Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2013, 17:00   #1
egon750
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2005
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: E38-750iA (04.2001)
Standard Zylinderkopfdichtung undicht

Jetzt ist es soweit: an meinem 7-er E38 750i Bj 04.2001 (207.000 km) tritt Kühlwasser an der Zylinderkopfdichtung aus, seit gestern recht kräftig.

Der Freundliche meint, dass das Wasser schon länger austritt und jetzt einfach heftiger geworden ist (Erst kam nur: Kühlwasser stand prüfen, danach die Warnung Motor / Kühlwasser überhitzt – genau weiß ich es nicht mehr, ich habe sofort reagiert und den Motor abgestellt).
Ich hatte vor genau einem Jahr einen geplatzten Kühlwasserschlauch und möglicherweise hat sich der Schaden schon da ereignet, nur keiner hat's gemerkt.
Der Freundliche schlägt vor beide Zylinderbänke mit neuer Dichtung zu versehen und veranschlagt dafür 3.500€ (komplett Arbeitslohn und Material). Das ist ganz schön happig für das Alter des Fahrzeugs. Er kann aber nicht sagen, ob damit auch sicher wieder alles in Ordnung kommt.
Ich hab den Wagen mit 28.000km 2005 gekauft, es ist so gut wie alles an Optionen verbaut und es ist/war immer pure Freude damit zu fahren.

Meine Frage an Euch:
• Wie hoch schätzt Ihr die Wahrscheinlichkeit ein, dass damit der Motor noch viele km abspulen wird? Er läuft nach Wasser auffüllen wunderbar rund. Es wäre ein Jammer, dieses Auto abzuschreiben …
• Ist der Preis dafür gerechtfertigt?

Gruß,
Egon
__________________
egon750 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 17:06   #2
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99), E91 Diesel 3.0 (2008)
Standard

Zitat:
Zitat von egon750 Beitrag anzeigen
Wie hoch schätzt Ihr die Wahrscheinlichkeit ein, dass damit der Motor noch viele km abspulen wird? Er läuft nach Wasser auffüllen wunderbar rund. Es wäre ein Jammer, dieses Auto abzuschreiben …
Sehr hoch, der M73 ist gut für mehr als die doppelte Laufleistung! Ich würde ihn auch instandsetzen lassen.

Zitat:
Zitat von egon750 Beitrag anzeigen
Ist der Preis dafür gerechtfertigt?
Für einen BMW-Vertragshändler dürfte das zutreffen, aber ich würde eine preisgünstigere Alternative suchen. Wir haben hier im Forum einige kompetente Schrauber, an die ich mich wenden würde. Vielleicht kontaktiert Dich ja auch jemand oder Du fragst einfach hier in diesem Thread, wer Dir weiterhelfen könnte. Es gibt in Deiner mittelbaren Umgebung z.B. den Ray*, an den ich mich wenden würde. Der gilt als sehr kompetent in Sachen BMW!

*Kontakt über:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.bmw-style.de/

oder gleich hier über das Forum, denn er ist natürlich auch hier angemeldet:
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/member.html?u=28062

Nebenbei bemerkt gibt es gute M73N-Motoren auf dem Gebrauchtmarkt, für 1500 Euro + Einbau sollte man etwas Vernünftiges bekommen, u.U. sogar mit Gewährleistung auf den Motor.

Ansonsten hast Du einfach Pech gehabt, mir ist schon der Viskolüfter ausgefallen und auch schon mind. 1 x ein Wasserschlauch geplatzt, aber das ist alles Jahre her und es war nichts weiter passiert...
__________________
"Wer sich allzu grün macht, den fressen die Ziegen." ― Johann Wolfgang von Goethe


Geändert von Claus (09.01.2013 um 17:12 Uhr).
Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 17:22   #3
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: 640i Cabrio F12, Cayenne 9PA Hybrid
Standard

