Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
nächste Treffen
Hebertshausen: Stammtisch München am 30.06.2017Kleinaspach: 76.
 BMW-Schwaben-Stammtisc
 h im Erlebnishotel
 Sonnenhof Kleinaspach am 02.07.2017Barsbüttel: 28.   7er Treffen
 Hamurg am 02.07.2017Castrop-Rauxel: 189.
 Rhein-Ruhr-Stammtisch
 im Juli 2017 am 02.07.201792348 Berg-Oberölsbach: 120. Stammtisch der
 7er Freunde Franken am
 16.07. im Gashof Hierl
 in Oberölsbach am 16.07.2017Fahren Sie mit der Maus über die Punkte, um Treffen anzuzeigen. Klicken Sie auf die Punkte für mehr Infos.
Stammtisch München
Hebertshausen, in 6 Tagen, am 30.06.2017
 
76. BMW-Schwaben-Stammtisc h im Erlebnishotel Sonnenhof Kleinaspach
Kleinaspach, in 8 Tagen, am 02.07.2017
 
28. 7er Treffen Hamurg
Barsbüttel, in 8 Tagen, am 02.07.2017
 
189. Rhein-Ruhr-Stammtisch im Juli 2017
Castrop-Rauxel, in 8 Tagen, am 02.07.2017
 
120. Stammtisch der 7er Freunde Franken am 16.07. im Gashof Hierl in Oberölsbach
92348 Berg-Oberölsbach, in 22 Tagen, am 16.07.2017
 

 
Aktuell im Forum
189.
Rhein-Ruhr-Stammtisch
im Juli 2017

von CountZero, letzter Beitrag am 24.06.17 08:49
 
Stammtisch München
von GeraldPeter, letzter Beitrag am 23.06.17 15:56
 
Treffen bei dansker
von Der Rächer, letzter Beitrag am 23.06.17 12:06
 
25. Stammtisch Wien.
von Waldi_750i, letzter Beitrag am 20.06.17 22:38
 
Klassikertage 20-21
Mai 2017 NMS,
Ausstellerfahrzeuge
gesucht!

von oetti, letzter Beitrag am 20.06.17 16:55
 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Treffen  

Kategorie: Individual Mercedes Porsche

BMW-Modellreihe: E38

09.04.2017
74. Schwabenstammtisch im April 2017: Ausflug zum Unimog Museum in Gaggenau
 

Seit über sieben Jahren sind sie Garant für einen ganz besonderen Stammtisch im Schwabenland: die Initiatoren und Organisatoren Renate (alias "Renate" im 7er-Forum) und Matthias ("Telekom-iker")! Bei ihrem "BMW Schwabenstammtisch" steht das Persönliche im Vordergrund, und anfängliche Aktionen wie "jeder bringt einen Kuchen mit zum Stammtisch" haben dazu beigetragen, dass sich auch der Anhang der meist männlichen BMW-Fahrer beim Stammtisch wohl fühlt. Die "schwäbische Gemütlichkeit" wird hier gelebt, und ein gutes Essen, sowie Smalltalk bei leckerem Kaffee sind wichtiger als Schrauben am Fahrzeug. Um keine Langeweile aufkommen zu lassen, werden die Treffpunkte regelmäßig gewechselt, und auch mal zum Spargelessen auf den Bauernhof gefahren, oder wie diesmal zu einer Event-Location.

7er Schwabenstammtisch am Unimog Museum in Gaggenau: auf der Restaurant-Terrasse
7er Schwabenstammtisch am Unimog Museum in Gaggenau: auf der Restaurant-Terrasse

Zum 74. Schwabenstammtisch luden Renate und Matthias am 9. April 2017 nach Gaggenau zum UNIMOG Museum ein, wo nicht nur geschaut, sondern auch UNIMOG gefahren werden sollte! Über den Anmelde-Thread im 7er-Forum meldeten sich 21 Teilnehmer an, darunter auch Teilnehmer, die Anfahrtswege von mehreren 100 km in Kauf nahmen. So kamen Peter ("peterpaul") und Jule ("Jule92") aus Aachen zum Stammtisch und legten dabei fast 400 km zurück. Peter reist viel in seinem 745i (E65) und so steht das Tacho seines 7er bereits bei über 670.000 km, wovon Peter über 540.000 km mit nachgerüsteter Gas-Anlage zurück legte. Auch ein Unfallschaden an der Fahrertür kurz vor dem Stammtisch konnte ihn nicht stoppen: er klebte die Tür kurzerhand zu und organisierte sich Gehörschutz gegen die Windgeräusche bei der Fahrt. Peter ist bereits seit über elf Jahren aktives Mitglied im 7er-Forum und hat sich in dieser Zeit zu über 100 über das Forum organisierten Veranstaltungen (wie Jahrestreffen, Sternfahrten, Stammtische usw.) angemeldet, und zählt damit zu den "alten Hasen" im Forum. Den Stammtisch nutzte Peter als Gelegenheit, ein gebrauchtes Armaturenbrett an einen anderen Forums-Kollegen zu übergeben, und zwar an Andreas ("gasi"), der aus der Schweiz nach Gaggenau in seinem perfekt erhaltenen BMW 728i (E38) anreiste. Andreas ist noch drei Jahre länger Mitglied im 7er-Forum als Peter, hat aber bis dato an noch keinem einzigen Forums-Event teilgenommen. Die heutige Premiere haben ihm und seiner Frau aber gefallen, so dass es vielleicht nicht ihr letztes BMW 7er-Treffen war.

