Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Modell E65/66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Kfz-Versicherung
7-forum.com bietet:
 
Versicherungsvergleich
 
Kostenloser und anonymer Kfz- Versicherungsvergleich mit Tiefstpreis-Garantie
 


 
 weitere 7er-News  

09.02.2011
BMW 730d Individual Active 7 (E65 LCI) von Günter Geier
 

Um seinem BMW individuelle Züge zu verleihen gibt es viele Wege. Bereits ab Werk können so getaufte "Individual"-Pakete wie Komponenten solo geordert werden. De facto wird ein BMW somit nicht wirklich individuell, denn der Nachbar könnte sich sein Auto genauso aus dem Individual-Katalog zusammenstellen. Wer absolute Topexklusivität im Metier wünscht, muss sich z. B. an die BMW M oder Individual GmbH wenden, die zahlungskräftigen Kunden mit luxuriösen wie sportlichen Ideen einen BMW-Umbau zur spezifischen Version offeriert. Dank dieser brillanten Möglichkeit wurden BMWs individuell, dazu seriös für Prominente wie Karl Lagerfeld und Magnaten wie Girard Perregeaux und Unternehmen wie dem Berliner Adlon-Hotel erfolgreich umgebaut.

BMW 730d Individual (E65), weiter individualisiert zum 'Active 7', die vorderen Blinker sind per Codierung stets eingeschaltet.
BMW 730d Individual (E65), weiter individualisiert zum "Active 7"; die vorderen Blinker sind per Codierung stets eingeschaltet

7-forum.com Mitglied Günter Geier (alias "Geius" im Forum) ist für sein persönliches Traumauto ein Alternativweg geglückt. Nach versierter Suche erwarb er erfolgreich einen probaten gebrauchten BMW 730d Individual (E65), den es mit Hilfe namhafter Profi-Partner zu individualisieren galt. Inspiriert vom ActiveHybrid Individual "Steinway & Sons" (F04), begann Günter kreativ akkurat den 7er stilvoll umzubauen. Speziell das Interieur war ästhetisch exquisit zu arrangieren. Zu Günters Vision, Ambition und Methodik sollte qualitativ M-Standard, diskret wie luxuriös erzielbar sein. Nie Normleder, nur Exklusiv-Materialien mit Kuschel-Haptik.

Angelehnt ans Label "ActiveHybrid 7" nennt Günter Geier seinen 7er "Active 7", von "One of One" bis "designed by Geius", versehen mit entsprechendem Schriftzug am Heck in Carbon, dito innen und im Kofferteil mit je zwei Messingplaketten, um zu zeigen, dass es in praxi dieses Initiativ-Konzept exklusiv veredelt nur einmal gibt.

Im Sommer 2010 ging es nach dem Fahrzeugkauf flott ans Werk. Im 7er-Forumsschatz sammelte Günter Geier disponible Berichte, Fanvarianten wie Erfahrungen. Nach der B- Säulen-Umlederung, 760er Fondfuß- wie Ton amber C-Säulenlicht, Protagonisten mit diffiziler Wassertransferdruck Produktionserfahrung, Merinoleder zu Sitzkissen- wie Arealbezug, Doppelverglasungs-Aufrüstung - primär Fahrertür, Maritim- samt V 12-Intarsienhölzer, Carbonüberzug und mehr begann - inklusive Irrwegen - seine Pirsch.

Das 7er-Forum konnte beraten wie helfen, wofür sich Günter bedankt: "Bei Allen, die mir geholfen oder geantwortet und mir gute Tipps samt Ratschlägen gegeben haben, darf ich mich nochmals recht herzlich bedanken und freue mich auf unser Kennen Lernen bei Treffen."

BMW 730d (E65) Individual 'One'. Frontansicht.  BMW 730d (E65) Individual 'One'. Heckansicht.
BMW 730d Individual (E65), Front- und Heckansicht

Final sucht er - leider bisher fehl - nach der individuell eleganten BMW Hydrogen-7 Powerdome-Motorhaube.

Wie kam er dazu, seinen BMW aufwändig umbauen zu lassen? Günter Geier ist über 50 Jahre Autofan und zu Zeiten von Borgward 100 2.3 wie Ford Zodiac 2.6, den 60ern somit, fing er an sich mit der Thematik "Toppreissegment- plus Luxuslimousinen" zu beschäftigen. Er interessierte sich für Spitzenmobile im Oberklassesektor des bis dato Renommeefachblatts "auto, motor und sport" wie Reputationsautoberichte führender Newsmagazine à la "Focus" und "Stern". Die IAA, global wichtigste Automobilmesse, gehörte stets zu seinem Sollprogramm. 1963 erlebte er als Gast im noblen Rover 2000 seine erste Probefahrt (nächst Nimbus Pagode, Jaguar S-Type wie Mondän-Mark X) und denkt gerne zurück. Bisher zählen Exquisitmarken-Sonderversionen von Rolls-Royce, Mercedes, Daimler GB, Bentley, Aston Martin, Ferrari, Maserati, BMW nächst Bugatti und Audi, zur favorisierten Herstellervisite. Exzellente Auto-Veredler wie Abt, AMG, ALPINA, Brabus, Hamann, Gemballa und Ruf weckten rasch seine Autoleidenschaft.

Per umfassenden Prospekt-, Katalog-, Presse-, Internet- und Medienstudien; als Gast von Autohäusern, Erstpräsentationen plus Autoshows in Paris, London, Genf, Essen und Leipzig, auch bei Werks- und -Museumsvisiten, Oldtimer- wie Fanmessen gewann er Eindrücke plus Gespür. Im Laufe der Jahre hat sich Günter eine innovativ vielfältige Ideensammlung aufgebaut, wie sein Autotraum exemplarisch einst aussehen könnte.

