Start » mein 7er » Treffen » Albarella '05 » Tag 2 Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Albarella 2005
 Tagesberichte
 mehr Infos
 im Kontext
Treffen-Menü
 Veranstaltungen '08
 Treffen-Berichte

 

BMW Sternfahrt nach Albarella, Tag 2

Regen und Sturm machten den zweiten Tag auf Albarella aus
Regen und Sturm machten den zweiten Tag auf Albarella aus, hier am Golfhotel

Für den zweiten Tag der Sternfahrt, dem Tag der Bundestagswahl in Deutschland, stand eine Inselerkundungstour mit dem Fahrrad, sowie ein Foto-Termin mit den Fahrzeugen der Teilnehmer auf dem Programm. Leider hatte sich das Wetter seit gestern Abend aber nicht verbessert, sondern eher verschlechtert. So stürmte und regnete es bei gerade noch 15°C Außentemperatur.

Beim gemeinsamen Frühstück im Restaurant "La Barca" wurde darüber diskutiert, was man alternativ zur Radtour und Fototermin unternehmen könnte. Während einige Teilnehmer den Tag zum relaxen nutzen wollten, überlegten andere, heute das  Ferrari-Museum in Maranello zu besuchen. Nachdem Herr Erban nichts Gutes über das Ferrari-Museum berichten konnte ("Bisher gab es noch nie positive Rückmeldungen meiner Gäste vom Ferrari-Museum") und Pascal von nur ca. 10 Fahrzeugen sprach, die vor  Ort zu besichtigen seien, verschob einige Teilnehmer erstmal die Entscheidung, das Museum zu besuchen. Andere dagegen nutzten den Regentag, um nach Maranello zu fahren: interner Link Besuch des Ferrari-Museums.

gemeinsames Frühstück auf Albarella  Karl-Heinz Erban erzählte der Frühstücksgesellschaft über Albarella
Karl-Heinz Erban erzählte der Frühstücksgesellschaft über Albarella

Herr Erban nutzte die Frühstücks-Zusammenkunft, um etwas mehr über die Insel Albarella und ihrer Umgebung zu erzählen. Die für 11 Uhr geplante Insel-Radtour verschob er kurzerhand auf 17 Uhr: "Dann ist das Wetter besser!" Angesichts des grauen Himmels war dies eine sehr kühne und optimistische Prognose. Die Teilnehmer hofften, Herr Erban würde Recht behalten. Die Frühstücksversammlung löste sich auf und Jörg zeigte einigen Teilnehmern die am heutigen Sonntag geöffneten Geschäfte auf Albarella.

Um 17 Uhr kam es dann leider anders als prophezeit. Es regnete noch stärker als am Morgen und eine Radtour war ausgeschlossen. Herr Erban wollte aber die trotz des Wetters erscheinenden Teilnehmer nicht einfach wieder wegschicken und schlug eine Rundtour mit dem Auto vor. Fünf Autos nahmen schließlich teil und fuhren bei strömenden Regen über die Insel. Es regnete so stark, dass die Teilnehmer an den angefahrenen Punkten erst gar nicht aussteigen wollten. So blieben sie sitzen und Herr Erban ging als Reisführer von Auto zu Auto, und gab seine Erklärungen ab.

Herr Erban (rechts) mit den Teilnehmern am Golfhotel  Herr Erban als Reisführer
Karlheinz Erban mit den Teilnehmern am Golfhotel; rechts: die Teilnehmer konnten im Trockenen sitzen bleiben, während Herr Erban durchs offene Fenster berichtete

Bei der Rundtour wurde zunächst das Golf-Hotel angesteuert, von dessen Terrasse man einen weiten Blick auf den Albarella-Golfplatz hat, einem Golfplatz der Italien-weit geschätzt wird und auf dem bereits wichtigere Tuniere ausgetragen wurden. Vom weiten können die Teilnehmer hier umherlaufendes Wild beobachten.

Fahrt über die Insel Albarella bei Regen und SturmDie Straßen Albarellas wurden dank des anhaltenden Regens immer weiter geflutet, auf dem Bild vorne der BMW Z3 von Gio ("ISO") und Karin

 

Eine weitere Station ist der große Wasser- und Überwachungsturm auf der Insel, dessen Aussichtsplattform aufs Meer für Notfälle dient. Auch die Insel-eigene Polizei hat hier ihren Hauptsitz.

Am "Centro Sportivo" werden die Teilnehmer auf die vielen verschiedenen Sport-Möglichkeiten hingewiesen. Das Meer zeigt sich dank des Windes sehr rau und Herr Erban erzählte von seinem Sohn, der den Nachmittag frei genommen hatte, um die Wellen zu nutzen. Den BMW-Fahrern graute es bei der Vorstellung, bei diesem miesen Wetter freiwillig auf ein Surfbrett zu steigen.

