Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW X3 (G01)
Der neue BMW X3 (G01)
 Detail-Infos
 Dokumente (PDF)
 die Vorgänger
 weitere X-Modelle
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
BMW i Vision Dynamics. Eine neue Form von elektrisierender Fahrfreude.
BMW i Vision Dynamics (2017)

 
BMW Concept X7 iPerformance. Eine neue Großzügigkeit.
BMW Concept X7 iPerformance

 
Das MINI John Cooper Works GP Concept: Rennsport ohne Kompromisse.
MINI John Cooper Works GP Concept (2017)

 
BMW ALPINA D5 S - schnellster Serien-Diesel der Welt.
Alpina D5 S Limousine/Touring (G30/G31)

 
MINI präsentiert rein elektrische Designstudie auf der IAA: das MINI Electric Concept.
MINI Electric Concept (2017)

 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: G01

26.06.2017
Der neue BMW X3 (G01): Der Antrieb.
Fahrspaß und Effizienz auf Topniveau.

 

Zur Markteinführung des neuen BMW X3 stehen der xDrive20d mit Vierzylinder- und der xDrive30d mit Reihen-Sechszylinder-Dieselmotor sowie das Benziner-Topmodell BMW X3 M40i zur Verfügung. Wenig später folgen der BMW X3 xDrive30i sowie die Motorisierung 20i, wahlweise mit Hinterrad- (sDrive, nicht in Europa) oder Allradantrieb (xDrive). Alle Aggregate gehören zur jüngsten BMW Triebwerksfamilie und arbeiten noch effizienter als die jeweiligen Vorgänger. Ein optimierter Wirkungsgrad zeichnet auch die 8-Gang Steptronic Getriebe sowie den intelligenten Allradantrieb BMW xDrive aus.

BMW X3 xDrive30d xLine

Die innovative BMW TwinPower Turbo Technologie der Ottomotoren umfasst eine TwinScroll Turboaufladung, die Direkteinspritzung High Precision Injection, die variable Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS und die vollvariable Ventilsteuerung Valvetronic. Bei den Dieselaggregaten kommen eine Turboaufladung mit variabler Turbinengeometrie sowie eine Common-Rail-Direkteinspritzung mit Einspritzdrücken von bis zu 2.500 bar zum Einsatz. Beide haben zur Abgasreinigung die BMW BluePerformance Technologie mit Partikelfilter, Oxidations- und NOx-Speicherkatalysator sowie einem SCR-Katalysator mit AdBlue-Einspritzung an Bord.

BMW X3 M40i: neues Topmodell mit Muskeln und Manieren.

Mit dem BMW X3 M40i feiert das erste M Performance Automobil der Baureihe seine Premiere. Das neue Topmodell wird von einem neuen M Performance Reihen-Sechszylinder angetrieben, der auf maximale Drehfreude und souveränen Durchzug getrimmt ist und sein Potenzial mit vorbildlicher Laufruhe und Effizienz verbindet. Das 3,0-Liter-Aggregat leistet 265 kW/360 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,4 – 8,2 l/100 km; CO2- Emissionen kombiniert: 193 – 188 g/km)* und damit 40 kW/54 PS (plus 18 %) mehr als der bislang stärkste Benziner im BMW X3 xDrive35i. Das maximale Drehmoment von 500 Nm liegt um satte 100 Nm oder 25 Prozent höher. Derart gerüstet beschleunigt der neue BMW X3 M40i in 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h. Trotz der signifikanten Leistungssteigerung verbraucht der kompakte SAV im Schnitt nur 8,2 Liter je 100 Kilometer.

BMW X3 xDrive M40i

BMW X3 xDrive30i: mehr Leistung, weniger Verbrauch.

Der 2,0 Liter große Vierzylinder-Ottomotor des neuen BMW X3 xDrive30i leistet 185 kW/252 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 168 g/km)** und damit 5 kW/7 PS mehr als im abgelösten BMW X3 xDrive28i. Das maximale Drehmoment von 350 Nm steht zwischen 1.450 und 4.800 min-1 zur Verfügung. Den Spurt von null auf Tempo 100 absolviert der neue BMW X3 xDrive30i in 6,3 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h.

BMW X3 xDrive20i und BMW X3 sDrive20i: Best in Class.

Der BMW X3 20i, der kurz nach dem Marktstart der neuen Modellgeneration eingeführt wird, präsentiert sich gewohnt fahrdynamisch und zugleich effizienter als vergleichbare Wettbewerber. In dieser Leistungsstufe mobilisiert der 2,0 Liter große Vierzylinder-Ottomotor 135 kW/184 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 – 7,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 169 – 165 g/km)** und bringt sein maximales Drehmoment von 290 Nm (Vorgänger: 270 Nm) zwischen 1.350 und 4.600 min-1 auf die Kurbelwelle. Für den Sprint von null auf 100 km/h benötigt der neue BMW X3 xDrive 20i nur 8,3 Sekunden (sDrive, nicht in Europa: 8,3 s), die Höchstgeschwindigkeit beträgt 215 km/h (sDrive, nicht in Europa: 215 km/h). Der Durchschnittsverbrauch beträgt 7,2 Liter (sDrive, nicht in Europa: 7,4 l)** je 100 Kilometer, die entsprechenden CO2-Emissionen betragen 165 Gramm (sDrive: 169 Gramm)** pro Kilometer.

