Start » Service » News » Produktion » Standorte » Spartanburg, ... Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Produktionsnetzwerk
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service


 

BMW Produktionsnetzwerk
5. Erfolgreich im Netzwerk: Die Produktionsstandorte der BMW Group.

5.4 BMW Werk Spartanburg, USA.

Produkte: BMW Z4, X5.

Das BMW Werk Spartanburg in South Carolina, USA ist das beste Beispiel für die erfolgreiche Strategie, mit der Produktion dem Markt zu folgen. Denn seit dem Beginn der Produktion vor Ort im Jahr 1994 haben sich die USA zum größten Einzelmarkt für BMW Automobile entwickelt. Rund 4.600 Mitarbeiter fertigen täglich über 500 Fahrzeuge der Modellreihen X5 und Z4. Heute wird in Spartanburg an sechs Tagen pro Woche gearbeitet, die Laufzeit der Anlagen liegt bei rund 110 Stunden pro Woche. Bemerkenswert an der Werksstruktur ist, dass die drei Kerntechnologien (Karosseriebau, Lackiererei und Montage) erstmals unter einem Dach untergebracht wurden.

Fotos aus dem BMW Werk in Spartanburg

1995: BMW eröffnen in Spartanburg, S. C. ihr erstes Automobilwerk in Amerika
1995: BMW eröffnen in Spartanburg, S. C. ihr erstes Automobilwerk in Amerika
BMW Z4 Produktion im Werk Spartanburg / USA
BMW Z4 Produktion im Werk Spartanburg / USA
BMW Z4 Produktion im Werk Spartanburg / USA
BMW Z4 Produktion im Werk Spartanburg / USA
BMW Z4 Produktion im Werk Spartanburg / USA
BMW Z4 Produktion im Werk Spartanburg / USA
   

 

5.5 BMW Werk Leipzig.

Produkte: BMW 3er.

Das neueste BMW Werk setzt mit seiner baulichen Struktur und Architektur neue Maßstäbe. Karosseriebau, Lackiererei und Montage gruppieren sich unter einem Dach sternförmig um ein Zentralgebäude und eröffnen so Wachstumsmöglichkeiten nach mehreren Seiten. Mit einem Anfangsaufwand von rund 1,3 Mrd. Euro wurden hochflexible Werksstrukturen und die weltweit modernsten Anlagen installiert. Auf dem Werksgelände entstehen langfristig mehr als 5 000 Arbeitsplätze. Die sehr flexiblen Arbeitsstrukturen ermöglichen eine stufenlose Anpassung der Betriebszeiten von 60 bis 140 Stunden pro Woche. Das Werk Leipzig bietet damit eine sehr große Flexibilität, um bei Bedarf neben dem 3er weitere Modellreihen zu fertigen.

Ein Novum ist in Leipzig der Grundriss der Montagehalle: Durch eine so genannte Finger- oder Kammstruktur können Zulieferteile von außen ohne Umwege „just-in-sequence“ direkt an das Montageband geliefert werden. Dieser Grundriss bietet außerdem die Möglichkeit, die Montage bei Bedarf flexibel ohne größeren Aufwand zu erweitern. Das BMW Werk Leipzig startete am 1. März 2005 mit der Serienproduktion des 3er BMW.

interner Link BMW eröffnet neues Werk in Leipzig (News vom 13.05.05)

interner Link Fotos und Video aus dem BMW Werk Leipzig
 

 

5.6 BMW Werk Rosslyn, Südafrika.

Produkte: BMW 3er.

Das Werk Rosslyn in der Nähe von Pretoria war der erste Auslandsstandort der heutigen BMW Group. Es wurde 1973 als CKD-Fabrik eröffnet und produzierte bis 1996 BMW Automobile aller Baureihen für den lokalen Markt. Nach der Öffnung der südafrikanischen Produktion für Exportmärkte wurde der Standort bis 1997 sukzessive zu einem Vollwerk für die Produktion von BMW 3er Limousinen ausgebaut. Rund 2 600 Mitarbeiter fertigen in Rosslyn heute BMW 3er Limousinen für den lokalen Markt sowie für den weltweiten Export. Hierzu gehören Länder wie die USA, Japan, Australien, Neuseeland sowie die Staaten südlich der Sahara.

 

5.7 BMW Brilliance Automotive Shenyang, China (Joint-Venture).

Produkte: BMW 3er, 5er.

Seit 2004 laufen im Nordosten von China im Werk Shenyang BMW Automobile vom Band. Das mit Brilliance China Automotive Holdings Limited im Rahmen eines Joint Ventures betriebene Vollwerk mit den drei Kerntechnologien Karosseriebau, Lackiererei und Montage produziert BMW Automobile für den chinesischen Markt. Die Produktion vor Ort ist für die BMW Group ein wichtiger Wegbereiter zur Erschließung des Marktes mit dem weltweit größten Wachstumspotenzial.

Fotos aus der Produktion in Shenyang, China

BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Teamarbeit
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Teamarbeit
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Türenmontage, Dichtungen
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Türenmontage, Dichtungen
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Montage, Einbau Türverkleidung
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Montage, Einbau Türverkleidung
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Schwenkmontage
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Schwenkmontage
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Montageband
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Montageband
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Karosserie-Rohbau, Qualitätskontrolle
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Karosserie-Rohbau, Qualitätskontrolle
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Lackierung
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Lackierung
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Motorenmontage
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Motorenmontage
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Antriebsstrang
BMW Brilliance Automotive Shenyang, China, Antriebsstrang

interner Link BMW Group mit neuen Modellen für China (News vom 10.10.06)

interner Link BMW Group und Brilliance feiern offizielle Eröffnung des Werkes Shenyang (20.05.04)

 

Quelle: BMW Presse-Information vom 13.05.05

 
News im Kontext

BMW Group mit neuen Modellen für China

 

500.000ster BMW X5 läuft im BMW Werk Spartanburg (USA) vom Band

 

BMW eröffnet neues Werk in Leipzig

 
 
Aktuelle News

Weltpremiere von Julie Mehretu im Pariser Centre Pompidou: Das 20. BMW Art Car.

 

Renneinsatz vor Weltpremiere: Der neue MINI John Cooper Works

 

Weltpremiere in Cannes: Der BMW XM Mystique Allure, inspiriert von Naomi Campbell.

 

Trading 2024: Welche Optionen bietet die Anleihe auf die BMW-Aktie?

 

Vignetten und Mautgebühren in der Schweiz –  alles, was man vor der Fahrt wissen muss

 

Der neue BMW M4 CS.

 

www.7er.com

Weiter: interner Link Standorte Berlin, Oxford, Goodwood, Steyr.



  zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 11.10.2006  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group