Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Jahrestreffen 2016
7-forum.com Jahrestreffen 2016 - das Bild zeigt das Einfahrtsgeschenk, ein Glasquader mit eingelasertem BMW 7er der jüngsten Generation G11.
 Detail-Infos
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
nächste Treffen
Einbeck: 71. Hildesheimer
 Stammtisch Ausfahrt
 Oldtimertage PS
 Speicher Einbeck am 22.07.2017Seeshaupt: 11. Stammtisch
 Starnberger See am 30.07.2017Stuttgart: 77.
 BMW-Schwaben-Stammtisc
 h im Aussichtsreich am 06.08.2017Barsbüttel: 29.  7er Treffen
 Hamburg am 06.08.2017Castrop-Rauxel: 190.
 Rhein-Ruhr-Stammtisch
 im August 2017 am 06.08.2017Fahren Sie mit der Maus über die Punkte, um Treffen anzuzeigen. Klicken Sie auf die Punkte für mehr Infos.
71. Hildesheimer Stammtisch Ausfahrt Oldtimertage PS Speicher Einbeck
Einbeck, morgen, am 22.07.2017
 
11. Stammtisch Starnberger See
Seeshaupt, in 9 Tagen, am 30.07.2017
 
77. BMW-Schwaben-Stammtisc h im Aussichtsreich
Stuttgart, in 16 Tagen, am 06.08.2017
 
29. 7er Treffen Hamburg
Barsbüttel, in 16 Tagen, am 06.08.2017
 
190. Rhein-Ruhr-Stammtisch im August 2017
Castrop-Rauxel, in 16 Tagen, am 06.08.2017
 
Bimmerfest 2017
A-Altlengbach, in 29 Tagen, am 19.08.2017
 

 
Aktuell im Forum
11. Stammtisch
Starnberger See

von monaco, letzter Beitrag am 21.07.17 08:29
 
71. Hildesheimer
Stammtisch Ausfahrt
Oldtimertage PS
Speicher Einbeck

von Buenaventura, letzter Beitrag am 19.07.17 20:51
 
134. Rheinischer 7er
Stammtisch (Juli) in
Duisburg

von Wölfi, letzter Beitrag am 19.07.17 18:45
 
Österreich Wien und
mehr

von Waldi_750i, letzter Beitrag am 18.07.17 10:11
 
144. Süd-Ost Rottaler
Stammtisch in
Kirchberg

von MarieleM, letzter Beitrag am 16.07.17 22:33
 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Info: 7-forum.com Jahrestreffen
10. 7-forum.com Jahrestreffen im Jahr 2010 in Bietigheim-Bissingen 
Seit Bestehen des BMW 7er-Forums möchten sich Mitglieder nicht nur virtuell, sondern auch in der realen Welt treffen. Dazu sind zahlreiche, regionale Stammtische entstanden. Um auch Mitglieder von weiter weg persönlich kennenlernen zu können, ist ist die Idee eines überregionalen Jahrestreffens entstanden.
 
Das nächste Jahrestreffen findet am Pfingstwochenende 2017 an der Motorworld Region Stuttgart in Böblingen statt. Mehr Infos und Anmeldemöglichkeit: 7-forum.com Jahrestreffen 2017
 
 Treffen  

Kategorie: 100 Jahre BMW Jahrestreffen

10.06.2016
7-forum.com Jahrestreffen 2016: Führung durch die Altstadt von München
 

  • 7er-Jahrestreffen erstmals in der BMW-Haupt- und Weltstadt München
  • 90minütige Stadtführung durch die Altstadt von München in zwei Gruppen, u. a. zum Viktualienmarkt und ins Hofbräuhaus

Im Jahr des 100. Geburtstags der Marke BMW sollte das große 7-forum.com Jahrestreffen in der Stadt stattfinden, in der BMW einst gegründet wurde: in München! München ist aber mehr als nur BMW-Gründungsstadt: sie ist Landeshauptstadt des Freistaates Bayern und nach Einwohnern die drittgrößte und bevölkerungsdichteste Stadt Deutschlands. Mit ihren touristischen Highlights wie Frauenkirche, Marienplatz mit neuem und altem Rathaus, Resisdenz oder Hofbräuhaus ist München darüber hinaus sehr sehenswert für Besucher. Daher sollten die Jahrestreffen-Teilnehmer die Gelegenheit erhalten, München zumindest ein Stück weit gemeinsam im Rahmen einer Stadtbesichtigung näher kennen zu lernen. Bei früheren Jahrestreffen kam dieser "kulturelle" Teil stets gut an, und so wurden zuletzt die Städte Dortmund, Dresden und Frankfurt/Main gemeinsam besichtigt.

