Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2006, 16:12   #1
Bluebird
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Jengen
Fahrzeug: BMW E66 750il (2005) Gasanlage
Standard Zentralverriegelung

Hallo !!
wer kann mir hier weiterhelfen. Es geht um einen 750i ,bei ihm ist die Batterie defekt -bzw. entladen . Jetzt gehen keine Türen mehr auf. Habe schon probiert über die Beifahrertür -aber auch hier wir nicht entriegelt. Bevor ich jetzt versuche mit dem Schraubenzieher und Draht das Teil zu öffnen . Vieleicht kennt einer noch enen humaneren Weg

Mfg Fritz
Bluebird ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 16:30   #2
Erich
Shogun
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88
Standard

Hallo Fritz,

mach den Kofferrraum auf, zieh die Beleuchtung fuer den Kofferraum raus und klemm an die beiden Kabel eine andere Batterie, oder uberbrueck sie mit einem Ueberbruckungskabel von einem anderen Auto.
Dann sollte auch die Tuer wieder mit der FB oder dem Schluessel normal aufgehen.
Steht aber auch noch genug im Archiv, wenn Du mal Notentriegelung und aehnliches eingibst in die Suche.
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 16:38   #3
Andimp3
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: Mercedes W211-420CDI
Standard

Zitat:
Zitat von Bluebird
wer kann mir hier weiterhelfen. Es geht um einen 750i ,bei ihm ist die Batterie defekt -bzw. entladen . Jetzt gehen keine Türen mehr auf. Habe schon probiert über die Beifahrertür -aber auch hier wir nicht entriegelt. Bevor ich jetzt versuche mit dem Schraubenzieher und Draht das Teil zu öffnen . Vieleicht kennt einer noch enen humaneren Weg
Benutze die Suchfunktion mit dem Begriff "Notöffnung" - das muss auf jeden Fall über die Beifahrertür gehen - manchmal etwas schwer, aber es geht.

Alternativ kannst Du evtl. den Kofferaum öffnen und dort ein Plus-Kabel der Leuchten mit ner geladenen Batterie (Masse der Batterie an die Karosserie des Fahrzeuges legen) verbinden. Das sollte (da übernehm ich aber keinerlei Garantie) auch funktionieren - hab das aber auch nur mal hier irgendwo gelesen.
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 16:45   #4
Artur
Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Kuala Lumpur
Fahrzeug: 850CiA
Standard

Zitat:
Zitat von Andimp3
...
Alternativ kannst Du evtl. den Kofferaum öffnen und dort ein Plus-Kabel der Leuchten mit ner geladenen Batterie (Masse der Batterie an die Karosserie des Fahrzeuges legen) verbinden...
Ja , genau !

Und die Lampe sollte angehen , wenn NICHT sofort das Andere Ende nehmen.
Dann hast du (bei der Lampe) den Masse Anschuss erwischt - und das ist gar nicht gut

Das mit öffnen kann auch "ein Paar" Minuten dauern - je nach dem wie Leer deine Bakterie ist.

Wenn die Tiefentladen sein sollte - gleich neue Besorgen.

Gruss
Artur
Artur ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 16:57   #5
Andimp3
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: Mercedes W211-420CDI
Standard

Zitat:
Zitat von Erich
Hallo Fritz,

mach den Kofferrraum auf, zieh die Beleuchtung fuer den Kofferraum raus und klemm an die beiden Kabel eine andere Batterie, oder uberbrueck sie mit einem Ueberbruckungskabel von einem anderen Auto.
Dann sollte auch die Tuer wieder mit der FB oder dem Schluessel normal aufgehen.
Steht aber auch noch genug im Archiv, wenn Du mal Notentriegelung und aehnliches eingibst in die Suche.
Hmm... war ich zu langsam... aber bist Du sicher, dass die Masse der Batterie nicht an die Karosserie muss. Ach so... neee, wenn man an die Kofferraumbeleuchtung geht nicht - die ist ja nicht per Schalter/Relais auf aus sondern immer an, wenn der Kofferraum auf ist

Beim Anschluss an andere Leuchten müsste aber das von mir gesagte stimmen !?
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2006, 18:32   #6
Bluebird
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Jengen
Fahrzeug: BMW E66 750il (2005) Gasanlage
Daumen nach unten Zentralverriegelung

Hallo , vorab besten Dank für die Tipp's. Das mit der Tür habe ich probiert -es bewegt sich was am Knopf -aber nicht genug um aufzugehen.
Hab dann die Alternative mit der Lampe versucht - mach`s nie mehr wieder - das Kabel fängt blitzartig an zu Qualmen - hab's blitzartig abgeklemmt.

Vieleicht habt ihr noch ein paar Alternativen - Bitte meldet euch ??
Mfg Fritz
Bluebird ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2006, 12:44   #7
Rottaler2
† August 2007
 
Benutzerbild von Rottaler2
 
Registriert seit: 09.02.2003
Ort: Eggenfelden
Fahrzeug: 750iL Bj 04.91 +T+SH
Standard

Hi Bluebird
Wenn die Notöffnug nie benutzt wurde, geht das schon sehr hart, man meint dass man den Schlüssel abbricht, aber nur Geduld es geht!!!!.
Du kannst aber auch mit einem gebogenen Draht die Motorhaune öffnen, muß zwischen Haube und Fern-SW einhacken und nach aussen ziehen, geht auch hart, kannst aber auf die Haube drücken, dann gehts leichter. Probieren geht übers Studieren

Gruß Reinhard
__________________
Interner Link) www.SuedOst.7-forum.com
jeden 2. Sonntag im Monat ab 12:00 Stammtisch in Eggenfelden
Rottaler2 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2006, 12:58   #8
nde2hxl
Horst
 
Benutzerbild von nde2hxl
 
Registriert seit: 24.03.2004
Ort: Niederfischbach
Fahrzeug: 318i e30 04/1984, 740iA e32 04/1992
Standard

hi Bluebird,

hatte in der Vergangenheit immer wieder dieses Problem. Notöffnen bei der Beifahrertür ging nur manchmal. Habe ich auch nie verstanden.

Aber ich hatte Glück. Im Kofferraum ist die Batterie für die Standheizung. Falls Du eine dort hast, gehst du mit dem Minuspol des Ladegerätes einfach an Minus der Batterie und mit dem Pluspol des Ladegerätes an ein bestimmtes rotes Kabel, welches von vorne kommt, also nicht an den Pluspol der Batterie gehen. Habe hier irgendwo noch ein Foto davon.... muss erstsuchen.
Bei Interesse schicke ich das Fatot.

Aber wenn Du keine Batterie im Kofferraum hast, dann geht das leider nicht.
__________________
Schoene Gruesse
Horst

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) einige meiner vergangenen Probleme
nde2hxl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2006, 13:52   #9
MIWO
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MIWO
 
Registriert seit: 14.01.2004
Ort: WALDSEE
Fahrzeug: R100RS Bj.77, BMW 523i Bj 00, BMW 318i Coupe Bj.01
Standard

Hi Bluebird,

der tip von Erich funktioniert!! habe es bei mir mal machen müssen.

Gruss Michael
__________________
der, der alle BMW´s liebt.............
MIWO ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:44 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group