Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Genfer Salon 2015
BMW 1er, Facelfift 2015
 Neuheiten in Genf
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW 6er LCI
Die neue BMW 6er Reihe (Facelift 2015): Steckbrief.
 Detail-Infos
 Fotos
 Dokumente (PDF)
 im Kontext
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Auto-News  

Kategorie: Alpina

BMW-Modellreihe: F06N

19.02.2015
Das BMW Alpina B6 Bi-Turbo Gran Coupé mit Allradantrieb (Facelift 2015)
 

Das BMW ALPINA B6 Bi-Turbo Gran Coupé profitiert ab März 2015 im Rahmen der BMW Modellüberarbeitung bei ALPINA in besonderem Maße von den Ergebnissen kontinuierlicher Weiterentwicklung. Das bereits für seine außergewöhnliche Ästhetik und hervorragende Fahrleistungen bekannte viertürige Coupé setzt mit aufsehenerregenden Akzenten den Maßstab auf ein neues Niveau. Die neue, sportlich und dynamisch gestaltete Front setzt die BMW Niere stark in Szene und bildet den Übergang zur neuen ALPINA Motorhaube mit exklusiven Charakterlinien. Diese verleihen dem neuen B6 Bi-Turbo Gran Coupé ein noch kraftvolleres Auftreten und betonen dessen hohes Leistungspotenzial. Der Achtzylinder Bi-Turbo Antrieb - der Inbegriff in Puncto Leistung, Drehmoment und Laufkultur – schöpft dank umfangreicher Entwicklungsarbeit aus 4,4 Liter Hubraum jetzt 441 kW (600 PS) bei 6000/min und ein maximales Drehmoment von 800 Nm bei 3500/min. Die im Vergleich zum Modelljahr 2014 um 44 kW (60 PS) höhere Leistung, ist das Resultat intensiver Optimierungen der Ansaugluftwege und der Luftfiltergehäuse sowie der Kraftstoffversorgung. Diese ermöglichen dem serienmäßig mit Allradantrieb ausgestatteten B6 Bi-Turbo Gran Coupé aufsehenerregende Fahrleistungen. Die Bremsanlage mit blau lackierten Bremssätteln, leistungsfähigeren Bremsbelägen und größeren Scheiben an der Hinterachse sorgt für sichere Verzögerung aus hohen Geschwindigkeiten. Eine optionale Hochleistungs-Festsattelbremsanlage an der Vorderachse mit einem Scheibendurchmesser von 395 x 36 mm bietet für sportliche Fahrer besonders hohe Fading- und Temperaturstabilität. Die erweiterte Serienausstattung mit Leder Nappa sowie lederbezogener Instrumententafel steigern das Wohlgefühl und das edle Ambiente im Interieur deutlich. Weitere attraktive Ausstattungsdetails, wie der in Hochglanz Shadow Line ausgeführte B6 Schriftzug in der B-Säule und serienmäßige LED Scheinwerfer setzen feine optische Akzente.

BMW Alpina B6 Bi-Turbo xDrive (F06 LCI)

ANTRIEB

Der Achtzylinder Bi-Turbo verfügt im neuen B6 Bi-Turbo Gran Coupé dank umfangreicher Maßnahmen über ein deutliches Plus an Leistung. Der Motor schöpft aus 4,4 Liter Hubraum jetzt eine Leistung von 441 kW (600 PS) bei 6000/min und ein maximales Drehmoment von 800 Nm zwischen 3500 und 4500/min. Das Bi-Turbo Antriebskonzept bedeutet zwei im V des Achtzylinders angeordnete, parallel arbeitende ALPINA-spezifische Turbolader mit großen, strömungsoptimierten Verdichterrädern und –gehäusen. Dadurch wird das hohe maximale Drehmoment über ein breites Drehzahlband garantiert. Für einen hohen Wirkungsgrad und somit Leistung ist die indirekte Ladeluftkühlung mit kurzen Ansaugwegen und strömungsoptimierter Ladeluftführung verantwortlich. Das Hochleistungs-Kühlpaket garantiert mittels großvolumigem Niedertemperatur-Ladeluftkühler sowie motornahen Ladeluftkühlern stabile Leistungsentfaltung bei hohen Außentemperaturen. Die weitere, von der hohen Leistung geforderte Medienkühlung, wird mittels ausgelagerten Öl- und Kühlmittelkühlern sichergestellt und garantiert die thermische Stabilität des Motors. Gezielte Maßnahmen, insbesondere erweiterte Ansaugluftwege und optimierte Luftfiltergehäuse sowie eine leistungsstärkere Kraftstoffversorgung, sind verantwortlich für die deutlich gestiegene Leistung gegenüber dem vorhergehenden Modelljahr. Innermotorische Maßnahmen in Form von thermodynamisch optimierten MAHLE Hochleistungs-Kolben sind explizit auf einen maximalen Ladedruck von 1,2 bar sowie eine Verdichtung von 10,0:1 abgestimmt. Der Gesamtverbrauch nach ECE Norm bleibt mit 10,4 l/100 km und 242 g/km CO2 trotz der Mehrleistung unverändert. Die erreichbare Höchstgeschwindigkeit beträgt 324 km/h.

