Start » Modelle » E65 » Diesel » 730d LCI Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo Rubrik Forum


Modell E65/66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
7er-Produktion
Werfen Sie einen Blick in das BMW Werk Dingolfing. Hier wird die jeweils aktuelle 7er Reihe gebaut.
 
iDrive
der 7er auf der IAA
Aufwändige Präsentation des neuen Siebener BMWs in einer extra konstruierten Messehalle auf der IAA 2001.
 

     
IAA 2015
BMW auf der IAA 2013
 IAA 2015: Fotos
 Neuheiten
 BMW auf der IAA
 MINI auf der IAA
 Rolls-Royce
 Alpina auf der IAA
 IAA Rückblick
aktuelle News
 

BMW Group kündigt nächsten Schritt ihrer Elektrifizierungsstrategie an
 

G20 war gestern - G30 rollt durch Berlin: BMW 530d Limousine
 

Luxus, Eleganz und Dynamik aus Tradition: Die BMW 7er Edition 40 Jahre.
 

DTM 2017: Poleposition und Podiumsplatz für BMW Pilot Spengler in Moskau
 

BMW und weiteren deutschen Autobauern werden illegale Absprachen vorgeworfen.
 

DTM 2017 in Moskau: Marco Wittmann fährt in Moskau für BMW als Dritter auf das Podest
 
7-forum.com Suche
 
7-forum.com mittels google durchsuchen:
   ganze Seite
   e65-Bereich 
 

 

BMW 730d - Faceliftmodell (LCI)

Aktuell: BMW bietet zum Modelljahr 2006 den 730d auch in der aus den Benzin-Varianten bekannten Langversion an. Mehr dazu in den News: Neuerungen in der 7er-Reihe im Modell-Jahr 2006

 

Modell E65, Baujahre ab 4.2005

Überarbeiteter 3,0 Liter-Dieselmotor mit allen Innovationen der jüngsten BMW Diesel-Generation: Vollaluminium-Kurbelgehäuse, Common Rail 3 mit Piezo-Einspritztechnik und EU-4-Technlogie mit Dieselpartikelfilter.

Der BMW 3,0 Liter-Reihensechszylinder-Dieselmotor hat sich mit einer überlegenen Synthese aus Leistung, Laufruhe und Effizienz eine ganz besondere Stellung im Markt erobert und gilt vielen durchaus als Messlatte in der 3,0 Liter-Diesel-Klasse. Er vereint technische Finesse und Robustheit, schnelle Autobahn-Etappen liegen ihm genauso wie entspanntes Cruisen. Ausgehend von diesem hohen Niveau hat BMW für den 730d eine neue Ära eingeleitet.

Höchstes Drehmoment im Segment der Sechszylinder-Diesel-Luxuslimousinen.

Der Reihensechszylinder-Dieselmotor für den BMW 730d tritt mit unverändertem Hubraum von 2.993 cm³ an. Das Drehmoment stieg auf 520 Nm bei 2.000 bis 2 750 min–1, womit der BMW 730d das höchste Drehmoment seiner Klasse besitzt. Parallel stieg die Leistung auf 170 kW/231 PS bei 4.000 min–1 an. In nur 7,8 Sekunden beschleunigt das neue Triebwerk den 730d auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 238 km/h.

Weniger Gewicht, weniger Verbrauch, geringere Emissionen. Vollaluminium-Kurbelgehäuse reduziert Motorgewicht um 25 kg.

Im Vergleich zur bisherigen Version des 3,0 Liter-Diesel stieg damit die Leistung um 10 kW/13 PS (+ 6 Prozent) und das Drehmoment um 20 Nm (+ 4 Prozent). Die Beschleunigung beim Spurt auf 100 km/h verbesserte sich gegenüber dem Vorgänger um 0,2 Sekunden (– 3 Prozent). Trotzdem konnte der Verbrauch auf 8,2 Liter (– 3,5 Prozent) im EU-Zyklus reduziert werden, mit Hilfe des serienmäßigen Einsatzes des Partikelfilters sinken die Emissionen deutlich ab und die Abgasnorm EU 4 wird erfüllt.

Der Technologie-Sprung vollzieht sich beim Antrieb des BMW 730d zunächst durch die Einführung des Vollaluminium-Kurbelgehäuses, das den bisherigen Grauguss-Block ersetzt. Der Leichtbau-Werkstoff Aluminium reduziert das Triebwerkgewicht um 25 kg. Dadurch wird die Vorderachse entlastet, was sich positiv auf die Achslastverteilung und somit auf die Fahrdynamik auswirkt.

