Start » Service » News » BMW 1er Coupé » Ausstattung Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 1er Coupé (E82)
BMW 1er, Modell F20
 Detailinfos
 Im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neuvorstellungen
 
BMW hat viele neue Modelle auf den Markt gebracht. Schauen Sie sich z. B. folgendes Auto näher an:
 
BMW 1er Cabrio
BMW 1er Cabrio
 
Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
Techno Classica 2006
Techno Classica 2006
 
Nächste Treffen
Sommerkahl: 150. Jubiläum der 7er
 BMW Freunde Südhessen
 - Grillen in
 Sommerkahl am 01.06.2024Neumünster: Klassiker-Tage
 Schleswig Holstein //
 Neumünster
 01.-02.06.2024 am 02.06.2024Bochum: 256.
 Rhein-Ruhr-Stammtisch
 im Juni 2024 am 02.06.2024Hamburg: BMW-Treffen Oldtimer
 Tankstelle Brandshof
 (HH) // 08.04.2024 am 08.06.2024Mücheln: 69. BMW 7er Stammtisch
 Halle-Leipzig am 09.06.2024Barsbüttel: 96. 7er Treffen
 Hamburg /
 Schleswig-Holstein am 09.06.2024Binz: 142. Hildesheimer
 Stammtisch Rügen/Binz am 14.06.2024Muhr an See: 196. Stammtisch der
 7er Freunde
 Nordbayern/Franken am
 16. Juni in der Casa
 Bologna, Muhr am See am 16.06.2024Köln: 200. Rheinischer 7er
 Stammtisch (Juni) in
 Dormagen am 16.06.2024Fahren Sie mit der Maus über die Punkte, um Treffen anzuzeigen. Klicken Sie auf die Punkte für mehr Infos.


 

Ausstattung und Zubehör:
Fahrspaß und Premium-Qualität inklusive.

  • Sportlicher Stil und viel Raum zur Individualisierung.
  • USB-Anschluss für die Apple iPod Integration.
  • Innovatives Heckträgersystem aus Aluminium.

Exklusive Ausstattungsmerkmale in Premium-Qualität heben das BMW 1er Coupé innerhalb seiner Fahrzeugklasse vom Wettbewerb ab. So überzeugt die Serienausstattung durch ein hochwertig modifiziertes Interieur mit Türöffnergriff in neuem Design und neuem Öffnergriff mit Chromspange für das Handschuhfach. Ebenfalls serienmäßig sind die mechanisch in Höhe und Länge verstellbare Lenksäule, elektrische Fensterheber vorn, höhenverstellbare Sitze für Fahrer und Beifahrer, das Ablagefach zwischen den zwei Sitzplätzen hinten sowie die im Verhältnis 60 : 40 geteilt umklappbare Rücksitzlehne im Fond. Zum optionalen Angebot gehören ein beleuchtetes Ablagefach in der Instrumententafel mit Klappdeckel und rutschfester Einlegematte sowie Lehnennetze für Karten und Kleinteile auf der Rückseite der Vordersitze.

Das Original BMW Zubehörprogramm ist insbesondere auf den aktiven Lebensstil der Insassen abgestimmt. So wurde eigens für das BMW 1er Coupé ein leicht montierbarer Aluminium-Heckträger entwickelt, mit dem sich zwei Fahrräder, zwei Snowboards oder zwei Paar Ski sicher transportieren lassen.

Hohes Sicherheitsniveau.

Optional verfügbare Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer in Ellipsoidtechnik und das ebenfalls optionale adaptive Kurvenlicht inklusive Abbiegelicht bieten höchsten Komfort und eine optimale Fahrsicherheit im BMW 1er Coupé bei Nachtfahrten. Das Tagfahrlicht – BMW typisch realisiert durch zwei Coronaringe je Scheinwerfereinheit – erhöht die Wahrnehmung des Fahrzeugs bei normalen und diffusen Lichtverhältnissen. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer erhalten durch das zweistufig agierende Bremslicht mit serienmäßiger LED-Optik bei einer eventuellen Notbremsung des BMW 1er Coupé besonders frühzeitig eine entsprechende Warnung.