Günter Geiers Vorliebe für u. a. britische Nobel-Kultmarken lässt die Frage anstehen: Weshalb alsdann nun 7er-BMW? Günter antwortete: "Weil ich mir meinen Rolls-Royce oder Bentley trotz deren Flair aus kaufmännischen Überlegungen nicht leisten will und kann. Keiner spielt die Emotions- wie Sinn-Klaviatur besser als die 2. Wohlfühlen, Entspannen und Genießen, wie bei mir - nur Aus Freude am Fahren mit Handling- und Dynamikpower fehlt. Idem ein 3l BMW Dieselsparpotenzial, fairer Weißwurstkini-Unterhalt wie High Tech seither.

'Active 7' mit entsprechendem Schriftzug auf der Kofferraumklappe.
"Active 7" mit entsprechendem Schriftzug auf der Kofferraumklappe.

Ehe es zur 7er-Individual-Direktionswagen "Attraktivierung" kam, durchforstete und analysierte er auf 7-forum.com Forumsalben intensiv, primär um Innen-Tuning zu finden - bis auf Rad-Ideen leider ohne Fund. Aber bei den BMW-Modellen L7, E38 plus E32 berkam er Anregungen für den Innenraum, inspiriert von Topniveau- wie perfekten Individual Traum-7ern bis hin zur State of the Art Könnerinstruktion im Fall Kleenex-Box plus Türfach-Licht.

Weil Günter seine Partner-Leistungsfähigkeit nur über das Internet kannte, lief die Authentifizierung vorsichtig peu à peu an. Mit "Active 7"-Schildkollektion gab es im Juli 2010 ein Kreativdebüt. Original ActiveHybrid 7-Modell-Label wurden über BMW Händler Kühnl, Haßfurt bezogen und daraus ein Zwitterwort herausgelöst: "Hybrid". Die fünf Label wurden an Frontkotflügeln, den C-Säulen wie am Heck verbaut.    

Mit Seitenprofilschutz- plus der Typenschilder- erfolgte die Frontsitzrücken-Fassung mit Rotpanel à la BMW 760 durch Kühnl samt Einbau um 14 cm gekürzter E66-Dach-Chromzierleisten. Jetzt wurde ein Lederlieferant gesucht und gefunden, der ebenfalls die von Günter Geier entworfenen Logos in die Kopfstützenaltane wie die Sitzkissen-Einprägung koordiniert und ausführt. Lederteile, die mit Charakteristik fix versehen und geprägt wurden, sind alt für neu revidierbar. D. h., für Rückrüstung stehen stets Serienaltteile zur Verfügung. Manufaktur- wie Werkstoffauswahl, ebenfalls Initialen, Stilelemente wie Gepränge wurden von Günter dito gestaltet, variiert und zertifiziert.

Günter kreierte präsente Logos, wobei das Gepräge "GG" für Günter Geier steht. Der "Komfortsitz-Premiumklasse-Crew" Stefanie Zinser ("SZ"), Helma ("HG") plus Georg Geier ("GG"); dito Rudolf Randolf, dem der Mittel-Pechplatz "RR" bleibt, ohne elektrischer  Sitzlabsal, Heizung plus Belüftung; ließ er prismatisch fertigen. Analog zu den Gastlederkissen der Hotel Adlon 7er wurden die Initial-Stigmen edel in die 4 Faibleattribut-Lederkissen geprägt. Mit Logo ist die Fahrassistenzbox sowie ohne Logo die Cockpit-Lounge sohleseitig aufgeledert.

Carbonleiste auf dem Kofferraumdeckel mit Schriftzug 'Designed by Geius'
Carbonleiste auf dem Kofferraumdeckel mit Schriftzug "Designed by Geius"

Ideal gepolsterte Kopfaltane wurden mit der von ihm beflügelten Greifvogelallegorie - analog einem Geier - blindgeprägt. Hier je Fauteuil im Logoring goldplatziert in die Vorkopfstütze initialgeprägt - im Fall Günter Geier am Pilotsitz - und rings vergoldet. Noble Stigmen sind auf Heckmittelarmlehne wie Kofferraum- mit Fußmatten, dito in Eckenlage amaronefarbene Merinoleder mit "GG" in das Geierlogo geprägt plus konkav eingenäht. Fuß- und Gepäckraumteppich wurden in Merinoleder oxydbraun prunkumrandet. Accessoires wie die Rollohutablage-Borddessinholzblende oben, am Skisackaustritt wie Anzeigenbrett ist von Polsterer-Koryphäen in Merinokeder grazil, wenn ebenso möglich unterhalb, "unternehmerisch unkonventionell" veredelt.

Die Frontmittelkonsol-Fachklappen sind in Merinoleder amarone umrandet worden. Extra in die rechte Fondtür wurde eine mit dito Lederkeder ästhetisch nach Flo’s E 38 Muster "kurz" (im Forum alias "High Power")  umlaufende Kleenex-Box verbaut plus folglich Intensiv-Impression bei jedem Mitfahrgenuss-Damenflor unverblümt erlangt.

In "Echt" Carbonbezug dunkel in schwarz überzogen sind: die Kühlluftziergitter, das Night Vision- wie ACC-Auge, beide Spiegelrahmen, die Heckzierleiste zwischen den Leuchten und im Heckikon, die 7 Lochfelgen - plane Defilier-Lasurunikate, als Clou - und "Potenz-Prothesen" -  ein Motor-Topfutteral und die Telefon-Haifischflosse.

Innenraum des BMW 730d Individual 'Active 7'. Cockpit mit Individual Lederlenkrad im BMW 730d Individual 'Active 7' von Günter Geier.
Innenraum des BMW 730d Individual "Active 7", rechts: das Cockpit.

Innen sind dekorativ charakteristisch wie in pieknobler Nußbaum-Ziermaser (analog amarone Hochglanz) kraft Wassertransferdruck tableaubelegt: die Komfort-Fondsitz-Mittelblende, alle Dach-Innenleuchten nebst Spiegelgestell-Umrandung, die Fahrzeugtelefon-  Dachlautsprecher- samt Spiegelfußrahmen hinten plus vorn, die Bernstein C-Säulen-Milieuleuchten- und dritte Bremslichtbordüre mit Abzug. Per Merinoleder-Prezioskeder, in Kontrast wie Flair, oxydbraun vor dem Soundbord-Brett plus -Alcantarabezug, simultan in BMW-Lichtambiente fuchsrot für Cockpit-Volllederprunk- und Alcantara-Chiffon- Kolorierung sind konvex alle Edelholz- und Interieurfinessen nuanciert grazil gefasst.