Wie der V8-Diesel erreicht auch der Reihensechszylinder-Diesel aus Aluminium die erforderliche Festigkeit vollkommen ohne verstärkende (und damit das Gewicht erhöhende) Inlays und ohne zusätzliche Verschraubungen. Und das trotz der außergewöhnlichen Kräfte, die gerade beim Diesel aufgrund der hohen Verdichtung und des enormen Drehmoments auftreten.
 

 

   

 

Die Zylinderlaufbuchsen bestehen aus Grauguss und werden thermisch gefügt.

Schon die Messwerte machen klar, dass der 730d in der neuen Form eine optimale Synthese aus ungetrübter Fahrfreude und maximaler Effizienz in der Luxusklasse bietet. Gleichzeitig überzeugt der 730d mit Spontaneität und fühlbarer Leichtfüßigkeit, die in allen Belangen den Anforderungen einer souverän motorisierten Limousine der Luxusklasse entsprechen.

BMW 730d baut führende Position aus. Höchste Leistungsdichte eines Aluminium- Dieselmotors in der 3,0 Liter-Klasse.

Zahlreiche Innovationen und neue Komponenten, die dem neuen BMW V8-Dieseltriebwerk eine Alleinstellung zuweisen, werden mit der Überarbeitung zeitgleich auch dem 3,0 Liter-Reihensechszylinder-Diesel zugänglich gemacht. Die realisierte Leistungs- und Drehmomentsteigerung war dabei wohl willkommen, die Hauptziele waren aber neben der Anhebung der Performance auch die weitere Absenkung des Kraftstoffverbrauchs und die Erfüllung der EU-4-Norm.

Dieseltriebwerk belegt technologischen Führungsanspruch der 7er Reihe.

Einführung eines Aluminium-Kurbelgehäuses, Implementierung von Common-Rail 3 mit Piezo-Einspritztechnologie, eine neue Turbolader-Generation, Feinarbeit am Zylinderkopf mit größeren Ventildurchmessern und EU-4-Technologie mit serienmäßigem Partikelfilter: Eindeutig hat sich beim Motor des 730d mehr verändert als gleich geblieben ist (Hub, Bohrung, Zylinderabstand). Ob man nun von tief greifender Überarbeitung oder neuem Motor spricht – das Triebwerk des BMW 730d ist ein weiterer Beleg für den technologischen Führungsanspruch der 7er Reihe und bietet Kunden, die auf besondere Effizienz Wert legen, eine ausgewogene Performance auf neuem, hohem Niveau.

 

Innovationen und Neuheiten des BMW 730d

Die neuen Dieselmotoren mit ihren Innovationen und Neuheiten im Detail (LCI)

 

BMW 730d LCI (Modell E65, Baujahre ab 4.2005)

Turbolader und Katalysator des 6-Zylinder Dieselmotors
Turbolader und Katalysator des 6-Zylinder Dieselmotors
Aluminium Kurbelgehäuse des 6-Zylinder Dieselmotors
Aluminium Kurbelgehäuse des 6-Zylinder Dieselmotors
6-Zylinder Dieselmotor mit Aluminium-Kurbelgehäuse
6-Zylinder Dieselmotor mit Aluminium-Kurbelgehäuse
6-Zylinder Dieselmotor mit Aluminium-Kurbelgehäuse
6-Zylinder Dieselmotor mit Aluminium-Kurbelgehäuse
6-Zylinder Dieselmotor mit Aluminium-Kurbelgehäuse
6-Zylinder Dieselmotor mit Aluminium-Kurbelgehäuse
6-Zylinder Dieselmotor mit Aluminium-Kurbelgehäuse inkl. Diesel-Partikelfilter
6-Zylinder Dieselmotor mit Aluminium-Kurbelgehäuse inkl. Diesel-Partikelfilter
6-Zylinder Dieselmotor mit Aluminium-Kurbelgehäuse
6-Zylinder Dieselmotor mit Aluminium-Kurbelgehäuse
Dieselpartikelfilter des 6-Zylinder Dieselmotors
Dieselpartikelfilter des 6-Zylinder Dieselmotors

 

unverbindlicher Grundpreis BMW 730d

BMW 730d (Vor-Facelift) BMW 730d/Ld
Sept. 2002 März 2003 Okt. 2003 Sept. 2004 März 2005 Sept.2005 März 2006 Sept. 2006
€ 58.000,- € 58.600,- € 58.600,- € 59.500,- € 61.500,- € 62.800,- € 63.600,- € 63.600,-
- - - - - € 69.100,- € 69.900,- € 69.900,-

 

Technische Daten BMW 730d

Technische Daten BMW 730d


www.7er.com

BMW 745d



  Besucher online: 1 | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 17.01.2008  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group