Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Techno Classica 2019
Logo Techno Classica 2019
 Fotos
 Rückblick
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Motorrad News
 

Pure and Crafted Festival presented by BMW Motorrad: Music. Motorcycles. New Heritage.
 

Die 19. BMW Motorrad Days in Garmisch-Partenkirchen von 5. – 7. Juli 2019.
 

Die neue BMW R nineT /5.
 

Die BMW R nineT /5: Technik
 

Die BMW R nineT /5: Design und Farbkonzept.
 

Die BMW R nineT /5: Historie
 
Essen Motor Show '18
Essen Motor Show 2018
 AC Schnitzer
 BMW Group
 Fotos + Infos
 Rückblick / Fotos
 im Kontext


 
 Auto-News  

Kategorie: Classic Messe Messefotos Mini Motorrad TechnoClassica

BMW-Modellreihe: E26

10.04.2019
BMW Group Classic auf der Techno Classica 2019 - Teil 1: 100 Jahre Rekorde und Siege
 

Längst hat es sich herumgesprochen - und nun ist es traurige Realität: BMW kürzt sein Messe-Budget drastisch ein - und das nicht wegen der aktuell zu erwartenden Milliarden-Strafe aus Brüssel, sondern aufgrund einer längerfristigen Entscheidung: BMW will offenbar aufgrund des bevorstehenden Brexits und den damit unabsehbaren finanziellen Folgen für das Unternehmen (MINI und Rolls-Royce produzieren in England) Rücklagen schaffen.

BMW Group Classic Auto-Exponat 1 von 3: ein BMW M1, zum Verkauf stehend, BMW Classic Messestand, Techno Clas.sica 2019
BMW Group Classic Auto-Exponat 1 von 3: ein BMW M1, zum Verkauf stehend, BMW Classic Messestand, Techno Classica 2019.

Nachdem bereits in den letzten beiden Jahren der BMW Classic Messestand auf der Techno Classica deutlich kleiner ausgefallen war, wird es in diesem Jahr richtig bitter für den BMW-Fan. Beim ersten Blick auf den Stand in der neuen Halle 6 der Messe Essen mag man es fast nicht glauben: lediglich drei Autos und drei Motorräder sind auf dem Messestand zu finden! Ein Drittel der Exponate stehen dabei zum Verkauf: ein BMW M1, sowie ein BMW Motorrad R 69 US - zu unbekannten Verkaufspreisen.

BMW feiert "100 Jahre Rekorde und Siege" in Essen - und das kleiner als es dem Anlass gerecht werden würde! So wird das im Jahr 1939 bei der Senior Tourist Trophy auf der Isle of Man erfolgreiche Kompressor Motorrad Typ 255 gezeigt, womit Georg "Schorsch" Meier als erster Deutscher gewann. Daneben stellt BMW die noch recht moderne BMW S 1000 RR aus, mit der dem Nordiren Michael Dunlop exakt 75 Jahre später ebenfalls der Sieg bei der TT gelang.

BMW Group Classic Auto-Exponat 2 von 3: Mini 1275 GT 'Longman', BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.

BMW Group Classic Auto-Exponat 2 von 3: Mini 1275 GT "Longman", BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.

 

Erfolgreich war auch der Mini 1275 GT Rennwagen "Longman", der vor 40 Jahren zum zweiten Mal in Folge den Titel bei der British Touring Car Championship gewinnen konnte. Da die Marke Mini in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag feiert ergibt das Ausstellen des Fahrzeugs gleich doppelten Sinn. Mit dem BMW V12 LMR blickt die BMW Group Classic auf den Erfolg beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Jahr 1999 zurück. Vor 20 Jahren holten hier Pierluigi Martini, Joachim Winkelhock und Yannick Dalmas den Gesamtsieg.

Das war es zum Glück doch noch nicht ganz! Denn an den - wenn auch sehr kleinen, aber - schick herausgeputzten Stand der BMW Group Classic grenzt noch eine größere Standfläche, auf dem es allerdings außer Teppichboden keine sonst übliche Stand-Ausstattung gibt - nichtmal eine vernünftige Beleuchtung. Dort stehen eng an eng teils sehr interessante Fahrzeuge div. BMW Clubs. Platz für die sonst üblichen Schilder an den Fahrzeugen bleibt nicht, und so gibt es Fahrzeug-Infos nur über einlaminierte DIN A4 Blättern, die lieblos hinter die Scheibenwischer geklemmt sind. Hier sind wir aus den Vorjahren (siehe links im Menü: Rückblick auf frühere Messen) ganz anderes gewohnt: da waren die Club-Fahrzeuge stets Teil des BMW Group Messestandes - mit entsprechender Ausstattung und guter Beleuchtung. BMW spart in diesem Jahr also deutlich ein - sehr zu Lasten des Besuchers, der auf den vergleichsweise glamourösen Auftritten der Wettbewerber Mercedes oder VW deutlich mehr geboten bekommt.

