Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW M5 CS
Der neue BMW M5 CS.
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW M5 Competition
Der neue BMW M5 Competition.
BMW 5er (Facelift '20)
BMW 5er Limousine und Touring, Facelift 2020.
 Detail-Infos
 Daten (PDF)
 Im Kontext
BMW Neuheiten
Das BMW Concept XM - Power und Luxus jenseits aller Konventionen
BMW Concept XM (November 2021)

 
Die neue BMW K 1600 GT, K 1600 GTL, K 1600 B und K 1600 Grand America. Upgrade 2021.
MW K 1600 GT / GTL / B und Grand America. Upgrade 2021.

 
Der neue BMW 2er Active Tourer.
BMW 2er Active Tourer (U06, ab 2022)

 
Der BMW i Vision Circular.
BMW i Vision Circular (2021)

 
BMW Motorrad Vision AMBY
BMW Motorrad Vision AMBY (2021)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: BMWM M-Modell

BMW-Modellreihe: F90N

27.01.2021
Der neue BMW M5 CS. Exklusiv: Erstes Sondermodell des BMW M5.
 

Noch sportlicher, noch luxuriöser, noch exklusiver: Mit dem BMW M5 CS setzt die BMW M GmbH die Reihe ihrer besonders sportlichen CS-Modelle fort. Nach dem BMW M3 CS, dem BMW M4 CS und dem BMW M2 CS bietet BMW M damit zum ersten Mal ein limitiertes und exklusives Sondermodell des legendären BMW M5 an, das vier Passagieren ein einzigartiges Fahrelebnis ermöglicht. Der BMW M5 CS übernimmt als neues Topmodell die Spitzenposition der High-Performance-Fahrzeuge von BMW M und setzt neue Maßstäbe mit herausragender Leistungsfähigkeit in Kombination mit einem exklusiven und luxuriösen Auftritt. Die Markteinführung beginnt im Frühjahr 2021, der Preis liegt in Deutschland bei 180.400 Euro.

Der 4,4 Liter große V8-Motor mit BMW M TwinPower Turbo Technologie entwickelt im BMW M5 CS 467 kW/635 PS, das sind 7 kW/10 PS mehr als im BMW M5 Competition . Damit ist das neue Sondermodell das leistungsstärkste Fahrzeug in der Geschichte von BMW M. Für den beeindruckenden fahrdynamischen Spagat zwischen absoluter Alltagstauglichkeit und Fahrspaß sowie höchster Performance auf der Rennstrecke sorgen eine Gewichtseinsparung von rund 70 Kilogramm gegenüber dem BMW M5 Competition dank konsequentem Leichtbau, eine spezifische Fahrwerksabstimmung sowie der M xDrive mit seiner zentralen intelligenten Steuerung des Aktiven M Differenzials.

BMW M5 CS

Genießen können dieses einzigartige Fahrerlebnis vier Personen auf exklusiven M Carbonsitzen vorne sowie zwei Einzelsitzen hinten. Sie sind in schwarzem Leder Merino Feinnarbe vorne und Leder Merino hinten jeweils mit Mugello-roten Akzenten ausgeführt und tragen an den Kopfstützen eine Silhouette des legendären Nürburgrings. Unverwechselbar machen den BMW M5 CS exklusive Ausführungen von BMW Ikonen, etwa der Rahmen der BMW Niere in Goldbronze und die L-förmigen Leuchttuben der BMW Laser Scheinwerfer, die bei eingeschaltetem Abblend- und Fernlicht sowie beim Welcome Light wie im Motorsport in Gelb statt Weiß strahlen und an erfolgreiche GT-Rennwagen erinnern.

 

Design. Leichtbau, Akzente in Goldbronze und zwei exklusive Lackierungen.

