Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW M3 / M4
MINI Cooper (F56)
 Detail-Infos
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Essen Motor Show '18
Essen Motor Show 2018
 AC Schnitzer
 BMW Group
 Fotos + Infos
 Rückblick / Fotos
 im Kontext


 
 Hersteller-News  

Kategorie: M-Modell

BMW-Modellreihe: F80 F82

12.12.2013
BMW M3 und M4: Das Design.
Die markante Formensprache unterstreicht die herausragende Leistungsfähigkeit.

 

Das Design der neuen BMW M3 Limousine und des neuen BMW M4 Coupé visualisiert auf eindrucksvolle Weise das herausragende Leistungsniveau und die beeindruckenden Handling-Eigenschaften der beiden neuen Modelle. „Der Betrachter soll die überlegene Performance von BMW M3 Limousine und BMW M4 Coupé auf den ersten Blick erkennen“, erklärt Karim Habib, Leiter Design BMW Automobile. „Dadurch hebt das Exterieurdesign des neuen BMW M3 und BMW M4 die Designsprache von BMW M auf ein neues Ausdrucksniveau: charakterstark, emotional und sehr dynamisch.“

Die Front: besonders ausdrucksstarkes BMW M Gesicht.

Von vorne betrachtet zeichnen sich BMW M3 Limousine und BMW M4 Coupé vor allem durch ihre starken Konturen sowie eine stark ausgeprägte Dreidimensionalität aus, die ihnen ein besonders ausdrucksstarkes Gesicht verleihen. Charakteristische Designelemente wie die modern interpretierten Doppelscheinwerfer mit optionaler LED-Technologie, die markante Doppelstegniere mit schwarz lackierten Nierenstegen, die das Design der charakteristischen BMW M Doppelspeichenfelgen zitieren und das M Emblem tragen, sowie die kraftvoll gezeichnete Frontschürze mit ihren drei großen Lufteinlässen zur Kühlung des Hochleistungsmotors und der Bremsanlage lassen die Fahrzeuge eindeutig als BMW M Automobile erkennen. Zu den weiteren typischen BMW M Designmerkmalen zählen der charakteristische Powerdome auf der Motorhaube, der das Potenzial des leistungsstarken M TwinPower Turbo Motors erahnen lässt und Platz für den Ladeluftkühler schafft. Ein besonders aufmerksamkeitsstarkes Detail sind die markanten Außenspiegel mit angedeutetem Doppelfußdesign, die aerodynamisch auf die neue BMW M3 Limousine und das neue BMW M4 Coupé optimal abgestimmt sind.

BMW M3 Limousine  BMW M4 Coupe

Die Seite: flache Silhouette und dynamische Linienführung.

In der Seitenansicht setzt sich bei beiden Fahrzeugen der dynamische Eindruck der Front fort. Die BMW typischen Proportionen – lange Motorhaube, langer Radstand, zurückversetztes Greenhouse und kurzer Frontüberhang – werden durch M typische Designelemente nochmal stärker betont. „Die muskulösen Radhäuser und die ausdrucksstarke Oberflächensprache unterstreichen eindeutig das fahrdynamische Potenzial des BMW M3 und BMW M4“, beschreibt Karim Habib.

Zu den die Dynamik betonenden Details gehört ebenfalls die neu gestaltete M Kieme, die neben optischen auch funktionale Aspekte erfüllt. In ihr ist der Air Breather integriert, der gemeinsam mit dem Air Curtain in der Frontschürze einer optimalen Luftführung im Bereich des Radhauses und damit einer Verbesserung der Aerodynamik dient.

Die dunkle Farbe des CFK-Daches mit konturierter Dachlinie lässt beide Modelle flacher und kompakter erscheinen. Das liegt daran, dass das Auge des Betrachters die in Wagenfarbe lackierten Dachholme als obersten Punkt des Fahrzeugs liest. Die fließende Dachlinie verleiht der insgesamt sportlichen Erscheinung von BMW M3 Limousine und BMW M4 Coupé eine elegante Finesse. Richtung Heck nimmt der Linienverlauf noch einmal an Geschwindigkeit zu, sorgt so für mehr aerodynamischen Abtrieb und lässt das Heck gleichzeitig muskulöser wirken.