BMW Alpina B6 Bi-Turbo xDrive (F06 LCI), V8-Motor

GETRIEBE

Das in Zusammenarbeit mit ZF weiterentwickelte 8-Gang Sport-Automatik Getriebe mit ALPINA SWITCH-TRONIC ist maßgeschneidert für den leistungs- und drehmomentstarken V8 Bi-Turbo. Es brilliert durch ausgeprägte Komfort- und Sporteigenschaften und ist somit maßgeblich für die ALPINA-typischen Charaktereigenschaften des B6 Bi-Turbo Gran Coupés verantwortlich. Die Paarung von hohem Drehmoment und acht Gängen bietet im Automatikmodus den geschmeidigen und zugkraftunterbrechungsfreien Schaltkomfort einer konventionellen Wandlerautomatik. In diesem explizit auf ausgeprägten Komfort ausgelegten Modus gleitet das Gran Coupé mühelos und verbrauchsgünstig bei niedrigen Drehzahlen in hohen Gängen und bietet einen beispiellosen Reisekomfort auch bei hohen Geschwindigkeiten. Im Sportmodus präsentiert sich das Getriebe unmittelbar dynamisch. Schaltvorgänge werden deutlich schneller und mit mehr Rückmeldung ausgeführt. Die Schaltpunkte liegen je nach Lastzustand sowohl beim Hoch- als auch beim Runterschalten wesentlich höher und Impulse des Gaspedals werden spontan umgesetzt. Volllast bzw. Kickdown leiten blitzschnelle Mehrfachrückschaltungen ein und ermöglichen optimale Beschleunigungsvorgänge. Der Manuellmodus überlässt dem Fahrer die volle Kontrolle über das Schaltgeschehen. Die ALPINA SWITCH-TRONIC Schalttasten sind ergonomisch auf der Lenkradrückseite positioniert, mittels deren Betätigung je nach Verkehrsgeschehen und Straßenverlauf beliebig geschaltet werden kann. Besonderes Merkmal der Getriebesteuerung in Verbindung mit den Einstellungen Sport+ oder DSC Off des Fahrerlebnisschalters ist die Unterdrückung der Zwangshochschaltung – der gewählte Gang wird selbst im Drehzahlgrenzbereich nicht gewechselt. Hardware-Maßnahmen im Antriebsstrang sowie im Getriebe, wie zum Beispiel ein steiferer Wandler erlauben eine uneingeschränkte Leistungsentfaltung. In Verbindung mit der Einzelzylinderausblendung erfolgt die notwendige Rücknahme des Drehmoments bei Schaltvorgängen in Millisekunden. Das ermöglicht blitzschnelle Schaltvorgänge bei Volllast, die einem Doppelkupplungsgetriebe in nichts nachstehen und in Verbindung mit dem Allradantrieb maßgeblich dazu führen, dass das neue B6 Bi-Turbo Gran Coupé in nur 3,8 Sekunden von 0 – auf 100 km/h beschleunigt!

BMW Alpina B6 Bi-Turbo xDrive (F06 LCI)

ALLRADANTRIEB

Der Allradantrieb nutzt die technischen Möglichkeiten des BMW xDrive Systems, dessen intelligente und dynamische Regelung die Antriebskräfte stufenlos und vollvariabel in Millisekunden zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt und somit für ein Höchstmaß an Traktion und Souveränität in allen Fahrsituationen sorgt. Die mit der Motorsteuerung und den Fahrwerksregelsystemen verbundene Regelung der Momentenverteilung ist performance-orientiert ausgelegt, steigert die Fahrdynamik und Agilität insbesondere bei hoher Querbeschleunigung deutlich und ermöglicht ein sportliches und neutrales Handling. Neben optimaler Traktion beim Beschleunigen durch das Vermeiden von schlupfbedingten Verlusten sorgt das System durch permanente Überwachung der Fahrzustände und der aktiven Antriebsmomentenverteilung jederzeit für ein hohes Maß an Vortrieb und Sicherheit, zum Beispiel auf Schnee oder auf Fahrbahnen mit stark wechselnden Reibwerten.