Unimog Museum Gaggenau
Unimog Museum Gaggenau

Auch 7-forum.com Gründer Christian ("Christian") nahm mit seiner frisch angetrauten Viola ("*Phoebe*") am Stammtisch teil. Zwei Wochen zuvor trauten sich die beiden kirchlich, und natürlich kam der erst im November neu erworbene 7er als Hochzeitsauto zum Einsatz. In Gaggenau nutzten die vielfach alt-bekannten Forumler die Gelegenheit, um persönlich zu gratulieren. Viola und Christian waren bereits tags zuvor rund 400 km nach Süd-Deutschland, genauer nach Böblingen angereist, um mit Renate und Matthias letzte Details für das im Juni bevorstehende Jahrestreffen zu besprechen. Renate und Matthias organisieren nach dem legendären Jubiläums-Jahrestreffen im Jahr 2012 bereits zum zweiten Mal ein Jahrestreffen für das 7er-Forum.

Für 12 Uhr hatten sich die BMW 7er-Fahrer in Gaggenau verabredet. Dank des wunderbar sonnigen Wetters bei angenehmen Temperaturen konnten die Teilnehmer auf der Terrasse des Museum-Restaurants ihre reservierten Plätze einnehmen, und zu günstigen Preisen leckeres Essen wie beispielweise den Murgtaler Filetopf oder den Museumssalat bestellen. Die teils sehr interessanten Teilnehmer-Fahrzeuge mussten aufgrund des hohen Besucheraufkommens auf zwei Parkplätze verteilt und nicht zusammenstehend geparkt werden. Erst gegen späten Nachmittag entstanden Lücken, so dass Autos umgeparkt werden konnten und mehr Platz zum Autoschauen entstand. Auf dem Parkplatz gab es als besonderen Hingucker den in orig. BMW Individual lila lackierten BMW 750iL (E38), ein Ex Karl Lagerfeld 7er von Uli ("Ulrich51") zu sehen. Auch der noch recht junge BMW 730Ld von Christian ("Christian") inkl. ferngesteuertes Ausparken schauten sich die Stammtischler an. Die Organisatoren des Stammtischs nutzen das gute Wetter, um ihr Porsche Cabriolet aus der Garage zu holen. Einzigartig am roten 944er: das persönliche Signet von Walter Röhrl auf dem rechten Klappscheinwerfer. Auch der gut erhalten BMW 728i (E38) von Andreas ("gasi"), sowie der Unfallschaden an Peters ("peterpaul") 745i (E65) interessierten die Teilnehmer.

BMW 750iL Individual (E38) in lila Individual Lack von Ulrich ('Ulrich51')
BMW 750iL Individual (E38) in lila Individual Lack von Ulrich ("Ulrich51"),
ein Ex Karl Lagerfeld 7er!

Nach einer gemütlichen Klön-Runde auf der Terrasse sollte Fahrt in den Stammtisch kommen: Neun der Teilnehmer ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, einmal in einem UNIMOG über einen speziell präparierten Gelände-Parcours mit 100% Steigungen, großen Schräglagen und sonstigen Hindernissen zu fahren. Am Liebsten hätten sie sich gleich selbst hinter das Steuer gesetzt, aber das wäre nur nach Voranmeldung möglich und mit entsprechend deutlich höheren Kosten verbunden gewesen. So blieben immerhin die Beifahrerplätze in erster und zweiter Reihe eines UNIMOG U4023 - und auch von hier war die Mitfahrt ein Erlebnis! Der geschulte Fahrer erläuterte das Fahrzeug und seine Möglichkeiten, und führte vor, wie das Fahrzeug dank entsprechender Assistenzsysteme quasi von allein große Steigungen hinunter rollen und mit Standgas hinauf fahren kann. Einige der Teilnehmer kannten sich gut mit den UNIMOG-Modellen aus, hatten teils sogar Erfahrungen mit dem Fahren aus der Bundeswehrzeit und konnten entsprechend tiefergreifende Fragen stellen, was die Fahrt für alle Miftfahrer zusätzlich interessant machte. Zwischendurch gab der Fahrer auch mal etwas mehr Gas, und da hieß es gut festhalten, um nicht mit dem Kopf gegen den Nachbarn oder das Auto zu fallen!