Eilig vor Weihnachten hat Günter alle Tür-Innenrahmen und innen zwei Tür- wie Seitenrollostege, die zwei Fondsitz- wie C-Säulen-Tür-Zwischenblenden, Werkzeug- und Kofferraum-Deckel plus Kofferfoyer-Einladeschutz wie seitlich die zwei Außenfach-Klappgriffe feudal nachgebessert: jetzt strahlt im Ladefond alles in Bi-Carbon edelrot wie Nußbaum rotweinton Wassertransferdruck als Interieurtuning, d. h. evident und illustrativ per Carbon-Lasur plus Neue Welt Nußbaumoptik weinrotgebeizt.

Fußraum- wie Einstiegsleuchten werden wie bei (im Forum "mystica") Horst Fiefecks Maritim BMW 740d u. a. per blauer LED Lampen durch TS Cardesign Timo Schaufler, Mellrichstadt für Vestibül- wie Kennzeichenlampen-Lichtvolumina bestückt. Wie bei  dem 760er NSW-Pionier (im Forum "warp735") Benni Hilker wird ebenso Xenonlicht verbaut. Dito Benni's 7er wirkt die neue E60 Türfach-Silhouette famos stilelegant zur Active 7 Finish-Illumination. Die Kavalierstürfach-Toprotaura ist exzellent gelungen.

Innenraum mit nachträglich belederter B-Säule inkl. Typschild und Holz-Dekorleiste aus dem 760i an der Sitzlehne. Kofferraum mit individualisierter Matte inkl. Geier-Logo, außerdem: Typschild und mit Carbon überzogener Sicherungskastendeckel. Nachgerüstete Chrom-Zierleiste aus der Langversion, gekürzt für den 730d.
Innenraum mit nachträglich belederter B-Säule inkl. Typschild und Holz-Dekorleiste aus dem 760i an der Sitzlehne (links); Kofferraum mit individualisierter Matte inkl. Geier-Logo, außerdem: Typschild und mit Carbon überzogener Sicherungskastendeckel (mittlers Foto); nachgerüstete Chrom-Zierleiste aus der Langversion, gekürzt für den 730d (rechts)

Jede Wassertransferdruck- und Carbon-Innen- plus Außenteilekomposition wurde in dicken Lagen bei der Firma Sturm Exklusive GmbH (dito Peugeot-Haus) in Dresden-   Pappritz zu 2.700,- € und für zwei 165er-Felgensätze zu 2.800,- € durch einen opportunen Carbonbezug witterungs- wie stoßfest - je nach Lichteinfall vielschichtiger - versehen.

Alle Lederteile stammen vom BMW-Individual-Lieferanten HEWA aus Rehau. Diese Firma beliefert u. a. Rolls-Royce, Bentley und MINI. "Sie hat 'lederseits' gar meine 83-jährige Mutter vor Ort begeistert" so Günter. Ihm wurde hier der ’1er’-Polstermeister -Fachbetrieb "Stefan Kreuzer, Schönwald" und eine Prägestempel-Referenz vermittelt. Leder, Messingtafeln, Stanzarbeit wie Abzüge wurden zentral von Kreuzer fakturiert. Die Langzeit-Innovation betrug mit Koffer- wie vier Fußmatten und vier Kissen in Merino-Haut caramel für den E60 Individual des Neffen 6.000,- €. Alternativ je Kissen wollte BMW Individual 600,-, ein Crack gut 200,- €. D. h. ohne Extras plus MwSt., wären die BMW Kissen so teuer wie die Dessin- und Interieurinvestitions-Augenweide geraten.

Die Licht-, Carbon- mit Tauschteilaus- und Einbaufaktur von BMW Kühnl u. a. ergab 4.800,- € mit Eilgut; Holz, z. B. 760er Dekorsitzlehne; Stift Günters u. a. Fehlorder, dito Partnerfehlern minus Mehraufwandsaus- plus Einbau-Entfall durch Revolving-Teile.

Die verfügten, distinguierten Materialien und besorgte Profiarbeit erfüllen - auch im Ergebnis - subtil die Erwartung von Günter Geier: "Ich bin sehr zufrieden und freue mich auf konstruktives Teamwork im Neukonzeptfluida mit den potenten Partnern."

'Active 7' Typschild auf der B-Säule im Innenraum.  Motorabdeckung aus Carbon.
"Active 7" Typschild auf der B-Säule im Innenraum (links), Motorabdeckung aus Carbon

Günters "Belle amie" ist noch unfertig. Evolution mittels Weitsicht folgt. Günters Ansicht nach ist Mattgelb- statt Hellweißlicht verbaut und erpicht will er TV, Sitzmonitore mit Holzrand wie satt Cockpitkolorit-Merinoleder oxydbraun einfügen.

Ebenso würde Günter am Liebsten flugs die zwei Mittelarmlehne-Stützklappen vorn auf Fondmittellehne-Staatskarossen-Noblesse wandeln - falls Händler wie Polsterer jemand erklärt, wie die neu gekederten Klappen ohne "irren Aufwand" zu lösen und später retour zu verbauen sind. Geplant sind ästhetisch Merino-Lederkeder amarone für Interieurrayon- und Sitzbezug. Auf Connolly-Niveau wie im Stil soll die Chagrin-Bearbeitung ungelocht zeitloser Fauteuil-Fundus - falls virtuos lösbar - in fantasievoll  geprägter Raute plus britisch adligem Knopfmuster, trotz 4-fach Sitzlüftung, erfolgen.

Günter prüft ein All-Firmament als Magie-Panorama im anthrazit Alcantara-Himmel,  Volantcolorleder und - siehe alte Benz bis Phaeton - parallel zur Windscheibe, analog Amerikatrend, durch Wassertransferdruck-Paneele Edelfrontrotlack-Betafelung quer.

