Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
80-Internationaler-Automobil-Salon-Genf-3186.html
 Alpina in Genf
 BMW in Genf
 MINI in Genf
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Messe

02.03.2010
BMW Presse-Konferenz auf dem 80. int. Automobilsalon Genf 2010
Es sprechen der Vorstandsvorsitzende Dr. Norbert Reithofer und Vorstand Dr. Draeger

 

Rede
Dr. Norbert Reithofer
Vorsitzender des Vorstands der BMW AG

Dr. Klaus Draeger
Mitglied des Vorstands der BMW AG, Entwicklung

BMW Group Pressekonferenz
80. Internationaler Auto-Salon Genf
Genf, 2. März 2010

 

- Es gilt das gesprochene Wort -

Dr. Norbert Reithofer, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG

Herzlich willkommen bei der BMW Group!

Efficient Dynamics – das sind zwei Worte für ein Konzept. Die Grundidee lautet: Jedes BMW Modell und jeder MINI muss beides sein: dynamisch und effizien.

Dr. Norbert Reithofer, Vorsitzender des Vorstandes der BMW AG, bei der BMW Pressekonferenz in Genf
Dr. Norbert Reithofer, Vorsitzender des Vorstandes der BMW AG, bei der BMW Pressekonferenz in Genf

Hier in Genf hat alles angefangen. Vor genau drei Jahren haben wir hier zum ersten Mal unsere Idee einer immer nachhaltigeren Mobilität vorgestellt. Heute ziehen wir eine erfolgreiche Zwischenbilanz:

  • Mehr als 1,6 Millionen Fahrzeuge mit Efficient Dynamics fahren bereits auf der Straße. Andere bauen sparsame Sondermodelle. Wir haben eine hoch effiziente Flotte. Bei uns sind alle Fahrzeuge sparsame Sondermodelle.
  • In Europa liegt der durchschnittliche Flottenverbrauch der BMW Group nur noch bei 5,9 Liter je 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2?Wert von 150 Gramm pro Kilometer.
  • Kein anderer Premiumhersteller schneidet besser ab. Wir liegen sogar unter den Werten mancher Hersteller, die überwiegend Kleinwagen produzieren. Und das bei deutlich mehr Motorleistung und Sportlichkeit.

Genau darum wurde BMW ausgewählt, Automobilpartner der nächsten Olympischen Sommerspiele 2012 in London zu sein. Wir unterstützen außerdem die Bewerbung von München um die Olympischen Winterspiele 2018. Nachhaltige Spiele und BMW – das passt zusammen. Laut Dow Jones Sustainability Index ist die BMW Group der nachhaltigste Automobilhersteller der Welt. Wie wir unsere Modelle umweltschonend fertigen, darüber können Sie sich hier am Stand direkt an den Fahrzeugen informieren.
Mit Efficient Dynamics haben wir mehr Leistung bei immer weniger Verbrauch erfolgreich umgesetzt.

Video von der BMW-Pressekonferenz

Diesen Weg gehen wir weiter. Wir bauen unser Produktangebot aus – über alle Fahrzeugklassen hinweg. Unser Ziel ist eine nachhaltige Flotte – vom Kleinwagensegment bis hin zu den großen Klassen.

Das bedeutet zum einen: Wir wachsen weiter im oberen Luxussegment mit innovativen Fahrzeugen wie dem neuen BMW 7er oder dem BMW X6. Beide Modelle können die Kunden ab April in Europa auch mit Hybrid-Antrieb kaufen. Das bedeutet zum anderen: Wir werden die Marke BMW und die Marke MINI im Kleinwagensegment mit neuen Modellen und Varianten erweitern. Für uns steht der Kunde im Mittelpunkt. Auch im Kleinwagensegment gibt es Nachfrage nach Premiumfahrzeugen – wie unser großer Erfolg mit MINI zeigt. Wir werden neue attraktive Angebote unterbreiten. Dabei können wir uns vorstellen, für diese neuen Fahrzeuge eine gemeinsame Architektur für Front- und Allradantrieb zu entwickeln.

  Dr. Norbert Reithofer neben dem neuen 5er-BMW, der in Genf Weltpremiere feiert

Dr. Norbert Reithofer neben dem neuen 5er-BMW, der in Genf Weltpremiere feiert

 

Ich kann Ihnen versichern: Die Bayerischen Motoren Werke werden mit ihren Innovationen weiter Maßstäbe setzen und die Kunden begeistern. Wir nennen das Premium.

Für 2010 sind wir vorsichtig optimistisch. Natürlich werden wir die Auswirkungen der weltweiten Wirtschaftskrise noch spüren. Trotzdem wollen wir beim Absatz zulegen und mehr
als 1,3 Millionen Fahrzeuge verkaufen.

Wir haben starke neue Produkte. 2010 steht vor allem im Zeichen der BMW 3er Reihe und der neuen 5er Reihe. Wir haben das BMW 3er Coupé und das 3er Cabrio überarbeitet. Beide Modelle zeigen wir hier auf dem Stand heute zum ersten Mal.

Und wir haben noch eine Weltpremiere für Sie: Hier ist die neue BMW 5er Limousine!

Dies ist die sechste Generation der BMW 5er Reihe. Seit sie 1972 eingeführt wurde, sind über 5,5 Millionen 5er vom Band gerollt. Ich finde: Die neue BMW 5er Limousine ist die beste und schönste, die wir je gebaut haben. Mein Kollege Klaus Draeger stellt Ihnen nun die effizienteste Oberklassen-Limousine der Welt vor. Vielen Dank!