Unimog U4023 auf dem Museums-eigenen Gelände Parcours in ca. 20 Grad Schräglage
Unimog U4023 auf dem Museums-eigenen Gelände Parcours in ca. 20 Grad Schräglage

Nach der Fahrt auf dem Museumsgelände begaben sich die Teilnehmer ins Museuem, wo sie eine Führung durch die aktuelle Sonderausstellung gebucht hatten. Museum-Geschäftsführerin und Ausstellungs-Kuratorin Hildegard Knoop führte die Stammtischler durch die interessante Sonderausstellung "Vom Orientexpress zum Unimog". Dort wurde u. a. erläutert, dass Gaggenau der älteste Automobilproduktionsstandort der Welt ist. Hätten Sie es gewusst? Auch über die Firma Daimler und Benz und den Umstand, dass man sich in Gaggenau stets zu "Benz" zugehörig fühlte berichtete Knoop. Der älteste bekannte Lastwagen und der erste LKW mit Dieselmotor zählten zu den Exponaten, die den Teilnehmern nahe gebracht wurden. Auch ein eher unbekanntes Kapitel nordbadischer Automobilgeschichte wurde aufgeschlagen: die Geschichte der Veritas-Rennfahrzeuge, die in den1950er Jahren im nahen Muggensturm gebaut wurden.

Führung mit Museums Geschäftsführerin Hildegard Knoop (ganz links im Bild)
Führung mit Museums Geschäftsführerin Hildegard Knoop (ganz links im Bild)

Nach der Führung ging es noch einmal zu Kaffee und Kuchen auf die Terrasse, sowie zur Auto-Schau auf dem Parkplatz. Gegen 17 Uhr, also zum Ende der Öffnungszeit des Museums, löste sich der Stammtisch langsam auf. Sechs Teilnehmer, darunter Lokalmatador Martin ("Warnblinker"), der in seinem Winterauto zum Stammtisch kam, fuhren am Abend noch in den Ort Gaggenau zur von Martin empfohlenen Pizzeria "Toni`s Pizzeria". Nach Pizza und Eis ging es dann auch für die letzten Teilnehmer auf den Heimweg.

Später waren sich die Teilnehmer einig: es war mal wieder ein gelungener Stammtisch. Andreas ("gasi") meinte: "Das war in 15 Jahren mein erster Stammtisch - hat Spass gemacht so viele Forumler und 7er Fans auf einem Haufen mal in Natura zu sehen." Ulrich ("Ulrich51") schrieb später im Forum: "Es war ein schöner, erlebnisreicher Tag mit sehr netten Forumskollegen und -Freunden bei einem herrlichen Frühlingswetter."

Der nächste Schwabenstammtisch ist bereits der 75.! Es geht am 6. Mai 2017 zum beliebten Spargelessen nach Wiesloch, das schon fast legendär ist ("viel gutes Essen sehr preiswert"). Eine Teilnahme kann nur empfohlen werden!

 

7er Schwabenstammtisch im April 2017 am Unimog Museum in Gaggenau

7er Schwabenstammtisch am Unimog Museum in Gaggenau
7er Schwabenstammtisch am Unimog Museum in Gaggenau
7er Schwabenstammtisch am Unimog Museum in Gaggenau
7er Schwabenstammtisch am Unimog Museum in Gaggenau
7er Schwabenstammtisch am Unimog Museum in Gaggenau
7er Schwabenstammtisch am Unimog Museum in Gaggenau
BMW 730Ld (G12) von Christian ("Christian") am Unimog Museum Gaggenau
BMW 730Ld (G12) von Christian ("Christian") am Unimog Museum Gaggenau
auch ein Unfall konnte Peter ('peterpaul') nicht aufhalten, über 400 km zum Stammtisch anzureisen
auch ein Unfall konnte Peter ("peterpaul") nicht aufhalten, über 400 km zum Stammtisch anzureisen
BMW 745i (E65) mit Unfallschaden von Peter ('peterpaul') beim Schabenstammtisch
BMW 745i (E65) mit Unfallschaden von Peter ("peterpaul") beim Schabenstammtisch
Lokalmatador Martin ('Warnblinker') erwarb einen Unimog aus Metall zum selbst Zusammenbau
Lokalmatador Martin ("Warnblinker") erwarb einen Unimog aus Metall zum selbst Zusammenbau
Unimog als Metall-Faltwerk, zu nutzen als (Speise-) Kartenhalter oder Stift-Aufnehmer
Unimog als Metall-Faltwerk, zu nutzen als (Speise-) Kartenhalter oder Stift-Aufnehmer
Zum Abschluß des Stammtischs ging es am Abend noch zum Italiener 'Toni's Pizza' in Gaggenau.
Zum Abschluß des Stammtischs ging es am Abend noch zum Italiener "Toni's Pizza" in Gaggenau.