Offen ist seine Suche nach illuminiert disponierbarem F 01 Individual-Entreelicht à la Horst Seehofer, der seinen Portalprolog "Freistaat Bayern"-7er im Abholcenter erhielt. Günter sucht Symbol-Türleisten für Genre wie Status. Außenfarbe-Idol rubinschwarz und Holzdekor wie Volllederausstattung braun mit schwarz stimmen bereits überein.

 

Daten (ab Werk) BMW 730d Individual (E65) von Günter Geier:

Leistung: 170 kW / 231 PS
Hubraum: 2.993 ccm
Kraftstof:f Diesel
Farbe: Rubinschwarz
Sitzbezug: Volleder Merino Oxydbraun
Erstzulassung: 10/2005
 
Ausstattung: Abgasnorm EU4, ABS, Adaptive Drive, Adaptives Kurvenlicht, Airbag Fahrer und Beifahrer , Aktive Geschwindigkeitsregelung, Aktive Sitzbelüftung im Fond, Aktive Sitzbelüftung vorn, Automatische Heckklappenbetätigung, BMW Assist, BMW Individual Dachhimmel Alcantara anthrazit, BMW Individual Hochglanz Shadow Line, BMW Night Vision, BMW Online, Bordcomputer, CD-Wechsler 6-fach, Dieselpartikelfilter, Dynamische Stabilitäts Control (DSC), Fensterheber, elektrisch vorn, Getränkehalter, Glasdach, elektrisch, Handy Vorbereitung Business mit Bluetooth-Schnittstelle, HiFi System Professional, Innen- und Außenspiegel, automatisch abblendend, Innenspiegel, automatisch abblendend, Kindersitzbefestigung ISOFIX, Klimaautomatik, Klimakomfort-Frontscheibe, Komfort-/Kontursitz, Komfortsitze im Fond, elektrisch verstellbar, Komfortsitze vorn, elektrisch verstellbar, Komfortzugang, Leder, Leichtmetallräder, Lordosenstütze für Fahrer und Beifahrer, Navigationssystem Professional, Nebelscheinwerfer, Park Distance Control (PDC), Radio BMW Business CD RDS, Servotronic, Sitzheizung für Fondsitze, Sitzverstellung, elektrisch, Skisack, Soft-Close-Automatik für Türen, Sonderwunschausstattung, Sonnenschutzrollo für Heckscheibe, Sonnenschutzrollos, Sport-Lederlenkrad, Sprachsteuerung, Standheizung, Telefon, Tempomat, Umweltplakette grün, Wegfahrsperre, Xenon-Licht, Zentralverriegelung, Seitenairbag f. Fondpassagiere, Dekorleisten Edelholz Nussbaum amarone,LM Räder, Regensensor u. autom. Fahrlichtsteuer., Dieselpartikelfilter

 

Weitere Fotos von Günter Geiers BMW 730d Individual (E65):

BMW 730d (E65) Individual "One" von Günter Geier

BMW 730d (E65) Individual 'One', aufgenommen auf dem Friedensplatz in Dortmund.
BMW 730d (E65) Individual "One", aufgenommen auf dem Friedensplatz in Dortmund.
BMW 730d (E65) Individual 'One'.
BMW 730d (E65) Individual "One"
BMW 730d (E65) Individual 'One'.
BMW 730d (E65) Individual "One"
BMW 730d (E65) Individual 'One' auf dem Friedensplatz in Dortmund.
BMW 730d (E65) Individual "One" auf dem Friedensplatz in Dortmund.
BMW 730d (E65) Individual 'One'.
BMW 730d (E65) Individual "One".
BMW 730d (E65) Individual 'One'.
BMW 730d (E65) Individual "One".
BMW 730d (E65) Individual 'One'.
BMW 730d (E65) Individual "One".
BMW 730d (E65) Individual 'One'.
BMW 730d (E65) Individual "One".
BMW 730d (E65) Individual 'One'.
BMW 730d (E65) Individual "One".
BMW 730d (E65) Individual 'One'.
BMW 730d (E65) Individual "One".
BMW 730d (E65) Individual 'One'.
BMW 730d (E65) Individual "One".
BMW 730d (E65) Individual 'One'.
BMW 730d (E65) Individual "One".
BMW 730d (E65) Individual 'One'.
BMW 730d (E65) Individual "One".
BMW 730d (E65) Individual 'One'.
BMW 730d (E65) Individual "One".
BMW 730d (E65) Individual 'One'.
BMW 730d (E65) Individual "One".
BMW 730d (E65) Individual 'One'.
BMW 730d (E65) Individual "One".
   

 