BMW M4 Coupe  BMW M3 Limousine

Das Heck: BMW M4 mit in Heckklappe integriertem Spoiler.

Das Heckdesign zeigt markante Unterschiede zwischen den beiden Modellen. Zur Reduzierung des Auftriebs verfügt die BMW M3 Limousine über einen aufgesetzten Gurney (Abrisskante). Die Heckklappe des BMW M4 Coupé verfügt über einen integrierten Heckspoiler und besteht aus besonders leichtem kohlefaserverstärktem Kunststoff. Neben dem funktionalen aerodynamischen Aspekt trägt die Heckklappe signifikant zur ganz eigenständigen Formensprache des BMW M4 bei. So läuft im Kofferraumdeckel auch das Linienpaar aus, das um den Powerdome auf der Motorhaube beginnt und als deutlich ausgeprägte Profilierung über das CFK-Dach verläuft.

Beiden Modellen gemeinsam sind die breit ausgestellten hinteren Radhäuser, die in Kombination mit der breiten Spur den selbstbewussten Auftritt von BMW M3 und BMW M4 unterstreichen. Charakteristisches BMW M Merkmal in der Heckpartie sind die hochglanzpolierten, jetzt angeschrägten Doppelendrohr-Paare, die von der skulpturalen Heckschürze mit integriertem Diffusor wie ein Schmuckstück eingefasst werden.

Das Interieurdesign: perfekte Ergonomie in sportlicher Atmosphäre.

BMW M3 und BMW M4 verfügen über die aus den BWM 3er und BMW 4er Modellen bekannte Innenraumarchitektur mit perfekter Ergonomie und klarer Fahrerorientierung. Dem Charakter der Fahrzeuge entsprechend, präsentiert sich das Interieur darüber hinaus mit einem nochmals deutlich sportlicheren Anspruch. Dafür sorgen eine Vielzahl BMW M typischer Ausstattungsdetails wie M Einstiegsleisten, M Fußstütze, M Schalthebel, M spezifisch gestaltete Rundinstrumente mit weißen Grafiken sowie das M Lederlenkrad mit Chromspange, farbigen Kontrastnähten und Schaltwippen in Galvanik-Optik (in Verbindung mit M DKG Getriebe).

BMW M3 Limousine  BMW M4 Coupe

Auch die Vordersitze bringen die Motorsportgene von BMW M perfekt zum Ausdruck. Optisch angelehnt an aus dem Motorsport bekannte Schalensitze ist die gesamte Rückseite des Sitzes von einem einteiligen Backpanel eingefasst. Die Sitzkonstruktion ist somit sehr flach, die hohen, in der Breite verstellbaren Seitenwangen und die tiefe Sitzfläche ermöglichen eine ideale Sitzposition und perfekten Halt. Trotz seiner erkennbar sportlichen Ausrichtung lässt sich der BMW M Sportsitz optional mit Komfortfeatures wie einer elektrischen Sitzverstellung und Sitzheizung ausstatten. Auf der Sitzfläche verleihen Nähte, Polsteraufteilung und die Perforation dem Sitz eine schlanke Anmutung. Das erstmals beleuchtete BMW M Emblem auf der Rückenlehne setzt einen neuen, exklusiven Akzent.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 12.12.2013


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Exklusiver Einblick in das FIZ: BMW Group baut Prototypen des BMW iNEXT im Pilotwerk

 

BMW DTM-Teams reisen zum DTM-Jubiläumswochenende auf dem Lausitzring.

 

MINI in Pebble Beach: Highspeed und Hochspannung.

 

Markteinführung für die neue BMW 330e Limousine.

 

Vom M121 bis zum P48: Überblick über die Evolution der BMW Turbo-Motoren im Rennsport.

 

BMW Group setzt auch im Juli Wachstum fort

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group