 

Unimog Museum in Gaggenau

Unimog Museum Gaggenau
Unimog Museum Gaggenau
Unimog Museum Gaggenau, Restaurant
Unimog Museum Gaggenau, Restaurant
Unimog Museum Gaggenau, Unimog Exponate auf dem Parkplatz
Unimog Museum Gaggenau, Unimog Exponate auf dem Parkplatz
Unimog Museum Gaggenau, Unimog auch auf Schienen
Unimog Museum Gaggenau, Unimog auch auf Schienen
Unimog Museum Gaggenau, Unimog Exponate auf dem Parkplatz
Unimog Museum Gaggenau, Unimog Exponate auf dem Parkplatz
Unimog Museum Gaggenau
Unimog Museum Gaggenau
Unimog Museum Gaggenau
Unimog Museum Gaggenau
Unimog Museum Gaggenau
Unimog Museum Gaggenau
 

 

Sonderausstellung "Automobilbau im Murgtal"

Noch bis zum 23.04.2017 ist der "Automobilbau im Murgtal" Thema einer Sonderausstellung im Unimog Museum. Die Geschichte der ersten 60 Jahre des mit 122 Jahren ältesten Automobilproduktions-Standorts der Welt ist das Thema der diesjährigen Winterausstellung im Unimog-Museum. Museum-Geschäftsführerin und Kuratorin Hildegard Knoop führte die Stammtischler durch die Sonderausstellung, die im Rahmen "10 Jahre Unimog Museum" initiiert wurde.

