Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 2er Active Tourer
BMW 2er Active Tourer, Modell 2022
 Detail-Infos
 Dokumente (PDF)
 Rückblick
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: U06

06.10.2021
Der neue BMW 2er Active Tourer. Fahrwerkstechnik und Fahrerlebnis.
Begeisternde Sportlichkeit und überzeugender Komfort in jeder Situation.

 

Die Fahrwerkstechnik des neuen BMW 2er Active Tourer ist darauf ausgelegt, markentypische Sportlichkeit mit einem in jeder Situation überzeugenden Fahrkomfort zu kombinieren. Die konzeptionellen Voraussetzungen dafür sind mit der gewichts- und steifigkeitsoptimierten Bauweise der Karosserie, dem langen Radstand und den gegenüber dem Vorgängermodell vergrößerten Spurweiten gegeben. Wichtigstes Ziel bei der modellspezifischen Entwicklung von Achsen, Lenkung, Federung und Dämpfung sowie sämtlicher Regelsysteme war ein als harmonisch und stimmig erlebbares Fahrverhalten im Alltagsverkehr, beim dynamischen Einsatz auf der Landstraße und beim Reisen über lange Strecken. Dabei wurden auch die besonderen Anforderungen beim Fahren mit hoher Zuladung sowie im Anhängerbetrieb berücksichtigt.

BMW 230e xDrive Active Tourer, mit BMW M Paket inkl. 17 Zoll Felgen

Darüber hinaus stellt die integrierte Applikation aller Antriebs- und Fahrwerkssysteme auch bei betont sportlicher Fahrweise und unter allen Witterungs- und Fahrbahnbedingungen ein präzise kontrollierbares Handling sicher. Traktion und Fahrstabilität werden durch die serienmäßige Aktornahe Radschlupfbegrenzung optimiert. Zu den weiteren Neuerungen gehören das integrierte Bremssystem und die frequenzselektive Dämpfung für das optional erhältliche Adaptive M Fahrwerk.

Vorder- und Hinterachse mit neuentwickelten Komponenten.

Das Konstruktionsprinzip für Vorder- und Hinterachse wurde vom Vorgänger des neuen BMW 2er Active Tourer übernommen. Gleichzeitig wurden sämtliche Komponenten der vorn verbauten Eingelenk-Federbeinachse nahezu vollständig neu entwickelt. Eine neue Achskinematik und eine erhöhte Steifigkeit fördern das agile Einlenkverhalten und das von Antriebseinflüssen weitgehend unbeeindruckte Lenkgefühl. Die nun aus Aluminium gefertigten Halterungen der Hydrolager reduzieren das Fahrzeuggewicht um rund drei Kilogramm. Mit einer Neujustierung der Lenkachse wurde die Nachlaufstrecke im Vergleich zum Vorgängermodell um rund 15 Prozent erhöht, was sowohl der Lenkungsrückmeldung als auch dem stabilen Geradeauslauf zugutekommt.

BMW 223i Active Tourer

Auch die in allen Modellvarianten eingesetzte modular aufgebaute Dreilenker-Hinterachse bietet ideale Voraussetzungen für sportliche Fahreigenschaften. Ihre modellspezifische Ausführung weist eine besonders hohe Steifigkeit auf, wird mit einem starr angebundenen Hinterachsträger kombiniert und ermöglicht auch bei hoher Querbeschleunigung eine präzise Radführung. Aufgrund der aufgelösten Anordnung von Federn und Dämpfern wird weniger Bauraum benötigt, sodass zusätzlicher Platz für die Fondpassagiere und das Gepäck zur Verfügung steht. An beiden Achsen optimiert der Einsatz von hochvorgespannten Stabilisatorlagern nicht nur die Wankabstützung, sondern auch die Lenkpräzision bei dynamischer Kurvenfahrt. Neue, sowohl reibungs- als auch gewichtsoptimierte Radlager tragen zum Effizienz-Fortschritt des neuen BMW 2er Active Tourer bei.

Zugunsten des Langstreckenkomforts wurden auch die Federungs- und Dämpfungssysteme umfangreich weiterentwickelt. An der Vorderachse wird erstmals eine hubabhängige Zusatzdämpfung eingesetzt. Sie wird mit einer zusätzlichen Hülse am Stoßdämpfer erzeugt und sorgt für eine Beruhigung des Aufbaus beim Überfahren kleiner Unebenheiten und für ein souveränes Übergangsverhalten in Kurven.

Adaptives M Fahrwerk mit frequenzselektiver Dämpfung, Tieferlegung um 15 Millimeter und Sportlenkung.

BMW 230e xDrive Active Tourer

Als Sonderausstattung wird für alle Varianten des neuen BMW 2er Active Tourer einschließlich der Plug-in-Hybrid-Modelle ein Adaptives M Fahrwerk mit variablen, mechanisch geregelten Stoßdämpfern angeboten. Agilität und Langstreckenkomfort profitieren von der frequenzselektiven Dämpfung des Systems. Mit zugseitig wirkenden Zusatzventilen werden Druckspitzen innerhalb der Stoßdämpfer geglättet. Dadurch werden komfortable Reaktionen beim Ausgleich geringer Fahrbahnunebenheiten mit einer sportlichen Dämpfercharakteristik in dynamischen Fahrsituationen kombiniert.