BMW M5 CS

Mit exklusiven Akzenten in Goldbronze sowie zahlreichen Karosserieteilen aus kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen (CFK), die teilweise in markantem Sichtcarbon ausgeführt sind, hebt sich das Sondermodell BMW M5 CS vom BMW M5 Competion ab. Der Rahmen der BMW Niere ist beim BMW M5 CS in markantem Goldbronze ausgeführt. Diese extrovertierte Farbe tragen auch die BMW M5 CS Badges an der Niere, den M Kiemen an den vorderen Kotflügeln und der Heckklappe. Das 20 Zoll M Schmiederad Y-Speiche des BMW M5 Competition ist exklusiv für das Sondermodell ebenfalls in Goldbronze lackiert. Auf den Einstiegsleisten finden sich illuminierte M5 CS Badges.

Exklusive Carbon-Anbauteile und Leichtbau setzen Akzente und sparen Gewicht. Die Motorhaube des BMW M5 CS ist komplett aus CFK gefertigt und verfügt über Luftauslässe mit Sichtcarbon-Applikationen. Aus leichtem CFK bestehen zudem der Frontsplitter an der vorderen Schürze, die vom dem BMW M8 bekannten Außenspiegelkappen sowie der auf Kofferraumklappe aufgesetzte, zusätzliche Heckspoiler und der Heckdiffusor. Neben ihrer aerodynamischen Funktion tragen diese Bauteile wie auch die M Power Motorabdeckung mit farbigem M Emblem sowie der Ansauggeräuschdämpfer aus Sichtcarbon ihren Teil zur Gewichtsreduzierung von rund 70 Kilogramm im Vergleich zum BMW M5 Competition bei. Außerdem sparten die BMW M Ingenieure durch die gezielte Reduzierung von Schallisolierungen und PVC-Nähten Gewicht ein. Die vier Endrohre der M5 CS Sportabgasanlage aus Edelstahl fallen nochmals puristischer aus als beim BMW M5 Competition.

BMW M5 CS

Innovative Highlights in Gelb. Einen ganz neuen Akzent setzt die Lichtgrafik des BMW M5 CS, der serienmäßig mit dem BMW Laserlicht ausgestattet ist. Während die BMW Individual Shadow Line mit zusätzlichen schwarzen Blenden den Scheinwerfern einen dunklen Akzent verleiht, bekennen die L-förmigen, schmal auf die Niere zulaufenden Leuchttuben Farbe: leuchten sie noch als Tagfahrlicht und als Positionsleuchten im gewohnten Weiß, schalten sie bei der Nutzung des Abblend- und des Fernlichts auf einen markanten gelben Farbton um. Diese Farbvariante kann der Fahrer eines BMW M5 CS auch selbst erleben, wenn ihn sein Fahrzeug beim Öffnen aus der Ferne mit dem Welcome Light begrüßt.

Neue Farben für das Sondermodell. Der BMW M5 CS ist in drei verschiedenen Lackierungen erhältlich. Während der Farbton Brands Hatch Grau metallic auch zur regulären Farbpalette des BMW M5 und BMW M5 Competition zählt, sind für den BMW M5 CS auch die exklusiven matten BMW Individual Lackierungen Frozen Brands Hatch Grau metallic und Frozen Deep Green metallic verfügbar.

 

Innenausstattung. Sportlich luxuriöses Interieur mit markanten Einzelsitzen.

BMW M5 CS

Der BMW M5 CS verbindet in einem Fahrzeug eine luxuriöse und absolut alltagstaugliche Limousine mit einem Hochleistungs-Sportwagen für vier Personen. Exklusiv verfügt das Sondermodell dabei über eine Interieur- Konfiguration aus vier Einzelsitzen in Rennschalen-Optik. Die M Carbonsitze vorne mit integrierten Kopfstützen und beleuchteten M5 Logos tragen einerseits zur Gewichtsreduzierung des Fahrzeugs bei, darüber hinaus bieten sie mit ihren stark ausgeformten Seitenwülsten an Sitz und Lehne einen erhöhten Seitenhalt auch bei besonders sportlicher Fahrweise. Einzigartig

ist zudem ihr Design. Die Sitzbezüge in Leder Merino Feinnarbe vorne und Leder Merino bei den exklusiven Einzelsitzen hinten sind schwarz gehalten und verfügen über markante Kontrastflächen und Ziernähte in Mugello-Rot. Die Sportlichkeit betont eine in die Kopfstützen eingeprägte Silhouette des legendären Nürburgrings. Bei den M Carbonsitzen vorne lassen sich Sitzhöhe und -neigung, die Länge der Sitzfläche und die Neigung der Sitzlehne elektrisch sowie die Lehnenbreite pneumatisch einstellen. Die Sitzheizung ist serienmäßig, der Fahrersitz verfügt über eine Memory-Funktion.

