Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
80-Internationaler-Automobil-Salon-Genf-3186.html
 Alpina in Genf
 BMW in Genf
 MINI in Genf
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Werk Leipzig
Foto aus der Karosserie-Produktion im BMW Werk Leipzig
 Werksbesichtigung
 im Kontext
BMW Neuheiten
Das neue BMW 8er Gran Coupé (Modell G16, ab 2019).
BMW 8er Gran Coupé (Modell G16, ab 2019)

 
Das neue BMW M8 Coupé/M8 Competition Coupé und	BMW M8 Cabrio/M8 Competition Cabrio.
BMW M8 / M8 Competition (F91/F92)

 
Der neue BMW X1 (F48 Facelift 2019). Modellüberarbeitung macht BMW X1 noch begehrenswerter.
BMW X1 (F48, Facelift 2019)

 
Der neue BMW 1er (Modell F40, ab 2019)
BMW 1er, 3. Generation (F40)

 
Der neue MINI Clubman (Facelift 2019).
MINI Clubman (F54 LCI, ab 2019)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: 1er

BMW-Modellreihe: E82 E88

17.01.2010
Spitzensportler der Kompaktklasse: Neue Motorengeneration im BMW 135i Coupé im BMW 135i Cabrio
 

München. Die mit Abstand sportlichsten Modelle des  Kompaktsegments bauen ihren Vorsprung in den Bereichen Fahrdynamik und Effizienz weiter aus. Im BMW 135i Coupé und im BMW 135i Cabrio setzt künftig ein Reihensechszylinder-Motor der neuesten Generation, bei dem erstmals BMW TwinPower Turbo Technologie, die Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection und die vollvariable Ventilsteuerung VALVETRONIC miteinander kombiniert werden, die Maßstäbe für Wirtschaftlichkeit auf höchstem Leistungsniveau. In Verbindung mit dem von März 2010 an ebenfalls erstmals in der BMW 1er Reihe optional verfügbaren Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (DKG) mit Sport-Automatik-Funktion gehen die nochmals deutlich reduzierten Verbrauchs- und Emissionswerte der beiden Spitzensportler mit neuen Bestwerten beim Spurtvermögen einher.

BMW 135i (E82, Modell 2010)

Die neue Topmotorisierung für die beiden Modelle der BMW 1er Reihe erzeugt aus einem Hubraum von 3,0 Litern eine Höchstleistung von 225 kW/306 PS bei 5 800 min-1 und fasziniert durch spontanes Ansprechverhalten sowie durch ungezügelte Drehfreude. Das maximale Drehmoment des Sechszylinders beträgt 400 Newtonmeter und steht bereits bei 1 200 min-1 und bis in den Bereich von 5 000 min-1 hinein zur Verfügung. Auch das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe mit Sport-Automatik-Funktion, das Schaltvorgänge ohne Zugkraftunterbrechung vornimmt, ist konsequent auf maximale Dynamik ausgerichtet. Es bietet nicht nur die Möglichkeit der manuellen Gangwahl über den elektronischen Wählhebel oder die Schaltwippen am Lenkrad, sondern auch die gewohnten Komfortmerkmale eines BMW Automatikgetriebes.

Die Kombination dieser beiden Antriebsinnovationen in Fahrzeugen des Kompaktsegments garantiert Fahrfreude in einer neuen Dimension. Mit einer Beschleunigung von null auf 100 km/h in nur 5,2 Sekunden bewegt sich das BMW 135i Coupé mit Doppelkupplungsgetriebe mehr denn je auf dem Niveau hochkarätiger Sportwagen. Einzigartig in dieser Leistungsklasse ist dabei der Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus von 8,5 Litern je 100 Kilometer. Er liegt um fast einen Liter je 100 Kilometer unter dem Vergleichswert des Vorgängermodells mit Sechsgang-Automatikgetriebe. Die signifikante Verbrauchsreduzierung bei einem zugleich um 0,2 Sekunden verbesserten Beschleunigungswert zeigt deutlich den durch die neue Motoren- und Getriebetechnologie erzielten Fortschritt im Sinne von BMW EfficientDynamics.