BMW 730d (E65) Individual "One" von Günter Geier, Innenraum

BMW 730d (E65) Individual 'One' von Günter Geier, Innenraum vorne.
BMW 730d (E65) Individual "One" Innenraum vorne.
BMW 730d (E65) Individual 'One', Innenraum vorne.
BMW 730d (E65) Individual "One", Innenraum vorne.
BMW 730d (E65) Individual 'One', Innenraum hinten.
BMW 730d (E65) Individual "One", Innenraum hinten.
BMW 730d (E65) Individual 'One', Innenraum hinten.
BMW 730d (E65) Individual "One", Innenraum hinten.
BMW 730d (E65) Individual 'One', Innenraum hinten. Der Individual-Farbton Rubinschwarz mit roten Pigmenten wird hier links sichtbar.
BMW 730d (E65) Individual "One", Innenraum hinten. Der Individual-Farbton Rubinschwarz mit roten Pigmenten wird hier links sichtbar.
individualisierte Mittelarmlehne hinten mit Initialen und Keder.
individualisierte Mittelarmlehne hinten mit Initialen und Keder.
BMW 730d (E65) Individual 'One', Innenraum hinten.
BMW 730d (E65) Individual "One", Innenraum hinten.
BMW 730d (E65) Individual 'One', Innenraum hinten.
BMW 730d (E65) Individual "One", Innenraum hinten.
Zusätzliche Leiste in Nußbaum Ziermaser zwischen Sitze un Türrahmen.
Zusätzliche Leiste in Nußbaum Ziermaser zwischen Sitze un Türrahmen.
Innenraum hinten, mit individuell angefertigten Kissen inkl. Initialen.
Innenraum hinten, mit individuell angefertigten Kissen inkl. Initialen.
Inneneraum hinten mit nachgerüstetem Nußbaum Ziermaser an den Sitz-Außenkanten und an der Ski-Sack-Verkleidung.
Inneneraum hinten mit nachgerüstetem Nußbaum Ziermaser an den Sitz-Außenkanten und an der Ski-Sack-Verkleidung.
Tür hinten rechts mit Papiertuchspender inkl. Keder.
Tür hinten rechts mit Papiertuchspender inkl. Keder.
Dem 7er der Modellreihe E38 entlehnt: der Papiertuch-Spender in der Tür.
Dem 7er der Modellreihe E38 entlehnt: der Papiertuch-Spender in der Tür.
Inititialen 'GG' in gold gefasst auf der Kopfstütze hinten rechts.
Inititialen "GG" in gold gefasst auf der Kopfstütze hinten rechts.
Aus dem 760i entlehnt: die nachgerüstete Holzleiste am Sitz, sowie die belederte B-Säule.
Aus dem 760i entlehnt: die nachgerüstete Holzleiste am Sitz, sowie die belederte B-Säule.
Schild 'Active 7 - One of One - Designed by Geius' auf der B-Säule.
Schild "Active 7 - One of One - Designed by Geius" auf der B-Säule.
Sitzkissen mit Initialen 'SZ' für Premium-Mitfahrerin Stefanie Zinser.
Sitzkissen mit Initialen "SZ" für Premium-Mitfahrerin Stefanie Zinser.
Kopstütze hinten links mit den Initialen 'SZ' für Premium-Mitfahrerin Stefanie Zinser.
Kopstütze hinten links mit den Initialen "SZ" für Premium-Mitfahrerin Stefanie Zinser.
Beifahrer-Kopfstütze mit den Inititalen 'HG' für Premium-Beifahrerin Helma Geier.
Beifahrer-Kopfstütze mit den Inititalen "HG" für Premium-Beifahrerin Helma Geier.
Innenraum vorne mit dem Beifahrersitz inkl. Kissen für Helma Geier 'HG'.
Innenraum vorne mit dem Beifahrersitz inkl. Kissen für Helma Geier "HG".
Fahrersitz für Günter Geier mit den Initialen 'GG' in der Kopstütze.
Fahrersitz für Günter Geier mit den Initialen "GG" in der Kopstütze.
Mittelarmlehne vorne - soll noch weiter individualisiert werden.
Mittelarmlehne vorne - soll noch weiter individualisiert werden.
Mittelarmlehne vorne mit beledertem iDrive-Knopf.
Mittelarmlehne vorne mit beledertem iDrive-Knopf.
Mittelkonsole mit Belederung zu Füßen des Bord-Bildschirms.
Mittelkonsole mit Belederung zu Füßen des Bord-Bildschirms.
beleuchtete BMW Individual Tür-Einstiegsleiste.
beleuchtete BMW Individual Tür-Einstiegsleiste.
Individualisierte Fußmatte mit dem von Günter Geier entworfenen Geier-Symbol.
Individualisierte Fußmatte mit dem von Günter Geier entworfenen Geier-Symbol.
Am Platz von Stefanie Zinser gibt es eine individuelle Fußmatte mit den Initialen 'SZ'.
Am Platz von Stefanie Zinser gibt es eine individuelle Fußmatte mit den Initialen "SZ".
Beleuchtete Tür-Taschen im BMW 7, angelehnt an die Umsetzung von Benni Hilder ('warp 735').
Beleuchtete Tür-Taschen im BMW 7, angelehnt an die Umsetzung von Benni Hilder ("warp 735").
Zusätzliche Leder-Leiste zwischen Edelholzleiste und Armaturenbrett.
Zusätzliche Leder-Leiste zwischen Edelholzleiste und Armaturenbrett.
Zusätzliche Leder-Leiste zwischen Edelholzleiste und Armaturenbrett.
Zusätzliche Leder-Leiste zwischen Edelholzleiste und Armaturenbrett.
Auch unterhalb der Tacho-Instrumente ließ Günter einen Lederbezug einarbeiten.
Auch unterhalb der Tacho-Instrumente ließ Günter einen Lederbezug einarbeiten.
Auch unterhalb des Bord-Monitors gibt es einen Lederbezug - mit dem von Günter entworfenen Geier-Logo.
Auch unterhalb des Bord-Monitors gibt es einen Lederbezug - mit dem von Günter entworfenen Geier-Logo.
Auch unterhalb des Bord-Monitors gibt es einen Lederbezug - mit dem von Günter entworfenen Geier-Logo.
Auch unterhalb des Bord-Monitors gibt es einen Lederbezug - mit dem von Günter entworfenen Geier-Logo.
Individual Schriftzug im Lenkrad.
Individual Schriftzug im Lenkrad.
Beleuchtung im mit Alcantara bezogenen Dachhimmel.
Beleuchtung im mit Alcantara bezogenen Dachhimmel.
Nußbaum-Ziermaser für die Elemente an der Innenbeleuchtung.
Nußbaum-Ziermaser für die Elemente an der Innenbeleuchtung.
Original-Handgriff in Holz und Mikrofon-Abdeckung in Nußbaum-Ziermaser.
Original-Handgriff in Holz und Mikrofon-Abdeckung in Nußbaum-Ziermaser.
Abdeckung des Mikrofons für die Freisprecheinrichtung mit Nußbaum Ziermaser im Dachhimmel.Abdeckung des Mikrofons für die Freisprecheinrichtung mit Nußbaum Ziermaser im Dachhimmel. Der Innenspiegeluß ist ebenfalls mit Nußbaum Ziermaser bezogen.
Der Innenspiegeluß ist ebenfalls mit Nußbaum Ziermaser bezogen.
Leder-Umrandung für die Lautsprecher auf der Hutablage.
Leder-Umrandung für die Lautsprecher auf der Hutablage.
Nachgerüstetes Ablage-Netz im Fahrerbereich.
Nachgerüstetes Ablage-Netz im Fahrerbereich.