M Alcantara Lenkrad und spezifische CS-Details.

Auch mit weiteren Details strahlt der Innenraum des BMW M5 CS Sportlichkeit und Exklusivität aus. Beim M Alcantara Lenkrad ist der Lenkradkranz mit dem aus dem Motorsport bekannten Alcantara bezogen, auch die 12-Uhr-Mittenmarkierung in einer rot durchscheinenden Perforation zitiert klassische Rennwagen. Die Schaltwippen sind aus Carbon gefertigt, die Zierblenden an den Lenkradspeichen in Schwarzchrom ausgeführt.

BMW M5 CS, Interieur vorne.

Der Dachhimmel ist ebenfalls in Alcantara gehalten. Eine geschlossene Leichtbau-Abdeckung der Mittelkonsole ersetzt die übliche aufklappbare Mittelarmlehne. Sie ist mit Leder Merino in Schwarz bezogen und trägt doppelte rote Ziernähte. In Verbindung mit dem Entfall der Ablageschale reduziert die Abdeckung deutlich das Gewicht des BMW M5 CS. Die Farbe Rot findet sich auch an CS-Badges an der Instrumententafel und zwischen den beiden hinteren Sitzschalen. Die M Sicherheitsgurte tragen rote und blaue Kontrastnähte in Anlehnung an die BMW M Farben, die sich auch in einem M5-Badge an den M Fußmatten aus Velours mit spezifischer Bördelung und im illuminierten M5 CS-Badge an den Einstiegsleisten zeigen.

Zentrales 12,3-Zoll-Display bietet Zugriff auf Fahrdynamiksysteme.

Über das neue Bedienkonzept des BMW M5 mit dem 12,3 Zoll großen, zentralen Display erhält der Fahrer des BMW M5 CS einen einfachen Überblick über die vielfältigen Funktionen der Fahrdynamiksysteme und des Allradantriebs BMW M xDrive. Mit einem einfachen Druck auf die Taste M Mode wechselt der Fahrer schnell zwischen den Einstellungen ROAD und SPORT. Wie schon beim BMW M5 Competition aktiviert darüber hinaus ein langer Druck auf die Taste M Mode und eine anschließende Bestätigung auf dem zentralen Display die Einstellung TRACK.

M View Ansicht im Instrumentenkombi und im Head-Up Display.

Im Instrumentenkombi und im Head-Up Display bietet der BMW M5 CS im Modus SPORT die M View Ansicht. Diese stellt im 12,3 Zoll großen Instrumentendisplay mit einer M spezifischen Motordrehzahl-Skala, den Shift Lights, einer digitalen Geschwindigkeitsanzeige und der Angabe über den gewählten Gang ausschließlich für sportliches Fahren relevante Informationen dar. Auf Wunsch lassen sich zusätzlich Angaben über Kühlmitteltemperatur, Ladedruck, Reifenzustand sowie Längs- und Querbeschleunigungswerte im rechten und im linken Bereich der Instrumentenkombi anzeigen. Im Head-Up Display umfasst der M View einen prominent platzierten Drehzahlmesser mit farbigen Warnbereichen und gibt bedarfsgerecht mit den Shift Lights Empfehlungen zum Gangwechsel. Außerdem werden in dieser Ansicht Navigationshinweise, die Warnungen der Abstandsinformation, der jeweils gewählte Gang, die aktuelle Fahrgeschwindigkeit sowie vom System Speed Limit Information registrierte Tempobegrenzungen und Überholverbote angezeigt.

