Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW @ CES 2016
BMW Innovationen auf der CES 2016 in Las Vegas, u. a. der BMW i Vision Future Interaction
 Highlights
 Detail-Infos
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW M3 CS. Dynamisch und emotional.
BMW M3 CS (F80 LCI, ab 2018)

 
Der neue BMW C 400 X
BMW C 400 X (ab 2018)

 
Die neue BMW K 1600 Grand America
BMW K 1600 Grand America (ab 2018)

 
Die neue BMW F 750 GS und F 850 GS: Die charakterstarken Premium-Reiseenduros für die Mittelklasse.
BMW F 750 GS und F 850 GS (ab 2018)

 
Weltpremiere: BMW M3 „30 Years American Edition“
BMW M3 „30 Years American Edition“ (F80)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: BMWi Connected Messe

05.01.2016
BMW Connected. Der personalisierte digitale Begleiter.
 

Die BMW Group gewährt auf der Consumer Electronics Show 2016 erstmals Einblick in den Prototyp eines personalisierten digitalen Begleiters für die individuelle Mobilität: BMW Connected. Diese Vision steht für eine intelligente, hochpersonalisierte Welt von digitalen Diensten, die das Fahrzeug nahtlos in das Leben des Nutzers integrieren. Im Zentrum der Dienste steht dabei der Nutzer mit seinen persönlichen und ganz individuellen Mobilitätsbedürfnissen, unabhängig davon, ob er mit oder ohne Fahrzeug unterwegs ist. Damit verfolgt die BMW Group einen in der Automobilindustrie radikal neuen Ansatz in puncto Mobilität. Verschiedenste Endgeräte werden perfekt in die Vernetzung eingebunden – die Mobilität wird nahtlos – und der Nutzer ist bequemer unterwegs. Gleichzeitig spart er Zeit, Geld und Energie.

Informationen immer und überall nahtlos integriert.

BMW Connected Smartphone App

BMW Connected unterstützt die Mobilität der Zukunft mit neuen Diensten. Diese personalisierten und intelligent aufbereiteten Inhalte stehen immer auf allen vernetzten Touchpoints zur Verfügung. Dazu zählen Smartphone, Smartwatch, Tablet, Computer, aber auch alle verbundenen Endgeräte, etwa des Smart Homes, beispielsweise ein intelligent vernetzter Spiegel mit Display-Funktion in der Wohnung. Mobilität beginnt lange bevor man das Fahrzeug betritt. Deshalb ist es bei BMW Connected so wichtig, notwendige Informationen abhängig vom jeweiligen Kontext aufbereitet auf den unterschiedlichen digitalen Endgeräten zur Verfügung zu stellen.

Personalisierte Dienste, erstellt auf Basis der Nutzerbedürfnisse.

Ein wichtiger Teil von BMW Connected ist die tiefgreifende Integration in alle mit BMW ConnectedDrive ausgestatteten Fahrzeuge. Das kann der eigene BMW sein, aber auch ein Fahrzeug von DriveNow oder ein BMW als Mietwagen – alle relevanten Informationen werden nahtlos übernommen. Auch wenn der Fahrer das Fahrzeug verlässt, werden alle Daten auf den unterschiedlichen digitalen Endgeräten angezeigt. BMW Connected reagiert damit auf die Mobilität der Zukunft, die bereits weit vor Reiseantritt beginnt und auch nach Verlassen des Verkehrsmittels noch lange nicht endet. Nach wie vor lassen sich Fahrzeugfunktionen per Smartphone aus der Distanz steuern und Informationen abrufen. Damit wird das Fahrzeug noch stärker zum integrativen Bestandteil des digitalen Lebens.

Personalisierte und kontextsensitive Dienste, die auf die Bedürfnisse des Nutzers ausgelegt sind, können gestaltet werden, wenn dessen individuelle Mobilitätsbedürfnisse bekannt sind. Dazu erfasst und analysiert die BMW Group Daten, analysiert sie und erstellt daraus den individuellen Mobility Graph des Nutzers. Zu diesen Daten zählen etwa präferierte Fahrstrecken, regelmäßige Verkehrsbehinderungen auf der Strecke oder die Chance, in einem Stadtviertel einen Parkplatz zu finden.

Um die Vision von BMW Connected zu verwirklichen, ist eine hochflexible Servicearchitektur notwendig, die Open Mobility Cloud. Diese ist ein skalierbares und lernendes System, das auf Data Analytics und Machine- Learning-Fähigkeiten basiert. Das intelligente System verarbeitet Daten und Informationen aus den unterschiedlichsten Quellen und schafft damit die Voraussetzung für die Personalisierung und Kontextorientierung der Dienste. Die Lernfähigkeit des Systems ermöglicht, dass sich die Personalisierung und Anpassung an die Bedürfnisse des Nutzers weiter perfektionieren, je häufiger BMW Connected genutzt wird.

Open Mobility Cloud kann Inhalte von Drittanbietern einbinden.

