Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
MINI Paceman
Der neue MINI Paceman.
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
BMW M GmbH feiert Fahrertitel für Marco Wittmann mit der BMW M4 DTM Champion Edition.
BMW M4 DTM Champion Edition (F84, 2014)

 
Die neue BMW S 1000 RR – der perfekte Sportsfreund.
BMW S 1000 RR (ab 2014)

 
Die neue BMW R 1200 RS – Reise und Sport in neuer Dimension
BMW R 1200 RS (ab 2014)

 
Die neue BMW R 1200 R - das Gesamtkonzept.
BMW R 1200 R (ab 2014)

 
Erfrischend dynamisch. Das BMW 2er Cabrio. Steckbrief.
BMW 2er Cabrio (F23)

 


 
 Hersteller-News  

13.09.2012
MINI Paceman: alles Wichtige auf einen Blick, der Steckbrief
 

  • MINI präsentiert das weltweit erste Sports Activity Coupé im Premium-Segment der Klein- und Kompaktfahrzeuge; MINI Paceman als siebtes Modell der Markenfamilie mit innovativer Kombination aus sportlich-extravagantem Design, charakteristischem Fahrspaß und exklusivem Innenraum-Ambiente; einzigartiges und zugleich MINI typisches Fahrzeugkonzept erschließt zusätzliche Zielgruppen für den unverwechselbaren Stil der Marke; zwei Türen, große Heckklappe, Lounge-Konzept mit zwei Einzelsitzen im Fond.
     
  • Ausdrucksstarkes, emotional wirksames Karosseriedesign mit auffallend horizontal ausgerichteter Linienführung und kraftvoll gewölbten Flächen; herausragend sportliche Anmutung durch dynamische Proportionen in markentypischer Formensprache; der sportlich-elegante Auftritt und die kraftvolle Statur des MINI Paceman symbolisieren die innovative Kombination aus Gokart-Feeling auf der Straße und gesteigerter Vielseitigkeit durch optionalen Allradantrieb.

MINI Paceman

  • Aufrecht stehende, Kraft und Präsenz ausstrahlende Frontpartie; Hexagon-Kühlergrill mit breiter Chromeinfassung, schwarze untere Karosserieeinfassung und weitere MINI spezifische Designelemente in individueller Ausprägung; coupé-typisch gestreckte Seitenansicht mit langen Türen, dynamisch abfallender Dachlinie und einer sich nach hinten verjüngenden Seitenfenstergrafik; muskulös ausgestellte Radhäuser; charakteristische, an die Coupé-Linienführung angepasste Helmdach-Form mit integriertem Heckspoiler; Dach wahlweise in Wagenfarbe, Weiß oder Schwarz; schräg angestelltes Heckfenster; Rückleuchten erstmals bei einem MINI horizontal ausgerichtet.
     
  • Modellspezifische Interieurgestaltung in markentypischer Anmutung; kraftvoll geformte, horizontal strukturierte Instrumententafel mit neu gestalteten Einfassungen für die Luftausströmer; großes, rundes Zentralinstrument mit ebenfalls neuer Einfassung in Schwarz und innenliegenden Zierringen in Schwarz Hochglanz oder Chrom ; farblich abgesetzte Einfassungen für die mittlere Bedienkonsole; Fensterheber-Bedientasten in den Türverkleidungen angeordnet; dreidimensional modellierte, bis in den Fond reichende Türellipsen, optional beleuchtet.
     
  • MINI PacemanVollwertige Einzelsitze mit hohem Komfort und Seitenhalt sowie großzügiger Schulter- und Kopffreiheit im Fond; optimierte Beinfreiheit durch Aussparungen in den Rückenlehnen der Vordersitze; seitliche Fondverkleidung mit integrierten Armauflagen; Ablage- und Befestigungssystem MINI Center Rail serienmäßig in zweiteiliger Ausführung beziehungsweise optional über die gesamte Länge durchgehend; variable Raumnutzung durch einzeln umklappbare Fondsitzlehnen; Gepäckraumvolumen: 330 bis 1.080 Liter.
     
