Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW M6
BMW M6 Coupé (F13) und BMW M6 Cabrio (F12)
 Im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW X6 (Modell F16, ab 2014)
BMW X6 (F16, ab 2014)

 
Der neue BMW X6 M50d (F16): Gesteigerte Agilität, geschärfte Präzision, pure Emotion.
BMW X6 M50d (F16, ab 2014)

 
Mehr MINI, mehr Möglichkeiten: Der neue MINI 5-Türer.
MINI 5-Türer (F55, ab 2014)

 
MINI Superleggera Vision: zeitlose Schönheit zwischen Tradition und Moderne.
MINI Superleggera™ Vision

 
BMW Group launcht Rennwagen für Gran Turismo 6
BMW Vision Gran Turismo

 


 
 Hersteller-News  

22.06.2012
BMW M6 - der Antrieb: Mit Kraft und Charakter
 

  • Hoch drehender V8-Motor mit 412 kW/560 PS.
  • M TwinPower Turbo Technologie sorgt für überragende Schubkraft und Verbrauchsreduzierung um mehr als 30 Prozent.
  • Siebengang M DKG Drivelogic: drei Schaltprogramme, Lenkrad mit Schaltwippen, Launch Control, Auto Start Stop Funktion, Low Speed Assistance.

Mit eigenständigen Akzenten im optischen Auftritt und im Fahrerlebnis bringen das neue BMW M6 Coupé und das neue BMW M6 Cabrio ihren individuellen Stil zur Geltung. Die für begeisternde Performance erforderliche Leistung schöpfen sie aus einer übereinstimmenden Kraftquelle: einem hoch drehenden V8-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie, der vorn längs angeordnet ist und dessen Antriebsmoment über ein Siebengang M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic an die Hinterräder übertragen wird.

BMW M6 Motor

BMW M6 V8-Motor mit 560 PS

Diese Antriebseinheit vereint unmittelbar aus dem Rennsport abgeleitete Konstruktionsmerkmale mit Innovationen, die im Rahmen von Efficient Dynamics entwickelt wurden. Sein weltweit einzigartiges Technologiepaket umfasst zwei nach dem Twin-Scroll-Prinzip agierende Turbolader einschließlich eines zylinderbankübergreifenden Abgaskrümmers, die Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection, die variable Ventilsteuerung VALVETRONIC sowie die stufenlose Nockenwellenverstellung Doppel-VANOS. Außerdem verfügt der Motor über ein extrem leistungsfähiges Kühlsystem und eine querkraftoptimierte Nasssumpfschmierung.

Leistung um 10, maximales Drehmoment um 30 Prozent gesteigert,
Verbrauch und Emissionen um mehr als 30 Prozent reduziert.

Die unverwechselbare, M typische Leistungscharakteristik des 4,4 Liter großen Triebwerks ist durch ein extrem spontanes Ansprechverhalten sowie durch eine vehemente und linear bis in hohe Drehzahlbereiche hinein anhaltende Kraftentfaltung geprägt. Das maximale Drehmoment von 680 Newtonmetern steht im Drehzahlbereich von 1.500 bis 5.750 min-1 zur Verfügung. Seine Höchstleistung von 412 kW/560 PS erreicht der V8-Motor zwischen 6.000 und 7.000 min-1. Seine Maximaldrehzahl beträgt 7.200 min-1. Im Vergleich zur Antriebseinheit der Vorgängermodelle kann damit ein fast dreimal so breites Drehzahlband für maximale Performance genutzt werden. Darüber hinaus ergibt sich im direkten Vergleich eine Steigerung der Leistung um 10 sowie des maximalen Drehmoments um 30 Prozent.

BMW M6 Cabrio (F12)

Die spontan einsetzende und konstant anhaltende Schubkraft ermöglicht faszinierende Beschleunigungsvorgänge. Das neue BMW M6 Coupé spurtet aus dem Stand heraus in 4,2 Sekunden auf 100 km/h, das neue BMW M6 Cabrio ist nur 0,1 Sekunden später mit der gleichen Geschwindigkeit unterwegs. Ihre Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf jeweils 250 km/h begrenzt. In Verbindung mit dem optionalen M Driver's Package wird dieses Limit auf 305 km/h angehoben.