ABGASANLAGE

Das B6 Bi-Turbo Gran Coupé verfügt über eine Abgasanlage aus Edelstahl mit jeweils zwei doppelflutigen, ALPINA-typischen ovalen Endrohren. Die präsente, sportliche und bassbetonte Akustik wird mittels einer intelligenten Abgasklappensteuerung geregelt. Diese ermöglicht den Spagat zwischen erlebbarer Dynamik und Langstreckenkomfort und bietet dem Fahrer die Möglichkeit, das Sounderlebnis über den Fahrerlebnisschalter zu beeinflussen. Im Modus Comfort ist die Abgasklappe bis 2500/min geschlossen und öffnet darüber hinaus lastabhängig. Im Modus Sport dagegen ist die Klappe permanent geöffnet und dynamische Beschleunigungsvorgänge begeistern zusätzlich durch das Klangerlebnis. Die in Zusammenarbeit mit der Firma Akrapovič entwickelte High-Tech Leichtbau-Abgasanlage aus hochfestem Titan bietet eine Gewichtsersparnis von 17 kg gegenüber der Ausführung in Edelstahl und ist gegen Aufpreis lieferbar.

BMW Alpina B6 Bi-Turbo xDrive (F06 LCI)

FAHRWERK

Das Fahrwerk des B6 Bi-Turbo Gran Coupé erfüllt höchste Ansprüche. Einerseits ausgeprägten Komfort für gelassenes ,Cruisen‘ andererseits sportliches, leichtfüßiges Handling mit neutralem Fahrverhalten und ein ausgeprägtes Sicherheitsgefühl bei hohen Geschwindigkeiten. Das neue B6 Bi-Turbo Gran Coupé verfügt über hochmoderne elektronische Fahrwerkstechnologien wie Dynamische Dämpfer Control (elektronisch verstellbare Dämpfer) und Adaptive Drive (aktive Wankstabilisierung). Diese erlauben dem Fahrer mittels Fahrerlebnisschalter, die Einstellung des Fahrwerks von Comfort+, Comfort bis zu Sport bzw. Sport+ zu wählen. Die ALPINA Abstimmung der Dämpfer und Stabilisatoren geht einher mit der Steuerung weiterer, die Fahrdynamik beeinflussender Parameter, wie die Momentenverteilung des Allradantriebes, der Regelsysteme, der Lenkkraftunterstützung und der Gaspedalkennlinie. Unabhängig der Modi-Auswahl des Fahrerlebnisschalters sorgen straffe Federn sowie ein erhöhter Vorderradsturz in Verbindung mit der 20“ Rad-Reifen-Kombination für feinfühliges Ansprechen der Lenkung und präzises, neutrales Handling. Das agile Fahr- und präzise Einlenkverhalten wird auch maßgeblich von den MICHELIN PILOT SUPER SPORT Reifen gefördert, welche zu Gunsten des Abrollkomforts und geringerer ungefederten Massen auf Runflat-Technologie verzichtet. Hierbei handelt es sich um eine Mischbereifung in den Dimensionen 255/35 ZR20 ((97Y) XL, E / A / 71 dB) auf 8,5 x 20“ Rädern vorne und für eine bessere Traktion im Vergleich zum Vorgänger an der Hinterachse in der Breite gewachsene Dimension 295/30 ZR20 ((101Y) XL, C / A / 73 dB) auf jetzt 10“ breiten Rädern.

EXTERIEUR DESIGN

Die ALPINA typischen und eigenständigen Designmerkmale fügen sich nahtlos und formschön in die Flächen und Linien des Gran Coupés ein und akzentuieren dessen sportliches, kraftvolles Erscheinungsbild. Die überarbeitete Front ist ausgeprägt sportlich und dynamisch, sie profitiert maßgeblich von der markanten BMW Doppelniere und den serienmäßigen LED Scheinwerfern. Die neu gestaltete ALPINA Motorhaube mit Charakterlinien lassen das Gran Coupé noch kraftvoller erscheinen und deuten auf das enorme Leistungspotenzial des 600 PS starken V8 Bi-Turbo Motors hin. Die Linienführung des neuen ALPINA Frontspoilers orientiert sich an großen, für eine optimale Anströmung verschiedener Kühler notwendigen Lufteinlässen. Ein dezent integrierter Splitter in Wagenfarbe leitet mehr Luft um und über das Fahrzeug, die unterströmenden Luftmassen werden spürbar reduziert, was zu einer Stabilisierung des Vorderwagens bei hohen Geschwindigkeiten führt. Das filigrane Design der ALPINA CLASSIC 20“ Leichtmetallfelgen mit innenliegendem verborgenem Ventil ermöglicht den Blick auf die Bremsanlage mit Blau lackierten Bremssätteln. Optimierte Bremsbeläge und größere Bremsscheiben an der Hinterachse sorgen für sichere Verzögerung aus hohen Geschwindigkeiten. Eine optionale Hochleistungs-Festsattelbremsanlage an der Vorderachse mit einem Vier-Kolbensattel und einem um 19 mm vergrößerten Scheibendurchmesser von 395 x 36 mm bietet für sportliche Fahrer eine besonders hohe Fading- und Temperaturstabilität.