Zitat:
Zitat von Claus Beitrag anzeigen
Ansonsten hast Du einfach Pech gehabt, mir ist schon der Viskolüfter ausgefallen und auch schon mind. 1 x ein Wasserschlauch geplatzt, aber das ist alles Jahre her und es war nichts weiter passiert...
Du hast auch einen M73, keinen M73N.
Leider ist die überarbeitete Version nicht besser geworden.
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Classic Allgäu
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 17:27   #4
Bastl
V12-infiziert
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Bastl
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: Warendorf
Fahrzeug: 2014er 760Li, 2019er 320d, 2008er Opel Vectra C Caravan, 1998er Mercedes-Benz SL 280
Standard

Klar hat Claus einen M73N...
__________________
Viele Grüße

Sebastian
Bastl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 17:35   #5
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99), E91 Diesel 3.0 (2008)
Standard

Zitat:
Zitat von The Stig Beitrag anzeigen
Du hast auch einen M73, keinen M73N.
Leider ist die überarbeitete Version nicht besser geworden.
Du irrst, denn da ich auch ein FL habe, habe ich auch den M73N bzw. M73TU.

Viel ist eh nicht geändert worden. Der Block dürfte so ziemlich der gleiche sein, nur die Peripherie hat sich ein wenig verändert. Hier wurde das mal im Bimmerboard (EN) diskutiert:

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Okay here it is straight from Bentley

Nebenbei bemerkt: mit dürftigem Ergebnis, die stochern da mehr im Nebel als alles andere.

Zitat:
Zitat von Lexmaul Beitrag anzeigen
Klar hat Claus einen M73N...
Sach ich doch...

Geändert von Claus (09.01.2013 um 17:43 Uhr).
Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 17:37   #6
Bastl
V12-infiziert
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Bastl
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: Warendorf
Fahrzeug: 2014er 760Li, 2019er 320d, 2008er Opel Vectra C Caravan, 1998er Mercedes-Benz SL 280
Standard

Kolben, Pleul, Zylinderköpfe und Einspritzung sind anders - plus halt Kühlsystem und Lima.
Bastl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 17:40   #7
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99), E91 Diesel 3.0 (2008)
Standard

Zitat:
Zitat von Lexmaul Beitrag anzeigen
Kolben, Pleul, Zylinderköpfe und Einspritzung sind anders - plus halt Kühlsystem und Lima.
Alles klar, dann haben die doch ein wenig mehr geändert (wusste ich jetzt im Detail nicht). Ich hatte dem TE ja gleich einen M73N als Ersatz empfohlen, weil mir schon so etwas schwante.
Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 20:22   #8
Coastcruiser
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Coastcruiser
 
Registriert seit: 28.04.2007
Ort: CH Aarburg, AG
Fahrzeug: Diverse, u.a.:E38 - 735iL, 12/98; Suzuki GSX1100G;
Standard

Ich würde es auf jeden Fall machen lasseen, aber natürlich in einer freien Werkstatt, entweder Überholung oder eben nen Austauschmotor (der aber auch die "Katze im Sack" sein kann).
__________________
Grüße aus dem Aargau, Torsten.




Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.)  BMW E38, 740i-V8-Sound-Video

735iL; 12/98; Aut.; 40er AP; 19" V-Speiche 126 mit 245/275ern; Leder sand-beige; E60-Wischer
Coastcruiser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kühlwasserverlust, motorschaden, undicht, zylinderkopfdichtung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zylinderkopfdichtung ??? DevriM444 BMW 7er, Modell E38 9 26.06.2011 15:21
ventildeckeldichtung / zylinderkopfdichtung undicht??! Sorx BMW 7er, Modell E38 3 27.09.2006 23:17
Motorraum: Zylinderkopfdichtung - NW yayage BMW 7er, Modell E32 4 02.04.2006 16:06
Zylinderkopfdichtung semar BMW 7er, Modell E32 6 02.02.2005 17:55
Zylinderkopfdichtung undicht DatenMaster BMW 7er, Modell E38 1 30.09.2003 01:22


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:31 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group