Mit Setup-Taste direkt ins Konfigurationsmenü.

BMW M5 CS, multifunktionales Lenkrad mit roter M-Taste.

Über die oberhalb der Taste M Mode platzierte Setup-Taste gelangt der Fahrer direkt in das Menü im zentralen Display, in dem sich die Antriebs- und Fahrwerksoptionen individuell konfigurieren und damit das Setup des Fahrzeugs auf die jeweilige Fahrsituation und die persönlichen Vorlieben abstimmen lassen. Mittels einer einfacheren Bedienung über das Touch- Display oder über den iDrive Controller kann der Fahrer verschiedene Einstellungen für Motor, Fahrwerk, Lenkung und das Allradsystem M xDrive wählen. Schnelle Änderungen am Fahrzeugsetup ermöglichen zudem die beiden rot lackierten Taster M1 und M2 neben den Schaltwippen am M Alcantara Lenkrad. Mit ihnen lassen sich zwei individuelle Setups frei konfigurieren, die neben M xDrive und DSC auch Motor-, Getriebe-, Dämpfer- und Lenkungscharakteristik sowie den M View im Head-Up Display umfassen.

 

Fahrdynamik. Agilität auf allerhöchstem Niveau.

Was ist das Ergebnis, wenn ein nochmals verfeinertes Fahrwerk, eine deutliche Gewichtsreduktion und spezielle Track-Reifen aufeinandertreffen? Agilität auf allerhöchstem Niveau und ein unvergleichliches Fahrerlebnis im neuen BMW M5 CS. Im Zusammenspiel mit dem M xDrive, mit dem der Fahrer in verschiedenen Abstufungen das Fahrverhalten vom variablen Allradmodus (4WD) mit hinterradbetonter Grundausrichtung bis hin zum reinen Hinterradantrieb ohne Dynamische Stabilitäts Control (DSC) im 2WD-Modus beeinflussen kann, ermöglicht das Sondermodell höchste Dynamik und puristischen Fahrspaß für Könner – ohne Abstriche an die absolute Alltagstauglichkeit der High-Performance-Limousine.

Feinabstimmung und Anpassung an die Track-Reifen.

BMW M5 CS, auf speziellen Track-Reifen garantieren eine Beschleunigung vn 3,0 Sek. auf 100 k/h.

Der neue BMW M5 CS nutzt das Fahrwerk des BMW M5 Competition, das im Vergleich zum BMW M5 bereits durch gezielte Modifikationen an Federung, Radaufhängung und Stabilisatoren steifer ausgelegt ist, über eine Fahrzeugtieferlegung um 7 Millimeter sowie über Stoßdämpfer verfügt, die für das BMW M8 Gran Coupé entwickelt wurden. Diese Dämpfer verbessern zusätzlich zu einer Steigerung des Komforterlebnisses – besonders bei zügigen Autobahnfahrten – dank geringerer Radlastschwankungen deutlich das Handling im Grenzbereich für ein noch exakteres Fahrzeugverhalten im forcierten Einsatz auf der Rennstrecke bei weiterhin intuitiver Fahrbarkeit im Alltagsbetrieb. Für den BMW M5 CS haben die BMW M Spezialisten neben einer Neuabstimmung der Tragfedern an der Vorder- und Hinterachse die Dämpferregelung nochmals verfeinert. Mit diesen Maßnahmen reagierten sie auf das geringere Fahrzeuggewicht und das erhöhte Reifenpotenzial, um die Fahrdynamik bestmöglich zu steigern. Serienmäßig ist der BMW M5 CS mit besonders sportlichen Pirelli P Zero Corsa Track-Reifen im Mischformat 275/35 R 20 vorn und 285/35 R 20 hinten auf dem 20 Zoll M Schmiederad Y-Speiche (vorn: 9,5 J x 20, hinten: 10,5 J x 20) in Goldbronze ausgerüstet.

M xDrive und Fahrdynamik-Komponenten individuell konfigurierbar.

