Neuauflage des Hochleistungs-Sportwagens weiterentwickelte Ausführung des Triebwerks bringt die M typische lineare und bis in hohe Lastbereiche kontinuierlich fortgesetzte Kraftentfaltung noch intensiver zur Geltung. Sein maximales Drehmoment steht im breiten Drehzahlbereich zwischen 2.650 und 6.130 min-1 zur Verfügung. Für den neuen BMW M2 mit dem optionalen 6-Gang Handschaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,2 – 10,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 231 – 226 g/km gemäß WLTP, CO2-Klasse: G) beträgt dieser Wert weiterhin 550 Nm. In Fahrzeugen, in denen die Kraftübertragung über das serienmäßige 8-Gang M Steptronic Getriebe mit Drivelogic erfolgt, erhöht sich das maximale Drehmoment des neuen BMW M2 auf 600 Nm. Seine auf 353 kW/480 PS gesteigerte Höchstleistung mobilisiert der Motor bei einer Drehzahl von 6 250 min-1, die Höchstdrehzahl beträgt 7.200 min-1.

BMW M2 (Facelift 2024)

Um die geschärfte Leistungscharakteristik des Motors besonders intensiv erlebbar zu machen, wurden auch die Fahrpedalabstimmung und das Ansprechverhalten für alle im M Setup Menü wählbaren Antriebs-Modi weiter optimiert. Damit bietet der neue BMW M2 sowohl in Verbindung mit dem 8-Gang M Steptronic Getriebe als auch mit der optionalen 6-Gang Handschaltung spürbar spontanere Reaktionen auf die Beschleunigungswünsche des Fahrers.

Das Potenzial zur optimierten Kraftentfaltung im neuen BMW M2 beruht auf einer außergewöhnlich starken technologischen Basis. Sein Triebwerk mit einem Hubraum von 3,0 Litern unterscheidet sich nur in wenigen Details von dem in der Baureihe BMW M3/BMW M4 eingesetzten Motor. Mit seiner gesteigerten Spitzenleistung untermauert der neue BMW M2 den Anspruch auf die Spitzenposition im Segment der kompakten High-Performance-Automobile. Zudem zieht er nun mit den handgeschalteten Varianten der neuen BMW M3 Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,1 – 10,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 230 – 227 g/km gemäß WLTP, CO2-Klasse: G) und des neuen BMW M4 Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,1 – 10,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 230 – 226 g/km gemäß WLTP, CO2-Klasse: G) gleich.

 

Mit Rennsport-Knowhow zu begeisternder Performance.

Die M TwinPower Turbo Technologie des Reihensechszylinder-Motors umfasst neben den beiden Mono-Scroll-Turboladern, einer indirekten Ladeluftkühlung und einem elektronisch gesteuerten Wastegate auch die Direkteinspritzung High Precision Injection, die variable Ventilsteuerung VALVETRONIC und die stufenlose Nockenwellenverstellung Doppel-VANOS. Darüber hinaus weist der Antrieb eine Vielzahl von unmittelbar aus dem Rennsport abgeleiteten Details auf, die vor allem sein spontanes Ansprechverhalten, seine Drehfreude und sein hohes Leistungsvermögen beim Einsatz auf der Rennstrecke fördern. Dazu gehören das extrem steife, in einer buchsenlosen Closed-Deck-Bauweise gefertigte Kurbelgehäuse, die geschmiedete Leichtbau-Kurbelwelle, die Zylinderlaufbahnen mit einer im Lichtbogendrahtspritz-Verfahren (LDS) aufgebrachten Eisenbeschichtung und der in einem 3D-Druckverfahren gefertigte Zylinderkopf-Kern.

BMW M2 (Facelift 2024)

Das M spezifische Kühlsystem gewährleistet auch bei hoher Belastung eine optimale Betriebstemperatur der Antriebskomponenten. Auch der Ölkreislauf ist auf besonders dynamische Fahrsituationen ausgelegt. Eine kennfeldgeregelte Ölpumpe stellt selbst bei extremen Längs- und Querbeschleunigungen eine zuverlässige Ölversorgung sicher.

Serienmäßig liefert der Motor sein Antriebsmoment an ein 8-Gang M Steptronic Getriebe mit Drivelogic. Die Schaltcharakteristik des Getriebes lässt sich mit dem in den Gangwahlschalter integrierten Drivelogic Taster in drei deutlich voneinander unterscheidbaren Stufen variieren. Neben dem Gangwahlschalter im aktuellen M Design ermöglichen auch Schaltwippen am Lenkrad jederzeit sequenzielle Eingriffe in die Fahrstufenwahl.