Bi-Carbon edelrot an der Kofferrauminnenseite.
Bi-Carbon edelrot an der Kofferrauminnenseite.
Kofferraum-Teppich mit dem von Günter entworfenen Geier-Logo.
Kofferraum-Teppich mit dem von Günter entworfenen Geier-Logo.
Sicherungskasten-Abdeckung und Typ-Schild im Kofferraum.
Sicherungskasten-Abdeckung und Typ-Schild im Kofferraum.
BMW 730d Individual (E65)
BMW 730d Individual (E65)
Active 7 Schild im Kofferraum.
Active 7 Schild im Kofferraum.
von Günter Geier entworfenes Geier-Logo mit seinen in Gold gefassten Initialen.
von Günter Geier entworfenes Geier-Logo mit seinen in Gold gefassten Initialen.
In Nußbaum Ziermaser gefasste hintere Gurteinfassung und C-Säulenstrahler.
In Nußbaum Ziermaser gefasste hintere Gurteinfassung und C-Säulenstrahler.
Von Günter Geier entworfenes Logo mit seinen Initialen.
Von Günter Geier entworfenes Logo mit seinen Initialen.
Initialen von Rudolf Randolf.
Initialen von Rudolf Randolf.
Initialen von Günter Geier.
Initialen von Günter Geier.

 

BMW 730d (E65) Individual "One" von Günter Geier, Details

Mit Carbon bezgoene Alufelgen auf dem BMW 730d Individual von Günter Geier.
Mit Carbon bezogene Alufelgen auf dem BMW 730d Individual von Günter Geier.
17 Zoll Alufelge, mit Carbon überzogen.
17 Zoll Alufelge, mit Carbon überzogen.
17 Zoll Alufelge, mit Carbon überzogen.
17 Zoll Alufelge, mit Carbon überzogen.
17 Zoll Alufelge, mit Carbon überzogen.
17 Zoll Alufelge, mit Carbon überzogen.
Fensterrahmen mit Carbonleiste in Edelholzfarbe.
Fensterrahmen mit Carbonleiste in Edelholzfarbe.
BMW 730d (E65) Individual 'One' mit Carbonzierleiste und 'Active 7' Schriftzug auf dem Kofferraumdeckel
BMW 730d (E65) Individual "One" mit Carbonzierleiste und "Active 7" Schriftzug auf dem Kofferraumdeckel
Carbon-Leiste an der Heckschürze von Günter Geiers BMW 730d.
Carbon-Leiste an der Heckschürze von Günter Geiers BMW 730d.
Außenspiegel mit Carbon-Blende.
Außenspiegel mit Carbon-Blende.
Die Spiegeldreiecke und der B-Säulenhom sind Individual Hochglanz lackiert.
Die Spiegeldreiecke und der B-Säulenhom sind Individual Hochglanz lackiert.
Dach-Antenne mit Carbonüberzug.
Dach-Antenne mit Carbonüberzug.
Die zu langen Dachzierleisten aus der Langversion wurden gekürzt.
Die zu langen Dachzierleisten aus der Langversion wurden gekürzt.
Motorraum mit individualisierter Motorabdeckung aus Carbon.
Motorraum mit individualisierter Motorabdeckung aus Carbon.
Motorabdeckung aus Carbon.
Motorabdeckung aus Carbon.
In 'Echt' Carbonbezug dunkel in schwarz überzogen ist das Radar-Auge.
In "Echt" Carbonbezug dunkel in schwarz überzogen ist das Radar-Auge.
In 'Echt' Carbonbezug dunkel in schwarz überzogen ist das ACC Nachtsicht-Auge.
In "Echt" Carbonbezug dunkel in schwarz überzogen ist das ACC Nachtsicht-Auge.
Motorhaube mit BMW-Niere.
Motorhaube mit BMW-Niere.
Kaum sichtbarer Steinschlagschutz auf der Motorhaube.
Kaum sichtbarer Steinschlagschutz auf der Motorhaube.
Hochtöner in der vorderen Tür, sowie Türrahmen in Nußbaumziermaser amarone.
Hochtöner in der vorderen Tür, sowie Türrahmen in Nußbaumziermaser amarone.
Nußbaumziermaser amarone. am Fenster.
Nußbaumziermaser amarone. am Fenster.
BMW 730d (E65) Individual 'One': Active 7 Typbezeichnung auf der Kofferraumklappe.
BMW 730d (E65) Individual "One": Active 7 Typbezeichnung auf der Kofferraumklappe.
 

Text und Fotos: Günter Geier, Christian Schütt


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 49
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
10.02.2011 11:27
hitchhiker18
BMW 730d Individual Active 7 (E65 LCI) von Günter Geier

Beim Lesen des Artikels wird einem ja richtig schwindelig Interner Link) BMW 730d Individual Active 7 (E65 LCI) von Günter Geier, abgesehen davon, verstehe ich manche Ausführungen absolut nicht. Aber meinen vollen Respekt für die Leistung des Umbaus.
10.02.2011 12:05
E66-Fan Schreibstil ist total akademisch abgehoben.
10.02.2011 13:20
Highliner
Fachchinesisch?

Zitat:
Zitat von E66-Fan Beitrag anzeigen
Schreibstil ist total akademisch abgehoben.

Vielleicht hilft Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) DAS ja.

Zum Auto:

Über Geschmack läßt sich vortrefflich (nicht) streiten; gerade in Bezug auf den E65 und dessen Individual-Ver(schlimm)besserungen. Das hier gezeigte Fahrzeug entstand nach den persönlichen, speziell anmutenden Vorstellungen seines Eigners. In meinen Augen vergleichbar mit einer Tätowierung als persönliches Alleinstellungsmerkmal.