  • Betonung des MINI typischen Gokart-Feelings durch besonders kraftvolle Motoren und serienmäßiges Sportfahrwerk mit Fahrzeugtieferlegung; auf Wunsch und ohne Aufpreis Serienfahrwerk ohne Tieferlegung erhältlich; zur Markteinführung zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren mit einem Leistungsspektrum zwischen 82 kW/112 PS und 135 kW/184 PS verfügbar; in Vorbereitung: Ergänzung des Modellangebots um den MINI John Cooper Works Paceman; alle Varianten serienmäßig mit Sechsgang-Schaltgetriebe sowie optional mit Sechsgang-Automatikgetriebe; Allradsystem MINI ALL4 für MINI Cooper S Paceman, MINI Cooper SD Paceman und MINI Cooper D Paceman verfügbar; hervorragende Effizienz durch modernste Antriebstechnik und umfangreiche serienmäßige MINIMALISM Technologie; Sport Button als Option.
     
  • Hochwertige Fahrwerkstechnik mit McPherson-Federbeinen und geschmiedeten Querlenkern an der Vorderachse, Mehrlenker-Hinterachse und elektromechanischer Servolenkung einschließlich Servotronic; Dynamische Stabilitäts Control (DSC) serienmäßig, Dynamische Traktions Control (DTC) einschließlich Electronic Differential Lock Control optional (serienmäßig im MINI Cooper S Paceman, im MINI Cooper SD Paceman sowie im MINI Cooper D Paceman ALL4); 16 Zoll-Leichtmetallräder (MINI Cooper S Paceman und MINI Cooper SD Paceman: 17 Zoll) serienmäßig, 18 beziehungsweise 19 Zoll große Leichtmetallräder als Option.
     
  • MINI PacemanHervorragender Insassenschutz durch crashoptimierte Karosseriestruktur und umfangreiche Sicherheitsausstattung; Front- und Seitenairbags, seitliche Curtain-Airbags, Dreipunkt-Automatikgurte für alle Sitzplätze, Gurtstrammer und Gurtkraftbegrenzer vorn, ISOFIX-Kindersitzbefestigung im Fond sowie Reifen-Pannen-Anzeige serienmäßig.
     
  • Umfangreiche Serienausstattung einschließlich Klimaanlage, Sportsitzen für Fahrer und Beifahrer, Center Rail und Radio MINI CD; hochwertige Optionen und Individualisierungsmöglichkeiten in MINI typischer Vielfalt; unter anderem Xenon-Scheinwerfer, Adaptives Kurvenlicht, Regensensor, Park Distance Control, Komfortzugang, elektrisch betriebenes Glasdach und Anhängerkupplung verfügbar; große Auswahl an Außenlackierungen, Motorhaubenstreifen, Sitzpolsterungen, Interieuroberflächen und Colour Lines; MINI Navigationssystem, HiFi-Lautsprechersystem harman/kardon sowie einzigartige In-Car-Infotainment-Funktionen durch MINI Connected. 
  • Motorvarianten
    MINI Cooper
    S Paceman
    MINI Cooper
    Paceman


    MINI Cooper SD Paceman MINI Cooper D Paceman
    Motor Vierzylinder-Benzinmotor mit Twin-Scroll-Turbolader, Direkteinspritzung und vollvariabler Ventilsteuerung auf Basis der VALVETRONIC Technologie der BMW GroupReihenvierzylinder-Dieselmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologiepaket, bestehend aus Turbolader mit
    variabler Einlassgeometrie, Common-Rail-Direkteinspritzung mit Magnetventil-Injektoren (max. Einspritzdruck: 1.800 bar)
    Vierzylinder-Turbodiesel mit Aluminium-Kurbelgehäuse, Common-Rail-Einspritzung und variabler Turbinengeometrie
    Hubraum in cm3 1.598 1.598 1.995 1.598 (1.995)
    Leistung
    kW (PS)
    bei U/Min.
    135 (184)
    5.500
    90 (122)
    6.000
    105 (143)
    4.000
    82 (112)
    4.000
    max. Drehmoment
    bei U/Min.
    240 Nm
    1.600-5.000
    (260 Nm mit Overboost)
    160 Nm
    4.250
    305 Nm
    1.750-2.700
    270 Nm
    1.750-2.250
    Beschleunigung
    0-100 km/h
    7,5 Sek.
    (7,8 Sek.)
    10,4 Sek.
    (11,5 Sek.)
    9,2 Sek.
    (9,4 Sek.)
    10,8 Sek.
    (11,2 Sek.)
    vmax
    (in km/h)
    217 km/h
    (212 km/h)
    192 km/h
    (184 km/h)
    215 km/h 187 km/h
    (182 km/h)
    ECE-Verbrauch*
    gesamt (l/100 km)
    6,1 (7,1) 6,0 (7,2) 4,5 4,4 (5,6)
    CO2-Emission
    (in g/km)
    143 (166) 140 (168) 122 (150) 115 (149)
    Preis
    (in Euro)
    27.600,-
    29.300,- (All4)
    23.800,- 28.500,-
    30.200,- (All4)
    25.500,-
    27.200,- (All4)
  • Außenabmessungen: Länge: 4.109 Millimeter (MINI Cooper S Paceman, MINI Cooper SD Paceman: 4.115 Millimeter); Breite: 1.786 Millimeter; Höhe: 1.518 Millimeter (MINI Cooper S Paceman, MINI Cooper SD Paceman: 1.522 Millimeter); Radstand: 2.596 Millimeter