Das spezifische Stoßdämpfersystem ist bei allen Varianten mit Ausnahme der Plug-in-Hybrid-Modelle mit einer Fahrzeugtieferlegung um 15 Millimeter verbunden. Bei allen Modellen gehört außerdem eine Sportlenkung zum Ausstattungsumfang des Adaptiven M Fahrwerks. Diese Ausführung der elektromechanischen Servolenkung zeichnet sich durch eine direktere Zahnstangenübersetzung aus. Ebenso wie die Serienausführung umfasst sie außerdem die geschwindigkeitsabhängige Lenkkraftunterstützung Servotronic.

Extrem schnell und präzise: Aktornahe Radschlupfbegrenzung.

Für ein Maximum an Agilität und Souveränität in anspruchsvollen Fahrsituationen sorgt jetzt auch im neuen BMW 2er Active Tourer die Aktornahe Radschlupfbegrenzung. Bei diesem System ist die Antriebsschlupfregelung in die Motorsteuerung integriert. Damit entfallen die langen Signalwege zum Steuergerät der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control), sodass die Regeleingriffe mit einer bis zu 10-fach höheren Geschwindigkeit gegenüber konventionellen Systemen und in besonders präziser Dosierung erfolgen. Damit gewährleistet die Aktornahe Radschlupfbegrenzung auch auf rutschigen Fahrbahnen eine optimierte Traktion, einen souveränen Geradeauslauf bei dynamischen Spurtmanövern und eine hohe Fahrstabilität in Kurven.

BMW 223i Active Tourer

Zum Funktionsumfang der Fahrstabilitätsregelung DSC gehören neben dem Antiblockiersystem (ABS) und der Dynamischen Traktions Control (DTC) vielfältige Stabilisierungsfunktionen sowie der Anfahrassistent. Die Performance Control steigert die Agilität durch eine situationsgerechte Verteilung des Antriebsmoments an den Vorderrädern. Zur Optimierung der Fahrstabilität beim starken Bremsen auf Fahrbahnen mit unterschiedlichen Reibwerten zwischen den rechten und den linken Rädern wird ein Lenkimpuls übermittelt, der den Fahrer bei der Kurskorrektur unterstützt. Außerdem ist die Funktion der elektromechanischen Parkbremse über das DSC System in die hinteren Bremssättel integriert.

Integriertes Bremssystem optimiert die Handlingeigenschaften. Hervorragende Verzögerungsleistungen und ein verbindliches Pedalgefühl gewährleistet das im neuen BMW 2er Active Tourer eingesetzte und im Wettbewerbsumfeld einzigartige integrierte Bremssystem. Es vereint die Funktionen Bremsbetätigung, Bremskraftverstärkung und Bremsregelung in einem kompakten Modul. Die Auslösung des jeweils erforderlichen Bremsdrucks erfolgt mithilfe eines elektrischen Aktuators. Dieses Prinzip steigert die Dynamik bei der Erzeugung von Bremsdruck und gewährleistet deutlich schnellere und präzisere Eingriffe der Fahrstabilitätsregelung. Das integrierte Bremssystem passt die Verzögerungsleistung besonders exakt an den Fahrerwunsch an und liefert ihm ein konstantes Pedalgefühl. Durch den Einsatz des elektrischen Aktuators führt auch eine von den Fahrerassistenzsystemen angeforderte Verzögerung zu besonders kurzen Anhaltewegen und optimiert so die aktive Sicherheit.

BMW 230e xDrive Active Tourer

Die Bremsanlage des neuen BMW 2er Active Tourer umfasst Einkolben-Faustsattel-Scheibenbremsen an den Vorder- und Hinterrädern. Zur Serienausstattung gehört eine Bremsbelagverschleißanzeige. Sie liefert präzise Angaben über die Restlaufzeit der Bremsbeläge im entsprechenden Menü des Bediensystems iDrive.

Die auf den serienmäßigen 16 Zoll beziehungsweise 17 Zoll (BMW 223i Active Tourer) großen Leichtmetallrädern aufgezogenen Reifen verfügen über eine auf 680 Millimeter erhöhte Durchmesserlinie, die sowohl den Fahrkomfort als auch die optische Präsenz des Fahrzeugs in der Seitenansicht optimiert. Serienmäßig verfügt der neue BMW 2er Active Tourer außerdem über eine radindividuelle Reifendruckanzeige, die frühzeitig vor einem eventuellen Druckverlust warnt.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 06.10.2021


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

René Rast fährt 2023 für BMW M Motorsport.

 

BMW M GmbH startet Konzepterprobung für vollelektrische High-Performance-Modelle.

 

BMW Group setzt auf nachhaltigere Verpackungen in der Logistik

 

Die besten Videospiele für Auto Fans

 

BMW Group begrüßt Teilnehmer und Gäste zur European Championships Munich 2022.

 

Elektrifiziertes Kunstwerk: Premiere für den MINI Recharged Lakwena auf den European Championships in München.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.09.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group