Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW X3 (G01)
Der neue BMW X3 (G01)
 Detail-Infos
 Dokumente (PDF)
 die Vorgänger
 weitere X-Modelle
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
IAA 2015
BMW auf der IAA 2013
 IAA 2015: Fotos
 Neuheiten
 BMW auf der IAA
 MINI auf der IAA
 Rolls-Royce
 Alpina auf der IAA
 IAA Rückblick


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Connected

BMW-Modellreihe: G01

26.06.2017
Der neue BMW X3 (G01): BMW ConnectedDrive.
Nahtlose Vernetzung zwischen Mensch, Fahrzeug und Umwelt.

 

Auch in puncto Bedienung und Fahrerassistenzsysteme bewegt sich der neue BMW X3 auf höchstem Niveau. So steht neben dem serienmäßigen iDrive Controller in Verbindung mit dem Navigationssystem Professional die Bedienung per Touchscreen oder per Gesten zur Verfügung; diese gab es bislang exklusiv für den aktuellen BMW 7er und den neuen BMW 5er. Die Anzeige des optional touchsensitiven zentralen Displays gibt einen schnellen Überblick über die wichtigsten Informationen und ermöglicht dem Nutzer einen intuitiven Zugang zu den gewünschten Inhalten. Mit der Gestiksteuerung lassen sich zahlreiche Funktionen des Infotainmentsystems und des Telefons ganz intuitiv mit Finger- und Handgesten nutzen. Die Bedienung kann zudem über den Sprachassistenten erfolgen, der das derzeit höchste Niveau einer natürlichen Sprachsteuerung bietet. Somit muss der Fahrer keine definierten Sprachkommandos aufsagen, sondern kann sein Anliegen ganz natürlich in Alltagssprache formulieren.

BMW X3 xDrive30d xLine

BMW Personal Co-Pilot: ein umfassendes Angebot an Fahrerassistenzsystemen.

Im Bereich der Fahrerassistenz und des (teil)automatisierten Fahrens zählen zum BMW Personal Co-Pilot sämtliche derzeit von BMW angebotenen Systeme wie etwa die jüngste Generation der Active Cruise Control (ACC), die unter anderem im stockenden Verkehr das Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen und automatisch wieder anfahren kann. Auch die im optionalen Sicherheitspaket Driving Assistant Plus enthaltenen, mit aktiven Lenkeingriffen arbeitenden Funktionen Lenk- und Spurführungsassistent, Spurwechsel- (voraussichtlich verfügbar ab Dezember 2017) und Spurhalteassistent mit Seitenkollisionsschutz sowie die Vorfahrt-, die Falschfahr- und die Querverkehrswarnung steigern gleichermaßen Komfort und Sicherheit – und setzen im direkten Wettbewerbsumfeld den Maßstab.

Die wichtigsten fahrrelevanten Informationen lassen sich über das optionale Head-Up Display direkt ins Sichtfeld des Fahrers projizieren. Das Head-Up Display des neuen BMW X3 ist in puncto Grafik, Auflösung und Darstellungsmöglichkeiten segmentweit unerreicht. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal des neuen BMW X3 im Wettbewerbsumfeld ist die Funktion Remote 3D View, mit der sich eine dreidimensionale Ansicht der Fahrzeugumgebung auf das Smartphone übertragen lässt.

Intelligenter Notruf mit erweitertem Funktionsumfang.

Die serienmäßig ins Fahrzeug integrierte SIM-Karte ermöglicht auch im neuen BMW X3 die Nutzung des Intelligenten Notrufs mit automatischer Ortung und Unfallschwereerkennung. Mit dem neuen Dienst BMW Teleservice Unfallhilfe erkennt das Fahrzeug jetzt auch Kollisionen im geringeren Geschwindigkeitsbereich unterhalb der Airbagauslösung. Der Fahrer bekommt über das iDrive Display das Angebot, direkt Kontakt zur BMW Unfallhilfe aufzunehmen. Per Knopfdruck bekommt der Kunde professionelle Unterstützung durch die BMW Unfallhilfe und wird bei Bedarf an einen BMW Service Partner vermittelt.