Um das Fahrverhalten den BMW M5 CS ganz an seine eigenen Wünsche anzupassen, kann der Fahrer das Allradsystem M xDrive und alle Fahrdynamik-Komponenten individuell konfigurieren. Die hinterradbetonte Auslegung des M xDrive sorgt für besondere Agilität. Zusätzlich kann der Fahrer auch selbst die Kraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterrädern sowie die Wirkungsweise der Dynamischen Stabilitäts Control (DSC) beeinflussen. So steht neben den Modi 4WD und 4WD Sport die Einstellung 2WD mit reinem Hinterradantrieb zur Auswahl. Sie bietet erfahrenen Piloten das von früheren Generationen des BMW M5 bekannte, extrem puristische Fahrverhalten ohne einschränkende Regelsysteme.

BMW M5 CS

Bei der Variablen Dämpfer Control (VDC) stehen die Fahr-Modi COMFORT, SPORT und SPORT+ zur Auswahl. Beim Modus COMFORT liegt der Fokus auf der Kombination einer umfassenden Alltagstauglichkeit und M typischem Komfort mit herausragender Fahrdynamik. Im Modus SPORT werden für einen direkteren Fahrbahnkontakt Rad- und Aufbaubewegungen verringert, ohne dabei auf ausreichenden Komfort zu verzichten. Diese Einstellung eignet sich perfekt für sportliches Fahren auf der Landstraße und bietet ein ideales Handling auf der Nürburgring-Nordschleife. Der Modus SPORT+ sorgt für maximale Fahrdynamik auf ebenem Asphalt bei minimierten Rad- und Aufbaubewegungen. Die Einstellung bietet eine spürbare Verbindung zur Fahrbahn und ist die perfekte Variante für extrem sportliches Fahren auf permanenten Rennstrecken wie beispielsweise dem Hockenheimring oder dem Sachsenring.

M Carbon-Keramik-Bremse serienmäßig.

Für optimale Verzögerungswerte sorgt die M Carbon-Keramik Bremse. Ihre Sechs-Kolben-Festsättel vorn und Ein-Kolben-Faustsättel hinten tragen ein M Logo und sind beim BMW M5 CS serienmäßig in Rot oder auf Wunsch in Gold lackiert. Die M Carbon-Keramik Bremse ist 23 Kilogramm leichter als die M Compound Bremse des BMW M5 Competition und glänzt durch nochmals geringere ungefederte und rotierende Massen, wodurch unter anderem Fahrdynamik und Federungskomfort gesteigert werden. Sie bietet eine noch bessere Bremsleistung, eine noch höhere Fading-Stabilität sowie eine noch bessere thermische Standfestigkeit und ist außerdem sehr verschleißfest.

 

Motor. Das leistungsstärkste Triebwerk der BMW M Palette.

BMW M5 CS, 4.4-Liter-V8--Motor mit M TwinPower Turbo Technologie, 467 kW (635 PS).

Der BMW M5 CS ist das exklusive neue Topmodell der BMW M Palette und verfügt über das leistungsstärkste Triebwerk der BMW M GmbH. Der 4,4 Liter große V8-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie entwickelt 467 kW (635 PS) bei einer Drehzahl von 6.000 min-1. Das maximale Drehmoment von 750 Nm steht von 1.800 bis 5.950 min-1 zur Verfügung. Das Hochdrehzahlkonzept des Achtzylinders mit einer maximalen Drehzahl von 7.200 min-1 ist aus dem Rennsport abgeleitet und sorgt für imposante Schubkraft und eine souveräne Leistungsentfaltung. Die Motorcharakteristik lässt sich per Tastendruck von der Basiseinstellung EFFICIENT in SPORT und SPORT+ ändern und sorgt dann für ein noch schnelleres Ansprechen des Aggregats auf Gaspedalbefehle. Den Standardsprint von 0 auf 100 km/h absolviert der mit dem 8-Gang M Steptronic Getriebe mit Drivelogic ausgerüstete BMW M5 CS in lediglich 3,0 Sekunden. Damit ist er nochmals 0,3 Sekunden schneller als der BMW M5 Competition und rangiert auf dem Niveau von Supersportwagen. Bereits nach 10,3 Sekunden – 0,5 Sekunden früher als der BMW M5 Competition – erreicht das Sondermodell die Marke von 200 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 305 km/h (abgeregelt).