 

Dr. Klaus Draeger, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Entwicklung

Dr. Klaus Draeger, Mitglied des Vorstandes der BMW AG, bei der BMW Pressekonferenz in Genf
Dr. Klaus Draeger, Mitglied des Vorstandes der BMW AG, bei der BMW Pressekonferenz in Genf

Mit diesem BMW 520d musste ich einfach auf die Bühne fahren. Er ist die perfekte Umsetzung von Efficient Dynamics in der neuen BMW 5er Reihe:

Verbrauch: 5 Liter Diesel auf 100 Kilometer. CO2-Ausstoß: 132 Gramm pro Kilometer. Solche Werte in dieser Fahrzeugklasse sind eine technische Meisterleistung. Ab Mitte des Jahres wird der BMW 520d bei unseren Händlern stehen.

Ein Kollege von Ihnen hat mich gefragt: Wie weit kann es überhaupt mit Efficient Dynamics gehen? Bei den Verbrennungsmotoren nähern wir uns dem Optimum an. Deshalb entwickeln wir unter dem Dach von Efficient Dynamics auch unsere ActiveHybrid Technologie weiter.

Dr. Klaus Draeger, Mitglied des Vorstandes der BMW AG, bei der BMW Pressekonferenz in GenfHeute haben wir Ihnen den ersten BMW 5er mit Hybrid-Antrieb mitgebracht. Hier ist das BMW Concept 5 Series ActiveHybrid!

Die eingesetzte Antriebstechnik ist präzise auf den Charakter der neuen BMW 5er Limousine abgestimmt. Es steht für Fahrfreude, Effizienz und Innovation. Wir haben hier einen Reihensechszylinder-Benzinmotor mit Turbo-technologie und einem 40 Kilowatt starken Elektromotor. Das sorgt für eine extrem spontane und dynamische Beschleunigung.

Im Stadtverkehr kann man auf diese Weise rein elektrisch und emissionsfrei fahren.

Für dieses Konzeptfahrzeug haben wir zusätzliche energiesparende Lösungen entwickelt: Ich meine das vorausschauende Energiemanagement. Das Auto denkt mit, wo es Energie sparen und effizient einsetzen kann. Auch die im Navigationssystem gespeicherten Daten über die gewählte Route fließen ein. Stellen Sie sich eine Autobahnfahrt vor: Bereits eine gewisse Zeitspanne vor Erreichen der Autobahn werden verschiedene Systeme im Fahrzeug entsprechend eingestellt. Das heißt:

  • Die Kühlleistung wird reduziert. Denn der kurzfristige Anstieg der Kühlmitteltemperatur wird durch die schnelle Autobahnfahrt wieder ausgeglichen.
  • Vor dem Erreichen einer Stadtgrenze wiederum wird der Energiespeicher vollständig aufgeladen. So kann der Verbrennungsmotor frühzeitig abgeschaltet werden. Das Auto fährt rein elektrisch, leise und umweltschonend in die Stadt hinein.

Eine echte Ingenieursleistung von BMW. Sie zeigt einmal mehr: Innovationen sind Teil unserer DNA bei der BMW Group. Das gilt auch für die Elektro-Mobilität. Mehr dazu von Norbert Reithofer.

Vielen Dank!

 

Dr. Norbert Reithofer, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG

BMW Pressekonferenz auf dem 80. Automobilsalon Genf 2010
BMW Pressekonferenz auf dem 80. Automobilsalon Genf 2010

Diesen Flitzer kennen Sie bereits: Den MINI E. Wir haben eine Erprobungsflotte von 600 Fahrzeugen auf der Straße. Unsere Testkunden haben mir gesagt: Sie würden den MINI E am liebsten sofort behalten. Das ist die beste Voraussetzung weiter zu machen – nicht nur bei MINI, sondern auch bei BMW.

Hier ist der erste BMW mit Elektroantrieb: das BMW Concept ActiveE.

Bei dieser Konzeptstudie handelt es sich um ein rein elektrisches Fahrzeug mit vier Sitzen. Auf Basis dieser Studie werden wir im nächsten Jahr eine weitere Testflotte an ausgewählte Kunden geben. So gewinnen wir noch mehr Erkenntnisse über Elektromobilität im Alltag.

Dr. Norbert Reithofer, Vorsitzender des Vorstandes der BMW AG, bei der BMW Pressekonferenz in GenfAll das ist der Grundstein für unser rein elektrisches Megacity Vehicle. Es wird in Leipzig produziert und kommt in den nächsten Jahren auf den Markt. Dann wäre das Ziel von Efficient Dynamics erreicht: Individuelles Fahren ohne Emissionen.

Die Marke BMW steht für Freude. Wir bei der BMW Group freuen uns darauf, die Mobilität von heute und morgen zu gestalten.

Kommen Sie zu mir auf die Bühne und überzeugen Sie sich selbst.

Vielen Dank!

Quelle: BMW Presse-Information vom 02.03.2010

 

Das könnte Sie auch interessieren:

interner Link BMW auf dem 80. Internationalen Automobilsalon Genf 2010 (News vom 19.02.2010)

 

 

 

Fahrfreude und Effizienz – die ideale Kombination: Das BMW Modellprogramm zum Frühjahr 2010


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

BMW auf dem 80. Internationalen Automobilsalon Genf 2010

 
 
Aktuelle News

Marco Wittmann und Philipp Eng fahren beim 500. DTM-Rennen der Geschichte in die Top-10.

 

Timo Glock begeistert von seinen Tourenwagen-Classics-Runden im BMW M3 E30

 

Vier BMW M4 DTM im Samstagsrennen auf dem Lausitzring in den Punkterängen.

 

Höchste Exklusivität in einzigartiger Vielfalt: Die BMW Modelloffensive im Luxussegment.

 

BMW M Motorsport gratuliert zum 500. DTM-Rennen.

 

Exklusiver Einblick in das FIZ: BMW Group baut Prototypen des BMW iNEXT im Pilotwerk

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group