BMW X3 xDrive M40i, Interieur vorne, mit ambienter Beleuchtung

Dank BMW Connected mit der digitalen Welt des Nutzers vernetzt.

Auch der neue BMW X3 ist durch die digitalen Dienste von BMW Connected intelligent vernetzt und verbindet das Fahrzeug mit der digitalen Welt des Nutzers. Die digitalen Services werden auf Basis der Open Mobility Cloud über verschiedene Geräte wie Smartphones oder Smartwatches mit dem BMW X3 verbunden. So kann eine nahtlose Vernetzung hergestellt werden. Der Fahrer steht dabei im Zentrum aller Services, die intelligent, personalisiert und entsprechend dem Kontext aufbereitet werden.

Die Auswahl der Geräte, die sich mittels BMW Connected mit dem neuen X3 verbinden lassen, reicht inzwischen von Smartphones mit den Betriebssystemen iOS und Android über Smart Devices wie die Apple Watch und Samsung Gear (S2 und S3) bis zu Amazon Echo. Durch Amazon Echo Alexa kann man von zu Hause per Sprachsteuerung zum Beispiel den Tankfüllstand des neuen X3 abrufen, das Fahrzeug über Remote Services verschließen oder die Belüftung starten.

Mit der integrierten Funktion Microsoft Exchange bietet BMW als erster Fahrzeughersteller den Nutzern von Microsoft Office 365 eine sichere Serveranbindung für den Austausch und die Bearbeitung von Mails, Kalendereinträgen und Kontaktdaten. Auf Wunsch ist zudem ein WLAN- Hotspot zum Aufbau einer Highspeed-Internetverbindung (LTE) für bis zu zehn mobile Endgeräte erhältlich. Auch Apple CarPlay wird angeboten.

Komfortabel parken: ParkNow und On-Street Parking Information.

Mit dem Service ParkNow lassen sich Parkplätze am Straßenrand und in Parkhäusern bequem finden, buchen und bargeldlos bezahlen. Die lästige und zudem umweltschädliche Suche nach einem freien Parkplatz kann damit deutlich verkürzt werden. Die ParkNow Fahrzeugintegration steht zunächst in Deutschland, Österreich und den USA zur Verfügung, weitere Märkte folgen sukzessive.

BMW X3 xDrive M40i, Fahrprogramm Schalter

Zur Reduzierung des Parksuchverkehrs, der in Innenstädten einen Großteil der Verkehrsbelastung ausmacht, steht zunächst in ausgewählten Städten in Deutschland und den USA der neue Service On-Street Parking Information (OSPI) zur Verfügung. OSPI arbeitet vergleichbar dem Real Time Traffic Information System und nutzt dabei historisierte und aktuelle Daten, die für bestimmte Gebiete oder bestimmte Stadtviertel Rückschlüsse auf freie Parkplätze an der Straße erlauben.

Der neue BMW X3 profitiert zudem von weiteren, exklusiven Services, die im Rahmen eines BMW Connected Updates im Juli 2017 eingeführt werden. Diese werden den Nutzer noch intensiver mit dem Fahrzeug vernetzen und dabei auf eine erhöhte Personalisierung setzen.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 26.06.2017


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW Group kündigt nächsten Schritt ihrer Elektrifizierungsstrategie an

 

G20 war gestern - G30 rollt durch Berlin: BMW 530d Limousine

 

Luxus, Eleganz und Dynamik aus Tradition: Die BMW 7er Edition 40 Jahre.

 

DTM 2017: Poleposition und Podiumsplatz für BMW Pilot Spengler in Moskau

 

BMW und weiteren deutschen Autobauern werden illegale Absprachen vorgeworfen.

 

DTM 2017 in Moskau: Marco Wittmann fährt in Moskau für BMW als Dritter auf das Podest

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 23.06.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group