Nett finde ich die Farbkomposition im Innenraum und die Kissen, obwohl diese Idee nicht wirklich neu ist und schon serienmäßig im Audi 100 CD Typ 43 zu haben war.

Generell finde ich die Außenfarbe schwarz unvorteilhaft; läßt diese doch die Form weichen und Stylingelemente verschwinden. Ein Blau- oder Grünton als Exterieurfarbe hätte mit dem Interieur besser harmoniert.

Bei derlei Detailverliebtheit rege ich dem Fahzeuglenker aber dringend an, diese nach wie vor silbrig bedampften Kunststoffelemente der Lüftungsklappen, Türgriffe, Bedienelemente und Schalterleisten sowie die Türintarsien ebenfalls in Carbon- oder Holzoptik anzulegen.

Final möchte ich vor der geleisteten Arbeit des Sattlers den Hut ziehen. Aber wir wollen nicht hoffen, dass sich dieser aus dem Rest des Leders eine (hinten zuknöpf- und verschnürbare) Jacke angefertigt hat.

Freude am Fahren
Highliner
10.02.2011 13:22
Christian Ja, der Schreibstil ist mal ein anderer - genau wie das Auto mal was ganz anderes ist! Aber das sollte hier nicht das Thema sein.

Mir gefällt, wie sehr Günter ins Detail gegangen ist, und seinen Wagen individualisiert hat, ohne das Gesamtbild zu stören. Das hat einfach Stil und ich habe so etwas in dieser Form noch nie gesehen.

Wenn BMW über seine Individual/M-GmbH so eine persönliche Individualisierung realisiert, ist das schon eine tolle Leistung. Wenn aber eine Privat-Person solch' eine hochqualitative Veredelung in Eigenregie stemmt, ist das aller Ehren wert. Da gehört eine Menge Enthusiasmus zu.

Vielen Dank an Günter, dass er sein Auto hier auf 7-forum.com so ausführlich vorstellt. Er berichtete mir, dass er teils auch belächelt wurde, aber das hat ihn nicht entmutigt. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. So ein edles und persönliches Einzelstück findet man so schnell wohl kaum wieder.

Glückwunsch zum Auto!

Gruß,
Chriss
10.02.2011 14:10
E66-Fan
Zitat:
Zitat von Highliner Beitrag anzeigen
Vielleicht hilft Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) DAS ja.
Danke. Ich musste manche Sätze wirklich 3 mal lesen.

Zum "Active 7":
Die Veredelungen fallen wirklich nur Kennern auf. Gefällt mir sehr gut. Auch dass die Basis "nur" ein 730d -schon mit aussergewöhnlich guter Serienausstattung- ist, unterstreicht, dass der Besitzer mit dem Fahrzeug nicht -wie wohl in den häufigsten Fällen bei optischem "Tuning"- hochstapeln will. Die Individualisierungen spiegeln den persönlichen Stil wider und sind alle mit größter Sorgfalt umgesetz worden. Nichts scheint eine Bastellösung zu sein, sondern alles könnte so auch von BMW Individual geordert worden sein.

Die pro Sitzplatz personalisierten Stickereien im Innenraum sind nicht mein Fall, aber auf jeden Fall ein absoluter Hingucker. Passend sind die diversen "beholzten" Teile; Fensterrahmen, Einstiegsleisten.. Dafür
Die Kleenex-Boxen sehen sehr hochwertig und stimmig aus. So auch die zusätzliche Belederung an MAL, Armaturenbrett, I-drive.

Ein wirklich tolles, mit viel Liebe zum Detail individualisiertes Fahrzeug.
10.02.2011 17:05
JPM Schön das jemand sich die Mühe macht einen Bericht zu verfassen über seine Liebe zu seinem 7er. Jeder von uns freut sich doch über solche Berichte und in einem Vorstellungsthread geht sowas leider oft unter.

Die Dokumentation zeigen die Mühen der persönlichen Note.

Knitterfreie Fahrt für Geius!

Philipp
10.02.2011 22:13
Saygimdan Toller 7er!
10.02.2011 22:34
warp735 Hab den Wagen ja schon live gesehen:


mfg Benni
10.02.2011 23:29
NeXus
Sehr dezentes und luxuriöses Tuning, man sieht dem Auto an, dass keine Mühen und Kosten gescheut worden sind.
Meines Erachtens passen die Felgen aber nicht zum Rest des Wagens, bzw. die Reifen sind einfach zu dick.
Eventuell würde auch schon Reifenpflegemittel helfen, die Reifen kleiner wirken zu lassen.
Eigentlich zu schade, um zu fahren, aber wozu hat man ein 7er, wenn nicht um den Fahrspaß zu genießen?
11.02.2011 08:22
JPM Das sind nur die Winterräder

Grüße Philipp
11.02.2011 10:33
E38-Fan Sehr schön umgestzt! Ich musste parallel zu den Fotos bei Mobile.de div. E65 von innen ansehen, um den Unterschied festzustellen, bzw. um überhaupt erst zu merken, wo was individualisiert wurde

Finde diese nahezu perfekten Umsetzungen einfach genial!
11.02.2011 11:18
Geius
Anmerkungen zu Euren (danke) Beiträgen