Darüber hinaus sind die hinteren Sitze serienmäßig mit ISOFIX-Befestigungen für Kindersitze versehen. Als Zubehör ist für das BMW 1er Coupé der hochwertige Kindersitz „Junior Seat II-III“ mit höhenverstellbarer Rückenlehne für Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren erhältlich. Der Bezug ist waschbar.

Erweitertes iDrive und Integration externer MP3-Player.

Das optionale Bediensystem iDrive ermöglicht über den zentralen Controller – auf Wunsch auch mittels Spracheingabe – die einfache Steuerung aller Sekundär- und Komfortfunktionen von Kommunikation, Klimaanlage, Entertainment und optionaler Navigation. Im BMW 1er Coupé ist das iDrive System außerdem mit acht individuell programmierbaren Favoritentasten versehen, über die besonders häufig genutzte Funktionen – Navigationsziele, Radiostationen oder gespeicherte Telefonnummern – direkt mit einem Knopfdruck abgerufen werden können. Die auf den Tasten hinterlegte Sensorik hebt im klappbaren TFT-Bildschirm der Instrumententafel bereits bei Berührung die gewünschte Funktion hervor, bevor die Taste gedrückt ist. Somit kann die jeweilige Funktion komfortabel und sicher ausgewählt werden, während der Blick in Fahrtrichtung ausgerichtet bleibt.

Ist das BMW 1er Coupé nicht mit einem Navigationssystem ausgestattet, wird der Platz für den im oberen Bereich der Armaturentafel versenkbaren TFT-Bildschirm in Verbindung mit dem optionalen Ablagenpaket für ein zusätzliches Ablagefach genutzt. Die für das BMW 1er Coupé angebotenen Audioanlagen gehören zu den hochwertigsten im Segment. Individuelle Vielfalt im Unterhaltungsprogramm ermöglicht die optional und als Ergänzung zum serienmäßigen AUX-In Anschluss erhältliche USB-Schnittstelle, über die sich externe MP3-Player wie beispielsweise ein iPod in das Audiosystem integrieren lassen. Auch ein konventioneller USB-Stick kann angeschlossen werden, um darauf gespeicherte Musikdateien über das Audiosystem des Fahrzeugs abzu-spielen. Steuerung und Musikauswahl erfolgen in diesen Fällen über iDrive-Controller und Bildschirm, bei Fahrzeugen ohne iDrive kann die Bedienung direkt über das Radio erfolgen. Sofern das Fahrzeug mit einer Mittelarmlehne ausgestattet ist, kann das externe Abspielgerät in einer speziellen Tasche auf der Unterseite der Mittelarmlehne untergebracht werden, wo es vor Beschädigungen geschützt ist. Die Tasche erweitert als Sonderausstattung das Ablageangebot für Multimediageräte.

Serienmäßig höhenverstellbare Sitze und klappbare Rückbank.

Die mechanisch in Höhe und Länge verstellbare Lenksäule, höhenverstellbare Sitze für Fahrer und Beifahrer sowie elektrisch betriebene Fensterheber vorn gehören im BMW 1er Coupé zur Serienausstattung. Die Armauflagen sowie in die Seitenverkleidung integrierte Stoff- oder Kunstledereinsätze greifen das Design der Türverkleidungen auf. Die in die Türverkleidungen integrierten Kartentaschen sowie das Handschuhfach passen sich mit ihren sanft gerundeten Formen der Linienführung des Interieurs an – und stellen obendrein mehr Stauraum zur Verfügung.

