Start » Modelle » E32 » Tipps & Tricks » Drosselklappe Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo Rubrik Forum


BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
BMW 7er Modelle
 Modell E32
 Modellgeschichte


Überholung der Drosselklappe beim 750i (E32)

Eine Anleitung von Mario Waldmann ("Speedy")

Hallo Allerseits,

bei einem Stammtisch-Treffen habe ich von einem Teilnehmer eine Drosselklappe bekommen. Diese haben wir auch an Ort und Stelle verbaut. Da ich nun meine alte Drosselklappe herumliegen hatte, dachte ich mir, dass ich sie ja gleich überholen und auch dieses dokumentieren könnte. Hier mein Versuch, den Ablauf der Zerlegung zu beschreiben.

Drosselklappe E32

Als erstes muss man die fünf Kreuzschlitzschrauben lösen.

Drosselklappe E32

Nach vorsichtigem Abziehen der Glocke, die den Mangneten beinhaltet, hat man den Einblick auf den Anker des Stellmotors. Diesen vorsichtig rausziehen und

Drosselklappe E32

dann hat man den Einblick auf die Schleifkohlen, die zu 99% der Übeltäter sind, wenn die DK ihren Dienst nicht mehr verrichten will. Wie man auf dem Bild erkennen kann, sind die Kohlen mit verbrannten Fettresten verklebt. Dieses fürt zu einer Schwergängigkeit und der Motor kann nicht mehr richtig arbeiten.

Drosselklappe E32

Auf diesem Bild erkennt man den Anker, der auch sehr verschmutzt ist.

Drosselklappe E32

Um vernünftig an die Kohlen zu kommen, habe ich die braune Abdeckung, die auch die Kohlen und eine Platine enthält, entfernt. Beim Abziehen derselben bitte ganz vorrsichtig ran gehen, da im Gegenstück die Schleifkontakte sind, die sich im nächsten Bild links befinden.

Drosselklappe E32

So, nachdem man alles vorsichtig gereinigt hat und die Lagerstellen wie auch die Schneckenverzahnung vom Anker mit einen Tropfen Oel oder wie ich mit Silikonfett versehen hat, geht es zum Zusammenbau.

Drosselklappe E32

Als erstes führt man den Anker in das hier abgebildete Teil ein. Dann nimmt man den Anker, der ja jetzt wieder in den Kohlen sitzt, und setzt beides vorsichtig zusammen. Die fünf Schrauben ran und danach die Glocke vorsichtig aufsetzen. Beim Aufsetzen den Anker mit einem Schraubenzieher vorsichtig festhalten, da er durch den starken Mangneten wieder rausrutschen kann. Ich hoffe, einigen damit helfen zu können, denn so eine DK. kostet ja ca750Teuro und ich war nicht bereit, wegen einer Verschmutzung gleich die komplette DK zu wechseln.

Gruß Mario


Ihr Kommentar zu den Tipps, Tricks und Reparaturhinweisen

Sie reparieren Ihren 7er selbst? Dann schreiben Sie doch wie Sie Ihr Auto repariert haben und teilen so Ihre Kenntnisse mit anderen 7er-Fahrern! Falls Sie sogar Bilder beisteuern können, so schicken Sie sie bitte direkt an: webmaster@7er.com!

Schreiben Sie auch einen Kommentar oder Beurteilungen zu den hier vorgestellten Tipps, Tricks und Reparaturanleitungen!

Ihr Kommentar/Anregung - zum Kontaktformular

Selbstverständlich werden Sie immer als Autor erwähnt!


Harry (alias "Grimmjar") schrieb am 11.10.05:

Die Reparaturanleitung zur Drosselklappe hat mir unter umständen 1500 Euro gespart. Mein baby hat kein Gas mehr angenommen. Habe dann auf die Drosselklappe  draufgehauen und dann ging das wieder ein wenig. Allerdings weiß ich durch diese Anleitung warum das nun so ist und kann den Fehler selbst beheben - ohne den hungrigen Mäulern von der BMW- Niederlasssung noch Nahrung spenden zu müssen. Danke sagt er, der Harry.


Thomas schrieb am 15.01.06:

Da ich auch ein paar Probleme mit den Drosselklappen habe, hab ich mich heut auch mal an die Arbeit gemacht und möchte noch etwas ergänzen. Wer nun schon die Sicherheitsschrauben an der Drosselklappe hat braucht nicht zu verzweifeln. Diese konnte ich recht einfach mit einer Wasserpumpenzange lösen. Mit etwas Geduld und Vorsicht ist das kein Problem. Es ist von Vorteil diese Schrauben gegen Inbus-, Torx- oder Kreuzschlitzschrauben zu tauschen. Die Kohlen sollte man mit einem kleinen Schraubendreher zurück schieben um sie beim herausnehmen des Ankers nicht zu beschädigen. Wenn sie bis hinter die Haltefedern geschoben werden bleiben sie in der Position stehen. Auf dem sechsten Bild seht ihr die Bürsten für den Drosselklappen-Poti! der sollte nach Möglichkeit nicht abgeschraubt werden um bei der späteren Montage die Werte nicht zu versauen die der Motorsteuerung sagen wie die Drosselklappenstellung ist!!! Ansonsten ist es eine einfache Arbeit.

Danke für diese Anleitung und

MfG Thomas


 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
Aktuell im Forum
Reparatur der
Servopumpe in Bildern

von Erich, letzter Beitrag am 21.01.17 08:33
 
Sinnlose
Fehlermeldungen durch
Leuchtweitenregulierun
gsmotoren --> Die
Lösung!

von Schorsch, letzter Beitrag am 09.01.17 19:56
 
M70 V12 obere Oelwanne
Dichtung wechseln

von Erich, letzter Beitrag am 09.01.17 12:22
 
Überholung
hydraulisches
Lenkgetriebe

von Erich, letzter Beitrag am 08.01.17 02:43
 
Tipps & Tricks:
BMW ETK, WDS

von ramsesp, letzter Beitrag am 05.01.17 14:45
 
aktuelle News
 

Die Eroberung der digitalen Welt: Start der Kampagne für die neue BMW 5er Limousine in Deutschland.
 

MINI erneuert seine Partnerschaft mit Pitti Immagine.
 

Extrem sportlich, extrem vielseitig: Der neue MINI John Cooper Works Countryman.
 

BMW Modellpflege-Maßnahmen zum Frühjahr 2017.
 

Die neue BMW 4er Reihe (Facelift 2017)
 

Die neue BMW 4er Reihe (Facelift 2017): Highlights.
 
7-forum.com Suche
 
7-forum.com mittels google durchsuchen:
   ganze Seite
   e32-Bereich 
 

 
 
-ANZEIGE-    

www.7er.com


  Besucher online: 1 | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 19.07.2010  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group