Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell F01/F02
 Detail-Infos
 Modelle
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell F01/F02



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2020, 10:49   #21
F01magich
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2017
Ort: München
Fahrzeug: F01-740dxdrive (12/2010)
Standard

Ich habe einen 740dxdrive von 12/2010. Bin mit dem Schaltverhalten auch unzufrieden. Bei ca. 120tkm habe ich bei ZF in München Ost einen Getriebeölwechsel, wie hier im Forum häufiger empfohlen, machen lassen. Ob die Verbesserung mehr als nur Placebo war ist schwer zu sagen. Auch Resettet habe ich über Carly - aber das Ding lernt ja eh die ganze Zeit.
Unschön finde ich die unteren Gänge. Bei schnellerer Fahrt oder Beschleunigung auf der Autobahn ist der Gangwechsel unmerklich und bis rauf in den 8. sehr geschmeidig (man sieht nur den Drehzahlmesser springen, sonst spürt man kaum was).

Mein "fachkundiger" Gedanke war, dass bei der langsamen Fahrt an der Ampel etc. die niedrigen Touren, der Turbodiesel, efficient dynamics und das xdrive gegeneinander arbeiten. Daher hatte ich immer geträumt, das ein Benziner so geschmeidig läuft wie ich mir den Dicken vorstelle - und ich halt den Tracktor fahre...
F01magich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 11:53   #22
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von F01magich Beitrag anzeigen
Ich habe einen 740dxdrive von 12/2010. Bin mit dem Schaltverhalten auch unzufrieden.
Bei ca. 120tkm habe ich bei ZF in München Ost einen Getriebeölwechsel, wie hier im Forum häufiger empfohlen, machen lassen. ....
Haben die die Mechatronik AUSEINANDER GENOMMEN ?????

Ist das tatsächlich eine ZF-Niederlassung oder nur ein HANDELSPARTNER ??
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



15 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.20

Geändert von peterpaul (26.09.2020 um 12:16 Uhr).
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 17:41   #23
Markus525iT
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: München
Fahrzeug: E65 - 750i (06.06), E34 - 525i Touring (08.95)
Standard

Wenn ein Ölwechsel beauftragt war werden sie wohl kaum die Mechanik auseinander nehmen.
Wenn man das will muss man es beauftragen. Beissbarth und Müller (die erwähnten) bieten das auf jeden Fall an.

Es ist ein Service Partner von ZF.


Beissbarth und Müller liefern durchwegs gute Arbeit ab, da kenne ich viele die da schon waren.

Markus
__________________
Schalter mit defekter Beleuchtung? Kein Problem! U2U an mich!
Tonnenlagerwerkzeug oder Ausdrücker für die Querlenker in Memmingen oder München gesucht? Auch hier U2U an mich!
Markus525iT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 17:55   #24
Dennis Wi.
Mittendrin im Geschehen
 
Benutzerbild von Dennis Wi.
 
Registriert seit: 25.07.2018
Ort: Oberhausen
Fahrzeug: BMW F02 760Li 02.2011
Standard

Also die Kompetenz dieser Firma lässt schwer zu wünschen übrig. Auf einer Anfrage für Ersatzteile teilte man mit das es keine Ersatzteile geben für die Mechatronik . Es ging um (Zwischenplatte, Druckkolben etc.) Kompetenz geht anders .
__________________
V12 was sonst? Und Warum? Weil ichs kann!!
Dennis Wi. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2020, 11:50   #25
Alpenfahrer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2020
Ort:
Fahrzeug: F02 750Ld, E88 135i
Standard

Zitat:
Zitat von Bmw35 Beitrag anzeigen
İch habe einfach die Adaptionswerte zurückgesetzt und seit dem ist Ruhe,da das Getriebe wieder vonn 0 an alles wieder lernt.

İch würde mit den Adaptionswerten anfangen, bevor ich groß irgendwo anfange. Es sei denn du hast so oder so eine Revision ( Spülung+Mechatronik) vor, was bei der Kilometerleistung nicht verkehrt wäre.
Dazu von meiner Seite noch: Zurücksetzen der Adaptionswerte hat gar nichts gebracht. Aber Spülung war ohnehin geplant.



Grüße,
Christian
Alpenfahrer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 08:47   #26
F01magich
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2017
Ort: München
Fahrzeug: F01-740dxdrive (12/2010)
Standard

Jetzt war Markus schneller als ich :-) Danke für die Antwort.
Ja, Beissbarth u. Müller - ZF Services Partner.