Stadtführung durch München, Teilnehmer, Gruppe 1
Stadtführung durch München, Teilnehmer, Gruppe 1

"Die Jahrestreffen-Teilnehmer reisen bis zu 800 km mit ihren Fahrzeugen nach München an, und teils kommen Teilnehmer gar aus Übersee und da wäre es einfach schade, wenn man sich nicht auch die Zeit nehmen würde, sich zumindest in gewissem Rahmen mit der Weltstadt München zu beschäftigten" so Organisator Christian Schütt (alias "Christian" im 7er-Forum).

Gesagt, getan: Am Nachmittag vor dem großen Treffen an BMW Welt und BMW Museum hatten die Jahrestreffen-Teilnehmer die Möglichkeit, gemeinsam die höchst gelegene deutsche Großstadt im Rahmen einer Stadtbesichtigung näher kennen zu lernen. Das Sightseeing-Highlight Nr. 1 in München und in ganz Bayern ist - gemessen an den Besucherzahlen - die BMW Welt. Diese sollte den Teilnehmern heute noch vorenthalten werden; stattdessen sollte die Altstadt zu Fuß erkundet werden. Treffpunkt war die Mariensäule auf dem Marienplatz vor dem berühmten neuen Rathaus mitten in der Altstadt von München. Um 16 Uhr sollte es los gehen - leider offenbar etwas zu knapp terminiert. Nachdem die zweite Führung im BMW M Studio in Garching zuvor erst um 14.30 Uhr zu Ende ging, war die Zeit um zunächst ins Jahrestreffenhotel zu fahren, um dann per öffentlichen Personennahverkehr in die Stadt zu kommen offenbar für einige Angemeldete zu knapp. Jedenfalls erschienen nur 30 der 40 Angemeldeten pünktlich zur Führung. Zwei Führer waren gebucht, und die Kosten wurden mit 6,50 Euro pro teilnehmende Person umgelegt. In nun kleineren Gruppen hatten die Teilnehmer noch mehr von den beiden Führerrinnen, die die beiden Gruppen auf unterschiedlichen Wegen in 90 Minuten durch die Altstadt führten.

Der neue Rathausturm am Marienplatz in München Das alte Rathaus am Marienplatz in München 37 m hoher Maibaum am berühmten Viktualienmarkt in München
der neue Rathausturm (li.) und das alte Rathaus am Marienplatz;
der Maibaum auf dem Viktualienmarkt (re.)

Auf dem Marienplatz wurde den Teilnehmern zunächst etwas zur Geschichte der Stadt erzählt, bevor auf die einzelnen Sehenswürdigkeiten eingegangen wurde. U. a. wurde erläutert, dass der neugotische Prachtbau des neuen Rathauses gar nicht so alt ist, wie man denken mag. Erst 1905 wurde der Sitz des heutigen Oberbürgermeisters und weiteren 600 städtischen Bediensteten fertig gestellt. Der Rathausturm mit seiner großartigen Aussicht über die Stadt, sowie das berühmte Glockenspiel sind Touristenmagnete, wovon sich die Teilnehmer überzeugen konnten: bei strahlendem Sonnenschein war der Marienplatz regelrecht überlaufen.

Vorbei am alten Rathaus, das neben dem neuen ebenfalls am Marienplatz liegt ging es weiter zum Viktualienmarkt. "Viktualien" leitet sich vom spätlateinischen Wort "victus" ab, was so viel wie "Vorräte" oder "Lebensmittel" bedeutet. Der Name ist Programm und so bieten Bäcker, Metzger oder Fischhänder an über 140 Ständen Kulinarisches an. Z. B. kann bei "Uwe's Kartoffelstand unter 40 Sorten Kartoffeln gewählt werden. Die Münchner, Feinschmäcker, Köche und natürlich Touristen lieben es - und das seit über 200 Jahren! Klamotten, Geschirr o. ä. findet man hier nicht, dafür zahlreiche Plätze zum Sitzen in typisch bayerischer Biergartenmanier. Einen Blickfang stellt der 37 m lange Maibaum dar, der 2012 im Rahmen von "200 Jahre Biergarten" neu aufgestellt wurde. Am Viktualienmarkt befindet sich auch das 5-Sterne-Hotel "Louis", das BMW gerne für seine Gäste bei Veranstaltungen nutzt.

