Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW M3 Touring (G81)
Der erste BMW M3 Touring.
 Detail-Infos
 Im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: BMWM M-Modell

BMW-Modellreihe: G81

22.06.2022
Der erste BMW M3 Touring. Anzeige- und Bediensystem, Connectivity. Das neue BMW iDrive mit BMW Operating System 8.
 

Mit dem serienmäßigen BMW Live Cockpit Plus steht im BMW M3 Touring auch das multisensorische Fahrzeugerlebnis BMW iDrive der jüngsten Generation zur Verfügung. Es basiert auf dem BMW Operating System 8 und führt mit einer neuen Software- Generation sowie mit besonders leistungsstarker Vernetzung und Datenverarbeitung die Interaktion zwischen Fahrer und Fahrzeug in die digitale Zukunft.

Der erste BMW M3 Touring

Das neue BMW iDrive bietet deutlich erweiterte Möglichkeiten für eine intuitive, multimodale und komfortable Steuerung von Fahrzeug- Navigations-, Infotainment und Kommunikationsfunktionen sowie für die Nutzung von digitalen Services. Mit dem BMW Curved Display und den kontinuierlich gesteigerten Fähigkeiten des BMW Intelligent Personal Assistant ist es konsequent auf den Dialog mittels natürlicher Sprache und Touchbedienung ausgerichtet. Im BMW M3 Touring wird die auf Performance und konzentrierte Fahrfreude ausgerichtete Cockpitgestaltung durch M spezifische Anzeigeinhalte unterstrichen.

BMW Curved Display mit M typischen Anzeigeinhalten.

Das serienmäßige BMW Curved Display im Cockpit des BMW M3 Touring ist ergonomisch klar auf den Fahrer ausgerichtet, um die intuitive Touchbedienung zu erleichtern. Es setzt sich aus einem 12,3 Zoll großen Information Display und einem Control Display mit einer Bildschirmdiagonale von 14,9 Zoll zusammen. Seine moderne Grafikdarstellung beindruckt mit markanten Formen, dynamischen Lichteffekten und ausdrucksstarken Farbwelten.

Das neukonzipierte Grafik-Layout des Information Displays und die dort im M typischen Stil angezeigten Inhalte unterstützen das konzentrierte und performance-orientierte Fahrerlebnis. Dazu werden im linken Bereich unter anderem die Fahrgeschwindigkeit als Zahlenwert und als digitale Skala, der Kraftstoffvorrat und der Status der Fahrerassistenzsysteme dargestellt. Der rechte Abschnitt zeigt die Motordrehzahl, die aktuelle Fahrstufe und die Drivelogic Einstellung des Getriebes sowie die Öltemperatur und das per M Taste auf dem Lenkrad gewählte Setup. Die M typischen Shift Lights werden im oberen Bereich des Information Displays eingeblendet. Eine Anzeigenleiste am unteren Rand informiert unter anderem über den Status der Fahrstabilitätssysteme, des M xDrive und der Traktionskontrolle.

Der erste BMW M3 Touring

Auf dem Homescreen des Control Displays bietet der volldigitale Anzeigenverbund eine klare Übersicht über die auswählbaren Menüpunkte in Form von Widgets. Diese lassen sich nach individuellen Vorlieben anordnen. Im BMW M3 Touring stehen auch spezifische Widgets mit Informationen über das aktuell gewählte Fahrzeug-Setup sowie über Reifendruck und -temperatur zur Auswahl.

Navigationssystem BMW Maps serienmäßig, M spezifisches Head-Up Display optional.

Das serienmäßige BMW Live Cockpit Plus umfasst das cloud-basierte Navigationssystem BMW Maps. Die jüngste Generation des Navigationssystems ermöglicht eine extrem schnelle und dynamische Routenberechnung, die auf der Basis von präzisen, in kurzen Intervallen gelieferten Echtzeit-Verkehrsdaten erfolgt. Zusätzlicher Bestandteil des optionalen BMW Live Cockpit Professional ist das BMW Head-Up Display mit M spezifischen Anzeigeinhalten.