Guten Morgen lb. LeserInnen und engagierte BeitragslieferantInnen,


zur Klarstellung einige Hinweise, die Ihr auch ggf. noch nicht wissen könnt:

im Interieur gibt es keinerlei Stickereien - nur Prägungen. Kein Oma-Kitsch

es gibt nur eine Kleenexbox hinten rechts

bisher sind nur 'einfach' zu handhabende Teile verändert oder ergänzt worden

die Anmerkungen zu den Griffen, Lüftungsdüsen, Bedienteilen und Türintarsien etc. sind völlig berechtigt. Mein Grund, diese bisher (noch) nicht zu verändern besteht im Detail-Aufwand des Ausbaus bzw. zusätzlich den Revolving ET-Kosten, um nur je einen Tausch vor zu nehmen: z. B. Düsen li./re. je 64;- € sowie Mitteldüse 180,-, jeweils zzgl. Wehrmachtssteuer. BMW bezeichnet diese Teile übrigens mit Titan. Testhalber habe ich den iDrive-Bedienknopf - ohne das Lederteil - in (Piano)Lack schwarz überziehen lassen, um eine optische 'Hochrecnung' für den Rest durch zu führen. Bin mir (noch) unsicher bzgl. Pianolack (mit feiner weißer Intarsie !) oder rotcarbon bzw. Holzziermaser oder Serienbelassung aus Nutzen-/Kostenüberlegung

zu den Reifen - ich bin 58 und noch ohne Rückenprobleme. Wenn 20 Zöller oder größer mit größerem Radumfang wie bislang frei wären, hätte ich diese drauf. So belasse ich es beim Komfort, Komfort, Komfort und sonst nichts. Im Winter 225/60-17, im Sommer 245/55-17, jeweils auf carbonierten 165er-BMW 7-Loch-Serienfelgen und mit EDC plus DD. Einziger Grund für mich auf größere Felgen zu gehen wären die größeren Bremsen vom 760er bzw. 745d

zur Farbe rubinschwarz - ich habe den Wagen gebraucht erworben. Also habe ich Kompromisse bei der Ausstattung und der Farbzusammenstellung trotz 36 Nonstop www-Stunden machen müssen. Dennoch: beide existente Farben hätte ich neu ebenfalls gewählt. An 2. Stelle wäre ein Maritim in Blaumetallic und Leder champagner, Mahagoni plus Ahornintarsie gewesen. Falls das verdeckte rubinrot von Aurora wachgeküsst wird, ist das ein Hingucker an jedem Standort. Das BMW die gleiche Farbkompination dem bayerischen Landesvater überlies, bestätigt meine Wahl. Wie dessen von IN überlassener Ölscheichkoffertransporter farblich versehen ist, entzieht sich meiner Kenntnis

zum 730d - ich wollte in der fränk. Provinz verbreitete Großserientechnik und Verschleißteile- wie ET-Grundbevorratung plus know how. Mit einem V 12 wäre ich z. Zt. der einzige E 65-Kd. meines BMW-Händlers. Am tiefen Bach wurde der Motor statt mit 170 mit 180 KW zuvor, danach mit 210 KW gemessen. Mir reicht das völlig. Fahre regelmäßig damit unter 8 Liter Dieselverbrauch

zu den Lederresten - hieraus wurden Peitschen für meine Lieblings-Sado/Maso-Studios gefertigt. Im Ernst: Lederetuis für Schlüssel mit Blind- und Goldprägung

zu den Tätowierungen - ein echter Bayer (Spaß) ist partiell verdeckt mit Rautenmustern geprägt. Wo, das könnt Ihr Euch beim Mann ja vorstellen. Bei Damen ist es wie in Schwaigang.

Im übrigen bin ich Franke, habe aber viele Jahre in Altbayern malocht (gewirkt), die Schule besucht und studiert. Die Auto'tätowierung' ist für mich nur Art Decor und eine Homemage an meine Premium-Mitfahrer

Soweit erst ein mal meine Anmerkungen für Beitrag 1 bis 9.


Danke und viele Grüße


Günter (Geius)
11.02.2011 12:12
bmw-master1979
So dann will ich mal,was schreiben(sagen).
Wer dieses Fahrzeug,mal Live gesehen hatt,der weis das es kein 7-er von der Stange ist.
Die Kombination von Schwarz und dem Orangenen Leder,wirken sehr harmonisch,
wer einmal das Vergnügen bekommt,ins Günters Fahrzeug zu sitzen,der weis dann wovon ich geschrieben habe,
und was ich damit ´sagen wollte.
Hutt ab,mir gefällt es,und seinem Schöpfer auch,das denke ich,ist die Hauptsache.


An die Leute die denken,das fahrzeug währe nicht Individual genug,
probiert eurer Glück doch mal selber aus.
Mal schauen ob ihr auch so etwas zu stande bringen könnt.


MFG LAKI
11.02.2011 17:19
hamann 735i
Zitat:
Die Kombination von Schwarz und dem Orangenen Leder,wirken sehr harmonisch,
ja,muß sagen,die farbkombi ist schon

auch die änderungen innen,klasse gemacht.ohne aufdringlich zu wirken

aber wie oben schon gesagt,müßten die grauen kunststoffteile noch geändert werden und es fehlt die individual-verglasung(aber da waren wir uns ja einig,man kann nicht alles haben)

würde es aber rund machen
11.02.2011 21:36
Geius
Individualverglasung

Guten Abend Andreas,


statt der Einfärbung hat der BMW-Nutzer sich die Seiten- plus Heckscheibenrollos ausgewählt. Diese Lösung paßt. Die (einfache E 65)Doppelverglasung vermisse ich.


Danke und viele Grüße


Günter
Alle weiteren Kommentare im Forum ansehen


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Luxury Highliner: Der BMW 750Li Highline im Alpina B12 Dress (E32) von Martin de Boer

 

Best of BMW: der BMW L7 (E38) von 7-forum.com Mitglied Hans-Peter Caesar („hpcaesar”)

 
 
Aktuelle News

BMW M GmbH präsentiert limitierte BMW M4 DTM Champion Edition

 

BMW M GmbH feiert Fahrertitel für Marco Wittmann mit der BMW M4 DTM Champion Edition.

 

Champion Wittmann beendet DTM-Saison mit Platz fünf in Hockenheim

 

Farfus und Félix da Costa starten für BMW in Hockenheim aus den Top-10.

 

Angeführt vom BMW i3 feiern mehr als 20.000 Aktive ein Laufsportfest beim MÜNCHEN MARATHON.

 

Mission erfüllt: BMW Werksfahrer Alessandro Zanardi meistert seinen ersten Langstrecken-Triathlon auf Hawaii

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 19.01.2014  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group