INTERIEUR & AUSSTATTUNG

Das neue B6 Bi-Turbo Gran Coupé verfügt über eine besonders umfangreiche, komfortbetonte Ausstattung mit nochmals deutlich gesteigerter Wertigkeit. Leder Nappa und die lederbezogene Instrumententafel sind jetzt ebenso Bestandteil der Serienausstattung wie elektrisch verstellbare Komfortsitze, Navigationssystem mit ConnectedDrive und LED Scheinwerfer. Blaue ALPINA Instrumente, ein handgenähtes Sportlenkrad in LAVALINA Leder, blau beleuchtete Einstiegsleisten mit ALPINA Schriftzug und die klassische ALPINA Edelholzausstattung in Myrte oder Pianolack sind nur einige der exklusiven Merkmale eines B6 Bi-Turbo Gran Coupé Interieurs. Selbstverständlich sind den Vorlieben unserer Kunden bei der Gestaltung Ihres BMW ALPINA kaum Grenzen gesetzt. Von der Lackierung über die Interieurleisten bis hin zur Polsterfarbe steht alles zur Verfügung, was das umfangreiche BMW und ALPINA Ausstattungsprogramm anbietet. Selten verlässt ein BMW ALPINA Buchloe, ohne die nahezu grenzenlosen Personalisierungsmöglichkeiten der ALPINA Manufaktur zu nutzen. Unsere Philosophie erlaubt dem Kunden, sich sein ganz individuelles Interieur zu gestalten, in unserer Sattlerei von Meisterhand gefertigt.

BMW Alpina B6 Bi-Turbo xDrive (F06 LCI)

MARKTEINFÜHRUNG

Das neue BMW ALPINA B6 Bi-Turbo Gran Coupé mit Allradantrieb ist bestellbar ab Februar 2015, die unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19% MwSt. ab Werk Buchloe beträgt Euro 135.200,-. Ausstattungen und Umfänge gemäß Markt Deutschland. Das neue BMW ALPINA B6 Bi-Turbo Gran Coupé mit Allradantrieb wird zusätzlich zu den aktuellen BMW ALPINA B7 Bi-Turbo Modellen in den Märkten USA und Kanada seitens BMW of North America angeboten. ALPINA 1965 - 2015 Seit 50 Jahren entstehen in Buchloe renommierte Automobile auf BMW Basis. Mit der Entwicklung einer Weber-Doppelvergaseranlage für den BMW 1500 setzt der junge Maschinenbaustudent Burkard Bovensiepen den Grundstein für ein außergewöhnliches Unternehmen und gründet 1965 die ALPINA Burkard Bovensiepen KG. Die Persönlichkeit des Gründers spiegelt sich bis heute in jedem Winkel der Manufaktur und deren Produkten wider. Technikverliebt hat er in den vergangenen 50 Jahren mit seinen BMW ALPINA Modellen großartige Fahrzeuge für automobile Gourmets geschaffen, die sich in ihrer technischen Raffinesse mit den „Großen“ der Branche mit Leichtigkeit messen können. Die Freude am Genuss schöner Dinge, sein ganz persönlicher Geschmack und das Streben nach dem Besten sind dabei stets sein Antrieb gewesen und sind es bis heute für das ganze Unternehmen und seine Belegschaft. Das Familienunternehmen ALPINA, heute unter der Führung von Andreas und Florian Bovensiepen, ist so bodenständig wie einzigartig. Die Modellhistorie bemerkenswert.

Quelle: Alpina Presse Mitteilung Februar 2015


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

BMW Alpina B5 Bi-Turbo Edition 50

 

Die neue BMW 6er Reihe (Facelift 2015): Steckbrief.

 
 
Aktuelle News

BMW Group: Positiver Absatztrend setzt sich im Mai fort

 

Der neue BMW 6er Gran Turismo (Modell G32): Highlights

 

Der BMW 6er Gran Turismo: Fahrzeugkonzept und Design.

 

Der BMW 6er Gran Turismo: Innenraum und Ausstattung.

 

Der BMW 6er Gran Turismo: Bedienung und Fahrerassistenzsysteme.

 

Der BMW 6er Gran Turismo: BMW Connected und ConnectedDrive.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 23.06.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group