BMW 135i Coupe (E82) und BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010Das BMW 135i Cabrio mit Doppelkupplungs-getriebe benötigt 5,5 Sekunden, um aus dem Stand heraus die Tempo-100-Marke zu erreichen. Sein Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus beträgt 8,6 Liter je 100 Kilometer und liegt damit um 0,8 Liter unter dem Wert des Vorgängermodells mit Automatikgetriebe. Damit werden bei identischem Kraftstoffverbrauch sogar die Beschleu-nigungswerte der jeweiligen Modelle mit Sechsgang-Handschaltgetriebe noch unterboten.

Das handgeschaltete BMW 135i Coupé beschleunigt in 5,3 Sekunden (BMW 135i Cabrio: 5,6 Sekunden) von null auf 100 km/h. Zugleich bewirkt die Kombination des BMW TwinPower Turbo Motors mit dem ebenfalls neu entwickelten Schaltgetriebe eine deutliche Effizienzsteigerung. So sinkt der Durchschnittsverbrauch des BMW 135i Coupé auf 8,5 Liter, der des BMW 135i Cabrio auf 8,6 Liter je 100 Kilometer.

Innovation für optimierten Wirkungsgrad: Erstmals VALVETRONIC bei einem Turbomotor.

Der neue Reihensechszylinder-Motor der Modelle BMW 135i Coupé und BMW 135i Cabrio verdankt seinen außergewöhnlichen Wirkungsgrad der erstmals realisierten Kombination von BMW TwinPower Turbo Technologie, Benzin-Direkteinspritzung und VALVETRONIC. Zum faszinierend spontanen Ansprechverhalten des Antriebs trägt das Aufladesystem, bei dem nach dem TwinScroll Prinzip sowohl im Abgaskrümmer als auch im Turbolader selbst die Kanäle von jeweils drei Zylindern voneinander getrennt sind, ebenso bei wie die nochmals weiterentwickelte VALVETRONIC.

BMW 135i Coupe (E82) und BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010Dieses System bewirkt eine stufenlose Regelung des Ventilhubs und der Steuerzeit der Einlassventile. Die Drosselverluste im Ladungswechsel werden so auf ein Minimum reduziert und die Energie des Kraftstoffs besonders effizient genutzt. In Verbindung mit der ebenfalls weiter optimierten High Precision Injection ergibt sich eine in dieser Leistungsklasse unübertroffen günstige Relation zwischen Fahrleistungen und Kraftstoffverbrauch. Serienmäßig verfügen auch das BMW 135i Coupé und das BMW 135i Cabrio über eine Vielzahl von BMW EfficientDynamics Maßnahmen, zu denen in marktspezifischer Kombination unter anderem die Bremsenergie-Rückgewinnung, eine Schaltpunktanzeige für die Modelle mit Handschaltung, eine kennfeldgeregelte Ölpumpe, ein Hinterachsgetriebe mit optimierten Warmlaufeigenschaften sowie bedarfsgerecht gesteuerte Nebenaggregate wie die druckgeregelte Kraftstoffpumpe gehören.

Gesteigerte Dynamik, mehr Effizienz: Neues Sechsgang-Schaltgetriebe und optionales Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe.

Serienmäßig sind das BMW 135i Coupé und das BMW 135i Cabrio mit einem neu entwickelten Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattet. Das wirkungsgradoptimierte Getriebe weist eine Trockensumpfschmierung auf. Diese Bauweise leistet durch deutlich reduzierte Schlepp- und vollständig vermiedene Panschverluste einen zusätzlichen Beitrag zur Steigerung der Effizienz beider Modelle. Noch intensiver ist das erstmals in der BMW 1er Reihe verfügbare Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe mit Sport-Automatik-Funktion an der Optimierung der Fahrzeugeigenschaften im Sinne der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics beteiligt. Das Doppelkupplungsgetriebe steigert sowohl das Beschleunigungsvermögen als auch die Effizienz der kompakten Spitzensportler und kombiniert diesen doppelten Fortschritt mit den Komfortmerkmalen eines BMW Automatikgetriebes. Das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe schaltet ohne Zugkraftunterbrechung und lässt dem Fahrer die Wahl zwischen automatisierten Schaltvorgängen und einer manuellen Gangwahl.

