Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 8er Cabrio (G14)
Das neue BMW 8er Cabriolet (G14).
 Detail-Infos
 Vorgänger
 Im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: G14

02.11.2018
BMW 8er Cabriolet: Fahrwerkstechnik und Fahrerlebnis.
Unverfälschte Sportwagen-Charakteristik.

 

Das neue BMW 8er Cabriolet verfügt über eine Fahrwerkstechnik, deren Konstruktionsprinzip und Abstimmung konsequent darauf ausgerichtet sind, ein unverwechselbares Fahrerlebnis zu erzeugen, das sportwagen-typische Agilität und Dynamik mit einem luxuriösen Komfortniveau kombiniert. Dabei werden die Grundeigenschaften des Fahrzeugkonzepts – optimiertes Gewicht, tiefer Schwerpunkt und harmonische Achslastverteilung, optimaler Radstand und große Spurweiten, steife Karosseriestruktur und günstige Aerodynamik-Eigenschaften – ebenso optimal genutzt wie das dynamische Potenzial der Antriebstechnik. Das neue BMW 8er Cabriolet bietet eine im Wettbewerbsumfeld einzigartige Bandbreite zwischen begeisternder Sportlichkeit und souveränem Fahrkomfort.

BMW 8er Cabriolet

Mit Rennsport-Knowhow verfeinerte Fahrwerkstechnik.

Die Fahrwerkstechnik des neuen BMW 8er Cabriolet umfasst eine Doppelquerlenker-Vorderachse und eine Fünflenker-Hinterachse sowie eine elektromechanische Lenkung und eine besonders kraftvolle Bremsanlage. Kinematik und Elastokinematik der Radaufhängungen wurden gezielt an die Anforderungen bei hochdynamischer Fahrweise angepasst, um ein Höchstmaß an Agilität, Präzision und Performance zu gewährleisten.

Für detaillierte Modifikationen und Ergänzungen sowie bei der Gesamtabstimmung wurde zudem das Rennsport-Knowhow der BMW M GmbH genutzt. Torsionsstreben an der Vorderachse und ein an der Hinterachse eingesetztes Schubfeld optimieren die Steifigkeit und die Anbindung der Fahrwerkskomponenten an die Karosserie. Eigenständige Gummilager zur Erhöhung der Sturzsteifigkeit und zusätzliche Dämpfungsscheiben an der Hinterachse tragen zusätzlich zur dynamischen Grundauslegung des Fahrwerks bei. Spezifische Radträger und Querlenker ermöglichen eine maximale Erhöhung der Sturzwerte an beiden Achsen. Damit wird das Potenzial der Kraftübertragung bei hohen Kurvengeschwindigkeiten deutlich gesteigert.

Adaptives M Fahrwerk und Integral-Aktivlenkung serienmäßig.

Das neue BMW 8er Cabriolet verfügt serienmäßig über ein Adaptives M Fahrwerk mit elektronisch gesteuerten Dämpfern. Die Verstellung der Zug- und der Druckstufe erfolgt jeweils kontinuierlich und unabhängig voneinander. Dies ermöglicht eine fein dosierte Wirkung von Federung und Dämpfung, die dem Fahrer nur die relevanten Informationen über die Fahrbahnoberfläche vermittelt. Die hohe Steifigkeit der Tragfedern reduziert die Wankneigung und ermöglicht es den Dämpfern, in maximalem Umfang zur Radberuhigung beizutragen und dadurch einen durch Fahrbahnunebenheiten verursachten Traktionsverlust zu vermeiden. Die elektronisch geregelten Dämpfer passen sich adaptiv sowohl der Fahrbahnbeschaffenheit als auch dem Fahrstil an.

BMW 8er Cabriolet

Die Charakteristik der Dämpfung lässt sich über den Fahrerlebnisschalter beeinflussen. In den Modi SPORT und SPORT+ wird ein für dynamisches Fahren optimiertes Kennfeld aktiviert. Dieses unterscheidet sich spürbar von der komfortbetonten Dämpfereinstellung, die in den Modi ECO Pro und COMFORT zur Verfügung steht.

Die ebenfalls serienmäßige Integral-Aktivlenkung erhöht den Komfort beim Rangieren, steigert die Agilität im mittleren Geschwindigkeitsbereich und optimiert die Souveränität bei Spurwechseln und in Kurven mit höherem Tempo. Das System kombiniert die geschwindigkeitsabhängige Lenkkraftunterstützung Servotronic und die variable Lenkübersetzung an den Vorderrädern mit einer lenkbaren Hinterachse.

Durch das von der Integral-Aktivlenkung dargestellte Mitlenken der Hinterräder wird sowohl die Wendigkeit als auch die Kurvendynamik des neuen BMW 8er Cabriolet erheblich gesteigert. Dazu werden die Hinterräder bei Geschwindigkeiten von bis zu 72 km/h entgegen dem Lenkwinkel der Vorderräder eingeschlagen. Bei höherem Tempo erfolgt der Lenkeinschlag der Hinterräder gleichsinnig zu den Bewegungen der Vorderräder. Dadurch folgt das Fahrzeug noch spontaner und präziser dem vom Fahrer vorgegebenen Kurs. Die Integral-Aktivlenkung unterstützt damit auf besonders wirksame Weise einen sportlich-aktiven Fahrstil.