MINI Paceman  MINI Paceman

Quelle: BMW Presse Mappe vom 13.9.2012


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 6
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
29.09.2012 20:04
Christian
MINI Paceman: alles Wichtige auf einen Blick, der Steckbrief

Schon interessant: der MINI Paceman D verbraucht mit Automatik-Getriebe 5,6 Liter Diesel je 100 km - also genauso viel wie ein BMW 730d mit mehr als doppelter Leistung und deutlich höherem Gewicht. Da muss man sich fragen, wo der Fortschritt im MINI bleibt.

Gruß,
Chriss
29.09.2012 23:09
TomS Hab gestern so ein Teil überführt, innen echt nett gemacht und Super verarbeitet. Wirkt riesig von innen und die Haube hat man stets im Blick wie auch im Country schon. Es war ein Diesel der sich wirklich sehr aufdringlich bemerkbar macht - das ist bei mir auch als Fazit hängengeblieben, wenn Mini-dann kein Diesel...
21.10.2012 16:50
Biteflight
Zitat:
Zitat von Christian Beitrag anzeigen
Schon interessant: der MINI Paceman D verbraucht mit Automatik-Getriebe 5,6 Liter Diesel je 100 km - also genauso viel wie ein BMW 730d mit mehr als doppelter Leistung und deutlich höherem Gewicht. Da muss man sich fragen, wo der Fortschritt im MINI bleibt.

Gruß,
Chriss

Hallo, habe dieses WE einen MINI Paceman D probefahren können.
Verbrauch lag bei 4,1l.

Vielleicht liegt es an der Fahrweise. Einen Mini fährt man einfach etwas anders als einen 730d
Soviel zum Thema Fortschritt.
23.10.2012 10:23
The Stig Ich finde es überflüssig immer mehr Nischen zwischen den Nischen zu schaffen, um sie dann mit sogenannten (meist überteuerten) Lifestyle Produkten zu füllen.
Obgleich diese Konzepte aufzugehen scheinen, verwässert das in meinen Augen sehr das Konzept und die Marke Mini.
Ich jedenfalls brauche so einen Zwitter nicht in der Garage.
23.10.2012 13:54
7erfly Wobei mir der der Paceman besser gefällt als der Countryman.
23.10.2012 15:19
Captain_Slow Mini ist inzwischen ein bisschen übers Ziel hinausgeschossen, da sind zu viele Varianten die kaum was hinzufügen.

Und dass man ein 730D ausserhalb einer EU-Normrunde mit 5,6 Liter bewegen kann, bezweifle ich, beim Mini wird das sehr wahrscheinlich klappen.
Alle Kommentare im Forum ansehen


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Weltpremiere für das neue MINI Paceman Concept.

 
 
Aktuelle News

BMW M GmbH präsentiert limitierte BMW M4 DTM Champion Edition

 

BMW M GmbH feiert Fahrertitel für Marco Wittmann mit der BMW M4 DTM Champion Edition.

 

Champion Wittmann beendet DTM-Saison mit Platz fünf in Hockenheim

 

Farfus und Félix da Costa starten für BMW in Hockenheim aus den Top-10.

 

Angeführt vom BMW i3 feiern mehr als 20.000 Aktive ein Laufsportfest beim MÜNCHEN MARATHON.

 

Mission erfüllt: BMW Werksfahrer Alessandro Zanardi meistert seinen ersten Langstrecken-Triathlon auf Hawaii

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 19.01.2014  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group