"Vom Orientexpress zum Unimog" im Unimog Museum Gaggenau

Die Stammtischteilnehmer zahlten zwei Euro pro Person für die Führung durch die Sonderausstellung.
Die Stammtischteilnehmer zahlten zwei Euro pro Person für die Führung durch die Sonderausstellung.
Bergmann-Systemwagen aus dem Jahr 1902, Modell D II mit Kardanantrieb und 1-Zylinder-Motor
Bergmann-Systemwagen aus dem Jahr 1902, Modell D II mit Kardanantrieb und 1-Zylinder-Motor
Museums-Geschäftsführerin Hildegard Knoop erklärt den ältesten Lastwagen der Welt, den LKW SAG
Museums-Geschäftsführerin Hildegard Knoop erklärt den ältesten Lastwagen der Welt, den LKW SAG
LKW SAG gilt als ältester bekannte Lastwagen der Welt, Leihgabe aus dem Technikmuseum Speyer
LKW SAG gilt als ältester bekannte Lastwagen der Welt, Leihgabe aus dem Technikmuseum Speyer
LKW SAG, Typ 1500, Leergewicht: 4.000 kg, Nutzlast: 3.000 kg
LKW SAG, Typ 1500, Leergewicht: 4.000 kg, Nutzlast: 3.000 kg
LKW SAG, Typ 1500, Fahrerkabine, Schaltung mit vier Vorwärts- und einem Rückwärtsgang
LKW SAG, Typ 1500, Fahrerkabine, Schaltung mit vier Vorwärts- und einem Rückwärtsgang
LKW SAG, Typ 1500, Detail Scheinwerfer
LKW SAG, Typ 1500, Detail Scheinwerfer
LKW SAG, Typ 1500 mit Auto Accessoires aus Paris
LKW SAG, Typ 1500 mit Auto Accessoires aus Paris
LKW SAG, Typ 1500, mit 6.333 ccm 4-Zylinder-Motor, 28 PS, 28 km/h schnell
LKW SAG, Typ 1500, mit 6.333 ccm 4-Zylinder-Motor, 28 PS, 28 km/h schnell
Den Stammtischlern wird der Mercedes-Benz Omnibus Lo 3500 gezeigt
Den Stammtischlern wird der Mercedes-Benz Omnibus Lo 3500 gezeigt
Mercedes-Benz Omnibus LO 3500 mit Mercedes-Stern
Mercedes-Benz Omnibus LO 3500 mit Mercedes-Stern
Mercedes-Benz Omnibus Lo 3500, Baujahr: 1936, Gewicht: 6.590 kg, 21 Sitzplätze, 7.360 ccm Hubraum, 95 PS, 90 km/h
Mercedes-Benz Omnibus Lo 3500, Baujahr: 1936, Gewicht: 6.590 kg, 21 Sitzplätze, 7.360 ccm Hubraum, 95 PS, 90 km/h
LKW vom Typ 5K2, Benz Gaggenau, wurde im ersten Weltkrieg gebaut und war noch bis in die 1950iger Jahre im Einsatz
LKW vom Typ 5K2, Benz Gaggenau, wurde im ersten Weltkrieg gebaut und war noch bis in die 1950iger Jahre im Einsatz
LKW Typ 5K2, Benz Gaggenau, 7.36 Liter großer 4-Zylinder-Motor, 50 PS, 18-20 km/h schnell
LKW Typ 5K2, Benz Gaggenau, 7.36 Liter großer 4-Zylinder-Motor, 50 PS, 18-20 km/h schnell
Viola ('*Phoebe*') neben einem Unimog in pink
Viola ("*Phoebe*") neben einem Unimog in pink
Unimog 404S, Fahrwerksmodell
Unimog 404S, Fahrwerksmodell
Unimog aus 1947/48, es gab noch keine geeigneten Reifen, so dass auf Schneeketten zurück gegriffen werden musste
Unimog aus 1947/48, es gab noch keine geeigneten Reifen, so dass auf Schneeketten zurück gegriffen werden musste
Unimog U402, gebaut in Gaggenau (Daimler-Benz AG), 4-Zylinder-Motor, 25 PS, Grundpreis: 11.465 DM (ohne Aufbau)
Unimog U402, gebaut in Gaggenau (Daimler-Benz AG), 4-Zylinder-Motor, 25 PS, Grundpreis: 11.465 DM (ohne Aufbau)
Unimog U402 Mannschaftstransportwagen, Besitzer: Alfred Wernhoff
Unimog U402 Mannschaftstransportwagen, Besitzer: Alfred Wernhoff
Unimog S der schweizer Armee, Baureihe 404.1, Baujahr: 1962, 2.195 ccm Hubraum, 85 PS
Unimog S der schweizer Armee, Baureihe 404.1, Baujahr: 1962, 2.195 ccm Hubraum, 85 PS
Unimog 411c, Erstzulassung: 29.04.1966, 34 PS, 53 km/h, Besitzer: Hans-Jürgen Wischhof
Unimog 411c, Erstzulassung: 29.04.1966, 34 PS, 53 km/h, Besitzer: Hans-Jürgen Wischhof
ursprüngliches Unimog Logo mit dem Stier
ursprüngliches Unimog Logo mit dem Stier
Unimog U2010, Baujahr 1953, Leergewicht: 1.900 kg, 1.767 ccm Hubraum, 25 PS, 50 km/h
Unimog U2010, Baujahr 1953, Leergewicht: 1.900 kg, 1.767 ccm Hubraum, 25 PS, 50 km/h
Mercedes-Benz LKW L 3000S, mit Dieselstern: in Gaggenau wurden 1923 erstmals Diesel-Motoren in ein Automobil eingebaut
Mercedes-Benz LKW L 3000S, mit Dieselstern: in Gaggenau wurden 1923 erstmals Diesel-Motoren in ein Automobil eingebaut
Der Veritas-Scheunenfund: Dyna Veritas Cabriolet, Hersteller: Veritas Badische Automobilwerke, 2 Zylinder, 50 PS
Der Veritas-Scheunenfund: Dyna Veritas Cabriolet, Hersteller: Veritas Badische Automobilwerke, 2 Zylinder, 50 PS
Dyna Veritas Cabriolet, nur noch 10 Cabriolets und 3 Coupés sind noch erhalten, 145 km/h
Dyna Veritas Cabriolet, nur noch 10 Cabriolets und 3 Coupés sind noch erhalten, 145 km/h
Dyna Veirtas Cabriolet, Baur fertigte die Karosserie des Cabrios, das Autoh hier wurde 2016 aus einer Scheune geborgen
Dyna Veirtas Cabriolet, Baur fertigte die Karosserie des Cabrios, das Autoh hier wurde 2016 aus einer Scheune geborgen
Panhard Dyna X Break, Hersteller: Panhard el Levassor, 2-Zylinder Boxer, 850 ccm, 38 PS (Sprint 40 PS), 125 km/h (Sprint 130 km/h)
Panhard Dyna X Break, Hersteller: Panhard el Levassor, 2-Zylinder Boxer, 850 ccm, 38 PS (Sprint 40 PS), 125 km/h (Sprint 130 km/h)
Mercedes-Benz 170 D Lieferwagen mit Werkstatt Anhänger, Baujahr: 1952, Hubraum: 1.767 ccm, 43 PS, 100 km/h
Mercedes-Benz 170 D Lieferwagen mit Werkstatt Anhänger, Baujahr: 1952, Hubraum: 1.767 ccm, 43 PS, 100 km/h
 

