Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 8er Gran Coupé
Das neue BMW 8er Gran Coupé (Modell G16, ab 2019).
 Vorgänger
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: G16

19.06.2019
BMW 8er Gran Coupé: Fahrzeugkonzept und Design. Sportwagen mit individuellem Charakter.
 

Die neue BMW 8er Reihe wird um einen weiteren faszinierenden Sportwagen erweitert. Nach dem neuen BMW 8er Coupé und dem neuen BMW 8er Cabriolet geht jetzt das neue BMW 8er Gran Coupé an den Start, das seine dynamischen Fahreigenschaften und seine luxuriöse Ausstrahlung mit einem viertürigen Karosseriekonzept und einem klaren Plus an Raumkomfort im Fond kombiniert. Das dritte Modell der Baureihe präsentiert sich als Sportwagen mit individuellem Charakter. Seine Alltags- und Langstreckentauglichkeit erschließt zusätzliche Möglichkeiten, die begeisternden Fahrleistungen und das emotionsstarke Design eines BMW 8er zu genießen. Exklusive Ausstattungsmerkmale und die jüngsten Innovationen in den Bereichen Bedienung, Fahrerassistenz und Vernetzung setzen Akzente für modernen Luxus.

Das neue BMW 8er Gran Coupe

Das neue BMW 8er Gran Coupé ist das einzige Modell in seinem Wettbewerbsumfeld, das unmittelbar von einem zweitürigen Sportwagen abgeleitet wurde. Seine herausragend dynamische Charakteristik resultiert daraus, dass er parallel zum neuen BMW 8er Coupé und dem bei den Langstreckenrennen der FIA World Endurance Championship (WEC) sowie der IMSA WeatherTech SportsCar Championship (IWSC) in Nordamerika eingesetzten Wettbewerbsfahrzeug BMW M8 GTE entwickelt wurde. Zugleich ist der Ausbau der BMW 8er Reihe um ein drittes Modell ein weiterer Baustein in der Produktoffensive der Marke im Luxussegment, die von der BMW Group in ihrer Unternehmensstrategie NUMBER ONE > NEXT als wichtiges Element zur Sicherung ihres nachhaltigen Wachstums definiert wurde. Produziert wird das neue Modell gemeinsam mit dem BMW 8er Coupé und dem BMW 8er Cabriolet im niederbayerischen BMW Werk Dingolfing, das als traditioneller Fertigungsstandort für die BMW 7er Limousine über eine herausragende Kompetenz beim Bau von Automobilen des Luxussegments verfügt. Seine Weltpremiere gehört zu den Highlights der erstmals ausgetragenen BMW Group #NEXTGen in München. Die weltweite Markteinführung des neuen BMW 8er Gran Coupé beginnt nur wenige Monate später, im September 2019.

Exterieurdesign: Exklusive Sportlichkeit, eigenständige Ästhetik.

Die für die neue Designsprache der Marke typische Kombination von präzise geführten Linien und großzügig gestalteten Flächen verhilft dem Exterieur des neuen BMW 8er Gran Coupé zu einer einzigartigen Harmonie aus Dynamik und Eleganz. Sie steht sinnbildlich für die luxuriöseste Möglichkeit, die Sportlichkeit in einem Fahrzeug der BMW 8er Reihe zu erleben. Das Karosseriekonzept eines viertürigen Coupés wird dabei in einer besonders extravaganten und progressiven Weise umgesetzt.

Das neue BMW 8er Gran Coupe, Design Skizze

Neben den individuellen Proportionen weist das Exterieurdesign des neuen BMW 8er Gran Coupé auch eine eigenständige Gestaltung der Seitenpartie und des Hecks auf. Der Viertürer verfügt über einen gegenüber dem BMW 8er Coupé um 201 Millimeter auf 3.023 Millimeter erweiterten Radstand sowie über Außenabmessungen von 5.082 Millimetern (+ 231 mm) in der Länge, 1.932 Millimetern (+ 30 mm) in der Breite und 1.407 Millimetern (+ 61 mm) in der Höhe. Die vordere Spurweite entspricht mit 1.627 Millimetern dem Wert des Zweitürers, während die hintere Spurweite mit 1.671 Millimetern um 28 Millimeter größer ausfällt und damit das Maximalmaß aller Modelle im Portfolio von BMW darstellt.

