Start » Service » News » Motorshow » ADAC Motorsport (1) Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service

 

Motorshow in Essen 2003
 

100 Jahre Motorsport im ADAC
55 Jahre Ferrari in der Formel 1
Oldies/Oldtimer
Hallen-Impressionen
Design-Studien
Messe-Babes
getunte BMWs
BMW Tuner Breyton
Mercedes
Mercedes Tuner Brabus
Ferraris
Volkswagen
diverse Autos, unsortiert
Motorsport, unsortiert
Felgen / HiFi
Verkaufsstände

 

Sonderschau und Jubiläums-Gala „100 Jahre Motorsport im ADAC“

Der ADAC präsentiert in der Galeria die Sonderschau „100 Jahre Motorsport im ADAC“. Gezeigt werden ca. 13 Fahrzeuge - Automobile und Motorräder, die Meilensteine in der Geschichte der Motorsportaktivitäten des ADAC setzten. Zu sehen sind zum Beispiel: der Mercedes S, Sportwagen von 1927, mit dem Rudolf Carraciola das Eifel-Eröffnungsrennen auf dem Nürburgring gewann. Oder der erste „Silberpfeil“ - Mercedes Benz W 125 Grand Prix-Rennwagen von 1934. „Jüngstes“ Exponat wird der Citroen Xsara sein, das Siegerfahrzeug der ADAC Rallye Deutschland 2002.

„Außerdem,“ so ADAC-Motorsport-Präsident Hermann Tomczyk, „wird der ADAC mit einer Motorsport-Gala in Essen einen Glanzpunkt zum Ende seines Jubiläumsjahres setzen. Dabei werden auch die ADAC-Motorsportler des Jahres geehrt.“ Traditionell erhalten im Rahmen der Essen Motor Show auch die ADAC-Nachwuchs-Motorsportler ihre Siegerpokale.

 

Folgend die vom ADAC ausgestellten Exponate auf der Motorshow 2003 (Teil 1):

Laurin & Klement Motorrad aus dem Jahr 1903Laurin & Klement (Baujahr 1903)
 
 •  Motorrad aus dem Jahr 1903:
 •  502 cccm Hubraum
 •  2 PS Leistung

1903, im Gründungsjahr des ADAC, ist dieses Motorrad der Marke Laurin & Klement hergestellt worden. Mit Fahrzeugen dieser Art wurden touristische Ausfahrten unternommen und Gleichmässigkeitsprüfungen absolviert.

Der Beginn der ersten sportlichen Wettbewerbe. 100 Jahre nach seiner Gründung durch 25 begeisterte Motorradfahrer vertritt der ADAC 1,5 Millionen Motorrad fahrende Mitglieder.

 

Mercedes 680 S auf der Essener Motorshow 2003Mercedes 680 S
 
 •  Sportwagen aus dem Jahr 1927
 •  6 Zylinder
 •  6.800 cccm Hubraum mit Kompressor
 •  180 PS Leistung
 •  Höchstgeschwindigkeit: 170 km/h
 •  Gewicht: 1,9 Tonnen

Der Wagen gewann mit Rudolf Caracciola (siehe nebenstehendes Bild, Plakat im Hintergrund) das Eröffnungsrennen auf dem Nürburgring am 19. Juni 1927 - das vom ADAC veranstaltete Eifelrennen. Der Bau der Rennstrecke in der Eifel war damals vom ADAC initiert worden.

Der Wagen ging in den Privatbesitz von Rudolf Caracciola über, der ihn später in die USA verkaufte. Dort wurde er nach dem 2. Weltkrieg in sehr schlechtem Zustand in einem Schuppen entdeckt. Jetzt ist er restauriert.

 

BMW RS 500 Kompressor 255 auf der Motorshow Essen 2003BMW RS 500 Kompressor 255
 
 •  Renn-Motorrad aus dem Jahr 1939
 •  2-Zylinder Boxermotor mit Kompressor-Aufladung
 •  492 cccm Hubraum
 •  65 PS Leistung
 •  Gewicht: 138 kg
 •  Höchstgeschwindigkeit: ca. 220 km/h

Die legendäre Kompressor BMW beherrschte ab 1937 die 500 cccm-Klasse.

So gewann Georg "Schorsch" Meier 1938 die Europameisterschaft und siegte 1939 als erster Nicht-Brite bei der legendären Tourist Trophy auf der Isle of Man in der 500-cccm-Klasse.

Auch nach dem 2. Weltkrieg holte die Maschine bis 1950 noch vier deutsche Meistertitel. Das ausgestellte, auf dem Foto zu sehende Motorrad ist in dem Zustand, wie es in der Renn-Saison 1949 eingesetzt wurde und u. a. das ADAC-Eifelrennen gewann.

 
Aktuelle News

BMW 750Li xDrive (G12) in Individual Außenfarbe Atlantis Blau

 

BMW Stellungnahme zu ZDF WISO Beitrag „320d Messungen durch DUH mit TÜV Nord“

 

Deutsche Umwelthilfe (DUH) unterstellt BMW Abschalteinrichtung beim BMW 320d

 

Rede Harald Krüger, BMW Vorstandsvorsitzender, Sneak Preview Modelljahr 2018, Strategie-Update

 

Rede, Klaus Fröhlich, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Entwicklung,Technologie Workshops 2017.

 

BMW i nutzt als eine der ersten Automobilmarken weltweit das Apple ARKit mit iOS 11 für eine AR App.

 

www.7er.com
 

Quelle: ADAC

 

100 Jahre Motorsport im ADAC - Teil 2



  Besucher online: 1 | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 13.08.2005  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group