Für Fahrer, die das intensive Performance-Erlebnis mit einer noch direkteren Interaktion mit dem Antriebssystem verbinden wollen, ist als Option ein 6-Gang Handschaltgetriebe verfügbar. Es wird mit einem Schaltassistenten kombiniert, der mit einer Anschlussdrehzahlregelung ein schlupffreies Einkuppeln nach dem Herunterschalten beim Anbremsen vor Kurven sicherstellt.

Unabhängig von der gewählten Form der Kraftübertragung sorgt die gesteigerte Motorleistung für eine um jeweils 0,1 Sekunden reduzierte Zeit für die Beschleunigung von null auf 100 km/h. Serienmäßig absolviert der neue BMW M2 den Standardspurt in 4,0 Sekunden, in Verbindung mit dem optionalen 6-Gang Handschaltgetriebe benötigt er 4,2 Sekunden. Auch beim Spurt aus dem Stand auf Tempo 200 macht sich das Leistungsplus bemerkbar. Der Wert verbessert sich um 0,6 Sekunden auf 12,9 Sekunden für den BMW M2 mit 8-Gang M Steptronic Getriebe und um ebenfalls 0,6 Sekunden auf 13,7 Sekunden für Fahrzeuge mit optionalen Handschaltgetriebe. Das Limit für die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h und lässt sich mit dem optionalen M Driver's Package auf 285 km/h steigern. Untermalt wird die dynamische Kraftentfaltung vom emotionsstarken Antriebssound der M spezifischen Abgasanlage mit elektrisch gesteuerten Klappen.

 

Ausdrucksstarkes Exterieurdesign mit frischen Akzenten.

BMW M2 (Facelift 2024), neue Felgen

Kraftvoll modellierte Flächen und athletische Proportionen kennzeichnen den puristischen Performance-Charakter des neuen BMW M2, der aufgrund der kompakten Abmessungen und der großen Spurweiten besonders expressiv zur Geltung kommt. M spezifische Designmerkmale, die an den funktionalen Erfordernissen hinsichtlich Kühlluftführung und aerodynamischer Balance orientiert sind, betonen den ausdrucksstarken Auftritt des Zweitürers. Eine große, horizontal ausgerichtete BMW Niere und der dreigeteilte untere Lufteinlass gewährleisten die optimale Temperierung der Antriebskomponenten und der Bremsanlage.

Die modellspezifischen LED-Scheinwerfer sind weit außen positioniert. Als Hommage an die ikonischen Modelle der BMW Baureihe 02 verfügen sie über jeweils einen Einzel-Rundscheinwerfer, der sowohl das Abblend- als auch das Fernlicht erzeugt. U-förmige Lichtleiter am unteren Rand der Scheinwerfer dienen als Tagfahrlicht und als Fahrtrichtungsanzeiger. Adaptive LED-Scheinwerfer inklusive blendfreiem Fernlichtassistent BMW Selective Beam sind ebenso optional erhältlich wie M Leuchten Shadow Line mit dunklen Einsätzen.

Das Profil des High-Perfomance-Modells wird von einer eleganten, für Coupés der Marke typischen Linienführung geprägt. In Verbindung mit den weit ausgestellten Seitenschwellern und den kraftvoll modellierten Radhäusern entsteht das Bild eines kompakten Zweitürers in extrem sportlicher Ausprägung. Als Sonderausstattung wird auch für den neuen BMW M2 ein M Carbondach angeboten, das nicht nur das Gewicht des Fahrzeugs um rund sechs Kilogramm reduziert, sondern durch die Absenkung seines Schwerpunkts auch zu gesteigerter Agilität beiträgt.

BMW M2 (Facelift 2024)

Die Heckschürze weist einen kraftvoll modellierten Diffusor im Rennsport-Stil auf. Die Abgasanlage mündet in zwei weit innen angeordnete Endrohrpaare, die die Rennsport-Gene des BMW M2 auch optisch in Szene setzen. Die Blenden der Doppelendrohre sind jetzt serienmäßig in Schwarz gehalten. Der ebenfalls schwarze Modellschriftzug auf der Heckklappe sowie auf dem Kühlergrill des neuen BMW M2 weist mit seiner silberfarbenen Umrandung eine besonders hochwertige Anmutung auf.

 

Deutlich erweiterte Auswahl an Außenlackierungen, Leichtmetallräder in neuem Design.