Der durch die M TwinPower Turbo Technologie vollzogene Fortschritt in der Antriebsentwicklung spiegelt sich auch in der gegenüber den Vorgängermodellen deutlich gesteigerten Effizienz wider. Der hohe Wirkungsgrad des Motors, die serienmäßige Auto Start Stop Funktion sowie weitere Efficient Dynamics Technologie wie die Bremsenergie-Rückgewinnung und die volumenstromgeregelte Ölpumpe führen zu einer Reduzierung des Kraftstoffkonsums und der Emissionen um rund 30 Prozent.

Das neue BMW M6 Coupé kommt auf einen im EU-Testzyklus ermittelten Durchschnittsverbrauch von 9,9 Litern je 100 Kilometer und einen CO2-Wert von 232 Gramm pro Kilometer. Die entsprechenden Werte für das neue BMW M6 Cabrio betragen 10,3 Liter je 100 Kilometer und 239 Gramm pro Kilometer.

BMW M6 Coupe (F13)

Hohe Leistung dynamisch umgesetzt: Siebengang
M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic.

Mit dem perfekt auf die Leistungscharakteristik des V8-Triebwerks abgestimmten M Doppelkupplungsgetriebe Drivelogic wird die beeindruckende Schubkraft des Motors besonders wirksam in vehemente Beschleunigung umgesetzt. Die Voraussetzungen dafür schafft das Konstruktionsprinzip des DKG, das zwei Teilgetriebe in einem Gehäuse kombiniert und dabei hinsichtlich Größe und Gewicht kaum von einem herkömmlichen Handschaltgetriebe abweicht. Für den Kraftschluss innerhalb des Getriebes sorgen zwei mit Öl gekühlte Nasskupplungen, die jeweils wechselweise geschlossen werden. So wird beim Beschleunigen die Zugkraft selbst während des Gangwechsels zu 100 Prozent aufrechterhalten.

Das M DKG Drivelogic stellt sowohl im automatisierten (D-Modus) als auch im manuellen Betrieb (S-Modus) jeweils drei Schaltprogramme zur Wahl. Sie erzeugen eine hinsichtlich Effizienz, Schaltkomfort und Sportlichkeit unterscheidbare Schaltcharakteristik und werden mit einer hinter dem Gangwahlschalter auf der Mittelkonsole angeordneten Wippentaste aktiviert. Darüber hinaus ermöglicht die elektronische Steuerung die Darstellung einer Launch Control Funktion für maximale Beschleunigung aus dem Stand heraus, einer Low Speed Assistance zur Erhöhung des Komforts sowie der Auto Start Stop Funktion zur Effizienzsteigerung.

BMW M6 Cabrio (F12)  BMW M6 Coupe (F13)

Der M spezifische Gangwahlschalter dient zur Auswahl des D- beziehungsweise S-Modus sowie zum Einlegen des Rückwärtsgangs. Im S-Modus kann er zudem für die manuelle Gangwahl mit einem sequenziellen Schaltschema genutzt werden. Serienmäßig sind das neue BMW M6 Coupé und das neue BMW M6 Cabrio außerdem mit einem neu entwickelten M Lederlenkrad einschließlich Multifunktionstasten und fest angeordneten Schaltwippen angeordnet. In der M typischen Konfiguration wird die rechte Schaltwippe zum Hoch- und die linke zum Herunterschalten gezogen.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 22.06.2012


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Der MINI wird 55: Ein kleines Auto mit großer Geschichte.

 

Carl Orff-Festspiele 2014 gehen erfolgreich zu Ende.

 

Wittmann erringt vierten Saisonsieg beim Heimspiel des BMW Team RMG

 

Starke Leistung im Qualifying beschert BMW Pilot Marco Wittmann seine 3. DTM-Poleposition des Jahres

 

Versteigerung eines einzigartigen BMW i8 Concours d´Elegance Edition in Pebble Beach.

 

DTM-Action in der zweiten Heimat: BMW will Saison 2014 auf dem Nürburgring erfolgreich fortsetzen.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 19.01.2014  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group