Neu am Handschuhfach ist die ergonomisch optimierte Position der Verriegelung, die von der Mitte nach außen verlegt wurde. Der Öffnergriff wirkt jetzt durch eine neue, elegante Chromspange noch hochwertiger. Perlglanz-Chromflächen am Regler der Klima-Automatik, am Bedienknopf für das Radio sowie in der Sonderausstattung zusätzlich an den Lenkrad-spangen am Sportlenkrad setzen weitere Akzente.

Im Fond ist das BMW 1er Coupé serienmäßig mit zwei Einzelsitzen ausgestattet, die den Passagieren hohen Komfort gewähren. Zwischen den beiden hinteren Sitzen befindet sich serienmäßig ein Ablagefach. Für Coupés untypisch kann die Rückenlehne der Fondsitze serienmäßig – im Verhältnis 60 : 40 geteilt – umgeklappt werden, um das Ladevolumen des 370 Liter fassenden Kofferraums weiter zu erhöhen. Als Option ist ein in den mittleren Teil der Rückenlehne integrierter, modularer Skisack erhältlich. Zwei serienmäßige Kleiderhaken an beiden B-Säulen bieten die Möglichkeit, Jacken oder Mäntel griffbereit aufzuhängen.

Praktisch: optional umfangreiche Ablagemöglichkeiten.

Zum optionalen Ablagenpaket gehören Kartennetze an den Rückenlehnen der vorderen Sitze, Getränkehalter sowie ein beleuchtetes Ablagefach in der Instrumententafel, sofern sich dort kein Navigationssystem befindet. Das optimal zugängliche Fach verfügt über einen Klappdeckel und ist beleuchtet. Kleinere Gegenstände können darin blicksicher verstaut werden. Eine Einlegematte verhindert Klappern und Verrutschen. Das Paket wird durch zwei zusätzliche Klappverzurrösen und zwei Spannbänder komplettiert.

Sie stellen das rutschfreie Verstauen von Ladegut im Gepäckraum sicher. Außerdem ist in dem Ablagepaket ein 12 Volt-Anschluss im Kofferraum für den Betrieb externer Geräte wie zum Beispiel Kühlbox, Staubsauger oder Ladegerät enthalten.

Hochwertiges Angebot für die Individualisierung.

Zur harmonischen Abstimmung des Interieurs auf die jeweilige Karosseriefarbe und zur Betonung des individuellen Stils stehen beim BMW 1er Coupé vier Polstervarianten zur Auswahl: zwei Stoff-, eine Stoff-Leder-Kombination und eine Lederausstattung. Diese können mit drei Innenraumfarben und neun Ausstattungsfarben kombiniert werden. Für die Dekorleisten besteht die Auswahl aus sechs Versionen: Aluminium mit Feinschliff-Optik, besonders edel wirkendes gemasertes Pappelholz, technisch anmutendes helles Titan, hochglänzendes Schwarz sowie Nussbaum und Kaschmirsilber.

Robuster Heckträger mit patentiertem Schnellverschlusssystem für die werkzeuglose Montage.

Als weiteres Original BMW Zubehör wurde zur Unterstützung eines aktiven Lebensstils eigens für das BMW 1er Coupé ein optionales, leicht montierbares Heckträgersystem entwickelt. Es ermöglicht den komfortablen und sicheren Transport von zwei Fahrrädern. Der solide Träger lässt sich ohne Montagewerkzeug über ein patentiertes Schnellverschlusssystem durch Einrasten an zwei im hinteren Stoßfänger platzierten, bereits ab Werk optional verfügbaren Aufnahmen anbringen. In Verbindung mit einem Aufsatz ist wahlweise der Transport von zwei Snowboards oder zwei Paar Ski möglich. Für die Beladung des Gepäckraums wird der Aluminium-Heckträger einfach nach hinten abgeklappt. Bei ECE-Fahrzeugen enthält die Heckträger-vorbereitung bereits den notwendigen Kabelbaum und alle Montageteile unter der Heckschürze. Eine Einbauzeit entfällt damit praktisch komplett.