Für die Außenlackierung des neuen BMW M2 stehen neben drei Uni- und fünf Metallic-Farben auch sechs BMW Individual Lackierungen zur Auswahl. Das deutlich erweiterte Programm beinhaltet die neuen Varianten Sao Paulo Gelb uni, Fire Red metallic, Portimao Blau metallic und Skyscraper Grau metallic. Außerdem umfasst das Angebot der BMW Individual Lackierungen für den neuen BMW M2 nun auch die Varianten Java Green, Voodoo Blue, Grigio Telesto und Twilight Purple.

Serienmäßig kommt der neue BMW M2 auf M Leichtmetallrädern im Doppelspeichendesign und in der Farbe Jetblack auf die Straße. Ihre Dimensionen betragen 19 Zoll an der Vorder- und 20 Zoll an der Hinterachse. Als neue Option werden M Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign in den gleichen Dimensionen angeboten, die jetzt in der Farbe Silber zur Verfügung stehen. Sie können in Verbindung mit dem optionalen M Race Track Paket mit einer Trackbereifung kombiniert werden.

 

Neue Lenkräder und Sitzoberflächen, M Carbon Schalensitze jetzt auch als Einzel-Option erhältlich.

BMW M2 (Facelift 2024), Interieur

Für frische Akzente im Innenraum des kompakten High-Performance-Modells sorgt die Neugestaltung der wichtigsten Schnittstelle zwischen Fahrer und Fahrzeug. Das serienmäßige M Lederlenkrad des neuen BMW M2 verfügt jetzt über einen unten abgeflachten Kranz und präzise modifizierte Speichen. Eine rote Mittenmarkierung in der Zwölf-Uhr-Position, Schaltwippen und die beiden M Tasten zum Abruf individuell konfigurierter Fahrzeug-Setups vermitteln ein intensives Rennstrecken-Feeling. Optional ist außerdem erstmals ein M Alcantara-Lenkrad im gleichen Design erhältlich. Für beide Ausführungen des Lenkrads wird als Sonderausstattung eine Heizfunktion angeboten.

Die optionalen M Sportsitze in der Ausführung Leder Vernasca sind jetzt auch in einer rot-schwarzen Bicolor-Ausführung erhältlich. Außerdem werden die gewichtsoptimierten M Carbon Schalensitze für den neuen BMW M2 nicht nur in Verbindung mit dem M Race Track Paket, sondern nun auch als Einzel-Option angeboten. Mit Oberflächen in der Ausführung Leder Merino, vielfältigen elektrisch betriebenen Einstellmöglichkeiten sowie mit demontierbaren Kopfstützen und der Möglichkeit zur Integration von Mehrpunktgurten optimieren sie sowohl den Komfort als auch die Rennstrecken-Tauglichkeit des Fahrzeugs.

 

BMW Operating System 8.5, digitale Steuerung der Klima-Funktionen.

Zum progressiven Sportwagen-Flair im Cockpit tragen die M spezifischen Anzeigen auf dem BMW Curved Display und dem optionalen BMW Head-Up Display bei. Der volldigitale Anzeigenverbund, der sich aus einem 12,3 Zoll großen Information Display um einem 14,9 Zoll großen Control Display zusammensetzt, dient jetzt als Bühne für das weiterentwickelte Bediensystem BMW iDrive auf der Basis des BMW Operating System 8.5. Auch für die Klimafunktionen steht jetzt eine digitale Bedienung zur Verfügung. Temperaturauswahl, Belüftungsintensität, Sitzheizung sowie bei entsprechender Ausstattung auch die Lenkradheizung können im neuen BMW M2 per Touch über einen speziellen Menüpunkt im unteren Bereich des Control Displays beziehungsweise mittels Sprachbefehl über den BMW Intelligent Personal Assistant gesteuert werden.

BMW M2 (Facelift 2024), neues M2 Badge am Heck

Die konsequente Digitalisierung ermöglicht eine weitere Reduzierung der Tasten und Regler im Cockpit und geht mit einer Neugestaltung der Instrumententafel einher. Neue Verstellknöpfe an den Frischluftgrills in der Mitte der Instrumententafel sowie auf der Fahrer- und der Beifahrerseite bieten die Möglichkeit, die Strömungsrichtung durch Dreh- und Kippbewegungen anzupassen.