 

Unimog-Parcours am Unimog Museum in Gaggenau

Gegen eine Gebühr von 6,50 Euro ist das Mitfahren in einem Unimog auf einem speziel präparierten Gelände am Unimog Museum in Gaggenau möglich. 100% Steigung, 70% Gefälle und 20° Schräglage erwarten dort die Gäste. Einige Stammtischler nutzten die Gelegenheit zu einer Mitfahrt im Unimog U4023:

Faszination Unimogfahren am Unimog Museum in Gaggenau

Unimog U4023 auf dem Parcours des Unimog Museums in Gaggenau
Unimog U4023 auf dem Parcours des Unimog Museums in Gaggenau
Unimog U4023 auf dem Parcours des Unimog Museums in Gaggenau
Unimog U4023 auf dem Parcours des Unimog Museums in Gaggenau
Unimog U4023 bewältigt ca. 100 Prozent Steigung mit Standgas
Unimog U4023 bewältigt ca. 100 Prozent Steigung mit Standgas
Unimog U4023 auf dem Gelände des Unimog Museums in Gaggenau
Unimog U4023 auf dem Gelände des Unimog Museums in Gaggenau
Unimog U4023 bewältigt auch großes Gefälle einfach und automatisch per Fahrer-Assistenzsystem
Unimog U4023 bewältigt auch großes Gefälle einfach und automatisch per Fahrer-Assistenzsystem
Unimog U4023 bewältigt auch großes Gefälle einfach und automatisch per Fahrer-Assistenzsystem
Unimog U4023 bewältigt auch großes Gefälle einfach und automatisch per Fahrer-Assistenzsystem
Unimog U4023 auf dem Gelände des Unimog Museums in Gaggenau
Unimog U4023 auf dem Gelände des Unimog Museums in Gaggenau
Unimog U4023 auf dem Gelände des Unimog Museums in Gaggenau
Unimog U4023 auf dem Gelände des Unimog Museums in Gaggenau
Unimog U4023 unter Beobachtung von Viola ('*Phoebe*'), Renate ('Renate') und Heidi
Unimog U4023 unter Beobachtung von Viola ("*Phoebe*"), Renate ("Renate") und Heidi
Mitfahrt im Unimog U4023: Uli ('Ulrich51'), Roland ('RM60') und Stammtisch-Organisator Matthias ('Telekom-iker')
Mitfahrt im Unimog U4023: Uli ("Ulrich51"), Roland ("RM60") und Stammtisch-Organisator Matthias ("Telekom-iker")
Patrick ('Paddy@728i') vorne neben dem Fahrer im Unimog U4023
Patrick ("Paddy@728i") vorne neben dem Fahrer im Unimog U4023
Martin ('Warnblinker') und Didi ('didi') auf der Rückbank im Unimog
Martin ("Warnblinker") und Didi ("didi") auf der Rückbank im Unimog
Mitfahrt im Unimog U4023: Blick auf rund 100 Prozent Steigung aus dem Fahrerhaus
Mitfahrt im Unimog U4023: Blick auf rund 100 Prozent Steigung aus dem Fahrerhaus
Rückfahrkamera im Unimog U4023 hilft den Überblick zu bewahren
Rückfahrkamera im Unimog U4023 hilft den Überblick zu bewahren
Mitfahrt im Unimog U4023: Jule ('Jule92') und Peter ('peterpaul')
Mitfahrt im Unimog U4023: Jule ("Jule92") und Peter ("peterpaul")
Mitfahrt im Unimog U4023: Jule ('Jule92') und Peter ('peterpaul')
Mitfahrt im Unimog U4023: Jule ("Jule92") und Peter ("peterpaul")
Mitfahrt im Unimog U4023: Jule ('Jule92') und Peter ('peterpaul')
Mitfahrt im Unimog U4023: Jule ("Jule92") und Peter ("peterpaul")
 

 

BMW 750iL Individual von Ulrich ("Ulrich51")

Bei Ulrichs BMW 750iL handelt es sich um einen Ex Karl Lagerfeld BMW! Auffällig ist vor allem die Farbe: Sonderlackierung lila metallic (FE 86-403). Neben der Farbe sind die AC-Schnitzer Sportauspuffanlage und das M-Lenkkrad individuell. Ansonsten ist das Auto voll ausgestattet - bis auf Schiebedach. Das Navigationssystem hat Ulrich von MK-II auf MK-IV, sowie den CD-Player auf MP3-Player nachgerüstet.