Jahrestreffen-Teilnehmer in der die als 'Schwemme' bezeichnete Gewölbe-Halle im Hofbräuhaus in München
Jahrestreffen-Teilnehmer in der die als "Schwemme" bezeichnete
Gewölbe-Halle im Hofbräuhaus in München

Das berühmte Hofbräuhaus in München ist für die vielen Gäste aus aller Welt der Inbegriff für bayerische Gemütlichkeit und Rituale rund um den gelben Gerstensaft. Bis zu 30.000 Besucher am Tag bekommen hier bayerische Köstlichkeiten wir Haxe oder Schweinsbraten, und selbstverständlich Hofbräubier serviert, das 1896 hier gebraut wurde. Die Jahrestreffen-Teilnehmer warfen eine Blick in die als "Schwemme" bezeichnete Gewölbe-Halle und versammelten sich schließlich im "Maßkrugtresor". Alteingesessene Stammgäste dürfen hier ihre Maßkrüge einschließen, so dass sie zum Stammtisch immer aus dem eigenen Krug trinken können. Diese Fächer sind begehrt und nicht leicht zu bekommen, vielmehr werden sie meist vererbt - wusste die Stadtführerin.

Gegen 17 Uhr machten die Teilnehmer einen Abstecher zurück zum Marienplatz, um dort das berühmte Glockenspiel verfolgen zu können. Mit 43 Glocken gehört das Glockenspiel im Mittelturm des neuen Rathauses zu den größten Europas. 32 Figuren zeigen auf mehreren Ebenen Szenen aus der Geschichte der Stadt, u. a. die 1568 gefeierte Hochzeit von Herzog Wilhelm V. mit Renate von Lothringen, ein Ritterturnier und den Schäfflertanz.

Dominik, Sohn von Michal ('bmwe23') kam mit ins Haar eingefärbtem bzw. einrasierten BMW Logo zur Stadtbesichtigung
Dominik, Sohn von Michal ("bmwe23") kam mit ins Haar eingefärbtem bzw. einrasierten BMW Logo zur Stadtbesichtigung, hier auf dem Marienplatz während des Glockenspiels

Über den Marienhof, einem großen freien Platz mitten in der City, vorbei am Haus Dallmayer, das für seine Kaffee-Spezialitäten bekannt ist, ging es weiter auf den Max-Joseph-Platz, der den Beginn der Maximilianstraße darstellt, und von dem die Teilnehmer einen Blick auf das Denkmal des thronenden Maximilian I. Joseph in Platzmitte, auf die Bayerische Akademie der schönen Künste im Königsbau der Münchner Residenz und die Bayerische Staatsoper hatten. Auf dem Platz finden auch regelmäßig Veranstaltungen statt, u. a. die "Oper für alle", zu der in diesem Jahr die Bayerische Staatsoper und BMW bereits zum 20. Mal einladen.

Die Bayerische Staatsoper zählt zu den renommiertesten Opernhäusern der Welt und kann auf eine beachtliche Geschichte und Tradition zurückblicken. Europaweit beachtete Uraufführungen fanden bereits um 1700 statt. Die Residenz war das Münchner Stadtschloss und die Residenz der bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige. Der weitläufige Palast ist das größte Innenstadtschloss Deutschlands und heute eines der bedeutendsten Raumkunstmuseen Europas. U. a. beherbergt es die "Akademie der schönen Künste":

Max-Joseph-Platz in München mit dem Denkmal des thronenden Maximilian I. Joseph vor der Residenz in München
Max-Joseph-Platz in München mit dem Denkmal des thronenden Maximilian I. Joseph vor der Akademie der schönen Künste im Königsbau der Münchner Residenz

Das nächste Ziel der Stadtbesichtiger war die Feldherrnhalle am Odeonsplatz, wo sie einen Stopp in der klassizistischen Loggia einlegten. Die Füße der Teilnehmer wurden langsam schwerer und da war es angenehm auf geschichtsträchtigen Stufen im Schatten Platz zu nehmen, um den Worten der Stadtführerin weiter zu folgen. Neben den preußischen Löwen stehend erklärte sie in Auszügen, was auf der Treppe bereits schon alles passierte, und dass Ludwig die Halle als Denkmal zu Ehren des bayerischen Heeres errichten ließ.

Nach einem Gruppenfoto war das nächste Ziel die nebenan liegende Theatinerkirche, die von außen fast vollständige aufgrund von Bauarbeiten zu plakatiert war. In der hellen Kirche erläuterte die Stadtführerin, dass die Kirche die erste im Stil des italienischen Spätbarocks nördlich der Alpen ist.