Leistung (in Summe ein Tausender Brutto):

Aggregat und Type: ZF-Automatgetriebe 8HP70X
Premium-Ölservice am ZF-Automatgetriebe durchführen.
Ölwechsel an Vorder- und Hinterachsdifferential sowie am Verteilergetriebe durchführen.
Positionen:
- Arbeitslohn
- 150 ZFLifeguardflu
- 20 Hypoid-Öl 75W-
- 1 Ölwanne
- 5 Verschlusschr
- 1 Verteilergetri

Habe mich gut aufgehoben gefühlt - bin aber definitiv nicht fachkundig

Was müsste man den ansonsten fordern? "Machen Sie bitte die Mechantronik"?

Wie gesagt: Wie gesagt, freue mich heute auf ein paar hundert KM Autobahn, weil das sehr geschmeidig läuft. Stop and Go unter 60 Km/h ist deutlich nicht so samtig...
F01magich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 09:29   #27
Dennis Wi.
Mittendrin im Geschehen
 
Benutzerbild von Dennis Wi.
 
Registriert seit: 25.07.2018
Ort: Oberhausen
Fahrzeug: BMW F02 760Li 02.2011
Standard

Also wurde an der Mechatronik nichts gemacht?
In der Mechatronik sind Verschleissteile die mit gewechselt werden sollten.Meist bringt der Ölwechsel nur eine spürbare Verbesserung aber nicht den gewünschten Effekt einer sauber schaltenden Automatik.Wenn Verschlissene Dämpfungskolben in der Mechatronik sind macht der Ölwechsel den Verschleiss nicht weg.
Dennis Wi. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 14:23   #28
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von F01magich Beitrag anzeigen
Jetzt war Markus schneller als ich :-) Danke für die Antwort.
Ja, Beissbarth u. Müller - ZF Services Partner.

Leistung (in Summe ein Tausender Brutto):

Aggregat und Type: ZF-Automatgetriebe 8HP70X
Premium-Ölservice am ZF-Automatgetriebe durchführen.
Ölwechsel an Vorder- und Hinterachsdifferential sowie am Verteilergetriebe durchführen.
Positionen:
- Arbeitslohn
- 150 ZFLifeguardflu
- 20 Hypoid-Öl 75W-
- 1 Ölwanne
- 5 Verschlusschr
- 1 Verteilergetri

Habe mich gut aufgehoben gefühlt - bin aber definitiv nicht fachkundig

Was müsste man den ansonsten fordern? "Machen Sie bitte die Mechantronik"?

Wie gesagt: Wie gesagt, freue mich heute auf ein paar hundert KM Autobahn, weil das sehr geschmeidig läuft. Stop and Go unter 60 Km/h ist deutlich nicht so samtig...
Du hast 1000 € Brutto bezahlt??

150 Lifeguardflu ??

Hast Du 150 Liter bezahlt ?

selbst wenn du nur 15,0 l bezahlt hättest - 8 l Diese Spezialöls kosten 120,00€
==> 15 l deutlich unter 250,00 €

Die Ölwanne ist unter 100 € zu bekommen .....


Und du fühltest dich GUT aufgehoben ?????????

Geändert von peterpaul (29.09.2020 um 14:59 Uhr).
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 14:25   #29
Markus525iT
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: München
Fahrzeug: E65 - 750i (06.06), E34 - 525i Touring (08.95)
Standard

Meine Güte, das sind die Münchner Preise.

600-800€ sind vollkommen normal und wenn du richtig gelesen hättest sieht man dass wohl das Diff Öl auch gewechselt wurde.

Was sollen eigentlich deine ständigen Stänkereien ohne jeglichen Hintergrund?

Markus
Markus525iT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 14:57   #30
Dennis Wi.
Mittendrin im Geschehen
 
Benutzerbild von Dennis Wi.
 
Registriert seit: 25.07.2018
Ort: Oberhausen
Fahrzeug: BMW F02 760Li 02.2011
Standard

Also ich hatte nur für den erweiterten Ölwechsel schon über 700€ bezahlt mit Rabbat. Bei uns der macht weder Diff noch Verteileröl. Da sind 1000€ ok.
Ölwanne mit Schrauben und Hülse bezahle ich über die Firma 90€
Dennis Wi. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E23-Teile: Wastegate / Abgasventil betold Suche... 2 05.07.2017 06:50
Wastegate seitlicher Anschluss Harun635 BMW 7er, Modell E23 6 25.10.2012 21:19
E23-Teile: Wastegate Wobbler Suche... 1 08.06.2012 08:23
Tuning: Tuning Wastegate Wobbler BMW 7er, Modell E23 16 07.06.2012 08:32
E23-Teile: Wastegate 745i e23 RobertF Suche... 1 22.01.2011 21:11


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:48 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group