Mit der serienmäßigen Smartphone-Integration für Apple CarPlay® und Android Auto™ lassen sich digitale Services wie der Sprachdienst Siri beziehungsweise der Google Assistant, verschiedene Kartenapps, Musikstreaming-Dienste oder der Messaging-Service WhatsApp über das Bediensystem des Fahrzeugs nutzen. Die ebenfalls serienmäßige Telefonie mit Wireless Charging ermöglicht das kabellose Aufladen geeigneter Smartphones. Mit der Funktion BMW ConnectedDrive Upgrades können neue und verbesserte Fahrzeugfunktionen „over-theair“ in den BMW M3 Touring geladen werden.

BMW Intelligent Personal Assistant mit neuen Fähigkeiten.

Der erste BMW M3 Touring

Das Bediensystem im BMW M3 Touring umfasst auch den BMW Intelligent Personal Assistant. Der digitale Begleiter hat mit dem BMW Operating System 8 an zusätzlichen Fähigkeiten gewonnen. Mit natürlich gesprochenen Anweisungen lassen sich jetzt unter anderem die Klimaanlage regulieren und Seitenfenster öffnen und schließen. Auch Funktionen der Fahrerassistenzsysteme können im BMW M3 Touring per Sprachbedienung gesteuert werden.

Die Nutzung des BMW Intelligent Personal Assistant wird von grafischen Symbolen auf dem Display begleitet, die den interaktiven Charakter des Systems unterstreichen. Die dargestellte Grafik wird je nach aktivem Sprecher an der richtigen Stelle gezeigt und visualisiert so die „Aufmerksamkeit“ des Systems während der Spracheingabe. Personalisierung mit der BMW ID und der My BMW App. Im BMW M3 Touring profitieren die Kunden von einer zunehmenden

Personalisierung des Nutzererlebnisses auf Basis der BMW ID.

In ihr lassen sich jetzt noch mehr personalisierte Einstellungen sicher speichern und zwischen Fahrzeugen übertragen. Durch die Vergabe einer PIN oder die Verknüpfung eines Schlüssels mit der BMW ID sind die persönlichen Daten vor dem Zugriff anderer Fahrzeugnutzer geschützt.

Der erste BMW M3 Touring

Als universelle digitale Schnittstelle bietet die My BMW App jederzeit Informationen über den Fahrzeugzustand. Per Fernzugriff ermöglicht sie die Nutzung von Funktionen wie Fahrzeugortung, Ver- und Entriegeln der Türen oder Aufnahmen der Fahrzeugumgebung (Remote 3D View). Auch können unter anderem Zieladressen vom Smartphone an das Navigationssystem des Fahrzeugs gesendet werden.

Beste Konnektivität mit 5G und Personal eSIM.

Entscheidet sich der Kunde für die optionale Personal eSIM, kann diese gemeinsam mit der Fahrzeug SIM aktiv sein (DSDA: dual SIM, dual active). Mit der Personal eSIM kann der Kunde die Kommunikations- und Vernetzungsfunktionen seines Mobilfunkvertrages besonders komfortabel im Fahrzeug nutzen. Der BMW M3 Touring wird quasi zu einem weiteren digitalen und vernetzten Endgerät im Ökosystem der Kunden. Der Mobilfunk-Empfang für Daten und Telefonie wird dabei durch das fahrzeugeigene, 5G-fähige Antennensystem signifikant optimiert. Über den mobilen Hotspot können bis zu 10 Endgeräte mit dem Internet verbunden werden.

Die Personal eSIM ist nicht an das Fahrzeug des Kunden gekoppelt, sondern an seine BMW ID. Sie ist damit auf andere BMW Fahrzeuge mit Personal eSIM Funktion übertragbar. Meldet sich der Kunde dort per BMW ID an, wird die Personal eSIM automatisch konfiguriert und steht sofort zur Verfügung.

Der erste BMW M3 Touring

Quelle: BMW Presse Mappe vom 22.06.2022


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Im BMW i7 zum G7-Gipfel auf Schloss Elmau.

 

Neue BMW Add-On Mobility App eröffnet BMW und MINI Kunden priorisierten Zugang zu Mietfahrzeugen von SIXT

 

BMW AG beschließt Aktienrückkauf im Umfang von bis zu 2 Mrd. EUR zwischen Juli 2022 und Dezember 202

 

Welche Umstellungen E-Autos mit sich bringen

 

BMW Group erweitert ihr Betriebssystem „BMW Operating System 8“ und integriert „Android Automotive O

 

BMW Brilliance Werk Lydia eingeweiht

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.09.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group