Auf dem Rückweg zum Marienplatz ging es auch durch "In den Fünf Höfen", einem Shopping und Office-Center mit Kunsthalle. Besonders beeindruckend hier: die von der Decke hinunter hängende Bepflanzung:

Jahrestreffen-Teilnehmer im Shopping Center 'In den fünf Höfen' in München
Jahrestreffen-Teilnehmer im Shopping Center "In den fünf Höfen" in München

Die Zeit der Stadtführung war mit 90 Minuten recht knapp bemessen, so dass z. B. die Frauenkirche oder der Stachus leider nur von weitem gesehen wurden. Eine dennoch interessante Stadtführung endete gegen 18 Uhr. Der nächste Programmpunkt war im Anschluss ein gemeinsames Abendessen im Biergarten des Augustiner Kellers.

Mehr wichtige Sehenswürdigkeiten standen für die Teilnehmer noch am Samstag mit der BMW Welt, dem BMW Museum und der BMW Konzernzentrale am Münchner Olympiapark auf dem Programm. Am Sonntag konnten die Teilnehmer schließlich im Rahmen einer Ausfahrt das Schloß Schleißheim, sowie die Bavaria inkl. Ruhmeshalle sehen.

Stadtführung durch die Altstadt von München

Teilnehmer im Maßkrugtresor, Hofbräuhaus München
Teilnehmer im Maßkrugtresor, Hofbräuhaus München
Teilnehmer im Maßkrugtresor, Hofbräuhaus München
Teilnehmer im Maßkrugtresor, Hofbräuhaus München
Teilnehmer im Maßkrugtresor, Hofbräuhaus München
Teilnehmer im Maßkrugtresor, Hofbräuhaus München
ein Hofbräu Maßkrug im Maßkrugtresor, Hofbräuhaus München
ein Hofbräu Maßkrug im Maßkrugtresor, Hofbräuhaus München
Michal ('bmwe23') schaut sich mit seinem Sohn Dominik das Glockspiel auf dem Marienplatz an
Michal ("bmwe23") schaut sich mit seinem Sohn Dominik das Glockspiel auf dem Marienplatz an
Michal ('bmwe23') schaut sich das Glockspiel auf dem Marienplatz an
Michal ("bmwe23") schaut sich das Glockspiel auf dem Marienplatz an
Teilnehmer auf dem Marienplatz beim Verfolgen des Glockenspiels
Teilnehmer auf dem Marienplatz beim Verfolgen des Glockenspiels
Teilnehmer Gruppenfoto auf den historischen Stufen der Feldherrnhalle in München
Teilnehmer Gruppenfoto auf den historischen Stufen der Feldherrnhalle in München
Dominik neben dem Preußischen Löwen an der Feldherrnhalle
Dominik neben dem Preußischen Löwen an der Feldherrnhalle
Blick in die helle Theatinerkirche am Odeonsplatz
Blick in die helle Theatinerkirche am Odeonsplatz
Teilnehmer 'in den fünf Höfen' von München
Teilnehmer "in den fünf Höfen" von München
Blick in die Kauffinger Straße mit Frauenkirche im Hintergru
Blick in die Kauffinger Straße mit Frauenkirche im Hintergrund
Karlsplatz Stachus in München
Karlsplatz Stachus in München
   

 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zum Treffen im zugehörigen Anmeldethread ab Veranstaltungstag

 Kommentare zur Meldung: 13
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
11.06.2016 02:41
Christian Hier ein Gruppenfoto von einer der beiden Besichtigungsgruppen. Mehr Fotos folgen später.



Gruß,
Chriss
Alle Kommentare im Forum ansehen


 
 
Teilnehmer
 
Anmeldeliste nur für ins Forum eingeloggte Mitglieder sichtbar. 
interner Link Anmelde- und Infothread zum Treffen im Forum
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Halbjahresfazit: E-Mobilität in Deutschland weiter auf Überholspur.

 

134. Rheinischer 7er-Stammtisch im Juli 2017

 

BMW Group erzielt besten Juni- und Halbjahresabsatz aller Zeiten

 

DTM 2017: Zweites Rennen, zweiter BMW Sieg: Maxime Martine holt Sieg am Norisring

 

BMW 740i Individual (E38) und Goggomobil TS 250 Coupé beim Rhein-Ruhr-Stammtisch im Juli 2017

 

DTM 2017: BMW siegt nach 25 Jahren wieder auf dem Norisring

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 23.06.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group