Das neue Heckträgersystem entspricht den hohen BMW Prüf- und Sicherheitsanforderungen. Es ist nicht in Verbindung mit dem M Sportpaket erhältlich.

Noch mehr Dynamik und markante Optik durch M Sportpaket.

Besonders sportlich orientierte Fahrer des BMW 1er Coupé können ihr Fahrzeug mit Komponenten aus dem Programm der BMW M GmbH optisch und fahrdynamisch zusätzlich aufwerten. Optional ist das M Sportpaket erhältlich, das in modifizierter Form bereits teilweise zur Serienausstattung des BMW 135i Coupé gehört. Es umfasst das M Aerodynamikpaket, bestehend aus vorderen und hinteren Stoßfängern sowie speziellen Seitenschwellern und Nebelscheinwerfern. Die Außenlackierung Le Mans Blau Metallic ist exklusiv in Verbindung mit dem M Sportpaket wählbar.

Die im Paket enthaltene Hochglanz Shadow Line verleiht der Optik der seitlichen Fensterflächen einen besonders sportlichen Touch. Das Angebot beinhaltet außerdem M Leichtmetallräder in zwei unterschiedlichen Designs. Zur Wahl stehen dabei Radgrößen von 7 x 17 Zoll bis 8,5 x 18 Zoll für Reifen bis zu einer Dimension von 245/35 R18 hinten.

Die mit dem M Sportpaket serienmäßigen Sportsitze mit zusätzlichem Seitenhalt sind mit einer sportiven, eigenständigen Stoff-/Kunstlederausstattung bezogen und können optional auch mit der Lederausstattung Boston bestellt werden. Zu den festen Bestandteilen des M Sportpakets gehören auch für das BMW 1er Coupé das M Sportfahrwerk für ein geringeres seitliches Wankverhalten des Fahrzeugs, die Einstiegsleisten mit M Logo, das M Lederlenkrad und die M Fußstütze für den linken Fuß des Fahrers. Die Bälge von Schalthebel und Handbremse sowie der Griff der Handbremse sind serienmäßig in hochwertigem Leder Walknappa ausgeführt. Der Dachhimmel des M Sportpakets ist in Anthrazit gehalten.

Die Interieurinhalte des Pakets werden abgerundet durch die Dekorleisten in Aluminium Glaciersilber, die den sportlichen Charakter des Cockpits betonen.

BMW 135i Coupé mit eigenständigem M Aerodynamikpaket.

Zur optischen Differenzierung wird das BMW 135i Coupé als Topversion der neuen Modellvariante serienmäßig mit einem modifizierten M Aerodynamik-paket ausgestattet. Die Frontschürze mit einem vergrößerten zentralen Lufteinlass betont die Sportlichkeit des Fahrzeugs. Beide seitlichen, eigenständig ausgeformten Lufteinlässe sind durch eine Strebe horizontal unterteilt und von leicht ausgestellten Flaps begrenzt. Dadurch wird die breite Front des BMW 135i Coupé zusätzlich betont. Zudem verfügt der BMW 135i als einziges Modell über verchromte Nierenstäbe.

Quelle: BMW Presse-Mitteilung vom 19. Oktober 2007

 
Aktuelle News

Das BMW Concept Skytop

 

BMW Motorrad präsentiert die BMW R20 concept.

 

BMW Group setzt im Produktionssystem vermehrt auf individuelle Roboter-Greifer aus dem 3D-Drucker

 

Weltpremiere von Julie Mehretu im Pariser Centre Pompidou: Das 20. BMW Art Car.

 

Renneinsatz vor Weltpremiere: Der neue MINI John Cooper Works

 

Weltpremiere in Cannes: Der BMW XM Mystique Allure, inspiriert von Naomi Campbell.

 

www.7er.com
 

Weiter: interner Link BMW 1er Coupé: Die Produktion: Flexibel, effizient und umweltbewußt.

 
 


  zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 21.10.2007  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group