Der schnelle, ruckfreie Wechsel der Gänge führt zu außergewöhnlich harmonischen Beschleunigungsvorgängen und trägt darüber hinaus zur Senkung der Verbrauchs- und Emissionswerte bei. Durch die sportlich enge Stufung der sieben Gänge steht in jeder Fahrsituation die optimale Getriebeübersetzung zur Verfügung. Zur weiteren Optimierung des Wirkungsgrads wird für die Ölversorgung eine Kombination aus einer Trockensumpf- und einer Einspritzschmierung genutzt. Die Bedienung des Doppelkupplungsgetriebes erfolgt über einen neu gestalteten Gangwahlschalter sowie über Schaltwippen am Lenkrad.

BMW 135i Coupé und BMW 135i Cabrio: Ausnahmeerscheinungen im Kompaktsegment – und darüber hinaus.

BMW 135i Coupe (E82), Modelljahr 2010Der neue Sechszylinder mit BMW TwinPower Turbo Technologie und das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe bringen den einzigartigen Charakter der beiden Spitzensportler im Kompaktsegment noch intensiver zur Geltung. Mit ihren Fahrleistungen erreichen das BMW 135i Coupé und das BMW 135i Cabrio das Niveau hochklassiger Sportwagen. Dabei ist das Fahrerlebnis, das beide Modelle vermitteln, von der typischen Agilität eines BMW der 1er Reihe geprägt. Überlegene Antriebstechnik und das in dieser Klasse einzigartige Fahrzeugkonzept mit Hinterradantrieb, weit zurückversetzter Fahrgastzelle und ausgewogener Achslastverteilung bilden somit die ideale Kombination für einzigartige Fahrfreude.

Beide Modelle verfügen serienmäßig über ein modifiziertes M Aerodynamikpaket und ein M Sportfahrwerk. Zur Serienausstattung gehören außerdem die individuelle Abstimmung der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control), die elektronisch gesteuerte Sperrfunktion für das Differenzial sowie modellspezifische Kennlinien für die Servotronic Lenkunterstützung und das Gaspedal, die den sportlichen Charakter beider Modelle zusätzlich unterstreichen.

 

BMW 1er (Modell E84)

Wählhebel im BMW 1er Cabrio (E88) und BMW 1er Coupe (E82)
Wählhebel im BMW 1er Cabrio (E88) und BMW 1er Coupe (E82)
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 135i Cabrio und BMW 135i Coupé - Vorwahlhebel für Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe mit Sport-Automatik
BMW 135i Cabrio und BMW 135i Coupé - Vorwahlhebel für Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe mit Sport-Automatik
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
Der neue BMW 1er: Heiz-/Klima-Bedieninstrumente mit neuer Schalteranordnung
Der neue BMW 1er: Heiz-/Klima-Bedieninstrumente mit neuer Schalteranordnung
BMW 135i Coupe (E82) und BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82) und BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82) und BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82) und BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82) und BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82) und BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82) und BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82) und BMW 1er Cabrio x(E88), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 1er Cabrio (E88), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82), Modelljahr 2010
BMW 135i Coupe (E82), Modelljahr 2010

Quelle: BMW Presse-Mitteilung vom 17.01.2010

 

Das könnte Sie auch interessieren:

interner Link BMW 1er Coupé (News vom 21.10.2007)

interner Link BMW 1er Cabrio (News vom 30.09.2007)


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Das BMW 1er Coupé (2007-2010)

 

Das BMW 1er Cabrio (2007-2010)

 
 
Aktuelle News

Das neue BMW 8er Gran Coupé (Modell G16, ab 2019).

 

Das neue BMW 8er Gran Coupé. Highlights.

 

BMW 8er Gran Coupé: Fahrzeugkonzept und Design. Sportwagen mit individuellem Charakter.

 

BMW 8er Gran Coupé: Innenraum und Ausstattung. Dynamik und Luxus in idealer Harmonie.

 

BMW 8er Gran Coupé: Motoren, Getriebe und BMW xDrive. Souveränität in neuer Vielfalt.

 

Das neue BMW 8er Gran Coupé: Fahrwerkstechnik und Fahrerlebnis.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group