BMW Group Classic Auto-Exponat 3 von 3: BMW V12 LMR, BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Auto-Exponat 3 von 3: BMW V12 LMR, BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.

Wir haben uns die Club-Fahrzeuge angesehen - und wie immer für unsere Leser abgelichtet. In diesem Jahr leider - aufgrund der ungünstigen Stand-Gegebenheiten - in einer bescheideneren Qualität. Darüber hinaus gibt es außer den BMW Club Fahrzeugen noch zahlreiche weitere BMWs auf den div. Händlerständen zu bewundern. Auch hier zeigen wir eine Auswahl.

 

Teil 1: 100 Jahre Rekorde und Siege (BMW Group Classic Exponate)

Teil 2: BMW Club-Fahrzeuge (Alpina, M- und Z-Modelle, BMW 2002 turbo)

Teil 3: BMW Club Fahrzeuge (3er- und 5er, E3 und E9, BMW 700 und Isetta)

Teil 4: Glas und Mini Clubfahrzeuge (Jubiläums-Sondermodelle)

Techno Classica 2019: weitere BMW-Exponate (außerhalb des BMW Group Classic Standes)

 

BMW M1 (Modell E26)

BMW M1 (Modell E26), ausgestellt und zum Verkauf angeboten durch die BMW Group Classic, Preis: 750.000 Euro, Techno Classica 2019.

Der Mittelmotor-Sportwagen BMW M1 nimmt in jeder Hinsicht eine Sonderstellung innerhalb der Automobilgeschichte bei BMW ein. Er war das Produkt der Zusammenarbeit der jungen BMW Motorsport GmbH mit mehreren italienischen Partnern, darunter klangvollen Namen wie Lamborghini und Giugiaro. Die 277 PS starken Straßenversioen des M1 zählten zu ihrer Zeit schnellsten Sportwagen der Welt. Bereits heute ist ihnen ein Platz unter den reizvollsten klassischen Automobilen der Neuzeit sicher.

Baujahr: 1980; Stückzahl: 399 (1978 - 1981); Neupreis: 100.000 DM; Aussteller: BMW Club Classic; wird zum Kauf angeboten zum Preis von 750.000 Euro

Technische Daten: Motor: 6-Zylinder-Reihenmotor; Hubraum: 3.453 ccm; Bohrung x Hub: 93,4 x 84 mm; Leistung: 204 kW/277 PS bei 6.500 U/Min.; Getriebe: 5-Gang Schaltgetriebe; Vorderradbremse: Scheibenbremsen; Hinterradbremse: Scheibenbremsen; Maße: 4.360 x 1.824 x 1.140 mm; Leergewicht: 1.300 kg; Höchstgeschwindigkeit: 262 km/h

BMW M1 (Modell E26)

BMW M1 (Modell E26), Baujahr 1980, nur 399 Einheiten wurden produziert
BMW M1 (Modell E26), Baujahr 1980, nur 399 Einheiten wurden produziert
BMW M1 (Modell E26), das erste BMW M-Modell überhaupt.
BMW M1 (Modell E26), das erste BMW M-Modell überhaupt
 

 

BMW 500 Kompressor (Typ 255)

BMW 500 Kompressor (Typ 255), ausgestellt von der BMW Group Classic auf der Techno Classica 2019 in Essen.

1939 holte Georg „Schorsch“ Meier auf einem BMW Motorrad mit Kompressor-Motor als erster Deutscher den Sieg bei der Senior TT auf der Isle of Man. Das Motorrad Typ 255 wird in Essen auf der Techno Classia von der BMW Group Classif gezeigt.

Technische Daten: Motor: Zweizylinder-Viertakt Boxermotor mit Kompressor; Hubraum: 492 ccm; Leistung: 50 PS bei 7.500 U/Min.; Gewicht: 138 kg

BMW 500 Kompressor (Typ 255)

BMW 500 Kompressor (Typ 255), 1939 fuhr Georg 'Schorsch' Meier damit zu Sieg bei der Senior TT auf der Isle of Man.
BMW 500 Kompressor (Typ 255), 1939 fuhr Georg "Schorsch" Meier damit zu Sieg bei der Senior TT auf der Isle of Man.
BMW 500 Kompressor (Typ 255), Zweizylinder-Viertakt Boxermotor mit Kompressor, 50 PS.
BMW 500 Kompressor (Typ 255), Zweizylinder-Viertakt Boxermotor mit Kompressor, 50 PS.
 

BMW R 69 US (Motorrad)

BMW R 69 US Motorrad, zum Verkauf stehend, BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.