BMW 750iL Individual von Ulrich ("Ulrich51") beim 74. Schwaben-Stammtisch

BMW 750iL Individual (E38) von Ulrich ('Ulrich51') in BMW Individual Ausstattung: 403 X lila metallic (51 91 0 302 140)
BMW 750iL Individual (E38) von Ulrich ("Ulrich51") in BMW Individual Ausstattung: 403 X lila metallic (51 91 0 302 140)
Stammtisch-Namensschild von Ulrich ('Ulrich51') in seinem BMW 750iL (E38) Individual
Stammtisch-Namensschild von Ulrich ("Ulrich51") in seinem BMW 750iL (E38) Individual
Ulrich ("Ulrich51") vor seinem BMW 750iL Individual (E38) beim 74. Schwaben-Stammtisch
Ulrich ("Ulrich51") vor seinem BMW 750iL Individual (E38) beim 74. Schwaben-Stammtisch
BMW 750iL Individual (E38) von Ulrich ('Ulrich51') beim 74. Schwaben-Stammtisch
BMW 750iL Individual (E38) von Ulrich ("Ulrich51") beim 74. Schwaben-Stammtisch
   

 

BMW 728iA (E38) von Andreas ("gasi") beim 74. Schwaben-Stammtisch

Der BMW 728i (E38) von Andreas ('gasi') präsentierte sich beim Stammtisch in hervorragendem Zustand
Der BMW 728i (E38) von Andreas ("gasi") präsentierte sich beim Stammtisch in hervorragendem Zustand
6-Zylinder-Reihenmotor im BMW 728i (E38) von Andreas ('gasi'). Auch hier alles sauber.
6-Zylinder-Reihenmotor im BMW 728i (E38) von Andreas ("gasi"). Auch hier alles sauber.
BMW 728i (E38) von Andreas ('gasi'), Schweinwerfer
BMW 728i (E38) von Andreas ("gasi"), Schweinwerfer
Andreas ('gasi') mit Ehefrau beim 74. schwäbischen Stammtisch. Nach 15 Jahren Mitgliedschaft im 7er-Forum der erste Stammtischbesuch.
Andreas ("gasi") mit Ehefrau beim 74. schwäbischen Stammtisch. Nach 15 Jahren Mitgliedschaft im 7er-Forum der erste Stammtischbesuch.
BMW 728i (E38) von Andreas ('gasi'), mit 16:9 Bildschirm - und mit Asche gefülltem Aschenbecher
BMW 728i (E38) von Andreas ("gasi"), mit 16:9 Bildschirm - und mit Asche gefülltem Aschenbecher
BMW 728i (E38) von Andreas ('gasi') in attraktiver heller Leder-Ausstattung
BMW 728i (E38) von Andreas ("gasi") in attraktiver heller Leder-Ausstattung

 

Porsche 944 von Renate und Matthias beim 74. Schwaben-Stammtisch

Porsche 944 Cabrio von Renate ('Renate') und Matthias ('Telekom-iker') bei 74. Schwaben-Stammtisch
Porsche 944 Cabrio von Renate ("Renate") und Matthias ("Telekom-iker") bei 74. Schwaben-Stammtisch
original Unterschrift von Walter Röhrl auf dem linken Klappscheinwerfer des Porsche 944 Cabrio von Renate und Matthias
original Unterschrift von Walter Röhrl auf dem linken Klappscheinwerfer des Porsche 944 Cabrio von Renate und Matthias
Porsche 944 Cabrio von Renate ('Renate') und Matthias ('Telekom-iker'), Cockpit
Porsche 944 Cabrio von Renate ("Renate") und Matthias ("Telekom-iker"), Cockpit
Porsche 944 Cabrio
Porsche 944 Cabrio
Porsche 944 Cabrio
Porsche 944 Cabrio
Porsche 944 Cabrio
Porsche 944 Cabrio

 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zum Treffen im zugehörigen Anmeldethread ab Veranstaltungstag