Der vordere Bereich des Fahrzeugs entspricht bis zum Ansatz der A-Säulen dem Design des BMW 8er Coupé. Der Windschutzscheibenrahmen ist etwas steiler aufgestellt, sodass die Dachlinie bereits im Bereich des Fahrerund Beifahrersitzes eine größere Höhe erreicht und auch dort ebenso wie im Fond für zusätzliche Kopffreiheit sorgt. Die Dachlinie fließt in einem eleganten Schwung harmonisch ins Heck, wobei der Übergang im Bereich der C-Säulen finnenförmig gestaltet ist und so die lang gestreckte Silhouette betont, während die Heckscheibenfläche in einem etwas steileren Winkel verläuft, um eine größere Gepäckraumöffnung zu ermöglichen. Die besonders markante Flächengestaltung im Bereich der C-Säulen wird durch den Einsatz einer strukturfesten Heckscheibe und einer konventionellen Kofferraumklappe begünstigt. Beides wirkt sich auch auf die Verwindungssteifigkeit der Karosserie und den Akustikkomfort im Innenraum positiv aus. Die Integration der Antennentechnik in die Heckscheibe und die Gepäckraumklappe ermöglicht den Verzicht auf eine Dachfinne.

Kraftvolle Fahrzeugfront, optionales BMW Laserlicht.

Das neue BMW 8er Gran Coupe

Analog zum neuen BMW 8er Coupé und zum neuen BMW 8er Cabriolet bringt auch das neue BMW 8er Gran Coupé seine herausragende Sportlichkeit und sein selbstbewusstes Auftreten durch eine breit und flach gestaltete Frontpartie zum Ausdruck. Dazu tragen die kraftvoll modellierten Flächen und die präzisen Konturen der Motorhaube ebenso bei wie die aufwändig dreidimensionale Gestaltung der Frontschürze mit ihren großen Lufteinlässen, die beim BMW M850i xDrive Gran Coupé sowie in Verbindung mit dem M Sportpaket nochmals dominanter ausfallen. Die beiden Elemente der großen und tief positionierten BMW Niere werden von einem einteiligen Rahmen eingefasst.

Die etwas höher angesetzten, flachen Doppelscheinwerfer prägen das markentypische Erscheinungsbild mithilfe von LED-Einheiten, die sowohl das Tagfahr- als auch das Abblend- und das Fernlicht jeweils aus beiden Lichttuben erzeugen. Adaptive LED-Scheinwerfer einschließlich variabler Lichtverteilung, Abbiege- und Kurvenlicht gehören zur Serienausstattung des neuen BMW 8er Gran Coupé. Optional wird das BMW Laserlicht mit variabler Fahrbahnausleuchtung und Selective Beam angeboten, das eine Fernlichtreichweite von rund 600 Metern erzielt. Blaue Akzentspangen im Inneren der charakteristischen Doppelscheinwerfer weisen auf diese besonders hochwertige Lichttechnik hin.

Individuelle Silhouette mit elegant fließenden Flächen.

Die zusätzlichen Türen, die dynamisch gestreckte Dachlinie und eine eigenständige Flächengestaltung verhelfen dem neuen BMW 8er Gran Coupé zu einer unverwechselbaren Silhouette. Ähnlich wie beim neuen BMW 8er Coupé wird die Seitenansicht von wenigen, präzise geführten Charakterlinien strukturiert, die den Strömungsverlauf der hinter dem Air Breather austretenden Luft nachbilden. Dabei kommt das ausdrucksstarke Zusammenspiel der im Bereich der Türen eingezogenen Flächen mit dem über dem hinteren Radhaus kraftvoll nach außen gewölbten Volumen beim neuen BMW 8er Gran Coupé besonders intensiv zur Geltung. Außerdem wird die gestreckte Eleganz des Fahrzeugs durch eine modellspezifische dritte Linie betont, die über die Türöffner bis in die stark ausgeprägte Schulterpartie im Bereich der C-Säule fließt.

Das neue BMW 8er Gran Coupe

Den hinteren Abschluss der Seitenfenstergrafik bildet der markentypische, als Hofmeisterknick bekannte Gegenschwung. Er ist beim neuen BMW 8er Gran Coupé besonders aufrecht ausgeführt und betont damit die große C-Säulenfläche, die dem Fahrzeugkörper in diesem Bereich zu Präsenz und solider Statur verhilft.

Charakteristische Heckgestaltung, optionales Panoramadach mit durchgehender Glasfläche.