Aktive Wankstabilisierung steigert Agilität und Dynamik.

Für eine nochmalige Steigerung der sportlichen Fahreigenschaften sorgt die aktive Wankstabilisierung, die als Bestandteil der Option Adaptives M Fahrwerk Professional für das neue BMW M850i xDrive Cabriolet erhältlich ist. Ihre elektrischen Schwenkmotoren an der Vorder- und an der Hinterachse ermöglichen einen besonders schnellen und präzisen Ausgleich von Seitenneigungskräften bei dynamischen Fahrmanövern. Die aktive Wankstabilisierung weist eine besonders sportliche Abstimmung auf und reagiert adaptiv auf wechselnde Anforderungen. Sie optimiert die Agilität und die Fahrstabilität beim Einlenken und unterstützt die für dynamisches Herausbeschleunigen ideale Ausrichtung des Fahrzeugs am Kurvenausgang. Auch schnelle Ausweichmanöver lassen sich aufgrund der reduzierten Karosseriebewegungen besonders souverän bewältigen.

BMW 8er Cabriolet

Darüber hinaus erhöht das System den Komfort bei Geradeausfahrt, indem es die feste Verbindung zwischen den Rädern einer Achse entkoppelt. Mit seiner radselektiven Stabilisierung wirkt es Störkräften, die von einseitigen Fahrbahnunebenheiten ausgelöst werden, besonders wirkungsvoll entgegen.

Modellspezifische M Sportbremsanlagen, Leichtmetallräder mit Mischbereifung und High-Performance-Reifen.

Kraftvolle Verzögerungsleistungen, hohe Temperaturfestigkeit, schnelles Ansprechen und eine präzise Dosierbarkeit zeichnen die im neuen BMW 8er Cabriolet eingesetzten Bremsanlagen aus. In allen Ausführungen werden Vierkolben-Festsattel-Bremsen an der Vorderachse mit Einkolben-Faustsattel-Bremsen an der Hinterachse kombiniert. In die hinteren Bremssättel ist auch die elektromechanische Parkbremse integriert, die mit einem Taster auf der Mittelkonsole betätigt wird.

Das optionale M Sportpaket für das BMW 840d xDrive Cabriolet beinhaltet eine M Sportbremsanlage mit 374 Millimeter großen Scheiben. Mit dem optionalen M Technik Sportpaket verfügt das BMW 840d xDrive Cabriolet über 395 Millimeter große Bremsscheiben, die beim BMW M850i xDrive Cabriolet zur Serienausstattung gehören. Beide Ausführungen der M Sportbremsanlage sind an blau lackierten Sätteln zu erkennen, die das M Logo tragen.

Komplettiert wird die auf maximale Performance ausgerichtete Fahrwerkstechnik des neuen BMW M850i xDrive Cabriolet von 20 Zoll großen M Leichtmetallrädern. Die serienmäßigen Aluminiumgussräder in der Farbe Frozen Ceriumgrau metallic sind mit speziell für die Modelle der BMW 8er Reihe entwickelten High-Performance-Reifen im Format 245/35 R20 an der Vorderachse sowie 275/30 R20 an der Hinterachse bestückt. Auch das neue BMW 840d xDrive Cabriolet ist serienmäßig mit Mischbereifung ausgestattet. Die Serienausstattung umfasst 18 Zoll große Leichtmetallräder mit Reifen in den Größen 245/45 R18 vorn und 275/40 R18 hinten. Das optionale M Sportpaket beinhaltet 19 Zoll große M Leichtmetallräder und Reifen in den Größen 245/40 R19 vorn sowie 275/35 R19 hinten. In Verbindung mit dem ebenfalls optional erhältlichen M Technik Sportpaket ist auch das BMW 840d xDrive Cabriolet mit 20 Zoll-Leichtmetallrädern einschließlich High-Performance-Bereifung ausgestattet.

BMW 8er Cabriolet

Perfektes Gesamtpaket für maximale Performance.

Alle serienmäßigen und optionalen Fahrwerkssysteme des neuen BMW 8er Cabriolet wurden detailliert und präzise auf die jeweils modellspezifische Antriebstechnik abgestimmt. Darüber hinaus entsteht durch die Vernetzung sämtlicher für die Fahrdynamik relevanten Systeme über das Hochgeschwindigkeits-Datenübertragungssystem FlexRay ein perfekt auf maximale Performance ausgerichtetes Gesamtpaket.

Quelle: BMW Presse-Mappe vom 02.11.2018


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Höchste Exklusivität in einzigartiger Vielfalt: Die BMW Modelloffensive im Luxussegment.

 

BMW M Motorsport gratuliert zum 500. DTM-Rennen.

 

Exklusiver Einblick in das FIZ: BMW Group baut Prototypen des BMW iNEXT im Pilotwerk

 

BMW DTM-Teams reisen zum DTM-Jubiläumswochenende auf dem Lausitzring.

 

MINI in Pebble Beach: Highspeed und Hochspannung.

 

Markteinführung für die neue BMW 330e Limousine.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group