Die Interieurleisten im Bereich der Instrumententafel und der Mittelkonsole sind im neuen BMW M2 serienmäßig in der Ausführung Dark Graphite matt gehalten. Optional stehen Interieurleisten in den Ausführungen Aluminium Rhombicle anthrazit, M Carbon Fibre sowie in der neuen Variante Aluminium Feinschliff zur Auswahl.

 

M spezifisches Bedienkonzept, umfangreiche Serienausstattung.

Im Mittelpunkt des M spezifischen Bedienkonzepts steht die Setup Taste auf der Mittelkonsole. Sie ermöglicht den direkten Zugriff auf die Einstellungsoptionen für den Motor, das serienmäßige Adaptive M Fahrwerk, die M Servotronic Lenkung, das integrierte Bremssystem der M Compound Bremsanlage und die Funktion M Traction Control, mit der sich die Eingriffsschwellen der Radschlupfbegrenzung individuell festlegen lassen. Auch der Schaltassistent des optionalen manuellen Getriebes wird über das M Setup Menü aktiviert und deaktiviert.

BMW M2 (Facelift 2024), Interieur

Die Serienausstattung des neuen BMW M2 umfasst darüber hinaus eine 3-Zonen-Klimaautomatik, das Ambiente Licht, ein HiFi-Lautsprechersystem und eine Ablage für Wireless Charging sowie das BMW Live Cockpit Plus einschließlich Navigationssystem BMW Maps. Die ebenfalls serienmäßige Smartphone-Integration ermöglicht die Nutzung von Apple CarPlay® und Android Auto™. Auf dem Gebiet der Systeme für teilautomatisiertes Fahren und Parken sind die Frontkollisionswarnung, die Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, die Funktion Speed Limit Info mit Überholverbotsanzeige, die Spurverlassenswarnung und die Park Distance Control mit Sensoren an Front und Heck des Fahrzeugs serienmäßig an Bord. Optional werden unter anderem der Driving Assistant, die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion sowie der Parking Assistant einschließlich Rückfahrassistent angeboten.

Darüber hinaus umfasst das Programm der Sonderausstattungen unter anderem den Komfortzugang, das elektrisch betriebene Glas- Schiebe-Hebedach sowie das Harman Kardon Surround Sound System. Das optionale BMW Live Cockpit Professional beinhaltet im neuen BMW M2 neben dem BMW Head-Up Display nun auch eine Augmented View Darstellung auf dem Control Display.

Zum Download: Technische Daten (PDF, 416 kB)

 

BMW M2 (Facelift 2024) - Dynamisch

BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
 

 

BMW M2 (Facelift 2024)

BMW M2 (Facelift 2024) - Statisch

BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024), neues M2 Badge am Heck
BMW M2 (Facelift 2024), neues M2 Badge am Heck
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
   

 

BMW M2 (Facelift 2024)

BMW M2 (Facelift 2024) - Lifestyle

BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
BMW M2 (Facelift 2024)
   

 

BMW M2 (Facelift 2024), Interieur, mit neuem, abgeflachten Lenkrad

BMW M2 (Facelift 2024) - Interieur

BMW M2 (Facelift 2024), Interieur, M Carbon Schalensitz
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur, M Carbon Schalensitz
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur, mit optionalen M Sportsitzen in Leder Vernasca in Bicolor rot-schwarz
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur, mit optionalen M Sportsitzen in Leder Vernasca in Bicolor rot-schwarz
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur, Mittelkonsole
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur, Mittelkonsole, optional als 6-Gang-Handschalter
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur, Mittelkonsole, optional als 6-Gang-Handschalter
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur, Mittelkonsole, optional als 6-Gang-Handschalter
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur, Mittelkonsole, optional als 6-Gang-Handschalter
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur, Mittelkonsole, optional als 6-Gang-Handschalter
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
BMW M2 (Facelift 2024), Interieur
 

Quelle: BMW Presse Mappe vom 13.06.2024


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Das neue BMW 2er Coupé (Facelift 2024).

 
 
Aktuelle News

BMW Group erhält das Car Connectivity Consortium (CCC) Digital Key™-Zertifikat.

 

Nachteile des Desk-Sharing

 

BMW präsentiert Weltpremieren und Rennsportjubiläen beim Goodwood Festival of Speed 2024.

 

BMW Group im 1. Halbjahr 2024 mit starkem Wachstum...

 

Produktionsstart des neuen BMW 1er im BMW Group Werk Leipzig

 

Produktionsstart für High-Performance Limousine BMW M5

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 06.03.2023  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group