Start » Modelle » E32 » Technik Lexikon » Motronic Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo Rubrik Forum


BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
BMW 7er Modelle
 Modell E32
 Modellgeschichte
 

Motronic im BMW 7er, Modell E32

Maschinenbau und Elektrotechnik pflegen bei BMW unter der Motorhaube stets eine besonders innige Partnerschaft. Die Kombination und Verflechtung der elektronischen Systeme von Zündung und Benzineinspritzung zu einer Motronic feierte in einem BMW Weltpremiere.

Bei der BMW 7er-Reihe (Modell E32) hat sich die Herrschaft der Halbleiter noch weiter gefestigt und ausgebreitet. Selbst der Begriff "Elektronisches Motor-Management" beschreibt die Allgewalt der Computer noch nicht ganz vollkommen.

Die hier mit Mikroprozessoren installierte Intelligenz konnte es mit den zur selben Zeit gebauten Homecomputern locker aufnehmen. Der damals weit verbreitete Commodore 64 verfügte über eine Speicherkapazität von 64 kByte. Das Antriebssystem des BMW 750i (E32) rechnet mit 120 kBytes.

Zunächst einmal sorgt es dafür, dass jeder Zylinder bei jeder Drehzahl und bei jedem Lastzustand das rechte Quantum an Benzin bekommt und obendrein noch den Zündfunken im geeigneten Augenblick. Dabei müssen natürlich auch die Signale der Lambdasonde ausgewertet werden, damit die Geschmischzusammensetzung stimmt. Die Rechner nehmen dem Fahrer auch gleich das Öffnen der Drosselklappen ab. Sein am Gaspedal vorgetragener Leistungswunsch wird wahrgenommen und den eigentlichen Gasgebern, zwei Stellmotoren an den Drosselklappen, mitgeteilt.

Motronic Diagramm für den BMW 7er (E32)

Dies beitet die Möglichkeit, korrigierend einzugreifen, beispielsweise über die  Automatische Stabilitäts-Control (ASC). Die überwacht den Schlupf der angetriebenen Räder über die Sensoren des ABS (Anti-Blockier-System), und wenn eins davon durchdreht, dann nehmen die Stellmotoren das Gas weg, so fest der Fahrer auch auf dem Pedal steht. Das umgekehrte Spiel betreibt die Motor-Schleppmoment-Regelung (MSR). Neigen die angetriebenen Räder zum Blockieren, weil die Bremswirkung des Motors größer ist als die Reifenhaftung - das kann immer mal passieren, wenn der Fahrer auf glatter Straße achtlos zurückschaltet - dann hält MSR durch gefühlvolles Gasgeben die Räder am Rollen, damit sie auch in dieser Situation die Seitenführung nicht verlieren.

 
BMW Neuheiten
Die neue Generation des BMW ALPINA B5 Bi-Turbo mit Allradantrieb
Alpina B5 BiTurbo (G30/G31) ab 2017

 
BMW Alpina B4 S BiTurbo (Facelift 2017)
Alpina B4 S BiTurbo (F33, F34) (Facelift 2017)

 
BMW Alpina B3 S BiTurbo
Alpina B3 S BiTurbo (F30, F31)

 
Der neue BMW 5er Touring (G31): Dynamisch, vielseitig, intelligent
BMW 5er Touring (G31), ab 2017

 
Extrem sportlich, extrem vielseitig: Der neue MINI John Cooper Works Countryman.
MINI John Cooper Works Countryman (F60)

 
Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
Genfer Salon 2006
Genfer Salon 2006
 
Neuvorstellungen
 
BMW hat viele neue Modelle auf den Markt gebracht. Schauen Sie sich z. B. folgendes Auto näher an:
 
BMW M3 Coupé
BMW M3 Coupé
 
7-forum.com Suche
 
7-forum.com mittels google durchsuchen:
   ganze Seite
   e32-Bereich 
 

 
 
-ANZEIGE-    
AutoScout24

www.7er.com

Quelle: "Alles über BMW 7er", Motor-Presse-Stuttgart; zur Verfügung gestellt von Robert Grigoleit

 

Im V12-Motor ist für jede Zylinderreihe eine Motronic vorhanden. Dies sichert den Fahrbetrieb auch bei Ausfall einer Motronic. Mehr zur Technik und Entstehung des BMW V12-Motors.



  Besucher online: 1 | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 14.05.2006  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group