Die R 69 S war ab 1960 das Spitzenmodell der BMW Vollschwingen-Baureihe, die nahezu unverändert von 1955 bis 1969 gefertigt wurde. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h war sie das bis dahin schnellste deutsche Serienmotorrad. Ab Mitte der 1960er Jahre empfanden viele Kunden die Modelle wegen der massiven Vorderradschwinge jedoch altbacken. Unter der Bezeichnung R 69 US bot BMW daher ab 1967 für den amerikanischen Markt eine überarbeitete Version mit Teleskopgabel statt der geschobene Schwinge am Vorderrad an. Ebenfalls dn amerikanischen Kunden vorbehalten war eine größere Farbauswahl. Während auf dem europäischen Markt BMW Motorräder lediglich in Schwarz oder Weiß angeboten wurde, legte BMW exklusiv für die USA Kleinserien in Blau, Grau, Grün und Rot auf.

Baujahr: 1969; Stückzahl: 1.003; Neupreis: 1.648 US-$

Technische Daten: Motor: 2-Zylinde-Boxer OHV; Hubraum: 594 ccm; Bohrung x Hub: 72 x 73 mm; Leistung: 42 PS bei 7.000 U/Min.; Anzahl Gänge: 4; Vorderradbremse: Duplex-Trommelbremse 200 mm; Hinterradbremse: Simplex-Trommelbremse 200 mm; Leergewicht: 199 kg; Höchstgeschwindigkeit: 175 km/h

BMW R 69 US (Motorrad)

BMW R 69 US, Baujahr 1969, mit 2-Zylinder-Boxer-Motor mit 42 PS
BMW R 69 US, Baujahr 1969, mit 2-Zylinder-Boxer-Motor mit 42 PS
BMW R 69 US (Motorrad), eigene US-Version der BMW R 69 S ab 1967 für den amerikanischen Markt.
BMW R 69 US (Motorrad), eigene US-Version der BMW R 69 S ab 1967 für den amerikanischen Markt.

BMW RBMW R 69 US (Motorrad), Lenker mit Tacho. 69 US (Motorrad), Lenker mit Tacho.

 

BMW S 1000 RR

BMW blickt auf erfolgreiche Engagements in einer Vielzahl von Rennsport-Disziplinen und Wertungsklassen zurück. Auf der Techno Classic spiegelt sich die große Bandbreite der sportlichen Triumphe in der Auswahl der gezeigten Fahrzeuge wider. Die Kompressor-Maschine, mit der Georg „Schorsch“ Meier 1939 das Rennen bei der Tourist Trophy auf der Isle of Man gewann, steht neben der BMW S 1000 RR, mit der dem Nordiren Michael Dunlop exakt 75 Jahre später das gleiche Kunststück gelang.

BMW S 1000 RR, Siegermotorrad bei der TT auf der Isle of Man, ausgestellt auf der Techno Classica 2019.

Technische Daten: Motor: 4-Zylinder-Viertakt-Reihenmotor dohc wassergekühlt; Hubraum: 999 ccm; Leistung: 175 kW bei 14.800 U/Min. (238 PS); Gewicht: 168 kg

BMW S 1000 RR (Motorrad)

BMW S 1000 RR, neben einer BMW 500 Kompressor (Typ 255) auf der Techno Classica 2019.
BMW S 1000 RR, neben einer BMW 500 Kompressor (Typ 255)
BMW S 1000 RR, neben einer BMW 500 Kompressor (Typ 255) auf der Techno Classica 2019.
BMW S 1000 RR, neben einer BMW 500 Kompressor (Typ 255) auf der Techno Classica 2019.
BMW S 1000 RR, Lenker mit Tacho-Instrumenten
BMW S 1000 RR, Lenker mit Tacho-Instrumenten
BMW S 1000 RR, siegte bei der Tourist Trophy auf der Isle of Man.
BMW S 1000 RR, siegte bei der Tourist Trophy auf der Isle of Man.
   

 

BMW V12 LMR

BMW V12 LMR, ausgestellt von BMW Group Classic auf der Techno Classica 2019.

Zum dritten Mal in Folge trat BMW 1999 mit einem Werksteam bei dem berühmtesten und härtesten Langstreckenrennen, den 24 Stunden von Le Mans an. Unter der Leitung von Charly Lamm, dem erfahrenen Rennstrategen des Schnitzer-Teams, trafen die Fahrer Kristensen/Lehto/Müller sowie Dalmas/Martini/Winkelhock mit zwei neuen offenen Sportwagen in der Prototypenklasse an. Schon bald nach dem Start setzten sich beide Wagen an die Spitze und hielten sie bis über drei Viertel der Distanz, als Lehtos Wagen durch einen Unfall ausschied. Der zweite Wagen übernahm die Führung und konnte als erster BMW Werkswagen den Le Mans Gesamtsieg erringen.