Die weit ausgestellten Radhäuser und die breite Spur prägen auch die Heckansicht, die Kraft und Präsenz ausstrahlt. Horizontale Linien und eine skulpturale Flächengestaltung lassen das Heck sowohl breit als auch leicht wirken. Dieser Eindruck wird auch durch die flach gestalteten und vollständig in LED-Technik ausgeführten Heckleuchten unterstrichen, die weit in die Seitenpartie hineinragen. Zweibordig geführte Endrohre der Abgasanlage mit trapezförmiger Kontur rahmen den unteren Bereich der Heckschürze ein. Sie werden beim BMW M850i xDrive Gran Coupé sowie in Verbindung mit dem M Sportpaket in ein Diffusor-Element integriert.

Eine modellspezifische Besonderheit stellt das optionale Panorama-Glasdach des neuen BMW 8er Gran Coupé dar. Die damit ausgestatteten Fahrzeuge verfügen über eine durchgehend von der Windschutz- bis zur Heckscheibe reichende Glasfläche. Das Panoramadach zeichnet sich außerdem durch eine besonders großzügige Breite aus. Seine gesamte Glasfläche beträgt rund 1,5 Quadratmeter. Dadurch lässt sich eine außergewöhnlich lichtdurchflutete Atmosphäre im Innenraum erzeugen. Für eine gezielte Frischluftzufuhr kann das vordere Dachelement mithilfe eines elektrischen Antriebs per Tastendruck sowie mit der Funkfernbedienung geöffnet und geschlossen werden. Es wird beim Öffnen im hinteren Bereich angehoben und anschließend über dem feststehenden hinteren Element nach hinten verschoben. Die zweilagigen Innenrollos sind in der jeweiligen Farb- und Materialvariante des Dachhimmels gehalten und lassen sich ebenfalls elektrisch öffnen und schließen. Das hintere Rollo kann auch vom Fond aus bedient werden.

Das neue BMW 8er Gran Coupe

Aerodynamik-Eigenschaften und Gewicht optimiert.

Die Aerodynamik-Eigenschaften des neuen BMW 8er Gran Coupé werden unter anderem durch einen nahezu vollständig verkleideten Unterboden, die aktive Luftklappensteuerung mit verstellbaren Nierenstäben, Air Curtains in der Frontschürze und besonders schmale Außenspiegelfüße optimiert. Beim BMW M850i xDrive Gran Coupé sorgt eine zusätzliche Frontspoilerlippe für eine Minimierung des bei hohen Geschwindigkeiten entstehenden Auftriebs an der Vorderachse.

Ein intelligenter Materialmix und gezielte Leichtbaumaßnahmen optimieren das Gewicht des neuen BMW 8er Gran Coupé. Seine Türen werden ebenso wie die Dachaußenhaut in Aluminium-Schalenbauweise gefertigt. Darüber hinaus bestehen unter anderem die Motorhaube, das vordere Schubfeld, der Motorträger, die Vorderwand und der hintere Stoßfängerträger aus Aluminium. Zur Reduzierung und zur optimalen Verteilung des Gewichts tragen außerdem die Gepäckraumklappe aus Kunststoff, der Cockpitträger aus Magnesium und der Einsatz von carbonfaserverstärktem Kunststoff im Mitteltunnel bei. Insgesamt beschränkt sich das Zusatzgewicht des Viertürers gegenüber dem BMW 8er Coupé auf rund 70 Kilogramm. Mit dem optionalen Carbondach wird der Fahrzeugschwerpunkt zusätzlich abgesenkt. Als weitere Sonderausstattung wird ein Carbon-Paket angeboten, das Lufteinlassstreben, Außenspiegelkappen und einen Heckdiffusoreinsatz aus CFK umfasst.

M Sportpaket, M Technik Sportpaket und Chrome Line Exterieur setzen Akzente für Dynamik und Eleganz.