BMW X3 xDrive30d: leistungsstärker und sauberer denn je.

BMW X3 xDrive30d xLine

Der 3,0 Liter große Reihen-Sechszylinder-Diesel des neuen BMW X3 xDrive30d entwickelt eine Höchstleistung von 195 kW/265 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,0 – 5,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 158 – 149 g/km*; Vorgänger: 190 kW/258 PS). In puncto Drehmoment hat der Selbstzünder um 80 Nm zugelegt und mobilisiert zwischen 2.000 und 2.500 min-1 ein Maximum von 620 Nm. Damit beschleunigt der neue BMW X3 xDrive30d in 5,8 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht in der Spitze 240 km/h. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 5,7 Litern je 100 Kilometer, die Emissionen wurden noch einmal reduziert. Im Schnitt beträgt der CO2-Wert 149 Gramm pro Kilometer (minus 7 g/km).

BMW X3 xDrive20d: Verbrauch und Emissionen reduziert.

Der Dieselmotor im neuen BMW X3 xDrive20d weist mit einer Leistung von 140 kW/190 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4 – 5,0 l/100 km; CO2- Emissionen kombiniert: 142 – 132 g/km)* und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm zwischen 1.750 und 2.500 min-1 die gleichen Eckdaten auf wie im Vorgängermodell. Der BMW X3 xDrive20d beschleunigt in 8,0 Sekunden von null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 213 km/h.

* Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des EU-Testzyklus ermittelt, abhängig vom Reifenformat.
** Die Verbrauchswerte sind vorläufig und wurden auf Basis des EU-Testzyklus ermittelt, abhängig vom Reifenformat.

8-Gang Steptronic Getriebe für alle Motorisierungen.

BMW X3 xDrive M40i, Schalthebel mit iDrive Controller

Alle Motorisierungen sind mit spezifisch auf die jeweilige Triebwerkscharakteristik abgestimmten 8-Gang Steptronic Getrieben kombiniert, die mit ihrem optimierten Wirkungsgrad zur Verbrauchssenkung und Emissionsminderung beitragen.

BMW xDrive: Wirkungsgrad und Gewicht nochmals optimiert.

Alle zum Marktstart verfügbaren Modelle des neuen BMW X3 sind serienmäßig mit dem intelligenten Allradantrieb xDrive ausgerüstet. Mit dem kurz nach der Markteinführung verfügbaren BMW X3 sDrive20i (nicht in Europa) folgt ein Modell mit dynamischem Hinterradantrieb. Die neue Modellgeneration profitiert nicht nur von einem in puncto Wirkungsgrad und Gewicht optimierten Hinterachsgetriebe, sondern auch von dem modifizierten Verteilergetriebe, das erstmals in der aktuellen BMW 7er Reihe zum Einsatz kam, deutlich effizienter arbeitet und einen Beitrag zur Verbrauchsreduzierung leistet.

Intelligenter Leichtbau fördert Agilität und Effizienz.

Das reduzierte Fahrzeuggewicht trägt maßgeblich zu Effizienz und Agilität des BMW X3 bei. Schon deshalb findet der Intelligente Leichtbau in allen Bereichen der Entwicklung statt und erstreckt sich auf sämtliche Komponenten: Neben dem Einsatz von Kunststoffen und hochmodernen Verbundwerkstoffen hat auch die gesteigerte Verwendung von Aluminium- Komponenten im Motoren- und Fahrwerksbau das Gewicht der entsprechenden Baugruppen reduziert. So ist der neue BMW X3 ausstattungsbereinigt um bis zu 55 Kilogramm leichter als das jeweilige Vorgängermodell.

Aerodynamischer Feinschliff mit Erfolg: cW = 0,29.

BMW X3 xDrive M40i, LED Rücklicht

Mit einem Luftwiderstandsbeiwert von cW = 0,29 markiert der neue BMW X3 einen Bestwert im Segment. Dabei trägt die Reduzierung des Luftwiderstands nicht nur zur Verbrauchsminderung bei, sondern bringt auch Vorteile in Bezug auf den Geräuschkomfort. Neben aerodynamisch optimierten Fahrzeugproportionen verfügt der neue BMW X3 beispielsweise über eine Unterbodenstruktur mit zusätzlichen Verkleidungen, die in der Summe einen bislang unerreichten Schließungsgrad ergeben. Weitere Detailoptimierungen wie der neu geformte Dachspoiler mit seitlichen Aero-Edges und die aktive Luftklappensteuerung runden die Aerodynamik-Maßnahmen ab. Das letztgenannte System steuert die Kühlluft für Motor, Bremsen und Klimaanlage noch variabler und bietet neben aerodynamischen Vorteilen zusätzliche Einsparpotenziale über das Energie- und Wärmemanagement.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 26.06.2017


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Fotos von der IAA 2017: BMW Concept Z4

 

Fotos von der IAA 2017: BMW i Vision Dynamics

 

BMW Group Pressekonferenz, Internationale Automobil-Ausstellung 2017

 

BMW Connected auf der IAA 2017

 

BMW i Vision Dynamics. Eine neue Form von elektrisierender Fahrfreude.

 

Innovative Technologien für eine neue Legende: der neue BMW M8 GTE.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 07.09.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group