Baujahr: 1999; Fahrer: Yannick Dalmas, Pierluigi Martini, Joachim Winkelhock

Technische Daten: Motor: V12, 2x dohc, 48 Ventile; Hubruam: 5.990,5 ccm; Bohrung x Hub: 86 x 85,94 mm; Leistung: 580 PS bei 6.500 U/Min.; Geriebe: sequentielles 6-Gang-Renngetriebe; Bremsen: Sechskolben-Monoblock-Aluminium-Bremssattel; Gewicht: 900 kg; Höchstgeschwindigkeit: 300 km/h (je nach Übersetzung)

BMW V12 LMR

BMW V12 LMR, Baujahr 1999, Fahrer: Yannick Dalmas, Pierluigi Martini, Joachim Winkelhock.
BMW V12 LMR, Baujahr 1999, Fahrer: Yannick Dalmas, Pierluigi Martini, Joachim Winkelhock.
BMW V12 LMR, Cockpit
BMW V12 LMR, Cockpit
BMW V12 LMR, konnte als erster BMW Werkswagen den Le Mans Gesamtsieg erringen
BMW V12 LMR, konnte als erster BMW Werkswagen den Le Mans Gesamtsieg erringen.
BMW V12 LMR, mit V12-Motor und 580 PS, 900 kg schwer, 300 km/h schnell.
BMW V12 LMR, mit V12-Motor und 580 PS, 900 kg schwer, 300 km/h schnell.
   

Mehr Fotos! Der hier gezeigte V12 LMR wurde bereits früher mal in Essen ausgestellt: BMW V12 LMR auf der Techno Classica 2014.

 

Mini 1275 GT

Mini 1275 GT, ausgestellt auf dem BMW Group Messestand, Techno Classica 2019.

Auch die sportliche Karriere des classic Mini wird mit einem Jubiläums-Fahrzeug auf der Techno Classica gewürdigt. Gezeigt wird der Mini 1275 GT, mit dem der Brite Richard Longman vor 40 Jahren zum zweiten Mal in Folge den Titel bei der British Touring Car Championship gewinnen konnte. Mit dem zweifachen Erfolg in der britischen Tourenwagen-Serie hatte sich der Kleinwagen einmal mehr gegen deutlich größere und stärkere Konkurrenten durchgesetzt. Longmans Rennfahrzeug basierte auf dem serienmäßigen Mini 1275 GT, der mit der Frontpartie des 1969 präsentierten Mini Clubman und einem 59 PS starken 1,3 Liter-Motor die Nachfolge des Mini Cooper S angetreten hatte.

Mini 1275 GT

Mini 1275 GT, ausgestellt auf dem BMW Group Messestand, Techno Classica 2019.
MINI 1275 GT
Mini 1275 GT, ausgestellt auf dem BMW Group Messestand, Techno Classica 2019.
MINI 1275 GT
Mini 1275 GT, ausgestellt auf dem BMW Group Messestand, Techno Classica 2019.
MINI 1275 GT

 

BMW Group Classic Stand auf der Techno Classica 2019, Standfotos

BMW Group Classic Stand auf der Techno Classica 2019

BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: MINI 1275 GT.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: MINI 1275 GT.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: MINI 1275 GT.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: MINI 1275 GT.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: BMW V12 LMR.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: BMW V12 LMR.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: Mini Clubfahrzeuge.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: Mini Clubfahrzeuge.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: BMW Clubfahrzeuge.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: BMW Clubfahrzeuge.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: BMW Clubfahrzeuge.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: BMW Clubfahrzeuge.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: BMW Clubfahrzeuge.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: BMW Clubfahrzeuge.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: BMW Clubfahrzeuge.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019: BMW Clubfahrzeuge.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019, u. a. mit dm ehemaligen BMW Motorsport Direkter Dr. Mario Theissen.
BMW Group Classic Truck
BMW Group Classic Truck
   

Infos: BMW Messestand; Fotos: 7-forum.com/Christian Schütt, BMW Group


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Zusammenarbeit mit Tencent beim Aufbau der BMW Group China High Performance D³ Plattform.

 

Pure and Crafted Festival presented by BMW Motorrad: Music. Motorcycles. New Heritage.

 

ROADtoIMM19: Im classic Mini zum International Mini Meeting 2019.

 

Alles im Griff, alles im Blick: Das polygone Lenkrad im BMW iNEXT.

 

BMW Brilliance nimmt in China 5G-Mobilfunknetz an allen Produktionsstandorten in Betrieb

 

Auf Deutschlandtour mit dem BMW

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group