Zum Abschluss der Rundtour nehmen die Teilnehmer noch einen Cappuccino in einem Cafe ein. Hier erhielten die Teilnehmer auch die Prognosen für die Bundestagswahl mitgeteilt, welche dann auch beim gemeinsamen Abendessen Thema der Albarella-Gäste war.

gemeinsames Abendessen auf Albarella  BMWs auf dem Restaurant-Parkplatz am Abend
Abends trafen sich einige Teilnehmer im Restaurant "Calonetto di Vale", von links: Pascal ("PWEZ8"), Matthias ("Telekom-iker"), Matthias ("TheTwinS74"), Phillip ("Flywong") mit Freundin Silka, Renate und Karin; rechtes Bild: der 3er-BMW von Philipp, der Z8 von Pascal, der 730i von Matthias und der 760Li von den Twins.

Abends verabredeten sich einige der Teilnehmer zum Essen in die Pizzeria "Calonetto di Vale". Es war zwar bei vielen Grillen geplant, aber dank des Wetters blieb nichts anderes übrig, als ein Restaurant aufzusuchen.

 

mehr Fotos vom zweiten Tag der Sternfahrt nach Albarella

Beim Frühstück: Pascal und Pascal
Beim Frühstück: Karin und Pascal ("PWEZ8")
Jörg mit Frau Sabine beim Frühstück
Jörg ("sally") mit Frau Sabine beim Frühstück
Erich M. mit seiner Frau, Tochter, Schwiegersohn und Enkelkind
Erich ("Erich M.") mit seiner Frau, Tochter, Schwiegersohn und Enkel
Harals (alias „HDDMAX”) mit Familie
Harald (alias "hddmax") mit Familie
gemeinsames Frühstück auf Albarella
Beim Frühstück
Erich M. mit seiner Frau in einem Shop auf Albarella
Erich mit seiner Frau in einem Shop auf Albarella
erste Station bei der Rundfahrt: eine Wasserski-Schule
erste Station bei der Rundfahrt: die Wasserski-Schule, in der die Barfuß-Wasserski-EM ausgetragen wurde
vor der Wasserski-Schule
vor der Wasserski-Schule
Herr Erban mit den Teilnehmern am Golfhotel
Herr Erban mit den Teilnehmern am Golfhotel
Rundfahrt mit Stopp am Wasserturm von Albarella
Rundfahrt mit Stopp am Wasserturm von Albarella
Stopp am Centro Sportivo
Stopp am Centro Sportivo
Stopp am Centro Sportivo
Stopp am Centro Sportivo
vom Regen überflutete Straßen auf Albarella
vom Regen überflutete Straßen auf Albarella
nach der Rundfahrt im Café im Fiordo Diamante
nach der Rundfahrt im Café im Fiordo Diamante
 
   
 
IAA 2015
BMW auf der IAA 2013
 IAA 2015: Fotos
 Neuheiten
 BMW auf der IAA
 MINI auf der IAA
 Rolls-Royce
 Alpina auf der IAA
 IAA Rückblick
Nächste Treffen
Offenbach: 71.
 Südhessen-Stammtisch
 am 5. März 2017 in der
 Käsmühle Offenbach am 05.03.2017Barsbüttel: 25.  7er Treffen
 Hamburg am 05.03.2017Castrop-Rauxel: 186.
 Rhein-Ruhr-Stammtisch
 im März 2017 am 05.03.2017Möhrendorf: 7. Stammtisch der BMW
 und Mini Freunde
 Franken am 12.03.2017Giesen/Groß Förste: 68. Hildesheimer BMW
 7er
 Niedersachsen-Stammtis
 ch am 18.03.2017Cleebronn: 73.
 BMW-Schwaben-Stammtisc
 h im Besen
 Leiterwägele am 19.03.2017Fahren Sie mit der Maus über die Punkte, um Treffen anzuzeigen. Klicken Sie auf die Punkte für mehr Infos.
Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
Genfer Salon 2006
Genfer Salon 2006
 
Treffen Berichte
160. Rhein-Ruhr-Stammtisch zu Neujahr 2015
Neujahrs Rhein-Ruhr-Stammtisch 2015

 
103. Rheinischer BMW 7er Weihnachts-Stammtisch im Dezember 2014 in Mönchengladbach-Wickrath
Rheinischer Weihnachts-Stammtisch 2014

 
159. Rhein-Ruhr Weihnachts-Stammtisch im Dezmber 2014 in Castrop-Rauxel
Rhein-Ruhr Weihnachts-Stammtisch 2014

 
158. Rhein-Ruhr-Stammtisch im November 2014 in Castrop-Rauxel
158. Rhein-Ruhr-Stammtisch

 
Riesenschnitzel-Essen im ehemaligen Stammtisch-Lokal, dem Landgasthaus Brandenburg in Essen
XXL-Schnitzel-Essen in Essen

 
Drittes BMW 7er-Treffen an der Ferropolis
Drittes Ferropolis-Treffen

 
100. Rheinischer BMW 7er-Stammtisch im September 2014
100. Rheinischer BMW 7er-Stammtisch

 
149. Rhein-Ruhr-Stammtisch im Februar 2014
149. Rhein-Ruhr 7er-Stammtisch

 

 

www.7er.com

 

interner Link Weiter: Tag 3 auf Albarella



  Besucher online: 1 | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 16.10.2005  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group