Spezifische Motorlager und Ölversorgung für Rennstreckeneinsatz.

Der BMW M5 CS verfügt über die Motorlagerung des BMW M5 Competition. Mit einer Federrate von 900 N/mm im Vergleich zu 580 N/mm im BMW M5 weisen die spezifischen Antriebslager eine höhere Kennlinie auf. Die straffere Anbindung der Antriebseinheit an die Fahrzeugstruktur ist deutlich spürbar, führt zu einem nochmals spontaneren Ansprechverhalten des Motors und einer unmittelbaren Übertragung seiner Kraft auf den Antriebsstrang. Der V8-Motor, den die spezifische BMW M Power Carbon Motorabdeckung aus Sicht-Carbon mit einem farbigen M Emblem ziert, arbeitet mit optimierten Turboladern und einem Einspritzdruck von maximal 350 bar. Dieser ermöglicht mit kurzen Einspritzzeiten eine bessere Kraftstoffzerstäubung und damit ein schnelles Ansprechverhalten sowie eine effizientere Gemischaufbereitung. Zu den optimierten Schmier- und Kühlsystemen gehören eine Ölwanne mit kleinem Vordersumpf und eine indirekte und trotz geringer Größe sehr leistungsfähige Ladeluftkühlung (ILLK). Die von einer kennfeldgeregelten vollvariablen Pumpe betriebene Ölversorgung ist auf den Rennstreckeneinsatz ausgelegt und lässt dort hohe Längs- und Querbeschleunigungen zu.

Emotionaler Sound und M Sound Control Taster.

BMW M5 CS, Typ-Bezeichnung auf der Heckklappe.

Die M5 CS-Sport-Abgasanlage liefert einen M spezifischen und emotionalen Sound, der die lineare Leistungsentfaltung und Drehfreude des Motors herausstellt. Das doppelflutige und klappengesteuerte System wurde so konstruiert, dass der Motorsound stärker ausgeprägt übertragen wird und unter Beibehaltung der Alltagstauglichkeit eine sportlichere und deutlichere Rückmeldung bietet. Der Außensound ist deutlich stärker, breitbandiger und emotionaler ausgeprägt und steigert das emotionale Fahrerlebnis. Der Sound des BMW M5 CS ändert sich mit der Auswahl der verschiedenen Modi der Motorcharakteristik EFFICIENT, SPORT und SPORT+, wobei der Soundcharakter vor allem im Modus SPORT+ besonders kraftvoll ausgeprägt ist. Wenn er es wünscht, etwa für ein unauffälliges Durchfahren eines Wohngebiets, kann der Fahrer über den M Sound Control Taster jederzeit auch die akustische Präsenz per Knopfdruck reduzieren und einen betont dezenten Antriebssound aktivieren.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 27.11.2020


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 1
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
28.01.2021 12:24
sechser
Der neue BMW M5 CS. Exklusiv: Erstes Sondermodell des BMW M5.

Die Leuchtengrafik finde ich super
Würde mir noch die Rückkehr zum klassischen Doppelendrohr links wünschen.
Vier Brüllrohre sind out....

Aber sonst , gelungenes Spassfahrzeug
Alle Kommentare im Forum ansehen


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Härtetest auf Eis und Schnee: Der BMW i7 in der fahrdynamischen Erprobung am Polarkreis.

 

BMW Digital Key jetzt auch für Android Smartphones verfügbar.

 

Möge euer Dezember MINI und leuchtend sein - Der „Festive MINI Electric“ geht auf Charity-Tour.

 

Das BMW Concept XM - Power und Luxus jenseits aller Konventionen

 

Elektrisierende Momente in der BMW Welt: Die ersten Kunden übernehmen ihren vollelektrischen BMW i4

 

Essen Motor Show 2021: tuningXperience

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.09.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group