Das neue BMW 8er Gran Coupe

Der dynamische Charakter des neuen BMW 8er Gran Coupé lässt sich mit dem modellspezifischen M Sportpaket zusätzlich betonen. Es umfasst neben besonders groß dimensionierten Lufteinlässen in der Frontschürze, einer markant modellierten Heckschürze mit einem Diffusor in grauer Farbgebung und spezifischen Seitenschwellern weitere ausdrucksstarke Designmerkmale. Die Stirnseiten der Nierenstäbe sind in Aluminium matt und die Innenbereiche der Air Breather in Perlglanz Chrom gehalten. In Verbindung mit dem M Technik Sportpaket werden zusätzliche optische Akzente durch die erweiterte BMW Individual Hochglanz Shadow Line gesetzt, die zusätzlich zu den Einfassungen der Seitenfenster auch den Rahmen und die Stäbe der BMW Niere, die Air Breather und die Endrohrblenden der Abgasanlage umfasst.

Die Eleganz im Erscheinungsbild des neuen BMW 8er Gran Coupé wird durch die serienmäßige Chrome Line für das Exterieur unterstrichen. Sie umfasst die Seitenfenstergrafik und die Außenspiegelfüße in Chrom- Ausführung sowie die Einfassung und die Stäbe der BMW Niere und die Endrohrblenden der Abgasanlage in hochglänzendem Chrom. Als exklusives Merkmal des neuen BMW 8er Gran Coupé verbindet außerdem ein ebenfalls in hochglänzendem Chrom ausgeführter Ziersteg die rechts und links in die Heckschürze integrierten Endrohre. Die Chrome Line ist auf Wunsch auch in Verbindung mit dem M Sportpaket sowie für das BMW M850i xDrive Gran Coupé erhältlich.

Der individuelle Auftritt des neuen BMW M850i xDrive Gran Coupé wird ebenfalls durch spezifische Designmerkmale unterstrichen. Die aerodynamisch optimierten Karosserieelemente des M Sportpakets werden um eine Frontspoilerlippe ergänzt und mit exklusiven Designelementen in Ceriumgrau kombiniert. In dieser markanten Farbgebung sind unter anderem die Einfassung und die Stäbe der BMW Niere, die Außenspiegelkappen, die Inlays der Air Breather, die Endrohrblenden sowie das M Logo auf den vorderen Seitenwänden und der Modellschriftzug am Heck gehalten.

Exklusive Lackierungen und Kompositionen von BMW Individual.

Das neue BMW 8er Gran Coupe

Für die Karosserielackierung des neuen BMW 8er Gran Coupé stehen zur Markteinführung eine Uni- und sechs Metallic-Varianten zur Auswahl. Für das BMW M850i xDrive Gran Coupé sowie in Verbindung mit dem M Sportpaket werden außerdem die Außenlackierungen Carbonschwarz metallic und Barcelona Blau metallic angeboten. Ein besonders exklusives Erscheinungsbild erzeugen die für das neue BMW 8er Gran Coupé verfügbaren BMW Individual Lackierungen und BMW Individual Sonderlackierungen, die bereits zur Markteinführung beziehungsweise wenig später in einer großen Bandbreite zur Auswahl stehen. Dieses Angebot umfasst auch BMW Individual Mattlackierungen mit seidig-matter Oberfläche und die besonders effektvolle Variante Frozen Bluestone metallic. Eine präzise aufeinander abgestimmte Auswahl an exklusiven Designmerkmalen für das Exterieur und das Interieur zeichnet darüber hinaus die BMW Individual Komposition und die BMW Individual Komposition mit M Sport Umfängen aus, mit denen sich wahlweise der begeisternd sportliche oder der elegantluxuriöse Charakter des Viertürers besonders betonen lässt.

Das neue BMW 8er Gran Coupé, Design-Skizzen

Das neue BMW 8er Gran Coupé, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupé, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupe, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupé, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupe, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupé, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupe, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupé, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupe, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupé, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupe, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupé, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupe, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupé, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupe, Design Skizze
Das neue BMW 8er Gran Coupé, Design Skizze
 

Quelle: BMW Presse Mappe vom 19.06.2019


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Oliver Zipse wird neuer Vorstandsvorsitzender der BMW AG

 

Schnell, effizient, zuverlässig: Künstliche Intelligenz in der Produktion der BMW Group

 

Der BMW M4 DTM in der Kathedrale des Speeds: DTM-Premiere auf dem „TT Circuit Assen“.

 

BMW i Andretti Motorsport beendet erste Formel-E-Saison mit Top-Ergebnis - Podest-Premiere für Sims.

 

BMW i Andretti Motorsport erreicht in New York die Plätze drei und vier - Podium für da Costa

 

Die 19. BMW Motorrad Days in Garmisch-Partenkirchen von 5. – 7. Juli 2019.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group