 Kommentare zur Meldung: 36
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
09.04.2017 10:31
peterpaul Naja - ein Restaurant wird neumodisch auch gerne "Bistro" genannt - hat ja auch dieselbe Funktion .....
09.04.2017 10:45
Longrider ... notfalls können die Freunde gepflegter amerikanischer Schnellküche in den ca. 850 Meter entfernten "Tempel des golden M"



(nur mal so)
09.04.2017 19:33
Warnblinker zum ersten und vermutlich einzigen Mal kann ich von mir behaupten: ich war am längsten da und trotzdem als erstes daheim. Trotz reduzierter Motorleistung!
War ein sehr schöner Nachmittag, danke an alle die gekommen sind und an Renate & Matthias für die tolle Organisation!
09.04.2017 20:19
Renate Kann mich Martin nur anschließen! DANKE an alle die da waren! War ein super schöner Stammtisch mit euch!
Bilder folgen, sobald wir zu Hause sind.
09.04.2017 21:56
Ulrich51 Bin auch wieder wohlbehalten zu Hause angekommen.
Es war ein schöner, erlebnisreicher Tag mit sehr netten Forumskollegen und -Freunden bei einem herrlichen Frühlingswetter.
Danke an die Organisatoren.
Ulrich
09.04.2017 22:24
Renate Hier nun ein paar Bilder
09.04.2017 22:36
Christian Vielen Dank für einen gelungenen Tag! Hat viel Spaß gemacht und da hat sich die Anreise gelohnt!

Danke für die Bilder, Renate! Ich werde auch noch welche zeigen.

Gruß,
Chriss
09.04.2017 22:47
gasi Danke an Renate und Matthias
Wir sind um 20:00 heile Zuhause angekommen.
Das war in 15 Jahren mein erster Stammtisch - hat Spass gemacht so viele Forumler und 7er Fans auf einem Haufen mal in Natura zu sehen.

Das selber schon angeknabberte Lederarmaturenbrett, hat mir weil zu breit für die Rückbank und unterstützt durch den Versuch, die Lehne des E-Sitzes auf Liegeposition zu bewegen, die Türen zerfressen.
Das Brett hat recht scharfe Klammern an den Seiten Das weiss ich jetzt.

Der Türgriff rechts sieht aus, wie wenn ein räudiger Dobermann drüber hergefallen wär.

Wie heisst es doch ohne Fleiss kein Preis.

Da hab ich noch was zu tun vor dem Jahrestreffen.

Gelohnt hat sich der Tag aber dennoch.
Euretwegen!

Grüsse auch von Maya
Andreas alias Gasi
10.04.2017 22:42
Christian Anbei zwei Videos aus dem Unimog Museum!

Fahrt im Unimog:


Rundgang durch die Ausstellung:


Gruß,
Chriss
10.04.2017 22:53
peterpaul Das ist natürlich ein gewollter Freud'scher ???

Christian war in Guggenau - da guggst scho amal.

Die anderen waren ja in Gaggenau ..... und haben den Tag genossen ....

edit - ist jetzt geändert ^^
11.04.2017 06:46
Christian
Zitat:
Zitat von peterpaul Beitrag anzeigen
edit - ist jetzt geändert ^^
Du warst eben schneller als ich...

Gruß,
Chriss
19.04.2017 22:25
Christian Anbei nun mein (Foto-) Bericht vom Stammtisch:
Interner Link) 74. Schwabenstammtisch im April 2017: Ausflug zum Unimog Museum in Gaggenau

Etwaige Fehler bitte per U2U an mich!

Gruß,
Chriss
20.04.2017 19:52
Ulrich51 Sehr schöner, umfassender Bericht mit vielen tollen Fotos!
21.04.2017 00:29
peterpaul Ein sehr nett geschriebender und freundlicher Bericht über ein schönes Treffen mit netten Menschen .... was nicht anders zu erwarten war - bei DEN Organisatoren .....
Alle weiteren Kommentare im Forum ansehen


 
 
Teilnehmer
 
Anmeldeliste nur für ins Forum eingeloggte Mitglieder sichtbar. 
interner Link Anmelde- und Infothread zum Treffen im Forum
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW Group: Positiver Absatztrend setzt sich im Mai fort

 

Der neue BMW 6er Gran Turismo (Modell G32): Highlights

 

Der BMW 6er Gran Turismo: Fahrzeugkonzept und Design.

 

Der BMW 6er Gran Turismo: Innenraum und Ausstattung.

 

Der BMW 6er Gran Turismo: Bedienung und Fahrerassistenzsysteme.

 

Der BMW 6er Gran Turismo: BMW Connected und ConnectedDrive.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 23.06.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group