Die offene und äußerst flexible Servicearchitektur der Open Mobility Cloud erlaubt über standardisierte Schnittstellen eine schnelle Anbindung von Inhalten, die Drittanbieter zur Verfügung stellen. Angereichert mit dem jeweiligen Mobility Graph eines jeden Nutzers können diese Inhalte zielgerichtet und maßgeschneidert zur Verfügung gestellt werden – nahtlos über alle digitalen Endgeräte. Zudem ermöglicht die Open Mobility Cloud die Einbindung in andere vernetzte Systeme, wodurch BMW Connected im Umfeld der Mobilität zu einem digitalen Begleiter der Nutzer wird.

BMW Connected mit der Apple Watch

Journey Management – zentraler Bestandteil von BMW Connected.

Ein Grundbedürfnis der täglichen Mobilität ist, mit möglichst geringem Ressourceneinsatz das Ziel zu erreichen – schnell, bequem und rechtzeitig. In der Vision der BMW Group für die individuelle Mobilität der Zukunft kommt dem Journey Management deshalb eine zentrale Bedeutung zu. Mobilitätsbedürfnisse können – abhängig von der Situation – geplant sein, spontan entstehen oder sich kurzfristig ändern. Ebenso flexibel sind die Lösungen, die BMW Connected bietet und damit den Nutzer unterstützt, seine persönliche Mobilität zu managen. Informationen zu Batterieladestationen und freien Parkplätzen oder Echtzeitverkehrsinformationen werden intelligent aufbereitet und stehen dann zur Verfügung, wenn der Nutzer sie benötigt. Mit Hilfe der Lernfähigkeit der Open Mobility Cloud werden Orte, die häufig besucht werden, automatisch hinterlegt. Für die Strecke zum Arbeitsplatz oder zur Schule des Kindes wird über Echtzeitverkehrsinformationen zum Beispiel die benötigte Fahrzeit berechnet. Darauf basierend erinnern Benachrichtigungen an die vernetzten Endgeräte, wann es Zeit wird zu starten, um pünktlich zum nächsten Termin zu kommen. Dann informiert nicht erst die Anzeige im Fahrzeugnavigationssystem darüber, dass das Ziel zu spät erreicht werden könnte.

Lösungen, zugeschnitten auf den persönlichen Mobility Graph.

In BMW Fahrzeugen ist BMW Connected perfekt integriert. Beispielsweise können Reiseziele vom Smartphone ins Navigationssystem übernommen oder aktuelle Ankunftszeiten mit einem Knopfdruck aus dem Fahrzeug heraus an Kontakte geschickt werden. Das geparkte Fahrzeug kann per Smartphone verschlossen und die Navigation zum finalen Zielort nahtlos auf die Smartwatch übergeben werden. Die Vision von BMW Connected zeigt unterschiedlichste Mobilitätsoptionen, um dem Nutzer die richtige Lösung zum richtigen Zeitpunkt anbieten zu können: personalisiert, kontextsensitiv und individuell zugeschnitten auf den persönlichen Mobility Graph.

 

BMW Group @ CES 2016: BMW Connected, der personalisierte digitale Begleiter.

BMW Connected Smartphone App
BMW Connected Smartphone App
BMW Connected Smartphone App
BMW Connected Smartphone App
BMW Connected Smartphone App
BMW Connected Smartphone App
BMW Connected Smartphone App
BMW Connected Smartphone App
BMW Connected Smartphone App
BMW Connected Smartphone App
BMW Connected Smartphone App
BMW Connected Smartphone App
BMW Connected Smartphone App
BMW Connected Smartphone App
BMW Connected auf dem BMW Bordbildschirm
BMW Connected auf dem BMW Bordbildschirm
BMW Connected auf dem BMW Bordbildschirm
BMW Connected auf dem BMW Bordbildschirm
BMW Connected mit dem Smartphone
BMW Connected mit dem Smartphone
BMW Connected
BMW Connected
BMW i Vision Future Interaction mit BMW Connected
BMW i Vision Future Interaction mit BMW Connected
BMW i Vision Future Interaction mit BMW Connected
BMW i Vision Future Interaction mit BMW Connected
BMW i Vision Future Interaction mit BMW Connected
BMW i Vision Future Interaction mit BMW Connected
BMW i Vision Future Interaction mit BMW Connected
BMW i Vision Future Interaction mit BMW Connected
BMW i Vision Future Interaction mit BMW Connected
BMW i Vision Future Interaction mit BMW Connected
BMW i Vision Future Interaction mit BMW Connected
BMW i Vision Future Interaction mit BMW Connected
 

Im Menü oben links finden Sie Detail-Infos und Fotos aus der Pressemappe "BMW auf der Consumer Electronics Show (CES) 2016 in Las Vegas."

Quelle: BMW Presse Mappe vom 05.01.2016


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Farfus fährt im 18. BMW Art Car in Macau auf Rang vier

 

Augusto Farfus feiert mit dem 18. BMW Art Car Platz zwei im Samstagsrennen von Macau

 

Concorso d´Eleganza Villa d´Este 2018: Die schönsten Klassiker filmreif inszeniert am Comer See.

 

Die BMW Group auf der UN-Klimakonferenz in Bonn 2017.

 

Der BMW i8 Roadster kommt: Der nächste Ausblick.

 

BMW Group setzt bisher über zwei Millionen Fahrzeuge ab

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 07.09.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group